Dienstag, 24. Juni 2008, 05:05 UTC+2

Angemeldet als Impergator.

Aurora

The Psycho of the Opera

Registrierungsdatum: 6. Januar 2005

Beiträge: 306

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: The holy Harbour, Orion

201

Samstag, 27. Mai 2006, 11:41

"Zu viel los, nicht wahr?" sagte Shirley zu ihrem Evoli, welches ihr auf die Schulter gehüpft war. "Eigentlich magst du doch Trubel, Mirja.. ganz anders als ich.." Mirja war der Spitzname des Flaschenbürstigen Evolis. "Huh?" Shirleys Glumanda schien das Feld näher zu betrachten, doch ein anderer Trainer trat Chester (Off: wieda Spitzname x3) fast auf den Schwanz. "He!" Shirley sprang blitzschnell nach vorne und nahm Chester auf den Arm. "Pass gefälligst auf!" Immernoch verärgert setzte sich das Mädchen wieder auf die Bande und musterte das Feld weiterhin mit ihrem immer so kühlem Blick.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

202

Samstag, 27. Mai 2006, 12:06

k,sry,vergessen^^''

Wen schalte ich zuerst aus...Hmmmm....Das Isso könnte Probleme machen..Aber es ist auch schon geschwächt..Das Zwirrklop hat kaum etwas abbekommen...Also werde ich es auch erstmal angreifen... Nach einigem Überlegen beschließt Jamie nun das sein Feurigel die Attacke gegen das Zwirrklopp einsetzten soll,und befiehlt es diesem auch sofort.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

203

Samstag, 27. Mai 2006, 12:44

"Ohh Hallo. Ja, dein Vulpix ist ziemlich neugierig, aber das ist schon ok. Ich heiße Kairi." Kairi ließ Vulpix runter.
"Ja, allerdings. Das sind Erzrivalen, seitdem ich sie gefangen hab. Mein Vulpix hingegen ist ziemlich schüchtern."
Kairi grinst Nika an, und schüttelte ihr die Hand.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (28. Mai 2006, 18:52)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

204

Sonntag, 28. Mai 2006, 22:44

"hehe hört sich interessant an." sagte Nika mit einem Grinsen.
"ich bin jetzt etwas von dem Kapffeld weg...ich dneke mal ich kann meine Pokémon auch raus lassen..." sagte Nika und nahm Teddiursas Pokéball in die hand und ein roter leuchtender strahl trat heraus und damit Teddiursa.
Es schate sich um und setzte sich auf den Hosenboden.
"wie du siehst ist das Teddiursa." sagte Nika und grinste noch breiter.
Nun holte sie den nächsten Pokéball von ihrem Gürtel aus dem ein kleines Pichu trat. Dieses schaute sich um und gab nur ein 'Pichu?' von sich.
"und das ist natürlich Pichu" fügte Nika hinzu.
Nun holte sie den letzten Pokéball von ihrem Gürtel aus dem ein Ponita herauskam.
Es wiherrte und schaute sich mit einem leicht bösen blick um.
"das ist mein, etwas zu großes, Ponita das den Namen Toboe trägt." sagte Nika und klopfte Toboe auf den Rücken der nur mit der Stirn vor Nikas Kopf ging und ihr eine Kopfnuss verpasste.
"auaaaa!!" motzte Nika los.
"du bist so ein trottel" lachte sie dann und fasste sich an die stirn.
Toboe zog eine augenbrau hoch und legte sich dann auf den Bodne um faul zu sein.
Nika schaute zu Kairi. "Deine Pokémon snd wirklich hübsch.
gut gehandelt würde ich mal sagen oder?"
Mit diesen worten bückte sie sich herunter und schaute Kairis Vulpix genauer an.
Plötzlich lief Teddiursa weg und Nika merkte mal wieder nciht.
Pichu schaute zu Nika und gab eine lautes 'Pichuuuuuuu!!!' von sic, auf das hin Nika zu Pichu schaute.
"was ist...?
oh nein, Teddiursa!"
Das kleine Teddiursa war schon etwas weiter weg und sah ein paar Pokémon mit ihrer Trainerin.
'Teddi?' es schaute zu einem Evoli und lief hin.
Teddiursa musterte das Evoli neugierig und senkte den kopf nach links.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

205

Montag, 29. Mai 2006, 19:55

Mit jeder weiteren Aktion von dieser Nika wurde Zerqu saurer. Sie... nervt... dachte er immer wieder und warf ihr jedesmal einen bösen Blick zu. Die ständig mit ihrem Vulpix... Soll sie es doch lassen!
Zerqu beobachtete den Kampf weiter. Bis zur nächsten Störung.
Nika rief wieder nach ihrem Fuchs. Zerqu knurrte. Was jetzt! Doch dann bemerkte er Nika's Vulpix und wie es interessiert vom Kampffeld wegging.
Er wandt den Blick nach hinten und schaute über die Schulter. Schlecht gelaunt wie immer.
Und schon wurden die Augen grösser. Mit leicht geöffneten Mund dachte Zerqu: Ein Glumanda...
Langsam und nur leicht wandt sich Zerqu vom Kampffeld ab.
Nika war schon zur Stelle und fing an sich mit den Neuankömmlingen zu unterhalten. Unteranderem prollte sie anscheinen auch mit ihren Pokemon.
Das Ponita traff zwar Zerqu's Geschmack doch Glumanda war momentan das Einzige was wirklich interessant war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Latiken« (1. Juni 2006, 16:12)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

206

Dienstag, 30. Mai 2006, 10:05

Ryan bemerkte das Nika verschwunden war und drehte sich instinktiv nach hinten und sah Nika mit einer modern gekleideten Frau - ein zwei Jahre älter als Ryan - reden.Ihm fielen gleich die Eisblauen Augen auf und blickte dann zu ihren Pokemon.
....Hey...sie hat ja ein Hunduster...genau wie ich.....
Ryan bewegte sich in nicht eilendem Tempo auf Nika und das Mädchen.
,,Hey Nika,wen hast du denn da schon wieder gefunden",lächelte er und bewegte sich weiter auf die beiden zu bis er neben Nika stand.
,,Hi,ich bin Ryan Keating.Wie ich sehe hast du ein Hunduster,es ist schön,ich habe auch eines." , damit ließ Ryan sein Hunduster aus dem Pokeball das sich ein wenig Hunduster näherte.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

207

Dienstag, 30. Mai 2006, 14:00

Nika lächelte Ryan an.
"tja ich bin ein gut gelaunter mensch undich lern halt egrne leute kennen.
Wenn ich vorstellen darf, das ist Kairi." sagte sie und lächelte noch immer.
Ponite schaute hin und her und nun zum kampffeld.
seine augen funkelten.
"hm? Toboe lass das! kommt nicht in frage dass du da mit machst." sagte nika zornig zzu toboe, der daraufhin nur ein prusten von sich gab.
danach schaute er zu pichu.
er glitzerte es an.
"toboe..du vwillst doch wohö nicht gegen pichu kämpfen einfach mal so? das is doch bescheuert.." sagte Nika zu Toboe und schaute zu Pichu.
Es schaute Toboe an und meinte 'pichu! pich-pi-pichu..."
Toboe stad auf und lief zu Pichu und packte es im rücken.
"keine sorge das macht er immer..." sagte Nika und fügte noch hinzu "aber er verliert meist"

(off: nika hat jez nich gemerkt dass ihr teddibärchen weg is..nur so nebernbei..)

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

208

Dienstag, 30. Mai 2006, 14:21

Ryan lächelte leicht Kairi zu.,,Schöner name.Aus welchem Grund bist du den hier?",Ryan bemerkte wie Toboe pichu packte.
Dann warf er einen Blick zum Kampf,da sich aber nichts regte,wandte er sich wieder den beiden mädchen zu.,,Wollt ihr wirklich kämpfen?Ponita gegen Pichu?das wäre bestimmt interessant.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (30. Mai 2006, 14:22)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

209

Dienstag, 30. Mai 2006, 15:51

"hmm...naja Pichu gewinnt soweiso.
Pichu war mein 2. pokémon ein oder zwei tage nach Vulpix.
und erst eineinhalb monate später kam Toboe.
Pichu hat jeden atg hart trainiert.
das tut es auch immernoch. ich mkeine ponita ja auch, aber pichu hat mehr erfahrung." sagte Nika zu Ryan und fügte noch etwas hinzu...
"Pichu will ein Raichu werden..sein großer traum. wie von vielne pichus..."
Pichu schaute zu Nika als es in der luft hing und drehte den kopf. 'Pichu?'
"naja aber wenn ihr wollt könnt ihr kämpfen." sagte Noika und fasste sich an den kopf..
ich bin mal gespannt was Toboe so alles drauf hat... dachte sie sich und sagte "fangt einfach an.."
Toboe ließ Pichu herunter und stellte sich gegenüber.
Pichu schaute es gelangweilt an und gähnte.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

210

Dienstag, 30. Mai 2006, 17:25

"Naja, ich bin schon eine Weile auf Pokemonreise, und nun bin ich halt hier."
Kairi schaute freundlich zurück doch ihre eisblauen Augen lassen sie immer etwas "kalt" wirken.
Hunduster und Fukano beginnen schon wieder zu kämpfen und Vulpix feuert die beiden an.
Kairi ließ die beiden einfach kämpfen.
Sollen sie ruhig trainieren. Hunduster wird sich sowieso bald entwickeln. Da ist es nur gut wenn es kämpft.

Kairi schaut wieder zu Nika.
"Also, kämpfe chau ich mir gerne an aber Oichu gegen Toboe?"


(LoL Toboe heißt ein Wolf bei Wolf's Rain^^)

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

211

Dienstag, 30. Mai 2006, 23:37

Nika atmete auf und fing an zu erzählen..."macht euch mal keine sorgen. ich weiß selbst dass das verrückt klingt, aber es ist ebsser wenn Toboe verliert. er ist sehr eingebildet auf seine stärke und hat ein kaltes wesen. er passt nicht gearde zum rest der truppe...
Er ist auch sehr groß für seine stärke.
er kommt mir sowieso nicht gearde gut gelaunt vor in letzter zeit.
Er ist stark und wird sich bald entwickeln. Er macht alles auf die harte Tour, nie auf die leichte. auch immer auf die umständliche tour. er trainiert wie ein wilder...
Er hat ein schweres leben hinter sich müsst ihr wissen.
Er wurde vons einer mutter als einziges fohlen angenommen.
aber weil er recht groß war und ein riesengroßer tollpatsch war, haben ihn die anderen gallopas verstoßen...
Er hat seine mutter nie wieder gesehen. Er hat eben kein schönes leben...
irgendwann hatte er eine kleine trainerin..also ich war nicht die erste. jedoch..." Nika stockte. Toboe sah zu ihr und schaute böse und mit tränen in den augen zu ihr.
nika wendete den blick von Toboe ab und erzählte zuende.
"sie ist ertrunken. Toboe musste zusehen...er ist ein feuerpokémon und kann natürlich nicht schwimmen. Es ist besser wenn wir uns jetzt auf den kampf ko0nzentrieren..."
Toboe sah mit zu boden und tränen fielen auf den boden.
"tut mir Leid, Toboe..." flüsterte Nika mit kalter stimme.
Toboe schaute auf und drehte sich um. Mit noch immer tränen gefüllten augen wurden seine flammen immer größer.
Es fing an auf Pichu zu starren und setzte die glut attake ein, der Pichu einfach ausweichte.

(off: deshalb ja Moony ^^ is mein LL-Wolf der is so fluffig ^^')

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

212

Mittwoch, 31. Mai 2006, 11:06

Ryan hörte sich die Geschichte von Nikas Ponita an ,verlor aber keinen weiteren Gedanken über die Geschichte.Er wusste nicht warum ihn diese Geschichte kalt ließ, irgendwas schien sich in ihm zu rühren,das passiertem nicht nachtrauern wollte....
Ryan sah sich nach dem Kampf um ,der jetzt schon seit einer Weile zu toben schien,aber noch immer kein Ende nahm.
,,Bin mal gespannt wer von deinen Pokemon besser ist ,Ponita oder Pichu,mal sehen." Ponita fing auch schon mit einer Glut Attacke an,der Pichu aber ruhig auswich.

Er schaute jetzt gedankenverloren auf den Kampf der beiden Pokemon,während er nachdachte:
Ich bin gespannt wo wir als nächstes hingehen,nach dem Kampf mit sem Kaputzentyp.......er hat uns immer noc nicht gesagt was er hier möchte.....vielleicht kommen wir ja mal nach Teak City,diese Stadt liegt ziemlich im Zentrum von Jotho.......und von dort aus könnten wir überall hingehen.....außerdem würde ich endlich mal wieder seit langer Zeit in meine Heimatstadt kommen.....mal sehen was die anderen davon halten........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (31. Mai 2006, 11:06)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

213

Mittwoch, 31. Mai 2006, 15:04

Nika schaute mit runtergezogenen Mundwinkeln zu dem Kampf.
"er mutet sich mal wieder zu viel zu.." sagte sie und cshaute zu Ryan.
"was meinst wer von ihnen gewinnt?" fragte sie ihn un dcshuate wieder zu Pichu und Toboe.
Toboe stampfte auf dem boden herum und rauch kam aus seinen nüstern.
"er versucht die stampferattake...war klar." Nika lachte ein wenig und schaute zu Pichu das nun prüfend zu Toboe schaute, der an seiner attake wohl oder übel scheiterte.
"Doch nun wird er wie wild angreifen..." sagte Nika leise und schaute kalt rüber zum kampf, der nun erst richtig losging.
Pichu machte ein kampf-lustiges gesicht.
Nika machte große augen und Pichu drehte sich um.
Donnerschock! aber nimm es hart dran! sagte Nika in gedanken.
Pichu nickte und setzte einen unkontollierten Donnerschock ein, der in alle richtungen sprühte.
Nika schaute zu Kairi und Ryan.
"wir sollten ein stückchen zurück gehen...Pichu kommt damit nicht immer klar..."
Pichu bekam nichts mehr unter kontrolle und sprang auf und ab.
Es leif auf Toboe zu und um es rum waren noch mehr funken und blitze, die nun auf Toboe übertragen werden sollten.
Toboe aber setzte wieder glut auf Pichu ein, dass sofort gestoppt wurde und einen lagen, schrilen schrei von sich gab.
Nun blickte auch Nika auf und schaute beängstigt zu Pichu.
Toboe ist stärker geworden als ich dchate...vorallem wegen der geschichte...
Nika bekam ein schlechtes gefühl bei dem kampf. Pichu sah nun richtig wütend aus!
"oh nein.." sagte Nika aufschreckend und ging ein paar schritte zurück.
Pichus augen glühten wie Rot.
Er war kein richtiges Rot sondern eher eine eigenanrtige farbe, die Pichu immer in den augen bekam, wenn es aggresiv und unkontrollierbar war.
Toboe interessierte das gar nicht. Er stampfte wieder wild auf den Boden.
Nein Toboe genau das falsche! dachte sich Nika und hielt die luft an.
Um Pichu fligen nun wieder kleine fünkchen die aus seinen wangen sprangen.
"oh oh..."

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

214

Mittwoch, 31. Mai 2006, 16:12

"Das ist ja soo traurig.", Kairi fängt an zu weinen.
"Sogar Hunduster hatte es damals besser. Er wurde nur aus seinem Rudel verstoßen, aber das!"
Kairi beruhgite sich wieder, aber in Gedanken dachte sie an Toboe.

Kairi geht schnell einige Schritte zurück, als plötzlich Fukano verängstigt vor Hunduster flüchtet. Es lief direkt auf Pichu zu und kaiti läuft hinterher um es abzufangen. Kairi erwischte Fukano genau indem moment als es mit Pichu zusammen stößt. Kairi fiel rückwärts auf den Boden.
Vulpix und Hunduster rennen besorgt zu Kairi und ziehen sie vom Kampffeld weg.
Kairi liegt bewusstlosda und Vulpix schleckt ihr Gesicht ab.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

215

Mittwoch, 31. Mai 2006, 21:33

"kairiiii!" Nika fing an zu schreien.
Pichu beruhigte sich nicht und Nika war gerade beschäftigt.
Toboe lief zu Pichu und stellte seinen huf auf es, damit es nicht tun konnte.
"was machen wir jetzt, Ryan?!" fragte Nika hastig

Pandæmonium

unregistriert

216

Mittwoch, 31. Mai 2006, 22:03

Moon dachte sich 'So ein Quatsch, Rauchwolke mit Bodyguard..'
Dann sah er sein Owei an, nickte zu dem Zwirrlicht des Kapuzentyps und sagte: 'Konfusion.'
Dann nahm er sich ein mit Käse, Schinken und Gurken belegtes Brötchen aus seinem Rucksack und sah kauend den Pokemon zu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pandæmonium« (31. Mai 2006, 22:05)


Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

217

Donnerstag, 1. Juni 2006, 00:11

Bodyguard hilft nich gegen Rauchwolke... nur gegen Paralyse, Gift ect..

Feurigel schoss eine Kugel auf Zwirrlicht, die sogleich in Rauch aufging und die Sicht des Geisterpokemon behinderte. Dieses jedoch erzeugte noch einmal einen Konfusstrahl, wieder auf Owei. Trotz seiner Verwirrung konnte es jedoch die Konfusion durchführen, aber allzu beeindruckt schien Zwirrlicht davon nicht zu sein.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

218

Donnerstag, 1. Juni 2006, 10:23

Ryan wurde durch einen Schrei aus seinen Gedanken gerissen.Er wirbelte herum und sah nika neben Kairi,die wiederum auf dem Boden lag.
....was hat nika den jetzt schon wieder angestellt?.....,dachte Ryan ein wenig belustigend und ging dann zu ihnen.,,Was ist denn passiert?", fragte er und bekam eine hastige und nur undeutlich zu verstehende Antwort.
,,Sie wird schon wieder aufwachen,da können wir jetzt wohl auch nicht viel tun.Vielleicht hilft ein schuss kaltes Wasser?"
Ryan sah wie Pichu Funken versprühte.,,Vielleicht setzt es gerade die Attacke Funkensprung ein.Das könnte warscheinlich die Funken bedeuten,die in alle Richtungen verteilt werden."

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

219

Donnerstag, 1. Juni 2006, 15:20

"meinst du?..." Nika schaute zu Kairi und schaute si eeine weile an.
"naja okay...wir solten sie in ruhe lassen denke ich." Berugite sich nika wieder.
nika schaute zu Pichu "aber...es ist dann immer unkontrollierbar das kan doch nciht sein." sagte Nika zu Ryan.
Aus Pichu sprangen immer mehr Funken, doch seine kraft schwand.
'pichu pi-pi-pichu! pi-pivhuuu!' fing Pichu an, Toboe anzuschreien und Toboe schreckte zurück.
"was sagst du da Pichu??" schrei Nika mzu Pichu.
Toboes blick war nun leer und er schaute ins nichts.
Es senkte den kopf und seine flammen brannten wie ein großbrand.
"oh oh..." Nika stellte sich hinter Ryan. "du hälst mehr aus als ich" sagte sie lachhaft und blieb hinter ihm stehen.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

220

Donnerstag, 1. Juni 2006, 16:59

Was zum...?!, Zerqu's schaute entsetzt, Jetzt ist um mich 'rum Krieg... Da schaut man sich ein Glumanda an und dann das... Eigentlich wollte er ja nach Dukatia City zurück, um Vorrat zu kaufen, durch die Kämpfe was dies allerdings nicht möglich, sie blockierten die Wege. Jetzt sitz ich hier fest..., liess er den Kopf hängen.
Zerqu entschloss sich Ponita und Pichu zu zusehen. Er fand die Pokemon einfach besser. Ausserdem konnte er so zu Glumanda rüberschielen.
Das Ponita schien stark zu sein. Was Zerqu wiederrum recht imponierte.
Er hatte sowieso vor sich mal ein Pferd zufangen, doch nun wurde dieses Ziel wieder aus dem Hintergrund hervorgeholt.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

221

Donnerstag, 1. Juni 2006, 18:33

Kairi setzt verwirrt auf.
"Ohh, mein Kopf... Was ist denn überhaupt passiert..."
*Vulpix, Fukano und H7unduster springen sie gleichzeitig an, dann schauen alle gebannt zu Toboe.
"Da stimmt was nicht."
Kairi hieft sich hoch und humpelt zu Ryan und Nika.
verdammt bein Fuß tut weh. ich kann kaum gehen.
Sie schnappt sich ein Stock und benutzt diesen als Krücke.
Hunduster und Fukano stellen sich vor dir drei Trainer.
Die beiden "hunde" knurren und jaulen abwechselt.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

222

Donnerstag, 1. Juni 2006, 23:03

"Kairi! du lebst!" schrie Nika uhd lächelte zu Kairi.
"Ich glaube das wird jetzt schlimm.Soll ich sie wieder zurückrufen?" fargte Nika Ryan und Kairi.
Toboe hatte wohl eine idee.
Er rannte auf Pichu zu und packte es ins Maul.
Toboe bekam zwar die ganzen Funken ab, doch das tat nicht sonderlich weh.
Toboe wirbelte Pichu im Kreis un dließ nach ein bis zwei minuten los.
Pichu flog in hohem Bogen übers kampffeld und lag dort.
"ist es jetzzt vorbei...?"fargte Nika erstaunt und schaute zu Pichu, dass cih sofort wieder aufrichtet und nur so vor funken glühte.
und jetzt Funkensprung...du kannst das Pichu! dachte Nika sicvh und Pichu ließ einen stromschlag von sich, der allerdings ein donnerschock war.
"nicht ganz das was ich erwartete." sagte Nika un dzog eine augenbraue hoch.
Toboe wurde von dem Schock getroffen und ließ sich zu boden fallen.
Pichu wollte diese chance nutzen und trannte los, genau auf Toboe zu, der sich jedoch wieder aufrappelte. Pichui setzte Takle auf Toboe's Kopf ein. Doch Toboie steckte das weg wie nichts.
Nun stampfte Toboe auf Pichus Schweif. Pichu begann zu schreien und die funken verschwanden um es herum.
Toboe beugte sich herunter und gab Pichu eine leichte Kopfnuss.
'Pichuu!!' Pichu rappelte sich wieder hoch und setzte enen weiteren Donnerschock auf Toboe ein.
Toboe wurde nach hinten ans eine ende des kampffeldes "gewirbelt".
Pichu sprang an das andere ende und beide Pokémon keuchten und atmeten schwer.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

223

Freitag, 2. Juni 2006, 14:34

"Ja, ich habs grad noch so geschafft. Aber der Donnerschock von Pichu war echt heftig." Kairi schaut kühl zu den kämpfenden Pokemon. Kairi beisst die Zähne zusammen und stützt sich weiterhin mit dem Stock.
Verdammt mein Fuß tut so weh.
Fukano und Hunduster beruhigten sich wieder und gehen zu Kairi, die sich hinsetzen musste.
Sie untersucht ihren Fuß genauer, und stellt fest das er sehr stark blutet.
Ich muss auf einem spitzen Stein gefallen sein oder so. Ich schätze das ich ihn mir auch gebrochen hab.
Kairi mustert weiterhin ihren rechten Fuß.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

224

Sonntag, 4. Juni 2006, 00:07

Pichu biss die zähne zusammen und schaute zu Toboe, der gebannt auf der anderen seite stand und pichu musterte.
Pichu ließ mal wieder blkitze von sich ab.
Toboe ignorierte dieß nun und schaute Pichu atemlos an und runzelte die stirn.
"Toboe mutet sich selbst mal wieder zu viel zu, er will pichu aggro machen..." sagte Nika zu Ryan und zog die brauen hoch.
"naja siene entscheidung..." fügte sie noch hinzu und schaute wieder zum kampffeld.
Toboe rannte auf Pichu los undl ließ mal wieder glut von sich.
Pichu wurde getroffen, da es keien kraft zum ausweichen mehr hatte und "flog weg".
Picxhu versuchte sich aufzurichten und...schaffte dies auch, jedoch schwankte es umher.
Toboe stampfte auf den boden ein und leuchtet etwas blau.
"hat er gerade ne attake gelernt??" fragte Nika Ryan hastig.

Aurora

The Psycho of the Opera

Registrierungsdatum: 6. Januar 2005

Beiträge: 306

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: The holy Harbour, Orion

225

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:12

"Das sind drei, nicht vier... nein, dass sind ja doch nur drei!"
Shirley und ihre Pokemon waren einer optischen Steintäuschung begegnet, dass alle zum grübeln brachte. Ja, es war teilweise herrlich dies anzusehen, wie drei merkwürdige Wesen und eine sonst recht intelligente Trainerin über so einem Problem saßen. Chester, das Glumanda, trat einen Schritt zurück, nahm einen anderen der Steine in die Hand und legte ihn nieder. "Kwie!" Evoli Mirja sprang etwas erschreckt auf Shirleys Schulter und neigte den Kopf. "Was hast du?" fragte die Trainerin etwas verwundert, während sie nun aufstand. "Rätsel gelöst.. vier Steine." Sheena räkelte sich inzwischen in der milden Sonne. Dieses Pokemon war ein fettes Dratini.
*Wir haben noch nicht einmal traniert..* Shirley schüttelte ihren Kopf und musterte mit ihrem immer so kühlem Blick den Platz mit den vielen Kämpfen.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

226

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:17

inzwischen bei teddiursa...
das Teddiursa schaute hoch und zu dann zu dem Dratini.
Es schaiute verwirrt rüber und verdrehte den kopf.
'teddiursaaa?' es fing an zu lacvhen und setzte sich hin.
nun schaute es zu Shirley und hob die tatze.
'Teddi Teddi Teddi!!' es lachte und winkte Shirley zu.

Aurora

The Psycho of the Opera

Registrierungsdatum: 6. Januar 2005

Beiträge: 306

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: The holy Harbour, Orion

227

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:22

"Huh?" das Mädchen wand ihren Blick zu dem kleinen normal Pokemon, dass ihr ganz aus der Nähe zuwank. "Ein Teddiursa?" Shirley hob es hoch und musterte es kurz, dann sah sie sich besorgt um, doch hielt der kalte Blick stand. "Hmpf.. Trainer die die Pokemon herumlaufen lassen.. stell dir vor du wärst unter das Glurak da drüben gekommen.." Chester zeigte mit einer leichten Schwanzbewegung, wem das Pokemon gehörte und stoss ein leises "Glu, Glu!" aus. Shirley setzte das Teddiursa wieder auf festen Boden und stupste es leicht von hinten an. "Geh wieder zu deiner Trainerin, die wartet sicher schon auf dich.."

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

228

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:32

'Teddi?'
das teddiursa verstand wohl nicht ganz.
es wollte nicht zurück zu den andren.
Dort war ein kampf und dasd wusste das bärchen.
Es hatte angst in den kampf verwickelt zu werden und wollte bei Shirley bliben, die er schon sehr gern hatte, da ihn ja nicht jeder einfadch hoch nahm unhdndas beste für ihn wolllte.
es grinste nur zu Shirley und streckte die tatzen zu ihr aus.

Aurora

The Psycho of the Opera

Registrierungsdatum: 6. Januar 2005

Beiträge: 306

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: The holy Harbour, Orion

229

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:42

"Ach, Teddiursa.." Shirley seufzte und rollte die Augen, man merkte jedoch das dies nicht böse gemeint war. Sie nahm das Teddiursa hoch auf ihren Arm, wobei Chester sehr eifersüchtig gegen ihr Bein stupste. "He kleiner..." Plötzlich war der Blick des Mädchens nicht mehr so kalt, sondern hatte einen Stich Warmes. "Keine Sorge, Chess.." Ein seltenes Lächeln huschte über ihr Gesicht. "Ich mag kein Pokemon mehr als dich!" Nur das Glumanda konnte dies hören und wich etwas beruhigt zurück.
Shirley ging Richtung Kampffeld, wo die Trainerin des Teddiursas saß. "He.." der stahlharte, eisige Blick war nun wieder Standard. "Pass auf deine Pokemon auf, stell dir nur mal vor was passiert wäre wenn es unter dieses wilde Glurak gekommen wäre!" Ihr Hass schürte sich. "Ich hoffe du hast begriffen! Schliesslich wärst du doch auch sehr traurig, wenn deine Pokemon verletzt wären!" Damit verschwand sie in einer der dunkleren Gassen zwischen den Zusachuertribünen des Wettkampfes.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

230

Sonntag, 4. Juni 2006, 10:51

'TEDDIIIIII' Teddiursa schrie Shirley nach und schaute danach zu Nika.
"teddiursa? äh. wie..." Nika wunderte sich. sie dcahte ihr teddichen wäre ins einem Pokéball.
"oh meinm gott ist das peinlich..." Nika war das ziemlich unangenehm und sie nahm ihr Pokémon auf den arm.
obwohl niemand mehr da wra, scvhrie Nika in Shirleys richtiung "vielen dank!"
nun lief nika außenrum um die pokßemon herum und ghing wieder zu ryan.
sie hatte ihr teddichen fets in der hand und schute zu ryan.
"kannst du mir meine frage noch beantworten?" farget Nika ihn.
Pichu schaute zu Toboe und hatte kaum noch kraft.
dochn es war immernoch so entschlossen und konnte ienfach nicht verlieren.
Toboe stampfte noch immer auf den boden und glühte etwas blau.
"hmmm..."

Aurora

The Psycho of the Opera

Registrierungsdatum: 6. Januar 2005

Beiträge: 306

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: The holy Harbour, Orion

231

Sonntag, 4. Juni 2006, 11:09

Shirley setzte sich nun, um den derzeitigen Kampf zu beobachten, der auf einem Kampffeld regelrecht zu toben schien.
*Verdammt, reiß dich zusammen Shirley..*
Sie nimmt Chester auf den Schoß.
*Sei nicht immer so kühl zu anderen Leuten..*
Ihr fettes Dratini droht das erhöhte Zuschauerpodest runterzufallen.
"He, Sheena.." Doch Sheena gab Shirley ein Zeichen.
Dieses Zeichen sollte deuten, dass sie einen Plan für irgendetwas hat.
*Huh? Vielleicht hat sie einen Weg zum trainieren gefunden?*
Dratini hüpfte inmitten zwischen Nika und Ryan.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

232

Sonntag, 4. Juni 2006, 11:17

Nika bemerkte nichts.
Jedoch Vulpix, dass seit dem kampof unentdeckt war, schaute zu einem etwas schwabbeligen Dratini.
Es machte große augen und lief hion um es zu beschnuppern.
'Vul?' es stellte die schwänze hoch und schaute sich um.
nun svhaute es wieder zu dem schwabbelchen und schnupperte.

(loool sehr liebvevoll wird es schwabbelchen genannt xDDDDDDDDD)

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

233

Sonntag, 4. Juni 2006, 13:31

Ryan sah das Nika mal wieder schwierigkeiten hatte ihre Pokemon zu kontrollieren.Ryan seuftzte und nahm einen kurzen Blick auf das Mädchen und ihre Pokemon.Dann wenndete er sich wieder zu Kairi. ,, hm,ich hab leider gerade keinen Verband dabei,aber vllt. Moon oder Jamie,wir müssen nur warten bis der Kampf vorbei ist."
Er beachtete nicht das etwas zwischen ihm und Nika entlangkroch,schaute einfach weiter dem Kampf zu.


//e: Huch ,schon mein 700. oO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (4. Juni 2006, 13:33)


Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

234

Sonntag, 4. Juni 2006, 15:30

Mit gerunzelter Stirn und fragenenden Blicken versuchte Zerqu das zuverfolgen, was vor ihm geschah. Die ganze Zeit dachte er nur: Hä? Was ist jetzt los? Wo kommt jetzt die Trainerin her? Das Teddiursa war weg? und besonders die Fragen Was macht ein Dratini hier? und Wann sind die Kämpfe endlich zueunde? machten ihm zuschaffen.
Verwirrt und mit hängendem Kopf stand er sprachlos da. Dann warf Zerqu grummelnd all seine Fragen aus dem Kopf und drehte sich mürrisch zum Kampf mit dem Mantelmann, der ja auch noch nicht zuende war.

(OT: Nachfrage: Yukiko? Du weisst schon noch, dass wir vor dem Grundstück der Pension stehen, und nicht irgendwo auf nem Festplatz? Hörte sich für mich so an... Oo' Nochwas: Glurak? Was für ein Glurak? Hab ich was verpasst? ._.)

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

235

Sonntag, 4. Juni 2006, 19:03

,, So schlimm ist es gar nicht Ryan."
Kairi mag es nicht wenn sich andere um sie Sorgen machen. ,, Sowas passiert mir andauernd!", sagt sie lachend.
Sie stemmt sich hoch und stüzt dich auf denn Stock.
Dann humpelt sie, von Vulpix, Fukano und hunduster gefolgt, so einer Bank etwas im Abseits der Kämpfe.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

236

Montag, 5. Juni 2006, 20:51

der kampf neigte sich dem ende zu.
Pichu konnte nicht mehr.
Es schaute zu Toboe und kippte um...
'Teddi?' Teddiursa schaute zu Pichu.
Pichu lag am boden und regte sich nicht mher.
Es schaute ein letztes mal hoch zu Toboe der nun über Pichu stand und schnaubte.
Pichu lächelte und gavb ein leises 'pichu..' von sich.
nun schloss es die augen.
Toboe ging mit der schnauze zu Pichu.
Pichu ließ einen donnerschok von sich und schockte Toboe mit der letzten kraft.
Toboe ging mit einem leicht "auf hochspannung gedrehten kopf" zurück und wiherte Pichu wütend an.
Dies jedoch lag mit zuenen augen am boden.
Nika schaute zu den beiden.
"der kampf ist vorbei!" rief Nika.
Nun knikcte auch toboe zusammen, doch ihm ging es viel besser als Pichu.
Nika lief zu Pichu und sagte "du hast dein bestes gegeben..." nun nham sie pichu auf den arm und schaute auch zu Toboe.
"du warst sehr vielö besser als sonst, Toboe! weiter so!" sagte sie stolz und holte die 2 pokéballe vom gürtel.
nun ließ sie die 2 herein und ließ zu Ryan.
"kommt jemand mit zum Pokécenter? ich muss mich beeilen!"

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

237

Dienstag, 6. Juni 2006, 14:24

,,Oh,es sah sehr erschöpft aus,ich denke aber es ist nichts ernstes", sagte Ryan nachdem Nika ihre Pokemon in ihre Pokebälle zurückgelassen hatte.,,Hier gleich in der nähe hab ich ein pokemon Center gesehen,dort können wir bestimmt hin,so schnell ird der Kampf mit dem Kapuzenmann wohl nicht zu ende sein" ,mit diesen Worten ging er langsam in Richtung Center und schaute noch kurz zu dem Kampf von Moon und Jamie.
oh man...das dauert aber...ein hin und her aber auch....,dachte sich er und ging mit Nika zusammen gen PokemonCenter.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

238

Dienstag, 6. Juni 2006, 14:40

Nika und Ryan waren nun angekommen und Nika hatte ihre Pokémon schon abgegeben.
"Was hat denn dieses Pichu gemacht? es übertreibt ja total" lachte schwester Joy und legte ihre hand auf Nikas schulter.
Nika schaute leicht angenervt zu Pichu, dass in einem raum lag, wo noch andere nicht sehr großartig verletzten pokémon waren.
Pichu bemerkte die bösen blickt von Nika und legte sich schnell wieder hin.
"hach..naja er war noch nie in einem Pokécenter. wir heilen unsere Pokémon normalerweise zuhause." sagte Nika zu Schwester Joy und faste sich an den kopf.
"naja und was ist mit Toboe?" fravgte sie danach hastig.
"das Ponita? dem gehts nicht allzugut...aber noch gut genug um zu laufen, also nichts wirklich ernsthaftes." erwiederte die schwester.
"ihr werdet sie bald wieder sehen ihr zwei süßen" sagte sie mit weicher stimme und schaute Ryan und Nika komicsh an.
"ähm sie denken doch nicht etwa....?" Nika lief knallrot an und schaute auf den Boden.
"nein ich denke nicht..ich schätze" lachte die schwester.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

239

Dienstag, 6. Juni 2006, 16:52

Kairi sitzt zufrieden auf der Bank
Ich will den ANderen ja nicht zur last fallen, so tollpatschig wie ich bin...
Kairi nimmt darauf Hunduster und knuddelt es.
,, Ihr seid dei einzigen Freunde die ich brauch", sagt Kairi mit leicht zweifelndem unterton.

Pandæmonium

unregistriert

240

Dienstag, 6. Juni 2006, 18:47

Moon hatte den Trubel, den Nika verursacht hatte, die ganze Zeit mehr oder weniger aufmerksam beobachtet. Er war genervt. Sie war zu laut, er brauchte Ruhe, um für den Kampf zu überlegen. Die sollte mal lernen, auf ihre Pokemon aufzupassen.. Aber jetz war es ja ruhig und er betrachtete das seit seinem Auftauchen fröhlich herumhüpfende Isso. Der geht mir auch auf den Zeiger.. Dann befahl er die nächste Konfusion gegen das Zwirrlicht des Kapuzentypen.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

241

Dienstag, 6. Juni 2006, 19:26

Vulpix ist nach kurzer Kuschelzeit von Kairis Schoß gesprungen und rennt zum Vulpix von Nika.
"Ey Vulpix bleibst du wohl hier!!", ruft Kairi aufgebracht doch Vulpix war schon über alle Berge.
Fukano und Hunduster schlafen ausnahmsweise mal und Kairi wollte sie nicht wecken.
"Achweiß, sie kommt schon wieder. Bei Nika kann ihr ja eigentlich nichts passieren."
Vulpix sieht viele Menschen konnte aber nirgendwo Nika und deren Vulpix finden.
Gut, dann gehen wir mal ins Pokemoncenter, sagt Vulpix zu sich selbst.
Doch bevor sie überhaupt einen Schritt tat, würde sie brutal von einem Hundemon mitgenommen.
Das Hundemon hatte Vulpix zu einem komischen Mann gebracht der darauf ein Käfig zückt und Vulpix einsperrt.
Der mann sagt darauf:,, Mal schaun wie viele gute Pokemon dein trainer für dich rausrückt. Hundmon such den Trainer!!, befehlt der Mann.

Hunduster schnüffelt das Hundmon und springt auf.
Fukano wird auch drauf aufmerksam, bleibt aber einfach liegen.
Hundemon kommt an und bellt seinem Besitzer zu.
"Hey, das ist doch mein Vulpix! Lassen sie es sofort raus!"
"Immer gern, aber dafür möchte ich dein seltenes Fukano haben."
"Nie im Leben! Hunduster los setz Biss ein!"
Hunduster will grade Biss einsetzen lass hundmon dazwischen springt.
"Mein Hundemon ist viel besser als dein lahmes Hunduster!"
Die Augen von Hunduster glühten vor Wut

(OT: Mit Erlaubnis entwickelt es sich mal eben. Es ist ja auch schon recht "alt")

Hunduster machte einen Satz, und während es auf Hundemon zuspringt entwickelt es sich ebenfalls zu Hundemon.
"Ok, Hundemon benutz Bodycheck!", ruft Kairi energiegeladen.
Darauf benutzt Hundemon Bodycheck und lässt das Hundemon des Mannes gegen ihn prallen, wobei er den Käfig fallen lässt 7und Vulpix zu Kairi rennen kann, da die Käfig Tür sich öffnete.
Der mann verschwindet.

Pandæmonium

unregistriert

242

Dienstag, 6. Juni 2006, 19:46

Moon schaute der Attacke des komischen Mannes zu. Muss ein ganz schöner Blindgänger sein.. dachte er sich. Macht sowas am hellichten Tag und mitten auf der Straße.. so ein Vollidiot..
Dann sah er sich das Mädchen an, das mit Nika schuld an dem Aufruhr war. Seine Augen blitzten. Aber die ist auch nicht viel besser, Biss gegen ein Unlichtpokemon einzusetzen.. Wer war sie überhaupt und was wollte sie hier?
Moon setzte sich ins Gras, lehnte sich an einen Baum und musterte das Mädchen. Irgendwas mochte er nicht an ihr. Sie war mit dem Kopf voran in die erstbeste Schwierigkeit gerannt, die sich ihr geboten hatte. Dabei wusste sie anscheinend nicht, was alles mit ihrem Vulpix hätte passieren können. Pass auf deinen Kopf auf, Mädel, dein Leichtsinn kann tödlich sein.. in der Gruppe nicht nur für dich. Er schüttelte den Kopf und sah sich nach Avril um, die gerade auf einer Bank saß und ein Buch las.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

243

Dienstag, 6. Juni 2006, 21:46

Naja... Das mit dem Hunduster lass ich mal so im Raum stehen. Wenn Imp aber was sagt ist es Gesetz, ok? ^^'
Ausserdem sollten wir vielleicht mal auf Imp warten. Oo Damit es mit dem Kampf weitergehen kann.
Sind nur Vorschläge. ^^'

Ziemlich verwirrt schaute Zerqu in der Gegend herum. Zuerst verschwanden Nika und ein Junge irgendwo hin und dann wurde ein Vulpix fast vor seiner Nase entführt.
Das alles war etwas zu hektisch für ihn.
Eigentlich wollte Zerqu diesen ganzen Tumult verlassen, nachdem einer der Kämpfe zuende war, allerdings konnte er es irgendwie nicht. Er musste einfach wissen wie der Kampf mit dem Mantelmann ausgehen würde und was noch so passieren würde, wenn er einfach ruhig weiter stehen bliebe.
Also blieb er, festgewurzelt wie schon die ganze Zeit, stehen.

Wah, noch was... ~.~ Nika und Ryan sind doch in einem Pokemoncenter gerannt (das angeblich in der Nähe ist. Dabei ist Dukatia City nicht weit weg.), nachdem der Kampf mit Pichu und Ponita zuende waren. Die sind also nichtmehr bei der Gruppe. Nur um den Überblick besser zu behalten. (Denn ich auch brauche, ihr verwirrt mich... =.= Lol.)

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

244

Dienstag, 6. Juni 2006, 22:09

Nika und Ryan setzten sich ins wartezimmer und nach einiger zeit kam Schwester Joy zu ihnen.
"Deinem Pihuc geht es gut, aber ich bekomme es nicht her." sagte sie bedrückt.
"ähg? das versteh ich nicht. wioeso? wo istr es denn?" fragte Nika.
Schwester Joy schaute sie an un dmachte ein "folgezeichen" für Nika und Ryan.
Nun zeigte sie auf ein Snobilikat und Nikas Pichu, dass aud einem schrank saß.
Nika machte große augen.
Ein Snobilikat! es sieht aus wie... "SNOOPY!!!" schrie eine ältere dame, im alter von nikas mutter.
Nika drehte sich um und schrie los.
"Tante Lyrila!" schrei sie und lief auf die frau zu.
Die frau umarmte Nika und sagte "du bist aber groß geworden Nika! Aber sag mal...wo sind deine eltern?"
"ähm...ich bin ohne sie unterwegs." sagtre Nika und schaute zu boden.
"mit diesem jungen mann dort?" frgate die tante mit einem lächeln.
Ryan schaute die Frau verwirrt an und fasste sich an den kopf.
"aber Nika...ist der nicht zu alt für dich? der ist doch mindestens 15 und du bist 11." sagte die tante und kreiste den zeigefinger.
"Tante Lyrila! Ich bin 14 und Ryan ist 15...außerdem bin ich nicht zu jung für ihn." sagte Nika und verklemmte die arme.
REyan lief rot an und schaute Nika komisch an.
"äh äh..." Ryan wusste nicht genau was er sagen sollte.
"sei der kleinen nika nicht böse. ich denke sie findet dich einfach süß" lachte die tante.
Nika lief wieder rot an und sagte "wolltest du nicht geradew Snoopy holen?"
"oh! stimmt. danke nika. oho! Snoopy spielt gerade mit einem Pichu wie süß" Pichu bekam angst und setzte einen donnerschok auf Snoopy, das Snobilikat ein.
"Snoopy! du böses Pichu!" die tante lief hin und schaute ihr schwarzes Snobilikat an.
"Tante! das ist mein pichu! und..."
"und ihr Snobilikat hat es gejagt.." beendete Ryan den satz.
danke ryan... dachte sich nika leise.
"was machst du hier eigentlich?" farge Nika ihre tante.
^"ich will wieder nach Lavandia." sagte die tante
"ich wra nur auf ner kleinen durchreise" lachte sie.
nach ca. noch 15 minuten reden ging die tante und drückte nika noch mal eine menge geld in die hand.
nun nahm nika ihr pichu in den arm und bedankte sich nochmals bei schwester joy, die Nika ihr Ponita schon wieder gegeben hatte.
"Toboe soll sich nicht großartig anstrengen genau wie Pichu." sagte sie noch und verabschiedete sich.
Nika und Ryan gingen nun wieder zu dem Kapuzen-kampf.
Vulpix lief noch immer neben Nika her und Toboe war im Pokéball, genau wie Pichu.

Edit:// naja momentan muss ich Ryan steuern. Praya hat momentan keine zeit und ich soll ihn steuern sagte er zu mir. wenns okay ist. oo' ich komme auch schon wieder zu euch...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shadowfox« (6. Juni 2006, 22:12)


Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

245

Dienstag, 6. Juni 2006, 23:53

Soa, wenn ihr nicht voran macht... ich kann net das ganze RPG aufhalten bloß weil zwei Leute hier so selten posten, sorry.

Da Feurigel keine Attacke befohlen wurde, wartete es einfach ab. Zwirrlicht kam ein weiteres Mal mit Konfusstrahl an und verwirrte das Feuerpokemon, Owei jedoch verletzte sich vor Verwirrung selbst. Isso traf mit seinem Spiegelcape wieder ins Leere.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

246

Mittwoch, 7. Juni 2006, 18:52

,, Man Vulpix sowas hätte ich nicht von dir erwartet! Du weißt das es gefährlich ist!" Vulpix sah sich schämend zu boden.
Hundemon geht zu Fukano und gibt mit seiner entwicklung an.
Fukano schaut in nur abweisend an.
Kairi schaut sich nocheinmal ihren Fuß an und beschließt ins Pokemoncenter zu gehen.
So schlimm ist es schon garnicht mehr.
Dachte sie sich.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

247

Mittwoch, 7. Juni 2006, 19:15

Nika setzte sich ins gras und zog Ryan mitrunter.
Vulpix legte sich neben Nika und Ryan schaute die zwei an.
"was ist los?" fragte Nika ihn und er antwortete:
"erstens hast du eine komische verwandtschaft und zweitens sollten wir entweder schön leise sein oder wir sollten uns etwas entfernen..."
"hmm...erstens hast du recht. und zweitens eigentlich auch." antewortete nika súnd lächelte Ryan an.
Nun stand Nika wieder auf und sagte "bleib du mal hier." und lief etwas weiter weg. Ryan schaute Nika verwundert nach und blieb still sitzen.
er schaute sich den kampf an.
er dachte sich so seinen Teil, wie immer und konzentrierte sich auf den kampf.
Nika inzwischen setzte sich auf einen großen hügel und ließ ihre pokémon raus.
Die Pokémon schauten sich um.
Pichu und Toboe schauten sich wieder angriffslustig an.
"vergesst es leute..." sagte Nika und schaute zu Boden.
'Pichu? pi pichu pichu' sagte Pichu zu Nika und schaute sie an.
"es ist nichts...ich will nur mal allein sein...mit euch."
Die Pokémon schauten sich gegenseitig an.
Nun ging Vulpix zu Nika und setzte sich neben sie.
'vuuuuulpix' rief es, schaute zu Nika und schmiegte sich an sie.
Pichu lief auch zu Nika und kletterte auf ihren kopf.
'pichaa'
Teddiursa lief auch zu Nika und setzte sich vor sie 'teddi!'
"ich hab euch auch lieb..." sagte Nika.
Toboe musste sich einen ruck geben und lief zu Nika.
Er stumbte seinen gegen ihren kopf, ganz leicht.
"hm? Toboe? du willst auch zu mir?" farfget Nika verwundert.
Toboe nickte, sagte jedoch nichts.
TOboe legte sich hin.
hier oben ist es recht kühl... dachte Nika und schaute sich um.
Pichu schaute sich um und spürte den kalten wind.
'Pichaaaaaaa....' es atmete aus.
"schön hier oben..." sagte Nika.
Toboe legte sich hin.
Pichu lief zu Toboe und legte sich neben ihn.
Vulpix und Teddiursa schlossen sich den beiden an.
Nika stand auf und schaute von dem großen hügel herab.
da schon viel zeit vergangen war und TRyan nicht wusste wo Nika wra, stand er auf und suchte einige meter weg vom kampf nach ihr.
Was Ryan wohl gerade macht... dachte sich Nika und atmete erleichtert aus.
Ryan lief schon eine weile und fang Nika.
er hatte den hügel endlich gheschafft, nich dass es schwer gewesen wäre.
Er sah Nika rumstehen und laut denken.
er sah auch die 4 Pokémon von Nika herumliegen.
Er blieb stehn.
auch wenn es nicht gerade seine art war, wollte er hören was nika sich dachte, da er die ganze zeit nur sienem namen vorkommen hörte.
Ich hoffe es geht Ryan gut. Wieso denk ich eigentlich die ganze zeit über Ryan anch? Ryan Ryan Ryan! motzte nika rum und seufzte.

Pandæmonium

unregistriert

248

Donnerstag, 8. Juni 2006, 16:38

Moon sah sich Jamie an. Der hat Nerven.. Wenn er nichts befiehlt, können wir doch nur verlieren.. Er zog ein belegtes Brötchen aus der Tasche und biss hinein. Dieses Mädel da spielt sich immer so auf. Warum müssen Mädchen nur immer so quirlig und laut sein.. Nika ist auch so.. aber die protzt zumindest nicht so rum.. Außerdem passt Ryan bestimmt auf, was die macht. Er wollte sich grade über seinen Gedankengang wundern, als er im Hintergrund diesen Zerqu-Typen herumstehen sah. Der sieht gespannt wie ein Bogen aus.. Er dachte kauend über Zerqu, das Mädchen und Nika nach.
Etwas später wurde er aus seinen Gedanken gerissen: er hatte in sein Brötchen beißen wollen und feststellen müssen, dass er es schon aufgegessen hatte, indem er sich in die Hand biss. Wie verpeilt bin ich denn.. Dann sah er wieder zu den Pokemon. Sein Owei hatte Mühe, nicht auf den Boden zu fallen, doch was sollte er tun? Das Isso des Kapuzenmenschen ließ ihn es nicht aus dem Kampf nehmen. Also sagte er dem Owei seufzend, dass es wieder eine Konfusion auf Zwirrlicht versuchen sollte.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

249

Donnerstag, 8. Juni 2006, 17:06

Kairi kommt bereits nach kurzer Zeit wieder raus, begleitet von ihren 3 Pokemon.
Sie hatte bloß einen kleinen Verband.
,, Man ich dachte das wäre schlimmer, aber ich hatte recht damit das ich auf einen Stein gefallen bin.", lacht sie und Fukano rollt die AUgen.
Vulpix stupst Fukano, das darauf etwas ins schwanken kam.
Hundemon geht stolz hinter den anderen her.
Wir sollten zu den Kämpfen zurück gehen. Vielleicht kann ich mir ein paar Kampfstrategien anschaun, die mir in späteren Kämpfen von nutzen sind.
Kairi wurde plötzlich wieder etwas ernster und war nicht mehr so gelassen.
Vulpix geht mit gedrückter Miene neben ihr her, während Fukano und Hundemon sich gegenseitig anknurren.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

250

Freitag, 9. Juni 2006, 14:41

Ryan musterte Nika von hinten ,wusste aber nicht was er als nächstes tun sollte. Er bewegte sich zuerst langsam voran,blieb dann wieder stehen. Er genoss die Stille und schaute in die Ferne,sah ein paar Hoppspross spielen und ein Yanma fliegen.Er ging noch einen letzten Schritt nach vorne und stand jetzt neben Nika.Er holte Luft und fragte sie: ,,Herrlich dieser Ausblick,nicht war?" Er sprach die Frage ins leere vor sich,danach wartete er auf eine Antwort und schaute Nika von der Seite an.

//OT:also ich habe jetzt mal einen Beitrag geschrieben,weil ich gerade kurz zeit hatte.Ich komme erst wieder am Samstag abend heim,bis dahin habe ich Shadowfox schon "verpflichtet" meinen Charakter ein wenig zu steuern.\\

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

251

Freitag, 9. Juni 2006, 15:31

Von dem ganzen Trubel um ihn herum so abgelenkt vergaß Jamie komplett seinem Feurigel eine Attacke zu befehlen und so musste er etwas sauer auf sich selbst und enttäuscht bemerken dass dieses verwirrt wurde.Klasse Aktion..Feurigel ist dein einziges Poke was du noch hast...Und es ist verwirrt...Na ob das ma gut geht...Seufzend befiehlt er seinem Feurigel noch eine Rauchwolke auf das gegnerische Zwirrlicht und versucht sich nun voll und ganz auf den Kampf zu konzentrieren und das rumgeschreie um ihn herum einfach zu ignorieren,was ihm aber nicht ganz gelingt.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

252

Freitag, 9. Juni 2006, 15:48

Plötzlich springt Kairi vor Nika und Ryan.
,, Hallo!", sagt sie grinsend.
,, Oh, stör ich?"
Kairi Laune hat sich erheblich verbessert, wie Vulpix feststellt.
,, Naja, dann geh ich mal weiter. Will mir noch ein paar Kämpfe anschauen."
Kairi läuft mit ihren Pokemon schnell davon um nicht die Kämpfe zu verpassen.

Pandæmonium

unregistriert

253

Freitag, 9. Juni 2006, 21:34

Moon sah aus dem Augenwinkel das komische Mädchen heranstürmen. Och nee.. Na gut, man kanns probieren. Sei nicht unfair zu ihr, du kennst sie überhaupt nicht. Er drehte sich zu ihr, sah sie mit dem Auge, das nicht unter den Haaren verborgen war, funkelnd an und sagte: "Wenn du weiter so einen Krach machst wie eben, geh weiter. Wenn du ganz still bist und nicht herumhampelst, kannst du von mir aus hierbleiben. Aber Jamie und ich brauchen Konzentration, deswegen sei bitte ruhig."
War das jetzt zu hart? Sie schaut so, als ob sie gleich losheulen würde.. Ach was, das geht schon so.. Bestimmt..
Dann drehte er sich wieder um und sah weiter den Kampf zu.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

254

Freitag, 9. Juni 2006, 22:20

,, Ok, entschuldigung..."
Kairi lässt sich leise auf das Gras fallen und reißt sich zusammen, damit sie nicht pllötzlich losheult. Sie ist es einfach nciht gewohnt das man sie so "anmeckert".
Fukano rollte die Augen.
Naja, ich bin einfach ganz leise. Dann wird sich bestimmt keiner beschweren. Aber seit wann bin ich so empfindlich...
Sie schaut nachdenklich zu Boden, sieht dann aber wieder auf und beobachtet die Kämpfe

Pandæmonium

unregistriert

255

Freitag, 9. Juni 2006, 22:36

Moon drehte sich wieder um und sah das Mädel an.
Nächstes Mal fährst du sie nicht so an, du Esel. Sie kann nichts dafür.
Dann langte er in seinen Rucksack, zog ein Taschentuch heraus und gab es dem Mädchen, in der Hoffnung, dass damit wieder alles okay sei.
Pass nächstes Mal gefälligst besser auf, wie du mit Leuten redest, du Sturkopf..

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

256

Samstag, 10. Juni 2006, 13:17

Nika schaute zu Ryan.
"ähm ja...eigentlich ist es schön. aber recht kalt.
seit wann bist du denn hier?" fragte Nika ihn.
"und was wollte Kairi...?" fragte sie noch.
Ryan schaute Nika an.
was sag ich jetzt..?
"ähm ich bin eben erst gekommen.
was kairi wollte, wieß ich nicht."
Irgendwie machen wir uns gegenseitig nervös... dachte sich nika und seufzte.
Ryan hielt wieder inne.
Nika ließ sich ins garß fallen und zog Ryan mit runter.
nun schaute nika von dem hügel runter und schaute ganz verträumt.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

257

Samstag, 10. Juni 2006, 17:33

Kairi nimmt das Taschentuch.
,,Danke. Normalerweise bin ich auch nicht so aufgedreht. Aber konzentriere dich lieber auf den Kampf. Ich komm schon klar."
Kairi lächelt Moon etwas gedrückt an.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

258

Samstag, 10. Juni 2006, 20:42

//OT: so,ich bin ab jetzt wieder da,also muss sich Shadowfox nicht mehr um meinen Charakter "kümmern"^^\\

Ryan verfolgte Nikas Blick in die Ferne.Er legte sich auf den Rücken und beobachtete den Himmel über sich.Er sah ein schwebendes Hoppspross,das wohl von einer Windböe mitgenommen wurde. ....ich hätte besser nicht zuhören sollen.....aber manchmal mach ich was .....und danach hät ich es nicht gemacht....,dachte Ryan während ein Luftzug seine Haare in alle Richtungen zäuselte.Er setzte sich wieder hin fragte Nika. ,,Wie hast du deine Pokemon bekommen," ,fing er an.,,Hast du sie bekommen oder gefangen?"

Pandæmonium

unregistriert

259

Samstag, 10. Juni 2006, 21:13

Moon sah das Mädel verdutzt an. "Okay.. Aber der Kapuzentyp muss sich noch eine Attacke für seine Pokemon überlegen. Bis dahin hab ich eh nichts zu tun." Dann zog er das nächste Brötchen aus der Tasche und aß weiter.
Verdammte Axt.. wenn du den Brötchenverschleiß nicht reduzierst, reichen die Vorräte in deinem Rucksack nicht mal für 3 Tage.. Er erschreckte sich; eine Hand berührte ihn an der Schulter. Es war das Mädchen. Moon sah sie verwirrt an und beide wurden rot. "Da war eine Mücke.."
"Ach so.." Moon schaute in den Himmel und dachte über das Mädchen nach.
Etwas später hielt er ihr die Hand hin und brummte: "Morgan."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pandæmonium« (10. Juni 2006, 21:15)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

260

Sonntag, 11. Juni 2006, 01:19

"meine Pokémon?" Nika seufzte.
"Nunja...weißt du...eigentlich geht das ja niemanden wasd an, aber ich denke dir kann icuhs anvertrauen." sagte sie zu Ryan und schaute zu ihm.
nun schaute sie wieder in den himmel, danach zu Vulpix.
Sie schloss die augen.
"Vulpix, das war schon ne harte nuss.
Weißt du...meine eltern wollten immer, dass ich nur Feuerpokémon bekam.
ich wiße nciht warum.
höchstwahrscheinlich familientradition.
Die 3 starterpokémon in meiner familie sollen feuerpokémon sein.
schätze ich mal. meine mutter sagt immer nur 'ich rede nicht gern darüber'
ich wieß nicht was sie hat...ist mir auch scheißegal."
nika kam wieder kühl rüber.
Ein Yanma flog vorüber und ein leichter wind wehte.
"ich mag meine eltern nciht. ich bin schon so oft abgehauen wegen meinen eltern. und wegen Pichu...
nunja kommen wir wieder zum thema." sagte sie, noch imme rmit kühler stimme.
Nikas 4 Pokémon erwachten und schauten vorsichtig zu dsen beiden hin.
sie lauschten alle 4.
"Vulpix habe ich aus einem Zuchthaus.
ich habe die kleine aus Malvenfrohcity. Ein Vulnona wurde dort abgegeben. Iregndwann hatte es mehrere Vulpix und die trainerin oder der trainer kamen nicht zurück. Die leute wollten die Vulpix loswerden und mein vatre und ich fuhren dort hin und ich holte mir eins.
ich hab Vulpix schon so lange...
das ist das einzige was mein avter je richtig gemacht hat, mir ein Vulpix besorgt.
Meine eltern versauen mein ganzes leben...
ich wieß nichtmal wie ich schon wieder zu meinen eltern komme."
Vulpix schaute zu Nika und steckte den kopf unter die pfoten, die am bodne lagen.
Nika bedrücktte etwas und sie wollte es loswerdne, aber sie wagte es nicht etwas über ihre eltern zu sagen.
"die geschichte übner Teddiursa kennst du bereits..." sagte sie und schaute zu boden.
"die von Toboe auch ein bisschen, dazu möchte ich jetzt nichts mehr sagen fürs erste, tut mir leid..."
Toboe schwang den kopf weg von den anderen und biss die zähne zusammen um tränen zu unterdrücken.
"kommen wir zu Pichu."
Pichu hörte.
Nika schaute ins graß vor sich und sah ein 4-blättriges kleeblatt.
sie zog es aus der erde und sagte:
"einfach nur glück.
ich hatte nur glück mit Pichu.
auch Pichu hat keine toller vergangenheit."
Pichu lies die ohren herunter und es schaute, als wäre eine welt zusammengebrochen.
nika fing an zu reden...
"Pichu ist, war und wird immer ein außenseiter und ein kleiner der familie sein..."
Pichu schniefte leise.
"Es schlüpfte aus den ei, siene geschwister verstaßen ihn, weil er so winzig war, die mutter verstaß ihn, keiner wollte es.
Pichu ist einfach ein looser-pichu könnte man sagen.
nciht mal ein kleines kind wollte Pichu...
ich wieß nciht wieso genau.
ich liebe mein kleines pichu und werd es nie hergeben.
ein mann fand pichu, als es von einer horde pokémon oder so durch die starßen gejagt wurde.
es lag verletzt auf dem bürgersteig und wurde von einem mann gefunden.
der mann nahm es mit zu sich nach hause und dort waren ncoh andere verstoßene Pokémon. Hunduster, Seeper, Pii...was weiß ich.
doch sogar die verstaßen Pichu.
irgendwann ist pichu anbgehauen und suchte sein pikachu und raichurudel.
pichu fand sie wohl oder eher übel..
ich weiß nciht was sie mit ihm gemacht haben, doch nachher sah er aus, als hätte man ihm den schwanz abgerissen...ich wieß hart aber wahr.
ich hab Pichu gefunden, da wurde es gerade von einem typen mit einem hundemon angegriffen.
ich hab den typen dann voll fertig gemacht, allerdings mit worten.
ich ahb ihn angeschrien weil er ein pokémon angfreift, dass dem tode nah ist. er sagte er wüsste es nicht... ich hab dem typ eine geknallt und sien hundemon wollte mich angfreifen.
Pichu bekam dies alles mit und setzte mit lezter ktraft einen winzigen donnerschok ein.
Hundemomn bekam von alledem ncihts mit, doch Vulpix.
ich hatte vulpix schon früher oimmer neben mir.
Vulpix setzte eine takle-attake ien gegen dieses vieh wenn ichs mal so sagne darf. deshalb steh ich auch nicht allzusehr auf hundemon.
allerdings mag ich sie noch immer.
ich hab mir pichu geholt und lief weg.
ich lief mit pichu zum nächsztn pokécenter und ließ es heilen.
ich wollte dass es geth, aber es wollte nicht.
es wollte gegen vulpix kämpfen.
es gab immer nur ein hin und her.
takle zu takle.
naja irgendwann fing ich pichu mit einem ball.
und nunja so ergab es sich. aber man darf pichu nicht auf sowas ansprechen.
es hat ne schlimme zeit durchgemacht.
und es fängt immer an zu wienen wenn es drüber versucht zu redne.
und es wird sauer...rictig sauer.
es ist das problem, mit allen pokémon mit denen es konfrontiert wurde, hasst es mehr als alles andere...
vorallem Hundemon in diesem ffall. mit dem hat es wohl am meisten probleme.
soweit ichs mitbekam, hasst es auch feuerpferde..ich wieß nciht weshalb.
aber wenigstens verträgt es sich n bisschen mit Toboe...
nunja..." Nika nahm ihren ärmel und wischte sich durchs gesicht.
Pichu lief weg. nicht weit, es gab vulpix noch ein zeichen dass es fort ging und verschwand.
pichu wollte allein sein.
Nika setzte sich so hin, dass sie sich auf ihre knie lehnen konnte und die verschlagenen arme drauflegen konnte.
sie legte noch ihren kopf drauf und bgann zu weinen.
sie wollte jetzt nicht zu Ryan schauen, auch wenn er sie zu guter laune brachte.
Man sah und hörte wie niak wiente.
Vulpix lief diesmal nicht zu ihr und Toboe auch nicht.
Toboe verzog sich weiter mach hinten und ließ den kopf hänegn.
er dcahte so viel wie
Sie versaut immer alles...und erzählt genau das, was sie nciht darf.
Nika merkte wie Ryan sie anschaute.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shadowfox« (11. Juni 2006, 01:21)


Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

261

Sonntag, 11. Juni 2006, 02:12

Feurigel gelang es diesmal, eine Rauchwolke auf Zwirrlicht abzufeuern, dieses war nun so geblendet, dass sein befohlener Nachtnebel nicht traf. Owei schaffte es, eine Konfusion einzusetzen, und langsam, aber sicher, verlor das Geisterpokemon immer mehr an Lebensenergie. Isso konnte immer noch nichts machen, und auch sein Bodyguard ließ nun endlich nach.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

262

Sonntag, 11. Juni 2006, 17:34

Kairi beobachtet ihn noch eine Weile, etwas rot im Gesicht, und sagt schließlich wild:,, Ich hab mich noch garnicht vorgestellt! Ich bin Kairi.
Und du bist."

Fukano schaut eifersüchtig zum Jungen, weil Kairi nicht mit ihm spricht.
Es ist gewohnt das sich fast alles nur um ihn dreht.

Vulpix schleicht zum Jungen und schaut steil nach oben und winkt mit der Pfote und ruft fröhlich:,, Vulpix, Vul!" Was soviel wie Hallo heißt.
,, Vulpix mag dich.", sagt Kairi lächelnd.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (11. Juni 2006, 17:34)


Pandæmonium

unregistriert

263

Sonntag, 11. Juni 2006, 19:27

Zitat

Original von ~Shadowfox~
"Vulpix habe ich aus einem Zuchthaus.



Du weißt schon, dass Zuchthaus ein anderes Wort für Gefängnis ist, oder? :D


Moon zuckte zusammen. Er bemühte sich, seine Panik nicht zu sehr zu zeigen (was ihm auch gut gelang), schüttelte Kairis Hand und sagte in seinem gewohnt apathischen Ton abermals 'Morgan'.
Dann zwang er sich, weiter dem Kampf zuzuschauen und nicht an das Vulpix zu denken. Er sah, dass der Bodyguard des Kapuzenmenschen sich aufgelöst hatte. Jetzt war seine Chance gekommen, das Zwirrlicht einschlafen zu lassen, also befahl er seinem Owei, das Zwirrlicht zu hypnotisieren.
Dann drehte er sich wieder Kairi und dem Vulpix zu, das, wie er jetzt erst merkte, sich in seinen Schoß gekuschelt und die Augen geschlossen hatte.
Er schaute Kairi unsicher an und sagte: "Dann lernst du jetzt auch mein ältestes Pokemon kennen." Damit griff er in seinen Rucksack und holte das seltsam schimmernde Dratini heraus, das ebenfalls eingerollt schlief, und legte es in Kairis Schoß. "Das ist meine Prinzessin. Wenn du sie bei dir hast, pass auf dein Essen auf. Sie hat einen ziemlichen Appetit und obwohl ich es ihr abgewöhnt habe, frisst sie manchmal immer noch ungefragt den Proviant von irgendwem auf. Aber das hat sie das letzte Mal vor etwa 2 Monaten gemacht."

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

264

Sonntag, 11. Juni 2006, 19:35

Kairi mustert das Dratini.
,, Das ist aber süß.", sagt Kairi begeistert. ,, Ich wollte auch mal ein Dratini, aber mein Vater wollte das ich Feuerpokemon trainiere, weil er diese züchtet. Aber sonderlich begeistert bin ich nicht, auch wenn ich meine Pokemon über alles Liebe." Kairi lächelt Morgan an.
Kairi freute sich so einen netten Menschen getroffen zu haben.
Sie holt eine Dose Pokemon Futter raus und verteilöt das leise an Hundemon und Fukano die sich wieder böde ankunurrten.
,, Mit Vulpix kann man am besten kuscheln, weil es nicht so aufgedreht wie meine anderen Pokemon ist. Fukano und Hundemon kömpfen immerzu."
Labber ich jetzt schon wieder zu viel? Ich will ihm ja nicht auf die Nerven gehen...
Kairi schaut nachdenklich in den Himmel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (12. Juni 2006, 08:36)


Pandæmonium

unregistriert

265

Sonntag, 11. Juni 2006, 20:41

mal so nebenbei.. Moon streichelt nichts, was beine hat und beißen kann, weil er mal von etwas gebissen wurde, das beine hatte und beißen konnte. Seitdem ist er übervorsichtig.

Prinzessin erwachte und schaute sich um. Das Mädchen da war schön warm und man konnte sich bestimmt gut ankuscheln.. Sie schlang sich um Kairis Körper und legte den Kopf auf ihre Schulter. Als Kairi das Dratini etwas ängstlich anschaute, sagte Moon: "Komm da runter, Prinzessin." Er holte das Dratini in seinen Schoß und Prinzessin besah neugierig das Vulpix. Dann wickelte sie sich um den Fuchs. "Sie kuschelt gerne" grinste Moon verlegen... und wurde wieder rot. Er strich sich die Haare ins Gesicht.
Verdammt, lass das doch mal sein mit dem Rotwerden..

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

266

Sonntag, 11. Juni 2006, 23:29

hach du weißt was ich mit ZUchthaus meine, Steppi ;)

nachdem sich Nika nun endlich beruhigt hatte, dachte sie nur liese.
Nika, du bist ne riesige Heulsuse...
Nika wischte sich durchs gesicht mit ihrem ärmel.
Sie schaute zu Ryan und wollte aufstehen.
Soll ich jetzt aufstehen und weggehn? oder sitzen bleiben und warten?
Nika entschied sich dazu aufzustehen.
Sie ging zu Toboe, der gerade aufstand und legte ihre hand auf seinen rücken.
"komm toboe. du auch vulpix."
nika seufzte und schaute zu Vulpix.
"wo ist Pichu...?!"
Vulpix zeigte in eine richtung und gab ein leises 'vuuul' von sich.
"gut dann weiß ichs."
Nika machte einen kalten eindruck, sie wollte nicht wieder wie eine heulsuse rüberkommen.
sowas mochte sie an sich nicht.
Toboe schaute zu Nika.
"kommst du mit Ryan?" fragte sie ihn und schaute zu ihm.
Toboe sprang auf und schlug mit den hufen aus.
'yannnnnnma' hörte nika hinter sich und schaute zu Toboe, das gerade wie wild glut von sich ließ und die auf ein Yanma feuerte, das Toboe gestochen hatte.
"toboe! hör auf! lass das yanma in ruhe!" schrie nika zu toboe.
Toboe schüttelte mit dem kopf und schaute das Yanma kampflustig an.
Das Yanma setzte einen ruckzuzckhieb nach dem anderen ein und nika motzte rum.
Toboe kam dureinander und lief so schnell es konnte zu dem kampffeld wo es gegen pichu gekämpft hatte, gefolgt von dem Yanma.
"oh mein gott! wieso will er immer kämpfen?!" schrie Nika, packte Ryan, zog ihn hoch und riss ihn mit. sie liefen hinterher und vulpix rannte auch dort hin.
Nika schaute Topboe an, der kampflustig zu ihr schaute.
"du willst es also wirklichj nur so bekämpfen?" fragte Nika.
sie ging einen schritt vor und rief:
"los Toboe, versuch glut in die luft zu wirbeln! stampfer bringt dich nicht weit!"
Toboe setzte glut ein. Das Yanma wich aus.
"versuchs nochmal, Toboe!"
Toboe versuchte es noch einma und traf diesmal.
Yanma wirbelte wie wild in der luft rum und brannte.


lol eben noch geheult und jetzt wieder im kampffieber xD toller stimmungswechsel...

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

267

Montag, 12. Juni 2006, 08:35

Kairi schaut Morgan etwas verlegen an.
,, Vulpix kuschelt auch gerne. Sie schenit dich gleich gemöcht zu haben."
Ich doch auch. Was labber ich denn da.... Verplapper dich nur nicht!
Kairi sah Morgan der unsicher auf Vulpix schaut.
Sie nimmt Vulpix von seinem Schoß und legt das schlafende Pokemon auf ihre Beine.
Kairi schaut liebevoll zu Vulpix runter die leise seufzt.

Fukano und Hundemon sind schon wieder heftig am kämpfen.
,, Ich kann dich nciht leiden!", knurrt Fukano
,, Ich dich noch weniger Mörder!!, faucht Hundemon darauf.
Beide rennen auf einander zu und beißen sich wild.
Kairi hört den Krach und dreht sich schnell um.
Immer streiten die beiden wie zwei Wölfe um ein Stück Fleisch. Ich wünschte ich wüsste warum sie sich immer verprügeln.

,, Ich mach mir keine Sorgen. Die beiden werden sich nicht umbringen. Wenn die beiden kämpfen und man veruscht sie aufzuhalten, werden sie nur noch böser.", meint Kairi sehr leise. Sie schaut Morgan nicht an.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

268

Montag, 12. Juni 2006, 17:52

Ryan starte an Nika vorbei ins Leere,während er ein paar Sätze von Nikas geschichte nochmal in sein gedächnis holte.....,,Meine eltern versauen mein ganzes leben"..... ,wiederholte Ryan den Satz in seinen Gedanken.....danach klang sie so als hätte sie noch etwas erzählen wollen....aber aus ihrgendeinem Grund hatte sie nichts weiteres mehr gesagt......
...,,Die von Toboe auch ein bisschen, dazu möchte ich jetzt nichts mehr sagen fürs erste, tut mir leid...".....das kann man ihr nicht übel nehmen,es sind schon harte geschichten von ihren Pokemon....

Gefesselt von seinen Gedanken bemerkte Nika nicht wie sie ihn anschaute,er hat nichts dazu gesagt,und das nagte jetzt an seinem Gewissen. ...Ich hätte etwas tröstendes sagen müssen.....Während er da herumkauerte und in seine lippe biss hörte er ein Yanma schreien und wirbelte herum.Er sah wie Nikas Toboe gegenüber eines Yanma stand und wütend war.Er wusste aber nicht was geschehen war.Er sagte nichts.
....wie soll ich da jetzt wieder gut machen..?...man,ich bin doch so doof.....

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

269

Dienstag, 13. Juni 2006, 14:23

das Yanma schrie und wirbelte nach links und rechts und wieder links und wieder rechst.
Toboe schnappte nach dem yanma und zog die brennende libelle zu boden.
nun stellte er seinen huf auf es, drückte aber nicht zu.
yanma zappelte wie ein fisch an land.
Toboe ließ eine glut auf das yanma und nika schaute zu.
"toboe!! Hör auf! du quälst es ja zu tode!!"
Toboe hob den huf und ließ es in ruhe.
Das feuer auf dem pokémon war weg. doch das yanma lag nur da.
es regte sich nicht und tat nichts.
W-was hat Toboe getan?? nika sklatschte die hände mitten ins gesicht und lief zu dem Yanma.
Sie schaute Toboe böse an und sagte "du weißt selbst, dass man sowas nicht macht! nur weil du es des öfteren erlebt hast, musst du es nciht selbst tun!"
Tonboe wich zurück und beugte seinen kopf ängstlich nach unten.
Toboe...er hat respekt vor mir...?
Toboe verstand nun, wegen nikas lautem ton, dass sie "die herrin im hause" war. Nika hob das Yanma auf und sagte zu Toboe:
"du bleibst hier! und du auch, Vulpix!"
Somit lief sie los.
mit dem yanma in den armen lief sie in richtung pokécenter.
und Ryan? du bist höllisch dämlich Nika!! wieso sagst du ihm nicht mal bescheid? wieso bist du so mega-hohl??
Nika seufzte und rannte schneller.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

270

Dienstag, 13. Juni 2006, 15:59

Ryan war nun wieder aufgestanden und blickte sich nach Nika um.
,,komisch,gerade eben stand sie noch hier,aber wo ist sie jetzt?" Er schaute hinter sich ,aber auch da war nichts. Er lief ein stückchen weiter bis zu dem kampf von moon und nick. hmmm,vorher habe ich noch gesehen wie Toboe ein Yanma wütend anblickte,dachte Ryan und überlegte warum Nika weggegangen sein könnte.
...vllt. ist toboe verletzt worden durch den stich von Yanma?...oder nein,das ist wohl nicht warscheinlich.....,Ryan wusste nicht wo Nika war und so langsam machte er sich Sorgen.
Er ging ein wenig auf und ab,dann fiel es ihm wie Schuppen von den Augen.
....es könnte sein das Toboe mit dem Yanma gekämpft hat....weil es ihn gestochen hat...und so wie Toboe ist,hat es warscheinlich so lange weitergekämpft bis das Yanma-...., plötzlich zog Nikas Vulpix an seinem Hosenbein.Als er es sah,rannte es in die Richtung in die Nika gegangen war.
,,Vulpix will mir bestimmt zeigen wo Nika ist" ,murmelte Ryan in sich hinein und rannte dem Vulpix hinterher.
Nach einer Weile erblickte er Nika einem Pokemon auf der Schulter die Straße entlangrennen.
Ryan beschleunigte seinen Lauf und holte Nika kurz vor dem Pokemon Center ein. Hastig fragte er was los war ,,Was ist passiert?" ,fragte Ryan außer Atem und schaute herab zu dem Yanma in Nikas Armen.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

271

Dienstag, 13. Juni 2006, 17:36

Hmmm...sehr schön,rauchwolke hat also geklappt..Trotz verwirrung..nich schlecht...Aber was hat Moon vor..?Das Zwirrlicht sieht schon ziemlich geschwächt aus,esw jetz zu hypnotisieren wäre doch Schwachsin..Naja man kann nie wissen... Zögernd befiehlt Jamie seinem immernoch verwirrten Feurigel eine Glut Attacke auf das Zwirrlicht.Das Isso hat schon mein Kindwurm besiegt..ich riskiere nicht noch ein Selbstopfer..

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

272

Dienstag, 13. Juni 2006, 17:56

Kairi sieht an Morgan vorbei aufs Kampffeld.
Morgan sollte etwas mehr auf den Kampf achten. Es scheint weiter zu gehen.
,, Morgan ich glaub dein Kampf geht langsam weiter oder irre ich mich?", sagt Kairi unsicher und streichelt Vulpix.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

273

Dienstag, 13. Juni 2006, 19:39

"erzähl ich dir später im pokécneter!" sagte nika hastig, packte Ryan und zog ihn mit ins Pokécenter.
nach ein paar minuten wartens, kam schwester joy und nahm das Yanma mit zum untersuchen.
"also..." fing nika an und setzte sich hin.
"ein yanma hat toboe gestochen und toboe hat sofort angefangen zu kämpfen, kennst ihn ja gut genug.
aber nach kurzer zeit hat es feuer gefangen und toboe wollte es wohl kalt machen..." ni9ka erzählte noch eine weile weiter.
"sory dass ioch schon wieder geheult hatte.,.." sagte sie plötzlich
"bin ne heulsuse" lachte sie und fasste sich an den kopf.

Pandæmonium

unregistriert

274

Dienstag, 13. Juni 2006, 22:03

Moon sah zum Kampffeld. "Ich habe meinem Owei schon gesagt, welche Attacke es einsetzen soll." Das sagte er nur halbherzig; er sah Hundemon und Fukano beim Kämpfen zu. Entweder hat sie keine Ahnung, oder sie will es nicht sagen.. aber diese beiden Pokemon haben einen riesigen Hass aufeinander..

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

275

Mittwoch, 14. Juni 2006, 02:23

Feurigel schaffte es abermals, trotz seiner Verwirrung anzugreifen, und Zwirrlicht schädigte es als Dank dafür mit einem Nachtnebel. Owei konnte auch tatsächlich seine Hypnose erfolgreich durchbringen, das Zwirrlicht schlief letztendlich ein. Isso wurde Spiegelcape befohlen, was immer noch keine Wirkung hatte. "Ihr habt Glück", sagte der Schicksalsbote ruhig. "Ich hatte geglaubt, ihr würdet Isso angreifen, weil ihr damit rechnet dass es den Bodyguard erneuern will. Vielleicht hätte ich nicht dieses Risiko eingehen sollen."

Insgesamt neigte sich der Kampf langsam dem Ende zu, keines des beteiligten Pokemon hatte mehr sonderlich viel Lebensenergie, Zwirrlicht schlief, Feurigel und Owei waren noch verwirrt und letzteres zudem noch paralysiert.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

276

Mittwoch, 14. Juni 2006, 14:46

Kairi bemerkt wie Moon zu Fukano und Hundemon sieht.
,, Sie", beginnt Kairi verstummte aber wieder. Sie schaut kurz unsicher zu Moon und dann zu Boden.
,, Die beiden kämpfen schon seit ich Fukano gefangen hab... Ich weiß nicht wieso sie sich so hassen, aber wenn ich dazwischen geh, beißen sie mich oder Vulpix..."
Kairi stehen die Tränen in den Augen, was sie aber nicht zeigen will.
Sie blickt weiterhin zu Boden und eine Träne fällt auf Vulpix weiches Fell.
Er muss mich für eine schlechte Trainerin halten, aber was soll ich denn tun? Ich kann die beiden ja auch nicht in den Pokebällen behalten. Aber ich muss aufhören zu heulen. Ich bin doch eigentlich nicht so sensibel.
Kairi wischt sich die Tränen weg und versucht ein ernstes Gesicht zu machen.
,, Tut mir Leid, ich weiß selbst nicht warum ich jetzt heul."
Lüg doch nicht. Du weißt es ganz genau.
Vulpix wacht auf und leckt Kairi zärtlich im Gesicht. Kairi knuddelt Vulpix und setzte es neben sich.

Pandæmonium

unregistriert

277

Mittwoch, 14. Juni 2006, 23:35

Moon sah der weinenden Kairi lange zu. Irgendetwas musste man doch dagegen machen können, dachte er.. aber er hatte weder Taschentücher noch irgendetwas zum Aufheitern bei sich. Er hatte zwar eine andere Idee, aber die war mehr als gewagt.. trotzdem, dachte er sich, solltest du es wagen.. Er zog Kairi auf seinen Schoß, legte die Arme um sie und streichelte sie unbeholfen; Er hatte solche Situationen zwar schon erlebt, aber bis dato waren ihm Menschen relativ gleichgültig gewesen und er hatte sie höchstens innerlich ausgelacht. Aber dieses Mädchen war anders..
Er flüsterte:
"Du weißt, warum du weinst, das weiß ich sogar.. einfach gesagt macht es dich fertig, dass die beiden sich streiten, wann immer sie aus dem Pokeball gelassen werden, stimmts?"
Er versuchte, sie zu beruhigen, indem er sie sanft hin und her wiegte und ihr ein Lied summte. Das war zwar nicht ihrem Alter angemessen, aber seitdem seine kleine Schwester aus dem Säuglingsalter herausgewachsen war, hatte er niemanden mehr trösten müssen. Er dachte über Kairi nach. Sie sah so klein und zerbrechlich aus...
Wie macht sie das, dass ihre Situation mir nah genug geht, dass sie meine Klamotten nassheulen darf..?

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

278

Donnerstag, 15. Juni 2006, 07:26

Kairi wurde rot und kommt sich etwas unbeholfen vor.
Vulpix hat natürlich alles mitgehört und geht gleich zu Fukano und Hundemon, die sich immernoch bekämpfen.Vulpix schnauzt die beiden wild an rennt aber weg als Hundemon es anknurrt.

Kairi lehnt sich vorsichtig an moon an und beginnt:,, Alle hatten Angst vor meinen Pokemon. Ich habe nie Freunde gefunden, aber hier sind alle so furchtlos und mutig. Irgendwie gehör ich nicht dazu."
Sie schließt die Augen.
Ich will doch keinem zur Last fallen.
Wieso kümmert er sich so um mich? Tu ich ihm etwa so sehr Leid mit meinen Problemen?
Sie seuftzt und siehtz dann Vulpix anstürmen, das sich hinter Moon versteckt.
Es schaut hinter Moon vorsichtig hervor und blickt zu Kairi.
,, Vul, vulpix?", es schaut abwechselt zu Moon und Kairi, dann auch kurz zum Kampffeld von Fukano und Hundemon.
Vulpix legt sich etwas von Moon entfernt hin, weil es weiß dann Moon anscheinend nicht gerne solche Hundeartigen Pokemon inder Nähe hat.
Aber Vulpix kümmert es nicht, solange Menschen in ihrer Nähe sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (15. Juni 2006, 14:48)


Pandæmonium

unregistriert

279

Freitag, 16. Juni 2006, 21:09

Moon sah Kairi erstaunt an. Er hatte viel erwartet, aber das nicht. Er sagte: "Die beiden mögen sich nicht..", während er den Blick über Hundemon und Fukano schweifen ließ. Hey, der Kampf.. Mal sehen.. "Owei, setz noch einmal eine Konfusion ein!"
Dann sah er wieder Kairi an. Er war mit ihrer Situation überfordert und wusste nicht, was er machen sollte, deswegen streichelte er ihr scheu über den Rücken.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

280

Freitag, 16. Juni 2006, 23:03

Kairi weiß nicht so wirklich weiß sie tun soll.
Plötzlich beendet hundemon den Kampf mit Bodycheck und Fukano wurde gegen den Baum geschleudert.
Erschöpft steht es auf und geht zu Kairi, die ihre Augen immernoch geschlossen hat.Fukano legt sich vor Kairi und winselt, sie reagiert jedoch nicht.Hundemon schnauft böse zu Fukano.
Vulpix wacht auf und schaut Moon freundlich und mit großen Augen an.
,, Vul vul.", ruft es leise und scheint zu grinsen.
Ich hab genug. Ich werde Fukano und Hundemon jetzt in ihre Bälle rufen. Wenn sie ausbrechen ihr Pech. Lass ich sie frei. Ich tu mir das nicht länger an.
Kairi steht auf und holt zwei Bälle raus.
,, Hundemon, Fukano kommt zurück."
hundemon bricht sofort wieder heraus, aber Fukano war vom Kampf so geschwächt, dass es nciht genug Kraft aufbrachte.
,, Hundemon, hiermit bist du entlassen."
Hundemon schaut Kairi verdutzt an.
,, Ich tu mir das nicht länger an. Ich will nicht das andere von mit denken ich sei eine schlechte Trainerin. Nein, du und Fukano müssen immerzu kämpfen, wieso überhaupt?"
Kairi kommen die Tränen in die Augen.
Hundemon schaut sie böse an und dann springt Fukano aus dem Ball und stellt sich vor Kairi.Was hat das denn zu bedeuten? Will mich Fukano vor ihm schützen?Hundemon stolziert eingebildet weg.Fukano humpelt zu ihr hin und Kairi kniet sich nieder zu Fukano und flüstert:,, Tut mir Leid mein freund. ich hätte dir vertrauen sollen. Ich wusste das du nicht ohne Grund kämpfst aber was war nur mit Hundemon..."
Kairi nimmt Fukano auf den Arm und geht wieder zu Moon, setzt sich und lehnt sich an seine Schulter.
Sie seuftzt erschöpft aber froh.

Vulpix läuft zu den beiden hin und leckt Fukano liebevoll an der Schnauze.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

281

Freitag, 16. Juni 2006, 23:49

Nika schaute wieder zu Ryan, den sue die ganze zeit anschaute.
Ihr viel nichts mehr eion was sie noch sagen sollte.
"kein gesprächsthema..." seufzte sie.
"gibt es vielleicht etwas, was du noch wissen möchtest von mir?"
fragte Nika ihn und dachte nach.
Eine kleine schweigeminuten überkam die zwei.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

282

Samstag, 17. Juni 2006, 00:31

Jamie nervt es langsam dass sich anscheinend keiner ausser ihm mehr für den Kampf interessiert.Er beobachtet wie sein Feurigel leicht verwirrt über den Kampfplatz taumelt,das Zwirrlicht schläft und das Isso fröhlich weiter hüpft.Auch dass Moon seinem Owei garnicht befohlen hat welches Poke es angreifen sollte war ihm nicht entgangen.Es fing an ihn ziemlich aufzuregen.Moon interessierte sich anscheinend nurnoch für dieses nervige Mädchen und der Kapuzenmann grinste als würde er gewinnen.Na der wird was erleben....Dem wird das lachen noch vergehen...Mit einer leicht wütenden Stimme befiehlt Jamie seinem Feurigel nun das Isso mit Glut anzugreifen.Das Viech wird zu grunde gehen...Auch wenn mein Feurigel geschwächt ist..Das muss es einfach durchhalten..Es muss

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

283

Samstag, 17. Juni 2006, 00:42

Feurigel griff mit Glut an und schädigte Isso so, dieses erneurte den Bodyguard und schlug nicht mit Spiegelcape zurück. Während Zwirrlicht noch schlief, verletzte sich Owei in seiner Verwirrung selbst, bevor es angreifen konnte.

Der Schicksalsbote schien sich unter seiner Kapuze ein wenig zu ärgern, jedoch nicht darüber, dass er schon wieder die falsche Attacke befohlen hatte, sondern eher darüber dass der Kampf so langsam und zäh von statten ging. Vielleicht war er selbst schuld, Anfängern mit solchen Pokemon gegenüberzutreten, die auf Abwehr und Bverwirrung setzten.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

284

Samstag, 17. Juni 2006, 12:57

Hundemon beobachtet Kairi und Moon aus der Ferne.
Es grummelt leise vor sich hin.
Kairi steht wieder auf.
,, Ich geh ins Pokemoncenter. Kümmer dich um deinen Kampf."
Kairi geht zum Pokemoncenter gefolgt von Vulpix, und Fukano in den Armen.
Im Pokemoncenter wurde Fukano gleich untersucht.
Es wurde in einen untersuchungsraum gebracht. Nach einigen Minuten kommt Schwester Joy wieder raus.
,, Deinem Fukano wird es bald besser gehen. Es hat viele Kampfehrfahrungen gesammelt. Ich finde das es irgendwie sehr weise aussieht."
Schwester Joy lächelt Kairi zu. Sie setzt sich hin und Vulpix springt auf ihren Schoß, dann schläft Kairi ein.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

285

Sonntag, 18. Juni 2006, 18:17

All die Geschehnisse hat Zerqu nur stumm mitverfolgt. Immer am selben Fleck stehend.
Er war wütend. Voller Zorn. Mit jedem ausatmen wurde sein Knurren lauter.
Ein tollwütiges Ponita, das nicht von einem Yanma ablassen kann, zwei berserkerähnliche Hunde, die sich nicht in Ruhe lassen und das ständige hin- und hergerenne einzelner Personen. Dies alles regte ihn auf, brachte ihn zur Weissglut.
Zähneknirschend und faustballend stand Zerqu da.
Wie, zum Teufel, kann es eigentlich angehen, dass man solch Pokemon hat!?, schrie er in seinen Gedanken. Wieso, verdammt nochmal, können diese Deppen nicht still stehen bleiben?! Am liebsten würde er alle zusammenschreien.
"Was seit ihr alle eigentlich für Vollidioten!?", knurrte Zerqu, so, dass man es zwar nicht unbedingt verstehen aber immerhin mitbekommen konnte. Verdammt! Das war zulaut..., erschrak er.

Edit.
Was ist eigentlich aus Farrago, alias Avril, geworden. Gemacht hat sie nicht viel. Einfach weg, ja?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Latiken« (18. Juni 2006, 18:19)


Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

286

Sonntag, 18. Juni 2006, 18:21

Vulpix wacht wieder auf uns sucht nun Moon auf.
Kairi schläft noch weiter und bekommt nichts mit.
Man sit die Stadt groß, wenn cih hier so alleine geh. aber diesmal lass ich mich nicht wegschnappen.

Schwester Joy weckt Kairi auf und meint, dasss es Fukano besser geht und die beiden wieder gehen dürfen wenn sie wollen.
Kairi und Fukano gehen raus und plötzlich fällt ihr auf das Vulpix weg ist.
Sie rennt rein und fragt ob Vulipx noch hier sei, aber S. Joy verneinte.
,, Fukano, wir müssen Vulpix suchen. Sie ist schonwieder abgehauen."
Die beiden laufen los und suchen Vulpix.

edit: Achso ok dann denk ich mir was anderes aus ^^''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (18. Juni 2006, 18:37)


Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

287

Sonntag, 18. Juni 2006, 18:29

Mir fällt gerade auf, dass noch vielmehr fehlen. O_o Kante, Alexiel, alle fehlen. Haben die was gesagt? Ich habe nichts gesehen. Ist das überhaupt wichtig? XD
Was anderes. Der Kampf und das Pokemoncenter sind nicht in der Nähe. Du musst deinen Text umändern Mond Wolf. O.o


Edit.
Alles klar. Geht so. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Latiken« (18. Juni 2006, 19:11)


Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

288

Sonntag, 18. Juni 2006, 18:40

Glücklich darüber dass Feurigel erneut getroffen hat und Isso auch nicht zurück geschlagen hat will Jamie in seiner Kampfeslust am besten noch einmal den selben Move befehlen doch durch irgendwas wird er innerlich gebremst.Idiot,bleib ruhig..Überleg doch...Was kann Isso jetz anderes einsetzten als Spiegelcape?Garnichts,und das wäre Feurigels Ende.Es ist geschwächt und du willst es in den Tod treiben?? Ein wenig verunsichert blickt Jamie über den Kampfplatz während er mit gerunzelter Stirn alle Pokemon beobachtet.Schließlich beschließt er dass es sicherer für Feurigel ist eine Rauchwolke auf Isso abzuschießen,was er diesem dann auch gleich befiehlt.

Pandæmonium

unregistriert

289

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:34

Zitat

Original von Latiken
Edit.
Was ist eigentlich aus Farrago, alias Avril, geworden. Gemacht hat sie nicht viel. Einfach weg, ja?


die zieht grade um und ich sollte ihren chara mitspielen.

Moon drehte sich wieder zum Kampf. "Konfusion" murmelte er und zeigte auf das Zwirrlicht. Er musste wieder an Kairi denken. Sie war so überstürzt davongeeilt. War es ihr peinlich gewesen oder mochte sie ihn nicht? Er entschied sich für letzteres und seufzte. Mädchen waren doch ein komisches Volk, dachte er sich.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

290

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:54

Endlich kommt sie wieder beim Kampffeld an.
Das Kampfplatz und Pokecenter immer soweit auseinander liegen.
,, Hallo, Moon bin wieder da! Habe Fukano heilen lassen!", ruft sie ihm zu und stellt sich etwas entfernt hin.
Dann hält sie sich plötzlich den Mund zu.
Was ist wenn ich jetzt mit meinem Gescherei den Kampf getört hab??

Pandæmonium

unregistriert

291

Mittwoch, 21. Juni 2006, 21:22

Moon zuckte zusammen, als er aus seinen Gedanken gerissen wurde. Ärgerlich drehte er sich um und wollte die Person zusammenschreien, da sah er Kairi, wie sie sich die Hände auf den Mund drückte und vor ihm zurückwich. Er rollte mit den Augen und grinste. "Ich beiß dich schon nicht.. Kannst ruhig herkommen.."

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

292

Donnerstag, 22. Juni 2006, 00:39

Feurigel konnte inzwischen seiner Verwirrung entkommen und feuerte einen Rauchball auf Isso ab. Zwirrlicht hingegen schlief weiterhin, und Owei konnte seine Konfusion gegen das Geisterpokemon durchbringen.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

293

Donnerstag, 22. Juni 2006, 09:09

Kairi hält sich immernoch den Mund zu und geht zu Moon.
Neben ihm bleibt sie stehen. ,, Ich wollte nicht so laut schreien. Es ist mir einfach rausgerutscht.Achja, hast du Vulpix gesehen? Es ist schon wieder abgehauen.", sagt kairi nachdem sie ihre Hand weg genommen hat.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

294

Montag, 26. Juni 2006, 14:54

Erfreut darüber dass Feurigel anscheinend nicht mehr verwirrt ist grinst Jamie siegessicher.Aufmerksam lässt er seinen Blick über das Kampffeld gleiten und beobachtet die Pokemon.Moons Owei ist immernoch in einem sehr schlechten Zustand..Zwirrlicht schläft..Isso ist etwas geblendet..Was nun.. NAch kurzem überlegen beschließt Jamie dass sein Feurigel ruhig noch eine Rauchwolken Attacke auf Isso schießen soll.Er blickt Feurigel in die Augen,zwinkert ihm zu und murmelt dann leise:"Los,noch einmal Rauchwolke auf das Isso."

Pandæmonium

unregistriert

295

Montag, 26. Juni 2006, 15:44

Moon dachte nach. Zwirrlicht war in Augenblick kaltgestellt, also konnte er das Isso angreifen. Aber eine Konfusion würde es sowieso nicht besonders schädigen. Also ging er lieber sicher und ließ sein Owei eine Synthese einsetzen.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

296

Montag, 26. Juni 2006, 19:17

Kairi hockt sich runter und betrachtet so das Kampffeld.
Das Owei sieht übel aus, aber mit der Synthese wird es ihm ja gleich besser gehn...
Ihr Blick fällt auf das kleine Feurigel, welches sie begeistert beobachtet.
Dann sieht sie den Trainer des Feurigels und mustert auch diesen.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

297

Dienstag, 27. Juni 2006, 03:09

Feurigel machte damit weiter, Isso zu blenden, während Zwirrlicht immer noch weiter schlief. Owei konnte seiner Verwirrung nun entkommen und sich mit Synthese etwas heilen. Isso hingegen schlug abermals mit seinem Spiegelcape ins Leere.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

298

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:01

Langsam wurde der Kampf langweilig. Ganz davon abgesehen beachtete Zerqu den Kampf eh nur halbherzig. Er war immernoch über all das wütend und genervt, was am Tag geschah.
Erst konnte er sich nicht in Ruhe auf der Wiese mit seinen Pokemon ausruhen, dann wurde er von Fremden aufgehalten, welche ihn eigentlich immernoch aufhielten, ein Pokedieb wollte ein Vulpix klauen, der Kampf zwischen Yanma und Ponita, das gekläffe zweier Hunde. Über all das dachte Zerqu nach und doch kam kein Ergebniss heraus.
Langsam spürte er auch seine Beine und wie sie durch das ständige Stehen weh taten. Zerqu musste sich langsam malwieder vom Fleck bewegen.
Also dachte er sich: Ach... Sollen die doch kämpfen... Ich kauf mir was nettes. Und mit leichtem, zustimmenden Nicken an sich selbst drehte sich Zerqu um und schlenderte davon, immer in Richtung Dukatia City.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

299

Mittwoch, 28. Juni 2006, 09:29

SO ich spiel noch einmal aus Hundemons Sicht xD
Hundemon ist inzwischen auf dem Marktplatz und schlendert knurrend dahin.
Es betrachtet alles hagenau und verschwindet wenn ein Trainer kommt mit Finte. Plötzlich sieht er Vulpix. Es schnappt sich Vulpix im Nacken und rennt zurück, in die Richtung wo Kairi sein müsste.


Kairi betrachtet auch noch einen Jungen der grade Richtung Stadt geht.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

300

Donnerstag, 29. Juni 2006, 19:15

Je länger der Kampf dauert desto mehr steigert sich Jamie in diesen rein und wird immer ungeduldiger.Am liebsten würde er das Isso nurnoch angreifen,doch er weiß dass ihm das jetzt noch nichts bringt,da Isso zurückschlagen würde und sein Feurigel schwer verletzt werden würde."Feurigel..Rauchwolke auf Isso.."knurrt er nur und starrt das Isso mit einem tödlichen Blick an.Noch diese Rauchwolke...Und dann greif ich es an...Bis es weg vom Fenster ist...Diesem Heini werd ichs noch zeigen...Der wird sich noch wundern...Die werden sich noch alle wundern

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

301

Samstag, 1. Juli 2006, 14:10

aus der schweigeminute wurden viele viele schweigeminuten.
nun stand Nika auf ohne etwas zu sagen.
sie starrte wie geband in richtung des zimmers, wo Schwester Joy sich um das Yanma kümmerte.
Nach einer weile aufundab gehen von Nika, kam Schwester Joy heraus.
Sie sah etwas gestersst aus und ging zu Nika.
ihre mundwinkle waren nach unten gezogen.
Nika riss die augen auf und fragte hastig
"was ist los? wie geht es yanma? wo ist es?"
Schwester Joy schwie und zeigte in richtung tür.
"komm mit." sagte sie leise und ließ den kopf hängen.
Nika kam mit in den raum, wo Yanma war.
Es klag auf einem tisch.
seine augen waren zu, seine beine angezogen und es wa zusammengerollt.
"ich kann nciht mehr tun.
ich weiß nicht was dein Gallopa mit ihm gemacht hat, aber Yanma hat zuvielk abgekriegt.
ich kann nicht mehr für euch tun."
Nika schaute das Yanma an und streichelte es.
"ist es deins...?" fragte Schwester Joy plötzlich.
Nika schüttelte den kopf.
Schwester Joy's blick wurde leblos.
"tut mir leid..." sagte Nika zu ihr.
"ich werde es jemandem geben, der auf es aufpassen kann.
eine verwandte sammelt für ihr leben gern Yanmas.
Dort wird es dem klienen besser gehen als bei dir."
nun verschwandt sie mit einem 'Inneren Grinsen'.
"ich hab mal wieder mist gebaut.
ich bin dumm wie toast." sagte Nika und seufzte.
Sie schaute sich um.
niemand da... dachte sie sich und nahm das Yanma in den arm.
sie schaute auf ihre Pokébälle.
wenn ich es fangen kann, dann gehört es keinem.
sie war total nervös.
aber wenn ich es fange, vllt steh ich dann als diebin da...ich muss es wohl verstecken.
Das Yanma öffnete die augen und schaute Nika an.
Es drehte den kopf und machte große augen.
Nika schreckte auf.
nun streichelte sie über den kopf des Yanma und fing an zu reden.
"tut mir leid kleines.
Toboe wollte das bestimmt nicht."
das Yanma schaute zu Nika.
"komm mit kleines. ich versuch dich nur hier raus zu kriegen.
ich denke nämlöich mal, dass du nicht mbei einem sammler landen willst oder?"
fragte nika das kleine und es schüttelte den kopf.
Es betrachtete den pokéball.
"ich lasse dich danach auch wieder frei" sagte nika zu dem kleinen und nahm den pokéball in die hand.
nun kam ein roter strahl aus dem ball uhdn fing das yanma.
"und nun raus!"
nika nahm den pokéball in die hand und flitzte an Ryan vorbei- schnur strax raus!
Vulpix bemerkte nikas nervosität und olief zu ihr.
"Soo..." Nika seufze.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

302

Dienstag, 4. Juli 2006, 16:20

//OT:[Erstmal sry das ich so lange nicht weitergeschrieben habe..lassen wir die schweigeminute einfach raus ^^''...]
[So,und 2. werde ich jetzt wieder aktiver mitmachen ;) ] //

Ryan war tief in Gedanken versunken,denn er fühlte sich ein wenig müde.Er hob seinen Kopf und sah Nika nicht mehr. ....wo ist sie nur?...warscheinlich bei dem Yanma...ich sollte mal nachsehen....
Ryan stand auf aber er war richtig 'gelähmt' und sein Fuß war eingeschlafen.
...so ein mist...hmpf...
Als er sich gerade zu Schwester Joy bewegte hörte er ein wenig von ihm weg das Klingeln der Drehtür des Pokemoncenters. Er drehte sich um und sah gerade noch Vulpix durchflitzen.
....wo Vulpix ist...da kann Nika nicht weit sein....
Also ging er auch durch die Tür nach draußen und stand auch schon hinter Nika.
,,Wie geht es dem Yanma?" ,er zögerte,er betachtete Nika und fragte noch hinzu ,,Ist irgend etwas passiert?Du siehst so nervös aus.", runzelte er seine Stirn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (4. Juli 2006, 16:21)


Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

303

Dienstag, 4. Juli 2006, 18:22

(Internet geht bei mir zwar wieder, aber da ich nicht weiß, was gerade alles läuft und wo wir sind, laufe ich erstmal so ein bisschen rum. Möge mich möglichst bald einer aufklären.)

Avril wanderte gedankenverloren durch die Gassen, bis sie zum Stadtrand kam. Hinter den letzten Häusern erstrekte sich eine ungemähte Wiese, durch die sich ein Bach schlängelte. Vereinzelt standen Bäume herum und im Hintergrund begann der Wald.

*Hier können wir ein Picknick machen und ein bisschen trainieren* dachte sie und pfiff einmal schrill und laut auf ihren Fingern.
Velvet und Eisherz kamen angerannt. Velvets sonst strahlend weißes Fell war von Staub geschwärzt und Eisherz sah zerzaust aus.
"Habt ihr beide wieder..." lachte Avril und ließ Flocke aus ihrem Pokeball, damit sie sich im Bach abkühlen konnte.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

304

Dienstag, 4. Juli 2006, 20:59

Nika erschrak und warf den Pokkéball zu Vulpix.
Dieses verstand und nahm den Pokéball ins maul.
nun lief es weg.
"äh äh wer ist hier nnervös? ihc? ich bin nicht nervös!" sagte Nika mit einem lachen und fasste sich an den hinterkopf.
Vulpix lief in der Zeit zum Pokécenter.
Dort stand Schwester Joy, die sah, dass Vulpix einen Pokéball in der hand hielt.
Da Vulpix sich nervös umsah, Yanma weg war und Nika und Ryan auch, schöpfte Schwester Joy verdacht.
"komm her Vulpix..." sagte sie und bückte sich.
Vulpix knurrte.
"Mahc keine zicken, es gehört nicht dir.
Und du solltest auf mich hgören, kleines..."
Vulpix' augen funkelten.
Es wartete auf einen Kampf, mit DIESER schwester!
Doch diese wollte sicherlich nicht.
"ich trainiere keine pokémon. lass es einfach frei."
Vulpix sprang davon.
Diese schwester kam ihr komisch vor.
Vulpix wusste nicht wohin.

Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

305

Dienstag, 4. Juli 2006, 22:51

Avril beobachtete ihre Freunde eine Zeit lang beim Spielen. Dann pfiff sie sie heran. Zur Übung ließ sie ihr Jurob Eisspeere verschießen, die Eisherz mit ihrer Glutattacke treffen musste. Das Absol Velvet guckte erst interessiert zu, um dann, schnell gelangweilt, wieder durch die Gegend zu laufen. Beim aufspringen Schreckte es ein kleines Taubsi auf, dass sich nicht weit im Grass versteckt hatte.
Das Taubsi flog direkt zwischen die beiden Kontrahenten und bekam einen Feuerschwall ab, der ihm die Flügel versengte. Trudelnd fiel es zur Erde. Als es wieder aufsteigen wollte, wackelte es auf seinen Beinen und verlor das Gleichgewicht

*Das Arme, völlig erschöpft...* Ohne groß zu überlegen nahm Avril einen Pokeball aus ihrer Tasche und warf ihn auf das Pokemon.
Das kleine Taubsi hatte dem Ball nicht viel entgegen zu setzen und so schnappte dieser zu...

Schnell rief Avril ihre Pokemon zusammen. Flocke kletterte auf Velvets Rücken und dann rannten sie alle 4 so schnell sie konnten zur Pension zurück.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

306

Mittwoch, 5. Juli 2006, 00:22

Vulpix sucht nach einem Ort, wo Nika es finden konnte.
Es dcahte nach.
Nun lief es den pokéball fallen, einfach ins gras.
nun kam ein Yanma heraus.
Es flog nicht, sondern lag am boden.
es schlief.
Vulpix betrachtete es bewundernswert.
"Vul?"
Vulpix staß es an.
Es wachte auf und schaute erschrocken zu Vulpix.
Vulpix legte den kopf schräg und schaute lieb zu dem Yanma.
Dieses ließ sich wieder zu boden, da vulpix keine gefahr war.
Vulpix nahm den Pokéball und warf ihn gegen einen der steine, die am boden gerumlagen.
Der poek´ball war zerkratzt und etwas verbeult, wohl Kaputt und nicht mehr zum einsatz verfügbar.
Yanma war wieder frei!
"vul vulpix."
Das Yanma schaute zu Vulpix. "yannnn."
Vulpix lächelte.
Nun lief Vulpix los zu Nika, dicht gefolgt von dem Yanma.

OT: @ Farrago
ich hätte jez noch im anderen topic schreiben köönnen "ja okay. dann is ja gut" oda sowas aba das hätte sich ja nich eglohnt xDD

Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

307

Mittwoch, 5. Juli 2006, 00:57

OT: Habs eigentlich nur nochmal hingeschrieben, damit auch andere was davon haben, die genauso blind sind wie ich. Hab keine Antwort mehr erwartet. Hauptsache ist, ich kann jetzt wieder mitmachen...


Avril stürmte in die Pension. Der Pensionsleiter sah verdutzt von seiner Arbeit auf. "Ich brauche Futter für ein Vogelpokemon...ein ganz kleines." Mit diesen Worten ließ sie das Taubsi aus dem Pokeball, das fast leblos auf dem Tisch liegen blieb. "Das Arme ist ja total entkräftet und hat kaum mehr Fleisch auf den Rippen...Ich hole schnell was." Der alte Mann ging in einen Vorratsraum und kam mit Pulver und einem meßbecher voll Wasser wieder. Gekonnt rührte er eine kleine Menge Brei an, den er dann mit Avril zusammen dem kleinen Geschöpf einflöste.

Nach der Mahlzeit war das kleine etwas kräftiger, schlief aber bald wieder ein.
"Dein Taubsi wird es schon schaffen, du musst es nur regelmäßig füttern, wenn es wach wird. Ich teil dir die Mengen ein. Weißt du wie sowas passiert?" Fragte der alte Mann dann. "Ein achtloser Trainer hat dem armen einfach die Mutter weggefangen, ohne aufzupassen." erzählte er dann weiter.

"Wie willst du es nennen? Jetzt, wo du es angenommen hast, kannst du es nicht so einfach wieder frei lassen?"

Avril dachte kurz nach. Nein, fliegen lassen würde sie das taubsi sowieso nicht, wo es so klein war.
"Ich glaube, Whisky wäre ein guter Name." sagte sie.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

308

Mittwoch, 5. Juli 2006, 03:47

Nach einiger Zeit sagte der Schicksalsbote zu seinen beiden Gegnern. "Es hat keinen Zweck mehr diesen Kampf fortzuführen. Wahrscheinlich würdet ihr wohl gewinnen, da meine Pokemon beide angeschlagen sind, aber es würde sich noch länger hinziehen. Das was ich wollte habe ich erreicht. Ihr habt gezeigt, dass ihr kämpfen könnt, auch wenn ihr manchmal nicht ganz bei der Sache wart. Vielleicht lag es an meinem Kampfstil, dass es so lange gedauert hat, ich hoffe, dass ihr nächstes Mal bereit seid, schneller dagegen vorzugehen." Er legte eine kurze Pause ein und fuhr etwas lauter fort. "Ich bitte alle Trainer hier nun, mir kurz zuzuhören."

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

309

Mittwoch, 5. Juli 2006, 11:55

Was zum...?!?Was gibt ihm das Recht den Kampf einfach abzubrechen??Naja...wie er ja schon sagte..Wir hätten sowieso gewonnen,von daher...Trotzdem...Ich hasse es auf diese Weise zu gewinnen... Immernoch den Blick Stur auf den Trainer gerichtet greift Jamie zu seinem Gürtel ud holt einen Pokeball hervor in den er nach einer kurzen Handbewegung Feurigel verschwinden lässt.Etwas genervt dreht er sich nach rechts und lehnt sich an einen Baum in der nähe.Nach einem kurzen Blick auf seinen Pokeball murmelt er "Du hast gut gekämpft,ich bin stolz auf dich" und blickt dann wieder zum Schicksalsboten.Mal sehen was er uns zu sagen hat...

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

310

Mittwoch, 5. Juli 2006, 13:05

Vulpix lief an dem nun beendeten Kampf vorbei.
Es blieb stehen.
Nun rannte es so schnell es konnte zu Nika.
Yanma natürlich hinterher.
Vulpix zog an Ryan's Hose,der gleich zu Vulpix blickte.
Nika schaute sich um.
Wo ist...ahja dort drüben ist Yanma. Es ist nciht im Pokéball. das heißt es kann mitkommen. muss aber nicht gefangen werden, wenn jemand frgat, es ist mir hinterher geflogen. dachte sie sich und sagte zu RYan:
"Ryan...Vulpix will dass du mitkommst, oder wir beide." nun schaute sie zu Vulpix, das sofort loslief.
Nika ief hinterher.
nun schrie sie zu Ryan:
"komm schon!"
Nun lief sie noch zu Toboe und nahm ihn mit, so wie die anderen.
Sie hatte Pichu und Teddiursa nun im Pokéball.
Nach ein paar minuten war Nika bei dem nun beendeten Kampf.
Sie ließ Teddiursa, Pichu, Toboe, Vulpix und das Yanma zu zu sich kommen.
Nun hockte sie sich ins Gras.
Der kapuzenmann sagte dass alle zuhören sollten, und das befolgte Nika.
Sie schaute zu einem Trainer der im Kampf dabei war, den sie aber noch nicht kannte.
Er sah etwas genervt aus und auch etwas sauer, aber er sah zioemlich gut aus (im kämpferischen und körperlichen sinne xDD).
Nika nahm Teddiursa auf den Schoß.
Pichu setzte sich auf Nikas Kopf, Toboe legte sich neben Nika, Vulpix saß auf toboes rücken und Yanma schwirrte durch die luft.
Es war sehr ruhig und eine kleine brise kam von Osten.
Nika hörte nun und schaute abwechselnd zu dem Trainer und dem Kapuzenmann.
Okay er scheint mit uns zu kommen. Also werde ich mich wohl dann mal mit ihm bekannt machen.
dachte sie als sie zum Trainer schaute.
Und nun bin ich gespannt was er zu sagen hat.
dachet sie sich als sie zum Kaputzenmann schaute.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

311

Mittwoch, 5. Juli 2006, 17:57

Nur ein paar Schritte war Zerqu gegangen als er die Stimme des Mantelmannes hörte. Dadurch wurden die Schritte langsamer. Aus irgendeinem Grund wollte er hören was er sagte.
Zerqu blieb stehen und wandte sich zur Hälfte zur Gruppe, die sich versammelte. Allerdings mit typisch genervten Blick. Dieses Mädchen, das hyperaktiv in der Gegend herumran, huschte wieder an ihm vorbei. Bei genauerem Hinsehen konnte man einen kleinen Tropfen an Zerqus Kopf sehen.
Maaan, ey, die... die... DIE, ey..., versuchte Zerqu eine passende Beleidigung zu finden.
Dann war da noch ein anderes Mädchen. Er hat sie auch schon gesehen, dachte er jedenfalls. Dieses Mädchen ran auf das Grundstück der Pension und an allen vorbei, die davor standen. Nicht, dass es Zerqu irgendwie kümmerte, er bemerkte es nur.
Nun stand er da. Wieder machtlos zu gehen. Was ihn wunderte. Zuerst konnte er aus irgendeinem Grund nicht gehen, dann war ihm alles langweilig, wodurch er sich in Bewegung setzte und jetzt steht er doch wieder wie auf Befehl still.
Aus den Hintersten Reihen versuchte Zerqu das zu verstehen, was Der MantelMann sagen wollte.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

312

Mittwoch, 5. Juli 2006, 21:37

Als der Schicksalsbote merkte, dass genügend Trainer im zuhören würden, fuhr er fort. "Ihr fragt euch jetzt sicher, weshalb ich euch hier nach diesem einfach so auflauere. Ihr müsst wissen, ich handle nicht in eigener Sache. Meine Auftraggeber können spüren, dass eine große Gefahr hereinbricht. Nicht nur über Johto, unseren Befürchtungen nach zieht sie sich über die ganze bekannte Welt. Es gibt seit einiger Zeit beunruhigende Ereignisse, auch hier in Johto. Die Bürger sind nicht alleine in der Lage, der Sache nachzugehen, vor allem, weil sie nicht mutig genug sind oder keine kampfstarken Pokemon besitzen. Das ist der Grund, weshalb ich euch aufsuche.

Ihr werdet euch wundern, dass ich mit so etwas zu euch komme, wo ihr doch ebenfalls noch an den Anfängen seid. Deswegen beobachte ich euch und kämpfe gegen euch, um euer Talent festzustellen. Ihr seht zumindest vielversprechend aus bisher. Würden mächtige Trainer wie die Top Vier der Sache nachgehen, würde das eine Menge Aufsehen erregen, womöglich würde unser Feind - wie meine Auftraggeber befürchten - Verstärkung in unsere Länder schicken."

Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

313

Mittwoch, 5. Juli 2006, 21:39

Avril hatte Whisky gerade gefüttert und es war wieder eingeschlafen. Nun musste sie erstmal Luft schnappen. *So schnell kann's gehen*
Sie ging nach draußen, dicht gefolgt von ihren drei Pokemon. Der Pensionsleiter wollte einen moment auf des Taubsi aufpassen.

Etwas abseits bemerkte sie eine Gruppe, in der auch Moon stand. Neugiereig machte sie sich zu den anderen auf. Einige kannte sie vom sehen und grüßte sie im Vorbeigehen.
Velvet trottete hinter ihr her. Auf seinem Rücken war Flocke schon wieder eingeschlafen.
Eisherz rannte dagegen freudig zu dem Vulpix eines Mädchens, deren Name Avril nicht mehr einfiel.
Die Gruppe schien auf etwas zu warten. So wurde auch Avril still.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

314

Mittwoch, 5. Juli 2006, 22:16

Gebannt hört Jamie dem Schicksalsboten zu während sein Blick sich langsam gen Boden senkt.Sein Auftraggeber spürt eine dunkle Macht...Und wir sollen dem nachgehen...Na klasse...Und was will er denn mit den Top Vier sagen??Als ob die auch nur die geringste Chance gegen mich hätten...Tze...Naja,dieser Kapuzenkerl ist schon bei den richtigen Leuten...Wir werden die Welt vor dem Unheil bewahren...ICH werde die Welt vor dem Unheil bewahren... Blitzschnell hob sich wieder Jamies Kopf."Hey,Herr...Ich hab ihren Namen vergessen..."sagt er mit leicht ironischem Unterton."Ich wollte nur fragen wann es denn los geht...Und wohin?Haben wir noch Zeit die nötige Versorgung zu kaufen?"fragt er und blickt den Kapuzenmann an.Versorgung...Wie komme ich jetzt auf Versorgung...Gut,ich brauche essen,aber viel Geld schein ich ja nicht mehr zu haben... Unauffällig greift Jamie in seine rechte Hosentasche während er den Kapuzenmann noch immer ansieht.

Pandæmonium

unregistriert

315

Mittwoch, 5. Juli 2006, 22:19

Moon dachte über die Worte des Kapuzenmannes nach. 'Also.. nur damit ich das verstehe.. die Top 4 wären der Aufgabe besser gewachsen, aber weil sie zu prominent sind, sollen ein paar kleine Durchschnittstrainer wie wir das Schicksal der Welt auf unsere Schultern nehmen?'

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

316

Mittwoch, 5. Juli 2006, 23:08

Kairi hatte irgendwie garnichts wirklich mit bekommen.
,, Wer war der Kerl überhaupt?", fragt sie Moon.

Vulpiy hatte sich von Hundemon befreit und kommt angelaufen.
Kairi nimmt es freudig in die Arme.
,, Endlich bist du Ausreißer wieder da! Du sollst nicht immer weglaufen, sonst musst du in denn Ball."

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

317

Donnerstag, 6. Juli 2006, 11:09

"Nicht ganz", entgegnete der Schicksalsbote Moon. "Die Top Vier sind - zumindest im Moment - mit die mächtigsten Trainer, aber es gibt außer ihrer Prominenz, wie du es nennst, noch andere Gründe, wieso wir Leute wie euch bevorzugen. Die Top Vier sind größtenteils beschäftigt mit der Liga, und ich weiß nicht, wie sie sich auf solchen Missionen machen würden." Dann wandte er sich an Jamie. "Natürlich werdet ihr für alles noch genügend Zeit haben. Was uns aber im Moment beunruhigt, ist die Lage in Teak City. Wie soll man sagen - die Pokemon der Menschen dort sind größtenteils ungewöhnlich schwach und lustlos geworden. Das sieht auf den ersten Blick nach einer Krankheitswelle aus, aber die Ärzte konnten merkwürdigerweise nichts in der Art feststellen."

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

318

Donnerstag, 6. Juli 2006, 12:20

Die Topv Vier sind sich zu fein und Trainer wie uns kann man ersetzten...Das will er doch sagen...Aber was solls...Ich werden das schon packen...Eine Art Krankheitswelle in Teak City?Bin ich Tierarzt??Obwohl,vielleicht steckt da ja mehr hinter als man auf den ersten Blick vermuten könnte...Team Rocket hat sich zwar schon aufgelöst...Aber ich meine es gab da mal ein Ereignis am See des Zorns... Jamie zieht die Hand wieder aus der Tasche und zählt die Münzen in seiner Hand.Sieht nicht gut aus..Dann blickt er sich kurz um und mustert die restlichen Trainer,von denen er manche noch nie im Leben gesehn hat.Schleßlich dreht er sich wieder zum Schicksalsboten."Gut,nach Teak City also...Und was genau werden wir dort machen?Nachforschungen?Sollen wir uns umhören?Oder haben sie schon..." Er hält kurz inne. "...einen konkreten Verdacht?"

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

319

Donnerstag, 6. Juli 2006, 14:26

Nika war still.
Sie war am Nachdenken.
Nun schaute sie konzentriert auf den Boden.
hmmm...wir scheinen doch eh nicht anders als andere trainer zu sein...
dachte sie sich und schaute etwas bedrückt.
Vulpix sprang auf.
Toboe stubste es herunter und vulpix sah ein anderes Vulpix.
Es hob den kopf.
'Vulpix?' es schaiute fragend zu dem anderen Vulpix.
Nika bemerkte dies nicht.
Ich muss mir endflich mal im Klaren sein, dass ich jetzt meine Pokémon auch richtig trainieren muss. ich komm mir vor wie ein kleinkind...uch sollte mal ernster werden. dachte sie und schaute ernst zu boden.
"Die kommen mir alle so erwachsen und ernst vor, ich bin ja nur n kleines kind." sagte sie leise, jedoch laut genug um es zu hören.
Toboe bemerkte das, aber ignorierte Nikas worte.
Er hatte noch immer seine eigenen Pr0bleme wegen der Entwicklung.
Er wollte es noch schnell wie nur möglich hinter sich bringen, doch Nika wollte nicht, dass er sein Ponita-Dasein verschwendet.
Yanma schwirrte noch immer durch die luft.
Teddiursa sah noch immer auf Nikas schoß un döste.
Nika fasste in ihre tasche und holte ien riesenmenge geld heraus.
"das reicht ja für n paar jahre, was daheim rumlag." sagte sie und zog die brauen hoch.
Nika schaute zu Jamie.
"er scheint ziemlich entspannt zu sein im gegensatz zu mir.
Aber mit dem geld scheint ers nicht so zu haben...
im gegensatz zu mir..."
naja Nika war nciht geizig, sie würde schon geld leihen, aber sie sollte vorsichtig mit den ausgaben sein.
Nun schaute sie zu Moon.
Dann musterte sie wieder Jamie.
Irgendetwas war interessant an ihm, dachte sie sich.
Pichu merkte dass nika geld in der hand hatte und pichu holte sich ein paar pokédollar, ohne dass sie es merkte.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

320

Donnerstag, 6. Juli 2006, 14:34

Unglaubwürdig schaute Zerqu den Mantelmann an. Obwohl er weit abseits stand konnte er gut verstehen.
Ajaaa... Meine Pokemon sollen als Kanonenfutter dienen... Da hab ich ja auch rein gar nichts dagegen. schimpfte Zerqu mit zusammen gekniffenen Augen. Ja, wieso nicht? Mit meinem Schaff kann ich einen Blitzkrieg machen. Und mein Spoink ist auch so schön Feldgrau.
Mit solchen ironievollen Bemerkungen wehrte Zerqu immer etwas ab, von dem er nichts wissen wollte.
Und um nach Teak City zu kommen brauche ich ihn nicht... Doch dann kam dem Miesepeter ein Einfall. Seine Augen wurden grösser.
Stimmt überhaupt, Teak City? Da sind Bauernhöfe! Das war eigentlich eine allseitsbekannte Tatsache.
Dann kann ich nen Bauern fragen ob ich ein Miltank klauen darf! Freudig fing Zerqu an breit zu grinsen. Ja, das mach ich! Kicherte er los.
Hecktisch schaute er auf, zu den anderen. Als er sie sah hatte er seine Fassung wieder. Ein kurzes Reuspern kam von ihm.

Edit.
Ich bin gerade blöd... die Farmen waren doch bei Teak City? XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Latiken« (6. Juli 2006, 14:35)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

321

Donnerstag, 6. Juli 2006, 19:55

Ryan stand nun neben Nika und hatte den Mantelmann angehört.
...hm,ich wollte schon immer mal nach Teak City,diese Stadt war schon immer ein guter Ort zum trainieren....
Er schaute kurz zu Nika,drehte sich dann wieder dem Kapuzenmann zu. Plötzlich blickte er noch einmal zu Nika und verfolgte ihren Blick.Er ''strandete'' genau auf Jamie. ...aha...das ist es also.....aber sein Verhalten geht mir echt auf'n Geist....
Er setzte sich hin und saß nun mit dem Rücken zu einem Baum.
Ryan dachte nochmal über die Worte des 'Boten' nach und war entschlossen mit den anderen nach Teak City zu gehen.
Völlig unerwartet sprudelten Wörter aus ihm heraus:,,wann soll die reise denn losgehen?" Er spürte wie ein paar Blicke auf ihm hafteten und blieb am Baum sitzen.Er war etwas Abseits der Menschenmenge und die anderen Trainer mussten sich umdrehen.
...hab ich denn was falsches gesagt?...
Es kam ihm so vor als ob alle ihn noch nicht bemerkt hatten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (6. Juli 2006, 20:18)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

322

Donnerstag, 6. Juli 2006, 22:22

OT: joa Lati. da sind die xD

Nika schauteauch nach hinten zu ryan und kroch zu ihm.
"hab dich nicht bemerkt sorry"
Nika legte sich ihns Gras.
Pichu sprang herunter.
der himmel war etwas dunklel.
"entweder ist es spät...oder es wird geweittern." sagte nika entschlossen.
"gibt es eigentlich ein Pokémon das du unbedingt dfangen möchtest, Ryan?" fragte Nika.
"Ich schon, so ein Damhirplex wäre schon was" sagte sie noch und grinste Ryan an.
"und noch eine frage.." fügte nika hinzu. "was für pokémon hast du eigentlich so?"

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

323

Donnerstag, 6. Juli 2006, 23:29

Jamie sagt ohne Ryan anzusehen oder sich umzudrehen "Er meinte wir hätten noch genug Zeit uns Versorgung und so zu kaufen,wann genau wir los gehen hat er aber noch nicht gesagt.."Auch er blickt nun hinauf zum Himmel.Wenn wir nicht bald hier weg können werden wir nass...Obwohl..Wo soll ich denn hin?Ach egal...Besser als hier auf dieser Wiese rumzustehen wird es allemal.Dann blickt er wieder zu dem Kapuzenmann und wartet auf die Anwort auf seine und Ryan's Frage.

Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

324

Freitag, 7. Juli 2006, 00:13

Avril verstand nicht. Eine große gefahr? Es war doch alles freidlich. Seit Jahren hattesich keine Organisation mehr nach Jotho gewagt. Und wenn es gefährlich war, warum fragte man dann kleine Trainer von der Straße. Es gab doch außer den Top Vier noch andere starke Trainer.
Erstmal war es auch egal. Sie musste zurück zu ihrem Taubsi. Sie sagte Velvet, es solle auf die anderen beiden aufpassen und ging zurück ins Haus.
Ihre Pokemon suchten sich ein schönes Plätzchen und spielten ein bißchen.

*Teak City wäre vielleicht eine Überlegung wert...*

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 425

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

325

Freitag, 7. Juli 2006, 02:03

Der vermummte Mann sagte: "Wann ihr losgeht, liegt bei euch. Das Problem besteht schon eine ganze Weile, auf ein paar Stunden kommt es da auch nicht an. Und einen genauen Verdacht, was die Ursache betrifft, haben wir nicht. Wir sind lediglich der Meinung, dass eine Art Organisation, ähnlich wie damals das Team Rocket, hinter der Sache steckt."

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

326

Freitag, 7. Juli 2006, 02:22

"Na das wollt ich doch hören,ich komm morgen dann wieder zur Pension,dann können wir los gehen" Mit diesen Worten dreht sich Jamie um und geht ohne einen der anderen Trainer anzusehen an ihnen vorbei Richtung Dukatia City.Ich brauch nen Schlafplatz...Irgendwo wo es warm ist...Ich finde schon was... Nach kurzer Zeit schlendert Jamie durch die leer gefegten Straßen.Kein Mensch ist mehr dort,alles ind anscheinend in ihren warmen Häusern und schlafen.Wie durch gewohnheit steht Jamie plötzlich vor dem Pokecenter von Dukatia City.Sie haben mit Sicherheit geschlossen...Obwohl...Licht brennt noch...Vielleicht... Langsam geht Jamie auf die Tür zu und kurz bevor er sie erreicht öffnet sie sich.Ein lächeln huscht über Jamies Gesicht als er das Pokecenter betritt.Drinnen sieht er sich zuerst um und setzt sich,als niemand zu sehen ist,auf das Sofa.Leise zieht er seine Jacke aus ,rollt sie zu einem Ball zusammen und legt sie als Kopfkissen ans Sofaende.Er nimmt seine Pokebälle von seinem Gürtel,überlegt kurz,und beschließt dann doch die Pokes in den Bällen zu lassen,da sie es drinnen sicher wärmer und gemütlicher haben.Schleißlich zieht er noch seine Schuhe aus,legt sich aufs Sofa,dreht sich ein paar mal und bleibt schließlich auf dem Rücken liegen.Ist doch garnicht mal so schlecht hier...Garnicht mal...so schlecht... Mit einem letzten Gähnen schließt Jamie seine Augen und schläft langsam und mit einem leichten Lächeln auf den Lippen ein.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

327

Freitag, 7. Juli 2006, 14:04

Nika wartete einne augenblick.
" hört sich interessant an.
wir reden später weiter okay?
ich werd jetzt erstmal schauen ob noch ein paar läden offen haben...
ich brauche noch ein paar Pokébälle.
wer weiß was uns da über den weg läuft.
und ohne pokéfutter kommt teddiursa sicherlich um. die anderen brauchen natürlich auch was."
sagte sie mit einem lächeln.
"kommt jungs" sagte sie zu ihren pokémon.
Vulpix schaute sie etwas nervig an.
"und mein mädel" lachet nika daraufhin.
Sie zog das Geld aus der Tachse und lief los.
Toboe blieb da.
Vulpix war deshalb verwirrt.
'vul vulpix? vulpix vuuul?'
"naja ich denke er muss sich mal im klarenw erden dass ich nun das sagen habe...
und dass er nun auf eine lange reise gehen wird.
und ich werde mich sehr gut um ihn kümmern müssen.
um euch natürlich auch.
das problem ist eben, dass man nur sechs pokémon bei sich tragen kann.
momentan habe ich ja vier.
aber ich bin mir sicher dass es auch nicht mehr sonderlich lange dauert, bis ich noch eines habe.
und es ist immer eine schwere entscheidung eines im PC zu lassen und nur sechs mitzunehmen, kannst du dir ja vorstellen."
antwortete nika.
Vulpix nickte nur.
Pichu lief hinterher und schwieg.
Teddiursa hing in nikas armen.
"Jetzt hab ich Ryan da gelassen, man bin ich freundlich...
und dieser Jamie hat irgendwas.
er hat starke pokémon...er selbst, hat wohl eine dunkle vergangeheit." sagte Nika zu VUlpix.
Sie waren bei einem Laden.
Er hatte noch offen.
Nika ging hinein.
"keine pokémon." sagte ein kräftiger mann der auf sie zukam.
"ähm und wo sollöen sie hin?" fragte niak verwirrt.
"nach draußen oder in die bälle, sie könnten pokéfutter im laden mampfen und dinge umschmeißen oder sowas."
"ahja, wenn sie meinen."
Nika setzte Vulpxi vor die ladentür.
"keine sorge ich beeile mich."
und schon war Nika weg.
Sie ging durch den laden und kaufte sich sechs Pokébälle.
"mehr brauch ich erstmal nicht glaub ich." sagte sie zu sich.
Sie kam in eoine sonderabteilung.
Dort stand ein mann.
sie ging hin und fragte was er verkaufe und wieso in solch einer ecke.
"ich verkaufe Pokémon leinen und ähnliches.
aber ich kann nur hieer hinten verkaufen.
normalerweise gibt es sowas nicht in unserer gegend musst du wissen, kleine!"
"das weiß ich auch. ich habe selbst eine." sie holte eine leine hervor.
Der mann betrachtete die leine und bot Nika noch eine an.
"nein danke. eine reicht..." sagte sie und verscxhwand.
ich will net wissen wer das ist...
nun ging sie zur kasse und kaufte noch eine menge pokéfutter.
sie verließ den laden.
"kommt leute, wir gehen. ich bin müde."
Sie liefen los.

OT: der typ hatte jetztn eig. keine besondere rolle...der beitrag solklte nur etwas ausgefallener sein x3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shadowfox« (7. Juli 2006, 15:17)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

328

Freitag, 7. Juli 2006, 15:00

..aha...dann bin ich mal gespannt wann die anderen Trainer sich mal aufraffen..ich wäre jederzeit bereit...
Nachdem der Mantelmann fertig mit der Antwort war,setzte sich Nika neben Ryan.
,,Ein Damhirplex also,hm,ich habe gehört dass auf dem Weg von Dukatia nach Teak City Damhirplexes gesichtet worden sind.Vielleicht solltest du da mal nachschauen..leigt ja außerdem auch auf unserem Weg..ähm...wennn du denn überhaupt mitkommst.." , antwortete Ryan und war sich nicht ganz sicher.
Ryan überlegte kurz.
,,Ich fande schon immer Tragossos toll,aber ich weiß nicht wo ich eines fangen könnte,wir sind hier ja schließlich in Jotho."
Ryan hohlte kurz Luft und blickte kurz zu den Trainern,er sah das sich einer von ihnen von den restlichen in Richtung Dukatia entfernte.Ryan hörte den Trainer etwas sagen,konnte es aber nicht verstehen.Er erkannte Jamie und runzelte die Stirn wo er wohl hinwollte,widmete sich dann aber wieder Nikas Frage:
,,Mein erstes Pokemon war Krebscorbs,ich habe es eigentlich mehr durch Zufall bekommen.Als meine Mutter spazieren war und dabei an einem kleinen Teich vorbeikam entdeckte sie Krebscorbs am Boden liegen,sie nahm es mit nach Hause und ich brachte es mit ihr zu einem Pokemon Center.Die Schwester sagte Krebscorbs hatte eine Verletzung an seiner Schere,warscheinlich hatte es einen Kampf.Am nächsten Tag habe ich wieder im Center nachgeschaut, und die Schwester sagte es geht ihm zwar wieder besser,aber es würde nur rumsitzen.Dann habe ich einfach gefragt ob ich es vielleicht bei mir aufnehmen könnte,denn ich hatte Mitleid mit ihm, und die Schwester hatte nichts dagegen.So habe ich es nach Hause genommen, wir wurden jeden Tag bessere Freunde und meine Mutter erlaubte mir es zu behalten.Seitdem ist Krebscorbs immer mit mir unterwegs."
Ryan schaute immer wieder kurz zu den Trainern,ob sie Anstalten loszugehen oder ob der Mantelman etwas noch zu sagen hatte.
,,Zu den anderen erzähle ich dir wann anderst was."
Er lehnte sich zurück an den Baum und Blickte blinzelnd der Sonne entgegen,die aber gleich wieder hinter einer gewaltigen Wolke,die,wie es aussah,den ganzen Himmel verschlung.
,,Ich denke auch das es bald regnet"

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

329

Freitag, 7. Juli 2006, 15:16

OT: okay zwischen Ryan und Nika is jetzt was schief gelaufe ^^'
mit den beiträgen ging was daneben.
wir streichen meinen beitrag und setzen ihn nun hierher wo ich jeztz nur ot schreib.
also beachte man erst prayers, dann meinen beitrag wenns verständlich is.
dankr fürs verständnis.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

330

Freitag, 7. Juli 2006, 15:30

Jamie wacht auf,reibt sich verschlafen die Augen und blickt dann die Person an die ihn schon seit einiger Zeit in die Seite piekst,weshalb er auch aufgewacht ist."Hey,hey,aufwachen,hier wird nicht geschlafen,hey" hört er die Stimme von Schwester Joy und er sieht sie langsam auch nicht mehr so verschwommen."UAH" aufgeschreckt setzt sich Jamie auf und drückt sich zurück in die Lehne um möglichst weit weg von Joy zu kommen,die ihn mit durchdringendem Blick ansieht.Schnell schnappt er sich seine Jacke,schlüpft in seine Schuhe und huscht an Schwester Joy vorbei.Er will so schenll wie möglich aus dem Center raus doch Joy dreht sich um und meint mit strenger Stimme "Bleibts du wohl hier??Ich glaubs ja wohl" Jamie dreht sich zu Joy und fragt etwas verunsichert "Ähm..tut mir leid aber...Ich wusste nicht wohin und...Es ist doch egal..." Joy fällt ihm ins Wort und ihre Stimme klingt plötzlich viel freundlicher und sie lächelt "...die hier hast du vergessen...Ich hab sie geheilt.." Mit diesen Worten drückt Joy Jamie seine drei Pokebälle mit seinen Pokemon in die Hand."Und jetz solltest du gehen."sagt sie noch zwinkert woraufhin Jamie seine Bälle an seinem Gürtel befestigt,"D-danke" stottert und das Pokecenter verlässt.Puh...Wo jetzt noch hin...?Genau...Ich muss noch in den Supermarkt Langsam schlendert Jamie mit den Händen in den Taschen durch die Stadt und betritt den nächsten Markt.Er läuft hinter eins der regale und anch kurzer Zeit findet er alles was er braucht: 3 Pakete Pokefutter und 1 dose Linsen.Mehr kann ich mir auf keinen Fall leisten...Obwohl... Jamie greift in die Tasche und holt sein Geld heraus.as zum...?Verdammt...Ich kann mir nichtmal das leisten...Ich muss ein Pokefutter Paket zurücklegen...Aber dann habe ich niht genug... Vorsichtig blickt Jamie nach links und rechts und als er niemanden sieht lässt er blitzschnell ein Pokefutter Paket in seiner hinteren Hosentasche verschwinden und zieht die Hose drüber.Dann geht er zur Kasse,bezahlt die 2 Pakete Pokefutter und die Dose Linsen und verlässt so schnell wie möglich den Laden.Draußen biegt er in die nächste Seitenstraße ein und setzt sich auf den Boden.Ich hab mir zwar geschworen nie wieder zu stehlen...Was solls...Es war nur ein Paket..nur eins..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silence« (7. Juli 2006, 16:18)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

331

Freitag, 7. Juli 2006, 15:34

Ryan wartete auf Nika und stand auf.Nach einer Weile sah er Nika mit sehr viel Gepäck auf ihn zukommen.
,,Da hast du aber viel Versorgung eingekauft." , lächelte Ryan und nahm ihr etwas von ihrem Gepäck ab.ER unterdrückte ein Gähnen.,,Komm,wir schauen mal kurz nach den anderen und fragen wann ob wir noch eine Nacht schlafen können oder ob wir heute schon gehen.Er ging zu den anderen und fragte an den Mantelmann gewandt:,,Es ist ja schon abend,deswegen würde ich vorschlagen dass wir noch eine Nacht schlafen und dann ausgeschlafen uns aufmachen,denn ich bin zu müde und es sieht aus als ob es ein Gewitter geben würde."

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

332

Freitag, 7. Juli 2006, 15:59

Nika nickte.
"Toboe komm mit.
Gut naja ich..ich geh schonmal." sagte sie und lief los.
Toboe lag noch immer am boden.
Langsam erhob er sich.
Pichu lief an ihm vorbei in richtung pension.
Toboe schaute erboß0t zu Pichu und setzte einmal die glut-attake ein.
Pichu wurde getroffen und sah aus wie verkohlt.
'P-P-Pichu?' murmelte Pichu und ging weiter.
Nika war endlich da und Vulpix war im Schlepptau.
Sie gingen herein.
Nika verschwand gleich in ihrem zimmer.
"puh...naja Teddiursa du musst hier bleiben...Vulpxi, du bitte auch."
Nika huschte wieder raus.
Nun wartete sie draußen auf Toboe und Pichu.
SIe saß im gras und schaute in den himmel.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

333

Freitag, 7. Juli 2006, 18:00

Mit einem lauteren "Hä?!" und dem dazupassenden, verdutzden Gesichtsausdruck schaute Zerqu zur einen Seite, an ein Junge an ihm vorbei, in Richtung Dukatia City ging. Mit einem anderen lauten "Hä?!" schaute er zur anderen Seite, an der diese Nika vorüberging. Wieder konnte man einen Tropfen am Kopf sehen, als er ihnen hinterher starrte.
Was für Gören..., schmiss er den beiden gedanklich, und mit schiefem Blick, hinterher, Hat der Typ überhaupt zuende gebrabbelt? Die gehen einfach... Das geht doch nicht... Also ich bleib hier stehen.
Schon bald kam Nika allerdings wieder zurück. Was Zerqu wieder wunderte. Das ging ja schnell... Hyperaktiv... Doch dann spürte er etwas kaltes, nasses. Ein kleiner Regentropfen hat ihn auf der Stirn getroffen. Leicht grinsend meinte Zerqu nur:"Oh, nett...", und griff sich an die Stirn während er hoch blickte.
Nun wurde er wieder ernster. Die Worte des Mantelmannes gefielen ihm immernoch nicht. Das würde sich auch nicht ändern.
Nun stand er da, leicht angefeuchtet, und wartete eigentlich nur darauf, dass der Mann zwischen den Bäumen gehen würde. Erst dann würde Zerqu sich sicher sein, dass er auch gehen darf.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

334

Freitag, 7. Juli 2006, 21:34

Kairi starrt verwirrt zu Moon.
War ich jetzt auch gemeint? Und was hat das überhaupt alles auf sich? Ich glaube ich bin zu blöd um das zu kapieren...
Sie setzt sich hin und merkt wir Regentropfen auf sie herab fallen.
Sie ruft Vulpix und Fukano zurück und sieht nachdenklich zu Boden.
Nach einer Weile schläft sie während sie nachdachte, und sitzt da nun im Regen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (7. Juli 2006, 21:34)


Pandæmonium

unregistriert

335

Freitag, 7. Juli 2006, 22:13

Moon bemerkte Kairis merkwürdigen Seitenblick und dachte nach. Sie konnte ja gerne mitkommen. Er hatte nichts dagegen, solange sie nicht zu laut war. Aber er war so... schüchtern wäre unpassend gewesen. Vielleicht ängstlich. Ängstlich, dass sie ihn fallen ließ wie jeder Mensch bis jetzt...
Während er so in seine Gedanken vertieft war, fiel ihm erst später auf, dass Kairi eingeschlafen war. Er betrachtete sie.
Sie ist bildschön.. aber.. wenn das so weiterregnet, wird ihre Bluse.. oder Hemd.. oder was auch immer sie da anhat, durchsichtig. Moon wurde rot und schaute weg.
Aber man konnte sie dann doch nicht so da liegen lassen, dachte er sich.
Also zog er nach kurzem Überlegen seinen Parka aus und wickelte Kairi hinein. Naja, jetzt ist mir zwar kalt.. aber das wird schon. Auch wenn es regnet, das Gras nass ist und der Wind grade weht..
Er setzte sich neben Kairi an den Baum.
Kurz nachdem er eingeschlafen war, sank sein Kopf auf ihre Schulter.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

336

Samstag, 8. Juli 2006, 13:48

Nach einigen Minuten stand Jamie wieder auf,ging aus der Gasse heraus und machte sich auf den Weg zu dem Kapuzenmann.Mal sehen ob alle gewartet haben und wer schon alles den schwanz eingekniffen hat...Teak City...wieviel habe ich schon von dieser Stadt gehört...Eine Stadt voller Geheimnisse...Und wenn ich glück habe voller dummer Trainer die gegen mich kämpfen und auch voller starker Pokemon. Jamie verließ nun gerade wieder die Stadt und lief direkt auf die dort herumstehenden Trainer zu.Als er angekommen ist blickt er sich kurz um und versuchte gedanklich die Personen zu ordnen um zu sehen falls nicht wer verschwunden ist.Scheinen ja alle da zu sein...Na dann Dann viel sein Blick auf Moon und Kairi die aneinandergelehnt schlafend am Boden liegen.Niedlich.. Mit hochgezogener Augenbraue betrachtet er die beiden einige Sekunden,wendet dann seinen Blick ab und lehnt sich an den selben Baum wo er auch schon vor einiger Zeit stand.Mit den Armen vor der Brust verschränkt und dem Blick gesenkt wartet Jamie nun dadrauf was als nächstes passieren würde.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

337

Sonntag, 9. Juli 2006, 00:42

Toboe stand auf, Pichu lief ihm hinterher, jedoch mit abstand.
Toboe ignorierte die anderen Trainer.
Die waren ihm vollkommen egal.
Auch dessen Pokémon.
Pichu schaute zu Toboe und zog eine braue hoch und eine runter.
Pichu schüttelte mit dem Kopf und schaute sich noch einmal um.
Es sah zu Kairi und Moon.
‚Picha Pichaa…chu chu pichu?’
Toboe drehte sich zu Pichu und schüttelte mit dem kopf.
Pichu lies den kopf heruntergleiten.
Toboe lief an Jamie vorbei und sah ihn mit spitzen Blick an.
Dieser Trainer hatte seine Aufmerksamkeit.
Pichu verfolgte Toboe’s Blick und schaute etwas verduzt.
Nun lief Toboe an Zerqu vorbei, dieser gefiel ihm auch.
Pichu lief auf den hinterbeinen und den armen angelgt am bauch hinter Toboe hinterher.
Toboe blieb stehen.
Er nahm Pichu im Nacken und setzte es auf sienen rücken.
Pichu schaute glückllich zu Toboe.
Dessen Blick blieb kalt, schier Tot.
Toboe lief zu Nika.
Er setzte Pichu ab und drehte sich wieder um.
‚pi-pichu!’
„nein Pichu, ich weiß wo er hin will…“ ,sagte Nika zu Pichu, „lass ihn nur gehen.“
Pichu nickte.
Toboe ging in Richtung der anderen.
Nikas Blicke verfolgten ihn wie ein Hund eine Katze.
Nika schaute etwas besorgt und ernst.
Pichu gefiel das nicht.
Toboe stand zwischen dem Feld wo die anderen waren und der Pension.
„Toboe macht ne schwere zeit durch. Verstehen musst du das nicht Pichu. Er hatte ne schlimme Vergangenheit wie ihr alle.
Meine war auch nicht toll.
Du weißt wie sehr ich meine Eltern verabscheue, hasse, und anwiedere.
Anwiedern war das letzte was ich je mit ihnen machte…“ Nika wendete den Blick ab.
Pichu schaute zu ihr.
‚Pi-pichu-pcihu…’
„ich weiß Pichu. Es ist schwer…na ja aber wir lernen alle dazu, nicht wahr?“
‚Pich.’
Nika hielt Pichu den Arm hin und wartete.
Pichu kletterte hoch.
Nikas und Pichus Blicke waren Kalt.
Sie gingen in Richtung Toboe.
Nika stellte sich neben Toboe und legte ihre Hand auf seinen rücken.
Sie schauten alle drei in Richtung der andern.
Alle schaute als wollten sie jemanden finden und töten.
Toboe’s Blicke sahen am tötlichsten aus.

Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

338

Sonntag, 9. Juli 2006, 01:27

Es fing immer mehr an zu regnen. Zerqu aber war das egal. Er mochte den Regen, spazierte gern im Prasseln des Wassers.
Eine Sachen fiel ihm aber auf. Das Ponita. Der Blick. Er war prüfend, sogar etwas sauer. Als Zerqu Ponitas Blick bemerkte war es kein Problem auf die gleiche Art und Weise zurück zu starren. Dann trennten sich die Blicke.
"Hm...", fing Zerqu an zu lächeln, "Heh!", fing er an zu grinsen. Breit. Fast etwas wahnsinnig. Cooler Blick, Jungchen., dachte er sich. Doch dann verschwand das Grinsen. O- ... oder Mädchen? Ratlos stand er nun da. Mit hektischem Kopfschütteln drang er die Gedanken weg. Na, egal, die Hüfte ist toll. fing Zerqu wiederrum an verlegen zu schmunzeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Latiken« (9. Juli 2006, 01:29)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

339

Sonntag, 9. Juli 2006, 08:15

"Pichu, wir gehen. Toboe hat hier woohl allein zu sein." sagte Nika und nahm Pichu mit in die Pension.
"ciao mein Junge." saget Sie und klopfte Toboe auf den Rücken.
Nun verschwand sie in der Pension - in ihrem Zimmer.
Sie setzte sich auf ihr Bett und holte alle Pokémon hervor.
Sie setzte sich im SChneidersitz hi9n.
"Lasst bitte alle Toboe in ruhe. irgendwas interessiert ihn an Jamie oder wie der Trainer der als am Baum angelehnt ist, heißt und an dem Miesepeter.
Er will irgendwas von ihnen denk ich mal" sagtre sie zu ihnen und sie gehorchten.
"so...Vulpix du schläfst da." sagte sie und zeigte in richtung decke. (zumzudeken halt xD)
"Teddiursa hier..." sie zeigte auf ihr kopfkissen.
"Pichu da, neben Vulpix und Yanma kann scvhlafen wo es will."

Toboe stand aufrecht zu Zerqu und beobachtete ihn.
Es wiherrte ihn an und kniff die augen ein bisschen zu.
Siene Flammen wurden größer, trotz des Regens.
Der Regen prasselte nieder und Nika macvhte siuch sorgen.
Toboe wusste was er tat.
Er wollte hier bleiben.
Die ganze Nacht.
Toboe schaute noch einaml hin und her.
Jeden moment würde es bltzen, das spürte er.
Es stellte sich auf die Hinterbeine und schlug aus mit den vorderhufen, als im Hiuntergrund ein Blitz am Himmel einschlug.
Es watr ein schönes Bild.
Doch TOboe mochte sich nicht besonders.
Ponitas waren für ihn schwach und nutzlos.
Er wollte ein gallopa sein.
Es stellte sich wieder herunter.
Es blitzte und donnerte.
Regnen tat es auch sehr stark.
Toboe merkte dass seine flammen erloschten und er wuste, dass das den tot bedeutet für ihn.
ihm war es egal.
Er dachte an früher.
Seine flammen wurden größer und stärker.
Nika schuate aus dem Fenster.
Sie sah nur Flammen auf einem fleck.
"Womit hat er das verdient...?" fragte Nika sich selbst.
"er passt nicht zu uns.
er ist kalt fast tot in der seele.
Er leidet. sehr sogar..." fügte sie hinzu.
Toboe schaute in den Himmel an dem es blitzte und donnerte.
Er wiherrte laut in den Himmel udn schein zu schreien.
Toboe hatte wieder den Todesblick drauf.
Er schaute wieder zu Zerqu und beobachtete was dieser tat.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

340

Sonntag, 9. Juli 2006, 11:00

Kairi wird vom Regen aufgeweckt.
Sie wurde rot als sie Moon neben sich sah.
Ausserdem bemerkt sie auch den Parka.
Sie wusste erst nicht was sie davon halten sollte und schaut sich verlegen um, bis ihr Blick wieder auf Moon fällt.
Irgendwie sieht er ganz anders aus wenn er schläft... Irgendwie viel harmloser.
Sie kichert leise bei diesem Gedanken.

e:// Mehr fiel mir grad nicht ein xp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (9. Juli 2006, 16:20)


Latiken

Sani-Stuka

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Beiträge: 81

Geschlecht: Männlich

341

Sonntag, 9. Juli 2006, 14:39

OT. Moon lag zwar sowieso neben Kairi aber egal... oo

Zerqu stand nur da, wie immer, im Regen und tat nichts, wie immer. Nur das Ponita starrte er an. Etwas herabwürdigend war Zerqu's Blick. "Hm?...", dachte er nach. Willst wohl kämpfen... Nichts da!, verfinsterte sich Zerqu's Blick, Mit einem tollwütigen Ponita werde ich nichts zu tun haben. Mit schimpfendem Ton aber einer lockeren Handbewegung deutete Zerqu zur Pension:"Geh zu deiner Trainerin! Von dir will ich nichts."
Eigentlich war Zerqu ein absoluter Pferdefreund, doch diese Exemplar nahm jede Sympathie. Es war kein normales, freundliches Ponita, es war eine Art Garados im Vierbeinerformat.
Dennoch blieb der scheinbar immer schlecht gelaunte Trainer stehen und vorderte, mit einem Blick, das Ponita auf zu gehen.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

342

Sonntag, 9. Juli 2006, 21:23

Toboe reagierte nicht wirklich.
Er blieb stehen und schüttelte mit dem Kopf.
Er drehte sich in richtung pension und hielt inne.
nun drehte er sich wieder um.
Der Regen fiel imer stärker vom Himmel.
Toboe's flammen wurden immer kleiner.
Er brauchte viel energie auf um die flammen wachsen zu lassen.
Toboe fror. Doch das war nun unwichtig.
Sein stechender blick fiel ind en Himmel.
Der Donner und die Blitze gefielen ihm sehr und er grinste etwas.
Nun schaute Toboe wieder zu Zerqu.
Sein blick wurde wieder stechender und er machte einen komischen eindruck.
Er senkte etwas den kopf und versuchte klar zu machenm:
'Ich aber von dir...'
Nun schüttelte Toboe etwas regen aus seinem fell.
langsam hatt es keine lust mehr rumzustehen und ging zu einem baum.
Es legte sich darunter wie ein hündchen.
Nun schaute er weiterhin zu Zerqu.
Er tat dasselbe wie am anfang ~ er starrte und starrte und starrte!
TOboe wollte auch nicht kämpfen, dazu war er zu faul.
Er wollte einfach nur die Trainer pfüfen auf seine art...

Pandæmonium

unregistriert

343

Donnerstag, 13. Juli 2006, 13:51

Weil es regnet, müsste TOboe ja eine dampfwolke hinter sich herziehen, oder?

Als Moon aufwachte, erschrak er zuerst etwas, weil ihm kalt war. Dann fiel ihm alles wieder ein. Er tat so, als würde er weiterschlafen, beobachtete aber insgeheim Toboe und Zerqu, die sich mit ihren Blicken abschätzten.
Er erschauderte, setzte sich auf und schaute verschlafen in die Gegend.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

344

Donnerstag, 13. Juli 2006, 13:59

LoL, eigentlich schon...

Kairi war auch wach, registierte aber nicht wirklich das Moon wach war.
Das mit dem Kerl im Mantel ist mir immernoch unheimlich. Und dann ist da Moon...
Kairi muss einfach kichern udn kehrt nun wieder "zurück" in die normale Welt.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

345

Donnerstag, 13. Juli 2006, 14:47

lol stimmt eig...^^' oki dann machen wirs so, dass die rauchwolke einfach da is xD

"Ach man... ich mach mich langsam echt sorgen um toboe!" motzte Nika.
"naja ich hab ja gesagt er soll machen was er möchte...
und ich möchte jetzt schlafen...
allerdings warte ich ncohe in weilchen..."
Pichu sprang auf.
'Picha picha pichu. pichuuu. pichu-pichuu.
Pi-pi-pichu.'
"Gut Pichu geh zu TOboe aber tu dir nicht okay..?"
Pichu nickte.

Toboe schaute noch einmal kurz zu Zerqu und wandte dann den blick ab.
Er spürte dass nicht nur Zerqu zu ihm sah.
Toboe schaute prüfend um sich.
NUn schaute er zu einem Pärchen die an einen Baum gelehnt waren.
ahja daher kommt wohl der blick dachte sich Toboe und schaute zu Moon.
hmm...scheinen nichts besonderes zu sein die trainer hier... dachet er sich weiterhin und schaute nocheinmal prüfend in die runde.
dämliche trainer... toboe schuate komisch zu jkeden trainer nacheinander.
Pichu kam beI Toboe an.
'Pichu pichu.'
Toboe schüttelte mit dem kopf und schaute nichteinmal zu pichu hin+ber.
Pichu seufzte und setzte sich einfach neben Toboe auf den Boden.
Toll, das dämliche kliene pichu ist da..tse...fehlt nurnoch dass mein Baum hier einstürzt. dcahte toboe.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

346

Donnerstag, 13. Juli 2006, 15:40

Jamie steht immernoch wartend an den Baum gelehnt und hofft,dass die Reise bald beginnen würde.Gelangweilt blickt er sich um und während er merkt dass es langsam aufhört zu regnen und die Sonne wieder die Wolken durchbricht bleibt sein Blick an einem Baum hängen der ungefähr 20 Meter von ihm weg steht.
Irgendetwas stimmt mit diesem Baum nicht...Die Blätter in seiner Krone bewegen sich in regelmäßigen Abständen,doch hier herscht fast windstille
Langsam geht Jamie auf den Baum zu und betrachtet ihn immernoch eingehend,dann,als er kurz vor dem Baum steht hört er auch ein Geräusch aus der Baumkrone.
Hört sich an als...Als würde dort ein Pokemon schlafen.Ist ja n Ding,na mal sehen ob wir den kleinen nicht aufwecken können. Grinsend nimmt Jamie einen Pokeball aus dem ein roter Strahl geschossen kommt der nach kurzer Zeit die Form von Kindwurm annimmt.Jamie hockt sich hin,schaut Kindwurm an und befiehlt im eine Kopfnuss gegen den Baumstamm zu machen.Dann stellt er sich wieder hin woraufhin Kindwurm losrennt und mit voller Wucht den Baumstamm rammt.Der ganze Baum zittert doch nichts weiter passiert.
"Los Kindwurm,nochmal,so stark du kannst!"ruft jamie Kindwurm zu woraufhin dieses wieder Anlauf nimmt und mit aller Kraft gegen den Baum springt,als wolle es diesen entwurzeln.Der Baum wackelt stark und mit einem dumpfen Geräusch schlägt ein Pokemon auf den Boden auf.
Ein Skaraborn also,hm?Ich hab ja schon davon gehört dass etwas entfernt von hier welche Leben sollen,aber dass es wohl welche so weit nach Westen verschlägt hätte ich nicht gedacht...
Das Skaraborn ist von diesem Aufprall wach geworden und blcikt sich wütend und verschlafen um.
Hmm,ich glaube es will einen Kampf,na gut
"Kindwurm,mach dich bereit,wer weiß was es vorhat" ruft Jamie seinem Kindwurm zu,doch im selben moment springt Skaraborn auf,rennt auf Kindwurm zu und schleudert es mit einer Hornattacke einige Meter in die Luft.
"Kindwurm!!" schreit Jamie einige Sekunden bevor Kidnwurm auf den Boden aufschlägt.Mühevoll kann es sich wieder aufrappeln,doch Skaraborn setzt schon zum nächsten Angriff an.
"Kindwurm,ausweichen,dann Biss Attacke!" Skaraborn stürmt wieder auf das Kindwurm zu,welches jedoch im letzten moment noch ausweichen kann und dann Biss einsetzt.Skaraborn ist davon recht unbeeindruckt und nimmt auch kaum Schaden.
Verdammt!!Denk doch mal nach..Mit Unlicht Attacken kannst du gegen Kampf Pokemon nichts anrichten!Und Skaraborn ist Käfer/Kampf..
"Los Kindwurm,versuch ihn mit Kopfnuss klein zu kriegen!" Kindwurm rennt auf das Skaraborn zu welches regunglos da steht und anscheinend nichts macht,doch kurz bevor es die Attacke einsetzten kann setzt Skaraborn Silberblick ein.Kind wurms Attacke trifft zwar,doch Skaraborn nimmt nur mäßigen Schaden und Kindwurms Verteidigung ist geschwächt.
Dieses Skaraborn ist besser als ich dachte...Kindwurm ist zu Schwach...Noch eine Attacke und es ist weg vom Fenster...
Mit einer kurzen Handbewegung zieht Jamie zwei Pokebälle hervor,in einem lässt er Kindwurm verschwinden und aus dem anderen erscheint Feurigel."Feurigel Glut!" Skaraborn setzt wieder zum Angriff an und rennt auf Feurige zu,dieses setzt jedoch gerade rechtzeitig Glut ein,worauf Skaraborns Angriff abgewehrt und es zurückgeschleudert wird."Gleich weiter,nochmal Glut!!" ruftJamie Feurigel zu und dieses setzt auch gleich wieder eine Glut Attacke ein,doch Skaraborn konnte,bevor Glut getroffen hatte, noch Ausdauer einsetzten und wurde dadurch auch nicht besiegt.Jamie befiehlt Feurigel noch eine Glut Attacke und auch Skaraborn setzt noch einmal Ausdauer ein,was aber nicht trifft,und somit prasselt die volle Stärke von Feurigels Glut Attacke über ihn herein und es bleibt besiegt am Boden liegen.Jamie ruft Feurigel zurück in den Ball und geht zu dem Skaraborn.
Und was mach ich jetzt mit ihm...?Der Kampf war ein gutes Training,aber dieses Skaraborn ist wirklich stark...Andererseits...
Jamie kramt in seiner Jacke und holt einen Pokeball hervor. Das ist mein letzter...Und wenn wir auf dem Weg nach Teak City jetzt ein noch stärkeres Poke treffen...
Nach kurzer Überlegung kommt Jamie zu dem Schluss es einmal zu versuchen und wirft den Ball auf Skaraborn.Es verschwindet im Ball,und dieser fällt auf den Boden,bewegt sich jedoch.Gebannt starrt Jamie den Ball an,der noch immer vibriert,dann plötzlich bleibt er still liegen und die rote Lampe erlischt.Vorsichtig hebt Jamie den Pokeball hoch und steckt ihn ein.
Na also,geht doch.. Mit einem Lächeln auf den Lippen geht Jamie wieder zu den anderen zurück und stellt sich wieder an seinen Baum.Jetzt kanns los gehn...

Pandæmonium

unregistriert

347

Donnerstag, 13. Juli 2006, 16:42

Moon wischte sich das Zeug vom Hemd, das während Kindwurms Kopfnuss gegen den Baum auf ihn heruntergefallen war. Er sah Jamie genervt an.
Grade, als er ihn fragen wollte, was das sollte, kam ein Windstoß von irgendwoher und erinnerte ihn daran, dass ihm kalt war. Also machte er sich auf in die Stadt, um etwas einzukaufen.
Vor dem Supermarkt war ein ziemlich entkräftet aussehendes Dodu angebunden. Naja, der Trainer wird sicher gleich zurückkommen, dachte Moon. Als er zwei Stunden später aus dem Laden trat, wurde er eines Besseren belehrt: Das Dodu lag nun bewusstlos auf dem Boden. Moon erschrak. Er zog sein Dratini aus dem Rucksack, setzte es auf den Boden, stopfte seine Sachen so schnell er konnte in den Rucksack, band das Pokemon los, nahm es huckepack auf den Rücken und raste zum Pokemon-Center, wobei er jeden, der ihm in den Weg kam, über den Haufen rannte. Prinzessin kam gerade noch schnell genug hinterher, um ihn nicht zu verlieren.
20 Minuten später kam eine der Schwestern und sagte, dass es dem Dodu gut gehe. Als sie fragte, wo er es denn her habe, erzählte er ihr die Geschichte und fragte, ob es moralisch in Ordnung in Ordnung sei, wenn er es bei sich aufnähme. Sie erwiderte: "Das geht schon.. dem vorherige Trainer war das Dodu anscheinend lästig geworden und ich wüsste sowieso nicht, wo ich es später hingeben sollte. Nimm es ruhig mit."
Dann verschwand sie kurz und kam wenig später mit einem Pokeball zurück, den sie Moon in die Hand drückte.
Er verabschiedete sich und ging wieder zu der Gruppe. Als er außerhalb der Stadt war, ließ er Dodu aus dem Ball und ritt den Rest des Weges auf ihm. Dann ließ er es im Ball verschwinden und kuschelte sich wieder an Kairi, obwohl ihm inzwischen nicht mehr kalt war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pandæmonium« (13. Juli 2006, 16:48)


Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

348

Donnerstag, 13. Juli 2006, 18:08

Kairi wurde ein bisschen rot, aber sie freute sich auch.
,, Du warst ziemlich lange weg, ist was passiert?"
Kairi hatte nicht gesehen das Moon auf einem Dodu ankam, da sie wieder in ihren Gedanken versunken war.
,, Ach ja...."
Kairi gibt Moon seinen Parka wieder.
,, Danke das du ihn mir gegeben hast. Ich hoffe du hast letzte Nacht nicht allzusehr gefrofren hast..."
Kairi überlegte ob sie nochetwas sagen konnte, aber ihr fiel nichts ein. Daher wartet sie erstmal auf eine Antwort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (13. Juli 2006, 22:46)


Pandæmonium

unregistriert

349

Freitag, 14. Juli 2006, 13:26

Moon schaute Kairi verunsichert an. 'Ich war einkaufen...'
Er nahm seine Jacke entgegen und zog sie sich wieder an. Dann ging er über die Wiese und setzte sich ein paar Meter von Zerqu entfernt ins Gras, um ihn ebenso wie Toboe zu mustern und um zu frühstücken. Und um über andere Leute nachzudenken, wobei er die Gesellschaft seines dösenden Dratinis vorzog.

Mondwolf

Photolyzer

Registrierungsdatum: 23. Mai 2006

Beiträge: 181

Wohnort: The dark side of life™

350

Freitag, 14. Juli 2006, 13:30

Sie sah ihm nach.
Sie wollte aufstehen und ihm folgen, aber dann ließ sie sich zurückfallen.
Ich sollte ihm vielleicht nicht immer hinterher rennen....
,,Wie auch immer..."
Kairi zog ihre Tasche zu sich und kramte ein in Alu-Folie eingepacktes Sandwich heraus. Als sie das Sandwich betrachtete musste sie an Hundemon denken.
Tja, Hundemon ist weg... Früher hab ich immer mit ihm mein Essen geteilt...
Kairi sieht in den Himmel, während sie verträumt isst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mondwolf« (14. Juli 2006, 13:52)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

351

Freitag, 14. Juli 2006, 21:36

Toboe beobachtete langsam Kairi.
nochj so ein mädchen wie Nika. Nur eben dass ich dieses mädchen wohl erstmal ignorieren werde im gegensatz zu Nika... dcahte er und schaute zu Pichu.
Pichu fror und zitterte.
Toboe verdrehte die augen und zog das Pichu zu sich.
Pichu schaute versutzt zu Toboe, dessen flammen etwas größer wurden, damit pichu nicht fror.
Dann ist da bnoch dieser Trainier, der die agnze zeit am baum steht...er hat eben ein recht strakes pokémon gefangen interessant...seine pokémon sind wohl auch nicht ohne.
Toboe schauet bei diesem Gedanken zu Jamie.
Der Typ da ist etwas ähnlich wie meine wenigkeit...denke ich. sagte Tobnoe mit leisem wiherren zu sich selbst.
Nun flog sein blick zu Moon.
erst hockt er bei dem mädel, dann rennt er weg, dann kommt er mit nem unbekannten pokémon...der is ja wie nika.. noch ein verrückter trainer der sich nciht entsdcheiden kann...
Nun n schaute er noch zur Pension und danach zu pichu.
Un Nika? was ist mit ihr? sicher vermiosst sie doch pichu oder mich hoff ich mal...wenigstens etwas gutes an ihr, man veregisst sie nie und sie vergisst andere nie..bin schon stolz auf sie...
und Pichu? den nehm cih einfach mit...
ich kann ihn zwar nicht leiden, doch nika sagt es wäre nur ne phase. tz spätestens wenn ich ein Gallopa bin, wird sich das ändern, denn dann werde ich die kleine pichu-ratte besiegen..

Toboe schaute etwas eingebildet auf pichu hinab.
Nun schüttelte er seine feuer-mähner und schaute etwas hungrig zu Moon...
und der da ist Ryan. den hab ich mir gemerkt...der scheint für nika ein magnet zu sein...naja immerhin jemand den sie wirklich mag.hoffentlich begeht er keinen fehler mit dem trauerkloß nika...
Toboe seufzte.
Un was mit dem kapuzen-fuzzi is weiß ich selbst nich. auf jedenfall hat er neen schönen mantel...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Shadowfox« (14. Juli 2006, 21:44)


Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

352

Samstag, 15. Juli 2006, 00:06

Gelangweilt betrachtet Jamie aus dem Augenwinkel die anderen Trainer.Die mit ihren kleinkarierten Problemen...Tze...Sein Blick schweift über das Ponita was in der Gegend herum steht und ihn auch kurzzeitig angesehn hat.Wie schlecht manche Trainer sich doch um ihre Pokemon kümmern...Das Viech ist doch komplett nass...Und ist ein Feuer Pokemon...Echt ma...Und nett guckt es auch nicht gerade..will es sich mit mir anlegen oder was ist los..?!? Auch zu Moon der aufsteht und von dem Mädchen weggeht blickt er kurz.Oh...Ausgeschmust...?Tut mir aber leid...Owohl ihr Sandwich lecker aussieht...Aber ich hab ja genug zu essen...Wen störts... Er blickt noch etwas umher und merkt dass wohl einige Trainer fehlen.Da waren doch noch mehr...Oder irre ich mich...?Egal...Unnötigen Ballast soll man abwerfen... Mit einem innerlichen Lachen lässt sich Jamie an dem Baum hinuntergleiten und hocktb sich in das Gras was noch etwas feucht ist.Er holt vier Pokebälle heraus und lässt Abra,Feurigel,Kindwurm und Skaraborn heraus und beobachtet diese einige Zeit.Feurigel ist doch noch sehr verspielt...Naja,es ist ja auch noch sehr verspielt...Abra und Kindwurm sind da ganz anders...Besonders Abra...Es hält sich gerne aus allem raus und will alleine gelassen werden...Kindwurm spielt manchmal noch mit Feurigel aber es ist bei weitem nicht so verspielt und auch viel ernster...Und Skaraborn...Tja es wird sich wohl erstmal an die anderen gewöhnen müssen... Jamie beobachtet noch einige Zeit wie Skaraborn die ersten Anähreungsversuche startet und bei Feurigel und Kindwurm auch erfolgreich war.Nach nur kurzer Zeit verstanden sich die drei schon prächtig und führten wilde Gespräche von denen Jamie jedoch nichts verstand.Sie scheinen sich ja schon gut verstehen... Lächelnd beobachtet Jamie die drei noch,dann blickt er sich suchend umher und schaut wo Abra denn abgeblieben sei.Plötzlich merkt er wie Abra neben ihm sitzt.Es beherscht Teleport wohl immer besser...Ich habe es garnicht kommen hören... Denkt Jamie erstaunt und blickt zu Abra.Dann fragt er es leise "Willst du dich nicht auch mit Skaraborn anfreunden...?" doch mit einem kurzen aber deutlichen Kopfschütteln bedeutet Abra ihm dass er wohl keine Interesse hat."naja,ist ja deine Sache.." Jamie öffnet noch schnell zwei Packungen Pokefutter wodrauf sich Feurigel,Kidnwurm und SKaraborn sogleich stürzen,doch Abra scheint unbeeindruckt.Mit einem leichten Stirnrunzeln blickt Jamie zu Abra."Keinen Hunger..?" Wieder schüttelt dieses mit dem Kopf und blcikt starr geradeaus.Naja...Die anderen haben ja auch 2 harte Kämpfe hinter sich...Da ist es ja verständlich dass sie mehr Hunger haben als Abra... Vorsichtig greift Jamie sich eine handvoll Pokefutter und legt es vor Abra."Falls du doch noch Hunger kriegst..." sagt er und versucht seine Stimme so kalt wie möglich klinegn zu lassen,doch man hört heraus dass er sich um Abra sorgt."Die fressen dir sonst alles weg..."fügt er noch grinsend hinzu,wendet dann seinen Blick von Abra ab,senkt seinen Kopf und versucht alle seine Gedanken zu ordnen...

Pandæmonium

unregistriert

353

Samstag, 15. Juli 2006, 09:49

Moon hatte Toboe und dann Jamie beobachtet, der seinem Abra etwas zu essen gegeben hatte. Er hatte selten ein Pokemon gesehen, das so dermaßen hasserfüllt war. Es war so offensichtlich. Es regnete zwar einigermaßen stark, doch das Ponita schien überhaupt nicht geschwächt durch das Wasser. Moon schloss daraus, dass sein enormer Hass gegen alles und jeden seine Flammenmähne so stark lodern ließ, dass der Regen sie nicht löschen konnte. Er schaute Toboe schief an. Warum hatte er so einen Hass auf alles? Nika tat ihm leid. Er hatte sie weinend sich darüber beklagen gehört, dass ihre Pokemon sich nicht ausstehen konnten.
Plötzlich wurde Moon von einer Welle Abscheus gegen Toboe erfasst. Er mochte vielleicht ein Feuerpokemon sein, aber ein Eispokemon hätte besser zu seinem Charakter gepasst. Obwohl er so heiß schien, war sein Herz kalt und sein ganzes Feuer schien nicht imstande, es zu schmelzen.

Dann dachte er über Jamie nach. Jamie schien ein guter Trainer zu sein. Er kümmerte sich vorbildlich um seine Pokemon und achtete darauf, dass sie sich miteinander vertragen würden. Aber Jamie war etwas hochnäsig und eingebildet. Aber das waren wohl die meisten Jungen in seinem Alter. Moon hatte schon oft Jungen Pokemonkämpfe wegen Sachen austragen sehen, die er für nicht einmal bemerkenswert hielt.

Irgendwie stießen seine Gedanken auf Zerqu. Zerqu war wie ein Fisch. Er stand immer daneben, wirkte kalt und unnahbar und griff nie ins Geschehen ein. Moon fragte sich, ob Zerqu auch danebenstehen und zuschauen würde, wenn vor ihm jemand sterben würde.. Aber wahrscheinlich würde selbst er dann etwas unternehmen.

Und Kairi.. Moon wurde rot und fing an, in seinem Rucksack herumzuwühlen. Er holte seine Kette mit dem umgedrehten Kreuz, die AIDS- und die Autistenschleife heraus, legte sich die Kette um den Hals und steckte sich die Schleifen an. Dann ging er weg, um Prinzessin zu suchen.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

354

Samstag, 15. Juli 2006, 12:47

OT: ihr ollen nachmacher mit den gedanken über die anderen trainer/innen buuuh! xDD

Toboe bemerkte dass seine blicke nun erwiedert wurden.
Er seufzte.
vllt sollte ich mich auf den Weg zu Nika machen... dachte er sich und schaute Moon an.
Pichu stand auf.
'Pichu pichu pichu-pii-pichuu'
Toboe verdrehte die augen und stand auf.
Er lies seineblicke noch einmal durch die trainer wandern.
alle nichts im gegensatz zu Nika...
Toboe standf auf und lief an allen trainern vorbei.
Pichu lief hinterher.
Toboe zog eine rauichwolke hinter sich her und plötzlich akom hm etwas entgegen gelaufen.
Nika kam - aber alleine.
Nika lef langsam auf ihn zu.
"Topboe, ich wie´ß auch dass dunallein sein willst, aber ich glaube es ist besser wennn du die trainer hier nicht so extrem stzörst oder nervst oder musterst, oder wie auch immer...."
Toboe schaute Nocheinmal zu Moon.
"komm Toboe." fügte nika noch hinzu und legte ihre hand auf toboes Rücken.
man ey jetzt komm ich mich echt bescheuert vor... dachte sich toboe.
man ey jetzt bin ich die doofe...und toboe hab ich blamiert... seufzte Nika.
"ach toboe, yanma ist jetzt weg, falls es dich interessiert."
Toboe schaute auf.
"ich weiß dass ihr euch nicht leiden konntet, ansonsten hättet ihr ja nicht so extrem gekämpft."
Toboe stimmte ihr zu und schmiegte seinen kopf an nika.Nika schaute total verwirrt zu Toboe und kam sich komisch vor.
ich wünschte er wäre immer so. dachte sie sich leise und lief weiter.
Von wegen schlechte Trainerin, Nika. Du bsit toll... wiherrte Toboe ihr zu.
"Danke Toboe." sagte nika mit einem lächeln.
Es regnete zuwar noch aber Nika hielt abstand von den anderen und setzte sich unter einen baum.
Hier kam kein regen durch.
Nika wollte nun nicht mehr in die pension sondern setzte sidh einfach ins gras.
Toboe öegte seinen kopf inh nikas schoß und schloss die augen.
Nika lächelte.
Pichu fror - wiedermal.
Nika zog die jacke aus, die sie umgebunden hatte und wickelte Pichu damit ein.
Pichu legtwe sich neben nika und schlief ein.
Nika musste aufpassen wegen Toboes feuermähne.
ALs TOboe schlief dachte niak laut.
"wahrscheinlich ahben die anderen ihn unsicher gemacht.
er war einfach zu kalt..."
Nika schaute sich einmal um und vlieb einfcah sitzen, sie konnte ja jetzt nicht aufstehen.
Sie war zwar nicht allein, doch es wahr totenstille.
damit musste sie sich nun abfinden.
Teddiursa und Vulpix waren in der Pension.
Ihnne ging es soweit gut.
"ich glaube das hätte ich schon früher machen sollen." ,sagte nika, "einfach mal Toboes Wünschen nachgehen - egalob ich sie toll oder doof finde...und das sollte ich auch bei den anderen tun."

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

355

Donnerstag, 20. Juli 2006, 02:45

Jamie saß gelangweilt im Gras und beobachtete seine Pokemon.Skaraborn hang an einem Baum neben ihm und fraß anscheinend,Kindwurm rannte ziellos wie ein kleines Kind durch die Gegend,Abra hockte angelehnt an dem Baum und schlief so wie es aussah,obwohl Jamie genau wusstes dass es genau das nicht tat, und Feurigel saß einige Meter vor Jamie im Gras und attackierte die Steine die Jamie ab und zu hoch warf mit seiner Glut Attacke.Plötzlich erhob sich Jamie und blickte zu Boden woraufhin alle Pokemon außer Abra zu ihm hoch schauten.Selbst Skaraborn hörte auf zu fressen und sah seinen neuen Trainer an.
"Dann wollen wir der Gruppe mal Feuer unterm Hintern machen.."murmelte Jamie und blickte grinsend in Richtung der anderen.Er ging einige Schritte von seinen Pokemon weg die ihm verdutzt nachblickten und stellte sich demonstrativ so hin ,dass ihn alle Trainer und Trainerinnen gut sehen konnten, und fing so laut an zu sprechen,dass ihn jeder gut hören konnte.
"Hey"sagte er laut in Richtung der Gruppe gewandt und blickte einen nach dem anderen an."Sind wir...vollzählig..?"fragte er zögernd obwohl er diese Frage jetzt schon bereute.
Bestimmt fehlt wer...Ist doch immer so...Ich weiß schon warum ich lieber alleine reise... "Alle die fehlen bitte melden.."meinte Jamie grinsend,doch dieses Grinsen verzog sich schnell wieder von seinen Lippen und sein Geischt wurde ausdrucksloser."Nein jetzt im ernst...Wir müssen langsam mal losreisen,meint ihr nicht?Ich habe sicherlich nicht gegen diesen Schicksalsboten gekämpft"
Und ihn besiegt führt Jamie den Satz in Gedanken fort ,"damit wir hier jetzt einfach stehen bleiben...Wir müssen nach Teak City gehen,wir wollen nach Teak City gehen,und wir werden nach Teak City gehen,verstanden?" Wieder blickte Jamie fragend in die Runde."Alle die jemanden vermissen sollen denjenigen jetzt holen gehen...Wir können nicht mehr lange warten...Der Schicksalsbote meinte es würde auf ein paar Stunden nicht ankommen...Und wie lange gammeln wir hier jetzt schon rum und machen nichts...!?!" Ein wenig sauer blickt Jamie die anderen an,redet dann jedoch weiter
"Also,holt die anderen,falls noch wer fehlt,denn bald geht es los, und wer es nicht rechtzeitig schafft auf den fahrenden Zug zu springen der muss zuhause bleiben...Alles klar?" Demonstrativ bleibt Jamie vor der Gruppe stehen und wartet ob noch jemand Fragen hat oder sich beschweren möchte.
Oh Gott...Warum hab ich das jetzt gemacht?Warum bin ich nicht einfach...allein gegangen...?Ok...ich weiß nicht wo Teak City liegt und ich habe auch keine Ahnung was mit diesen Pokes dort los ist aber...Na gut,vielleicht wäre eine Gruppe doch besser...Wir werden sehen was das Schicksal mit uns vor hat...Wir werden sehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silence« (20. Juli 2006, 02:49)


Pandæmonium

unregistriert

356

Donnerstag, 20. Juli 2006, 08:46

Moon grinste. 'Du weißt also, dass wir alle nach Teak City wollen..' Lachend erhob er sich. 'Nee passt schon, ich komme mit.' Dann hielt er fünf Pokebälle hoch, die fünf rote Strahlen aussandten, um seine fünf Pokemon einzufangen, und packte sie in seine Hosentaschen.
Zum Schluss nahm er seinen Rucksack, stellte sich neben Jamie und sagte: 'Ich bin bereit.'

Farrago

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Beiträge: 253

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

357

Donnerstag, 20. Juli 2006, 09:38

Avril wurde wach. Etwas hatte sie geweckt. NAch einem kleinen Moment der Orientierungslosigkeit, wusste sie auch, weswegen sie aufgeacht war. Das kleine Taubsi, dass sie die letzten Tage gepflegt hatte hüpfte munter auf ihr rum und pickte sie in den Oberarm.
"Dir geht es ja schon viel besser. Wenn wir uns beeilen, dann schaffen wir es bestimmt noch mit nach Teakcity zu gehen.
Dann reckte sie sich und rief ihre Pokemonfreunde zusammen, die sich im Zimmer verteilt hatten. Velvet fauchte einmal verstimmt, weil sie noch weiterschlafen wollte.
"Nix da, Süße! Du kommst auch mit." Avril ging ins Bad um sich fertig zu machen und packte ihr wenig Habe ein. Dann verabschiedete sie sich von dem Pensionsbesitzer und ging noch einmal in den Supermarkt um Erste Hilfe und Essen zu kaufen.
Whisky hatte sich auf ihrer Schulter niedergelassen und Velvet trug wie immer Flocke, wenn es weiter weg ging. Avril haßte es, ihre Pokemon in diese kleinen Bälle zu sperren. Sie würde es nur tun, wenn ihr nichts anderes übrig blieb.
Es war noch früh, also setzte sie sich an den Rand des Festplatzes. Jetzt war nur noch Müll von dem schillernden Ereignis übrig.
Dort nahm sie eine Tüte Marshmellows aus ihrem Rucksack, spießte diese auf und ließ sie von ihrem Vulpix grillen. Die fünf ließen sich den Süßkram schmecken...

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

358

Donnerstag, 20. Juli 2006, 14:24

Toboe schreckte auf.
Er schaute in richtung der anderen trainer die etwas weiter entfernt waren.
Nika schaute zu Toboe "was ist denn los, Toboe?"
Er schaute weiter zu den anderen tarinern und stand auf.
er hatte wohl den lauten Jamie gehört.
Toboe stand langsam auf.
Nika piekste Pichu in die seite.
"Üichu, wach auf toboe will zu den anderen. ich glaub er hat was gehjört."
Toboes blicke fielen scharf wieder in richtung der anderen.
Pichu schüttelte sich. 'pichu pichu?'
Toboe nickte und grinste.
"hm, wenn ihr meint. Wir müssen nochmal in die Pension und Vulpix und Teddiursa holen." sagte Nika zu den zwei die sich gegenseitig in die augen sahen und sich angrinsten.
Nika lachte und nahm Piohcu in den arm.
Nun stieg sie auf Toboe's rücken.
Dieser lief langsam los.
"Komm sschon toboe,was bist du denn so lahm?" fragte Nika mitt einem kleinen lächeln.
Toboe wurde etwad rot und rannte los.
Als sie bei der Pension waren,band Nika Toboe erstmal draußen an.
nun lief Nika hoch und holte Teddiursa und Vulpix.
Nun ging sie ins bad, machte sich fertig, packte ihre sachen ein und lief herunter.
Sie verabschiedete sich und bedankte sich.
"so" nika seufzte.
Pichju kletterte auf Nikas Kopf, VUlpix lief neben her, Teddiursa saß auf Toboes Rücken und Nika lief daneber.
Als Nika ankam schaute sie sich erstmal verdutzt um und schaute zu Jamie.
Toboe lief zu Moon un dJamie, da er ja alles gehört hatte.
"hm, wenn er meint." sagte Nika schulterzuckend und lief mit Vulpix und Pihcui zu Toboe, Jamie und Moon.
"können wir bald los?" sagte Sie mit einem grinsen.

OT: thx Silly ^^ endlich macht ma jemand feuer lol

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

359

Donnerstag, 20. Juli 2006, 18:50

Na geht doch !!! dachte sich Ryan und ging mit langsamen Schritten auf die 3 sich schon versammelten Trainer zu.
...das find ich jetzt sehr gut..und dass sogar dieserr jamie mit uns kommt...hät ich ja echt nich gedacht...,dachte Ryan belustigend und sagte:,,Also ich wäre auch soweit,an mir solls nicht liegen",er schaute kurz auf seine Pokebälle,holte aber seine Pokemon nicht aus ihren Bällen. Er war jetzt bei der gruppe angekommen und schaute sich fragend nach anderen Trainern um.
..ist wohl kein anderer mehr da..oder fehlt doch noch einer?...
Er neigte sich zu Nika :,,Fehlt noch jemand,ich wüsste keinen mehr."
Da fiel es ihm auf einmal ein : Kairi.
vielleicht will sie gar nicht mit...das kann natürlich auch sein......
Nach ein paar Seknden sagte er noch schnell:,,Vielleicht will kairi ja noch mit?!",flüsterte er zu Nika.
...warum denk ich jetzt gerade an Kairi...??
Er schaute voller sichtlicher Energie herum.
,,Ich meinerseits kann es kaum mehr erwarten",sagte er nebenbei.


//e : es kann losgehen!!!! x"D//

Pandæmonium

unregistriert

360

Donnerstag, 20. Juli 2006, 19:32

Moon kicherte. 'Lass man, Ryan.. Nika kümmert sich nicht um Kairi.. dich findet sie viel interessanter.' Da frage ich sie lieber selber, mir ist sie nicht so egal wie Nika..
Er ging zu Kairi und stubste sie an. "Heh, willst du mitkommen?" Dann setzte er sich vor ihr auf den Boden und wartete auf eine Antwort.

Etwas später fiel ihm ein, dass dieser Zerqutyp die ganze Zeit da herumgestanden hatte, und dass er vielleicht auch mitwollte. moon konnte sich nicht vorstellen, wieso, aber Fragen kostete ja nichts. Also rief er Zerqu zu: "Zerqu? Willst du auch mit nach Teak City?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pandæmonium« (20. Juli 2006, 19:34)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

361

Donnerstag, 20. Juli 2006, 21:10

Ryan schaute kurz schräg,sah dann aber wie Moon zu Kairi ging und sie etwas fragte.
Er verlor etwas von seiner Anspannung und erspähte diesen meist nicht so gut gelaunten - den Namen hatte er aufgeschnappt - Zerqu.Ob der mitkommen wollte war er sich nicht ganz sicher,aber warum denn nicht?
Das wären dann wohl alle.

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

362

Donnerstag, 20. Juli 2006, 23:14

An Nikas hinterkopf erschien ein "tropfen" und ihr blick wurde etwas genervter.
"haha ich dich auch, Moon."
Natürlich ist Ryan interessanter als ein anderes mädchen tze...
dachte sich Nika und wurde etwas rot.
Toboe schaute zu Nika und grinste.
"lass das Tobioe.." sagte Nika mit einem komischen blick und stubste Toboe...
Dieser rinste nur noch breiter.
ulpix scfhaute hoch zu Ryan und setzte sich neben dessen beine und schmiegte sich an.
schleimerin dachte sich nika mit einem inneren lächeln.
Toboe stampfte etwas nervös mit dem linmken huf ein paar mal leise auf und schaute sich nervös um.
"was ist los, TOboe?" fragte Nika ihn leise.
Dieser wiherrte nur etwas vor sich hin.
"ach das geht weg" sagte Nika etwas lauter "musst nur mal wieder kämpfen schätze ich." Teddiursa schaute zu Nika,
"was denn, Teddiusa? du kannst nciht kämpfen, wir zwei müssen noch trainieren!" grinste sie.
Teddiursa schaute nika etwas eingeschnappt an, doch das machte ihr nichts aus.
"so sind wir vollzählig?" fragte Nika auc noch einmal...

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

363

Donnerstag, 20. Juli 2006, 23:25

Stumm musterte Jamie die Trainer die sich bei ihm versammelt hatten.Gut,da hätten wir Moon,diesen...wie hieß er noch gleich...?Rick...Randal...Ryan,genau,Ryan wars und dieses Mädchen mit ihrem Ponita...gut,fehlt noch Moons Freundin falls die mitkommt, und dieser grießgrämig guckende Kerl den Moon 'Zerqu' genannt hat...Noch wer?Egal.. Auch Jamies Pokes kamen langsam zu ihm und blickten zu ihm hoch.Wortlos holte er seine Pokebälle heraus und ließ eins nach dem anderen darin verschwinden.Auch Zerqu näherte sich langsam der Gruppe und murmelte irgendwas von Farmen und dass er mitkommen will.Jamie blickte zu Moon der sich vor das andere Mädchen gehockt hatte und sie fragte ob sie mitkäme und sah dann die anderen an."So,wenn die zwei fertig sind können wir ja losgehen..." meinte er und blcikte sich danach um."Wo lang...?"

da lati ja im mom kein inet hat und deshalb auch nur on kommen kann steuere ich ihn jetzt einfach mal,damit wir los gehen.er meinte ja auch wir sollen ihn einfach mitlaufen lassen.

btw,ich seh grad dass mond wolf schon seit 5 tagen nicht mehr da war,weiß jemand zufällig was mit ihr ist...?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silence« (20. Juli 2006, 23:26)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

364

Freitag, 21. Juli 2006, 13:00

zu Mond Wolf ... kP wo sie is ôò

Nika holte einen Pokéball heraus und ließ Teddiursa verschwinden.
"Ist vielleicht besser so." sagte sie und schaute auf den Pokéball.
Pichu sah auch etwas müde aus und gähnte.
"wenn du meinst, Pichu..." sie holte pichu's pokéball hervor und der rote starhl holte Pichu hinein.
nun steckte nIka die bälle an ihren gürtel.
"Vulpix, Toboe? ihr wollt nicht in die Bälle oder?"
Vulpix und Toboie schauten sich gegenseitig an und schüttelten dann mit den Köpfen.
"ist eure sache." sagte Nika mit einem schulterzucken.
"aber macht mir keinen mist, wir sind nämlich ziemliche nervensägen." sagte Nika etwas leise.
WIr kennen uns nicht mal alle...ich hab mitbekommen, dass der Trainer der uns wohl nun anführt, Jamie heißt. Kairi kenn ich hal so. moon auch. Ryan kenn ich am besten, Avril kenn ich jeztz auch nicht besonders gut und der grummel da heißt Zerqu. nunja....
Nika schaute zu Jamie.
Ich denke mal bei ihm werd ich am besten aufpassen mit dem nerven.... dachte sie und ein Tropfen erschein wieder an ihrenm hinterkopf.
Von dem will ich echt nicht angeschnauzt werden..aber ichd enk mal ich werds nciht vberhindern können..
Nika seufzte laut.
Toboie schauter seitlich zu ihr.
ahja es liegt an diesem Jamie. dsachte er sich und schaute zu Vulpix, die seelenruhig an Ryan's bein hing.
Nika schaute in eine richtung.
"ich denke es geht nach dort oben?
oder anders ausgedrückt gerade aus..." sagte sie.
ich denks aber nur...
Vulpix schaute auf.
Sie schaute in richtung geradeaus und zuckte mit den schultern.
Toboe legte den Kopf schräg und nickte plötzlich.
na ganz toll...wenn das jetzt falsch ist..? dann bin ich wieder die blöde... davhte sich Nika.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

365

Freitag, 21. Juli 2006, 13:32

...dieses Vulpix ist ja schon wieder an meinen Beinen..naja,mich störts ja nich...,dachte Ryan und wartete bis jemand etwas sagte.
.....vielleicht weiß ja jemand wo es hingeht...ich jedenfalls nicht genau...,er runzelte seine Stirn und schaute in die Runde.
Nika meldete sich zu Wort und blickte nach geradeaus.
...weiß ich ja selber nicht...hmmm...hat mum mir nicht eine karte mitgegeben?..muss ich mal schauen.....

Nachdem er in seiner Tasche gekramt hatte hielt er eine Jotho-Karte in der Hand.Er 'studierte' sie kurz und sah dann mal in die,mal in die andere Richtung.
,,Kann mir jemand zeigen wo wir hier gerade sind",hob er die Karte ein wenig hoch.
,,ich kenn mich nähmlich nicht so gut auf karten aus",musste er gestehen.


//e:unten:na dann müssen wir noch ne weile auf sie warten,aber Moon wird sie ja warscheinlich 'mitschleifen' !?:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (21. Juli 2006, 13:40)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

366

Freitag, 21. Juli 2006, 13:37

jetzt kommt mal nur n ot von mir ._.'
in Mond Wolfs sig steht dass sie auf Förh (ne net sylt xDDDD) is.

Zitat

vom 15.07 - 29.07 auf Föhr

wollt ich nr sagen bevor wa se suchen x'D


@obn: ich denk ma scho, aab ich dnke das mit dem steuern wird er ncih können x''D nur mitschleifn oO'
ich bezweilfle nämluich dass Moon Kairi hinbekommt ^^'
(bei mir würd des au keina könne denk ich mal lol)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shadowfox« (21. Juli 2006, 13:49)


Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

367

Freitag, 21. Juli 2006, 14:20

jo dann lässt moon sie halt mitlaufen,er muss ja garnich groß schreiben was sie macht,sie läuft uns halt hinterher...lol

Jamie beugte sich über die Karte und blickte sich auf ihr um.Nach einigen Sekunden ließ er seinen Finger auf der Karte kreisen und deutete dann auf einen Punkt und meinte mit sicherer Stimme."Da sind wir...Obwohl...doch nich,das is Neuborkia...WIr sind genau..." Er fuhr mit seinem Finger über die Karte bis er bei einer winzigen Pension angekommen war die auf der Karte eingezeichnet war."Da sind wir.Da ist Dukatia" Er fuhr mit seinem Finger die Karte hoch bis er bei dem Nationalpark angekommen war."Am besten wir gehen erstmal da hin und von da dann nach...hier" Er fuhr mit seinem Finger vom Nationalpark weiter bis er bei den 2 Türmen in Teak City angekommen war.Er blickte wieder auf und drehte sich um."Fehlen nurnoch die beiden da.."

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

368

Freitag, 21. Juli 2006, 14:38

Im inneren lachte Nika ein bbisschen über den fehler mit neuborkia.
"hm, mein ich ja dass wir nach dort solln."
sagte Nika zu Jamie.
Toboe schaute etwas zweifeld und seufzte dann.
"du bist nich beser toboe.." sagte Nika zu ihm.
JAmie scheinen auch mal fehler zu passieren, soll vorkommen. dachte sich Nika und grinste.
"wisst ihr was, ich fidns etwas komisch dass wir uns nicht einmal alle wirklich kennen, aber zusammen nach teak city gehn..." sagte Nika plötzlich.
Toboe's und Vulpix' Blicke fielne auf sie.
Niak versuchte das zu ignorieren.
hört auf so dumm zu glotzen, ihr zwei... irgendjemand musste das doch igrendwann sagen, oder? dachte sich Nika leise.
"hm wieß nciht obns jemanden interessiert, aber ich bin jedenfalls Nika..." fügte sie noch hinzu.
"naja wenns noch fragen gibt, nurzu fragen." sagte NIka.
okay das war wohl mehr als flüssig, überflüssig...
ach is doch egal...

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

369

Freitag, 21. Juli 2006, 18:00

Ryan war von dem was Nika sagte ganz überrascht.Er musste sich den Satz nochmal in Gedanken wiederholen.
...ähmm...naja,dann lernen wir uns eben noch besser kennen...deshalb hat uns ja warschinlich der Mann mit der Kapuze zusammen ausgewählt....weil wir das zusammen schaffen sollen...
Er wollte es nicht laut aussprechen,doch konnte man ein paar Worte hören.
Ryan wurde leicht rot und überlegte ob sie ihn gerade gehört hatten.
...ich wart mal ab was die anderen sagen....

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

370

Samstag, 22. Juli 2006, 15:39

Toboe stubste Nika an.
wieso benimmt sie sich so komisch? wieso ist sie nicht wie immer laut und nervig? dachte er sich udn schaute sie etwas besorgt an.
"schon okay toboe, ich muss mich nur ändern find ich" sagte sie leise.
nun schaute sie zu dem leicht roten Ryan.
"ja Ryan ich hab dich gehört" grinste sie "hm ja da könntest du recht haben..." nun wollte nika denken, doch tat das mal wieder zu laut.
"Jamie würd ich schon gern mal näher kennen lernen, Ryan kenn ich schon ganz gut und Avril will ich auch mal kennen lernen...die anderen nayo die ignorier ich erstma so n bisschen..."
Toboe schaute sie etwas aentsetzt an.
Vulpix schaute auch auf.
ups...zu laut gedacht... dachte sich Nika und lief rot an...
sie haute sich an die stirn und mekerte im inneren.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

371

Samstag, 22. Juli 2006, 22:38

Ryan ignorierte Nikas Gemurmel was er eh nicht ganz verstand,denn sie nuschelte vor sich hin.
,,Dann müssen wir also .... da lang",Ryan zeigte auf in Rcihtung eines breiten Weges der an einem großen Tor endete.
Auf einem Schild am Rande des Weges stand: < Nationalpark | Dukatia City >
,,Dann gehen wir am besten durch den Nationalpark nach Teak City." ,schlug Ryan vor und machte Anstalten sich aufzumachen.
Er ging langsam in Richtung Nationalpark und wartete auf die anderen.


//OT: sry aber wir mussten jetz mal losgehen,und imp hat ja gesagt wir sollen einfach mal losgehen und dann sollen die anderen mitkommen.//

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (22. Juli 2006, 22:41)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

372

Samstag, 22. Juli 2006, 23:35

Nika dachte sich mal nichts dabei und grinste Jamie an.
"Komm, Jamie...die anderen werden noch früh genug merken dass wir weg sind."
nun schaute sie sich um.
hängt Vulpix...?! oh naja wenns ryan nicht stört...egal!
"Komm VUlpix, sonst machst du uns noch ärger!" rief Nika zu Vulpix, das sofort zu ihr rannte.
Vulpix schaute zu Jamie und setzte sich dann neben nika.
"So leute machen wir uns jetzt auf?" fragte Sie Toboe, Vulpix und Jamie.
fruendlich sein und so einen guten eindruck machen, toll nika dachte sich toboe und grinste.
Nika wollte warten bis Jamie losging und dann einfach neben her laufen...
Plötzlich dchate sie nach.
Wenn wir beim nationalpark sind, muss ich bestimmt toboe und vulpix in die bälle tun...na ganz toll...oder toboe zumindest und vulpix an der leine..wie auch immer...seh ich ja dann...jetz will ich erstmal zusehn dass wenisgtens jamie, Ryan und ich voran kommen! und unsere pokémon natürlich.
Toboe trottete langsam los in richtung Ryan und vulpix blieb bei Nika die 3 bis 5 schritte gemacht hatte und dann af Jamie wartete.

joa ich beweg doch meinen hintern schon :D

Pandæmonium

unregistriert

373

Samstag, 22. Juli 2006, 23:42

Moon sah Jamie und Nika verdutzt hinterher. Ich dachte, die rennt immer mit Ryan durch die Gegend.. Naja, geht mich nichts an. Dann nahm er Kairi an der Hand und ging mit ihr den Weg in die Stadt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pandæmonium« (22. Juli 2006, 23:46)


Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

374

Sonntag, 23. Juli 2006, 10:55

Jamie blickte mit hochgezogener Augenbraue den anderen hinterher die schon ein Stück vorgegangen waren....unglaublich... Dann setzte ersich auch langsam in Bewegung und ging den anderen hinterher.Immer schön hinterher trotten...Wie ein Schoßhündchen... Jamie verzog das Gesicht ging aber trotzdem die ganze Zeit 1-2 Schritte hinter Nika her bis sie schließlich beide beim Nationalpark angekommen waren."Da wären wir dann...Und jetzt?Wir müssen da wohl durch...Zum Glück findet heute kein Käferkontest statt"meint Jamie und blickt auf ein Info-Schild neben dem Eingang.Dann liest er noch vor was weiter unten auf dem Schild zu lesen ist:
Folgende Pokemon können im National Park gefangen werden:
Raupy
Hornliu
Sonnkern
Paras
Bluzuk
Sichlor
Pinsir


"Na dann wissen wir ja was auf uns zukommt,also ich bin vorbereitet wenn ein wildgewordenes Pinsir auf mich zustürmt.."meint Jamie mit einem leichten Grinsen auf den Lippen und blickt in Richtung Eingang des Parks.Sichlor...Würde mich schon reizen eins zu fangen...Aber seien wir mal ehrlich,Skaraborn ist um einiges cooler...Und 2 Käferpokes brauche ich nun wirklich nicht...

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

375

Sonntag, 23. Juli 2006, 11:49

Ryan bemerkte Toboe in einem kleinem Abstand zu ihm hinter ihm herlaufen.
Er war jetzt auch bei dem Tor angekommen wo Jamie gerade ein Schild vorlas.
,,Ja,wir werden da wohl durchgehen.Ich habe zwar gehört,dass durch den Wald ein schnellerer Weg nach Teak City führen würde,aber der Nationalpark interessiert mich doch mehr.."
Er ging durch das große Tor und erspäte einen riesigen Park mit hier und da ein paar Trainern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spirit« (23. Juli 2006, 11:54)


Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

376

Sonntag, 23. Juli 2006, 14:08

Nika schluckte.
"hm ich werd Toboe lieber in den ball tun...
aber VUlpix soll lieber bleiben, nach dem anfall im Pokéball.." lachte Nika ein bisschen.
Vulpix schaute nika etwas beleidigt an und lief weiter.
"Vulpix, bleib hier! nicht einfasch reingehen!
waaah du ungehorsames monster!" das konnte Vulpxi gar nicht leiden wenn nika das sagte und es blieb sitzen.
"geht doch" nika lief hin und nahm Vulpix zu sich "passt scho" sagte sie und grinste.
ich will ja nicht oberflächlich klingen, aber die meisten käfer-pokemon hasse ich einfcah nur... nika dseufzte.
Nika läufte langsam los.
Vulpix hinterher.
Toboe kam zu Nika.
er wusste dass er in den pokéball musste, hatte aber auch nichts dagegen.
nika konnte ihn ja jederzeit wieder mal reausholen.
"du verstehst ja schon nicht wahr toboe?" dieser nickte und der rote strahl seines pokéballs holte ihn hinein.
Vulpix schaute zu Jamie.
"kommst du, Jamie?" fragte Nika ihn und schaute ihn an.
Vulpix grinste etwas zu Nika.
"was ist denn jetzt schon wieder, Vulpix?" flüsterte sie runter.
Vulpix schüttelte nur mit dem kopf.
"nay0 wennde meinst" sagte nika leise und wartete auf Jamie.

na also es geht doch voran...^^

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

377

Sonntag, 23. Juli 2006, 14:26

Als Jamie sich umdrehte bemerkte er dass die anderen schon wieder ein Stück vorgegangen waren.Warum immer so ungeduldig...?Jamie überlegte kurz,schnappte sich dann einen Pokeball und ließ Feurigel heraus.Er ging in die Hocke und schaute seinem Poke in die Augen."Pass auf,wir gehen jetzt durch einen Park,mit vielen wilden Pokemon,benimm dich gut,sonst kommst du wieder in den Ball,ok?" Feurigel nickte lächelnd und die Flamme auf seinem Rücken wurde größer.Jamie nahm Feurigel hoch und setzte es auf seine Schulter,doch es krabbelte weiter und hielt sich schließlich mit seinen Vorderpfoten an seinen Haaren fest und stand mit den Hinterpfoten auf seinen Schultern.Jamie zuckte kurz zusammen,ließ es dann aber stehen und ging zu Nika.Als er bei ihr angekommen war deutete er mit dem Finger auf Feurigel und meinte knapp "Das ist mein Feurigel,hat keinen Spitznamen...Feurigel,sag Hallo"Feurigel blickte über Jamies Kopf hinweg auf Nika,musste lachen,rief einmal "Feurigel" und setzte eine Glut Attacke gen Himmel ein."Ähm ja...Gehen wir...?Ich bin direkt hinter dir..."

Shadowfox

Schüler

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beiträge: 70

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenhäuslein™ (Hessen)

378

Sonntag, 23. Juli 2006, 16:02

"Niedlich." sagte nika mit einem breiten grinsen.
Vulpix schaute herauf zu dem Feuerigel.
'Vul-Vulpix.'
"hm mir wärs angenehmer, wenn du vorgehen würdest...
mir gefällt der park allgmein nicht, und käferpokémon sind auch nicht meine richtung..
auch wenn Sichlor mich schon etwas anstacheln..." grinste nika etwas.
Vulpix stellte sich auf die hinterbeine und stemmte die vorderbeine gegen Nika's beine, dabei zeoigte es mit der schnauze auf Feurigel.
"nein vulpix, wir 2 können das nicht machen, du bist grad dabei noch fetter zu werden als du schon bist!" lachte Nika.
Vulpix lies eine GLut attake in Nikas gesicht los.
Nika hatte nun ein schwarzes gesicht.
Vulpix schaute Nika tief und ernst in die augen.
danach fing es laut an zu lachen und rollte sich am boden.
"haha ich hätte fast gelacht..." sagte Nika.
danach holte sie ein klienes handtuch aus ihrem rucksack und wischte sich das rusch aus dem gesicht.
"bäh...sooo fies war ich aber nicht..." sagte sie zu Vulpix.
"also wie gesagt.." Nika packte das handtuch weg und holte ein leckerlie aus dem rucksack und gab es Vulpix "mir wärs angenehmner wenn du vorgehst, Jamie."

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

379

Sonntag, 23. Juli 2006, 20:22

,,Habt ihrs nun,oder wollt ihr noch ewig diskutieren wer vor wem geht?" , grinste Ryan breit und ließ sein Hundemon aus dem Pokeball.
,,Hier ist ein Park mit vielen Käfer-Pokemon,da kannst du auch mal ein wenig herumlaufen,aber geh nicht zu weit weg!"
Hunduster schaute sich neugierig um und erspähte ein Myrapla zu dem es sich gesellte.
Ryan ließ seinen Blick über die anderen Trainer und ihre Pokemon schweifen.
...ganz schön was los hier...obwohl hier heute gar kein Wettbewerb mehr ist....

Pandæmonium

unregistriert

380

Montag, 24. Juli 2006, 00:26

Moon gefiel der Park nicht. Er hatte eine Riesenpank vor Käferpokemon. Er hielt sich aber tapfer an Kairis Hand fest. Als die Debatte anfing, wer vorgehen sollte, verdrehte er die Augen und ging einfach in den Park. Dabei zog er Kairi hinter sich her.. schneller, als es nötig gewesen wäre. Je schneller er ging, umso schneller würde er auch aus dem Park heraus sein.

Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg

381

Montag, 24. Juli 2006, 14:11

Ryan sah Moon nun auch in den Park gehen.Moon bewegte sich in Ryans Augen etwas hektisch und zog Kairi hinter sich her.
..hat ers so eilig in den Park zu gehen?... ,belustigte sich Ryan innerlich und hielt Ausschau nach Hunduster.
Dieses war immer noch bei dem Myrapla,dass einem anderen Trainer gehörte.Sie schienen ein wenig zu spielen.
...ein Feuer und ein Pflanzen-Pokemon spielen zusammen..was es nicht alles gibt... Er lächelte und sah wie gerade ein Trainer versuchte ein Paras zu fangen.

Silence

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beiträge: 55

Geschlecht: Männlich

382

Montag, 24. Juli 2006, 15:01

Jamie ging schlendernd und mit den Händen in den Taschen durch den Park.Neben ihm ging Kairi her und auf seinem Nacken saß immernoch Feurigel.Etwas weiter vorne sah er Moon mit Kairi gehen.Hehe...Ist das nicht schön...Ein Spaziergang durch einen Park,alleine...Nur er und dieses Mädchen...Hehe... Jamie blickte sich weiter im Park um und betrachtete die anderen Trainer.Schwächling...Schwächling...Schwächling...Der da auch...Der sowieso...Gibt es hier keine starken Trainer..?Alles welche mit Raupys und Rattfratzs...Diese Langweiler... Mit einem Seufzen dreht er sich zu Nika die neben ihm geht und betrachtet sie kurz.Dann schaute er sich um und entdeckte auch Ryan.Moment...Sag bitte nicht...Oh scheiße hier fehlt doch wieder einer... Suchend blickte sich Jamie um und entdeckte schließlich doch etwas abseits Zerqu.Da isser ja...Na ein Glück...Ich will endlich nach Teak City... "Lass uns mal etwas schneller gehen sonst sind wir hier immernoch drin während Moon schon in Teak City ist..." meinte er zu Nika,sah sie aber nicht an,sondern blickte weiter geradeaus.

/edit:jo,hatte namen vertauscht

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Silence« (24. Juli 2006, 15:17)


Spirit

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2005

Beiträge: 160

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Baden-Württemberg