Mittwoch, 25. Juni 2008, 05:46 UTC+2

Angemeldet als Impergator.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 601

Sonntag, 19. November 2006, 19:39

,,Da gibt es nicht lange zu überlegen, mein Larvitar kann mit deinem Onix zusammenarbeiten, das beherrscht Antik-Kraft, das steigert die Werte enorm und es wirkt sich auch auf die Partner aus, bei meinem Feurigel hat es jedenfalls geklappt. Bei Fluch klappt das ebenfalls, allerdings werden sie dann langsamer, aber ihre Power steigert sich unermesslich. Sie sind auch beide Gestein/Boden Pokemon, das passt wunderbar zusammen. Findest du nicht auch?''

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 602

Sonntag, 19. November 2006, 19:39

"Vielleicht mit meinem Flegmon...", mischte sich Derrath ein, "Nehmen wir mal Steinwurf oder so...Mit der Konfusion könnte man die Steine kontrollieren oder so...".

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 603

Sonntag, 19. November 2006, 19:41

,, Naja beides gute Ideen. warten wir einfach mal ab was geschehen wird.'' Er sah in die wolken und es sah so aus als würde da ein Typ auf einen Panzaeron fliegen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 604

Sonntag, 19. November 2006, 19:49

,,Nun, es gibt auf jeden Fall einen ordentlichen Powerschub, aber lassen wir das, Seth. Derrath hat ebenfalls ne gute Idee, wie gesagt. Wie war eigentlich deine Überfahrt hierher, kannst du mir da was Interessantes erzählen?'' Er wandte sich nun an Derrath, denn es interessierte ihn sehr, was dieser getrieben hatte, als er kurz verschwunden war. ,,Was hast du eigentlich in der Zwischenszeit geholt, Derrath? Du warst ja irgendetwas besorgen, ich bin neugierig geworden, kann uns das im Kampf gegen die S-Typen helfen?''

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 605

Sonntag, 19. November 2006, 19:51

Mike äußerte sich auch:"Naja ich hab da auch noch ne Idee sie mag ein wenig verrück klingen aber es würde sehr gut klappen also:Du befehlst deinem Thanel Bodycheck und mein Hydropi setzt Aquaknarre auf den rücken von Thanel ein wodurch dies sehr schnell wir und eine extreme wucht hat.Damit hab ich schon viele Trainer besiegt."Auch Mike sah das Panzaeron und fragte sich wer das seinen könnte.

Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 606

Sonntag, 19. November 2006, 19:53

Zarel verfolgtge gerade sein Porygon, dass irgendwie der Meinung war, ausbüchsen zu müssen und nun um das Pokemoncenter herumdüste. Im Gegensatz zu Zarel selbst hatte Poyrgon auch keine allzu großen Probleme, den herumfliegenden Attacken aller Trainer hier auszuweichen. Porygon schließlich stoppte abrupt bei der kleinen Gruppe, die sich um einen neuen trainer versammelt hatte. Zarel hatte sichtliche Schwierigkeiten, vernünftig zum Stehen zu kommen, warf dafür jedoch um so leichter ein "Hi, willkommen. Ich bin Zarel! ich hab die Gruppe zwar schon öfter verloren, aber dafür war ich auch immer wieder da!" in die Gegend.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 607

Sonntag, 19. November 2006, 19:55

Derrath fummelte in siner Jackentasche herum und murmelte dabei unverständliches. Er merkte, was er tat und hörte sofort damit auf.

"Ich sollte besser aufpassen...", dachte er.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 608

Sonntag, 19. November 2006, 19:55

,, Meine überfahrt verlief Ruhig. Ich war bei Bill und seinen Freund auf eiland 1. Sie rufen mich an sobalt sie informationen über die S leite haben.'' Er beobachtete den Typen auf den Panzaeron der soeben in der Schatzschlucht gelandet war:,, Hey kennt irgentwer nen Typen der auf einen Panzaeron fliegt? Da ist nähmlich gerade einer in der Schlucht gelandet.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 609

Sonntag, 19. November 2006, 20:00

Tartares geht mit einem breiten Grinsen auf seinen Kollegen Dylan zu und klopft ihm auf die Schulter und meint: "Na altes Haus. Mach dir nicht zuviele Sorgen. Wir packen das zusammen schon." Glumanda nickt zustimmend und setzt auch ein Lachen auf.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 610

Sonntag, 19. November 2006, 20:02

"Genau...", pflichtete Derrath Tartares bei, "Wir haben Aerion in seinem Element geschlagen...Am Boden hätte er keine Chance gehabt, aber sogar unter diesen Extrem-Bedingungen haben wir gewonnen...".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 611

Sonntag, 19. November 2006, 20:29

,,Ich weiß, aber wenn Trainer verschwinden, ich denke mal das ist ein Grund sich Sorgen zu machen, ich bin zuversichtlich, glaub mir. Schließlich haben wir es nicht mit 200 Aerions zu tun. Die sind bei weitem nicht so stark wie dieser Kerl, da kann ich auch endlich mal Ibitak angreifen lassen. Das wird ein Spaß.'' Er grinste ziemlich breit. ,,Was hast du denn nun geholt, Derrath? Spann mich nicht länger auf die Folter.'' Nun wandte er sich an Seth. ,,Ich hab niemanden gesehen, wovon redet ihr? Einen Typ auf nem Panzaeron. Ne, das hab ich nicht gesehen.''

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 612

Sonntag, 19. November 2006, 20:32

"Aerion?Klärst du mich mal bitte auf Dylan was ist da passiert?"fragte Mike,"Ich bin auch der Meinung das wir des schaffen werden also Kopf hoch?"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 613

Sonntag, 19. November 2006, 20:36

,,Hab ich doch gesagt, Leute. Wir schaffen das. Aerion ist der Boss dieser Typen, die sich in der 7-Schatzschlucht befinden. Er begegnete uns auf dem Weg hierher, wir sind mit Flugpokemon in Richtung Eiland 7 aufgebrochen. Er hat mich beinahe umgeflogen und dann einen Kampf mit uns angefangen und uns erklärt, dass hier seine Leute sind. Jetzt ist es an der Zeit ihnen kräftig in den Hintern zu treten, das wird ein Spaß.'' Dylan grinste breit und freute sich schon darauf einige Bösewichte richtig niederzumachen. ,,Derrath, denkst du daran S-Typen Kunstwerke zu erschaffen?'' Dylan wusste nun, wen die anderen meinten und bemerkten, dass Zarel zu ihnen gestoßen war. ,,Hallo, Zarel. Hast du wieder zu uns gefunden, das ist schön. Jetzt können wir den S-Typen mal so richtig in den Hintern treten.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (19. November 2006, 20:40)


Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 614

Sonntag, 19. November 2006, 20:36

,,Wenn ich einen dieser S-Typen in die Finger bekomme...bekommen sie das zurück was Aerion bei mir gemacht hat...Mein armes Pichu und Evoli!Diese Leute werde ich wie eine Fliege zerqueschen!"Mia war immer noch ziemlich sauer auf Aerion.Sie bemerkte den Trainer auf dem Panzeron:,,Hallo!Ich bin Mia.Und das ist mein Pichu,Glumanda und evoli.Schön das du die Gruppe wiedergefunden hast aber warum hast du sie verloren."

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 615

Sonntag, 19. November 2006, 20:39

"Du meinst also, die aufstapeln und daraus eine Skulptur formen? ja, cool...", sagt Derrath und grinst.

"Ich hoffe mal, dass er nicht noch mal fragt...Ich brauche "Es" erst später...Wenn es hart auf hart kommt...".

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 616

Sonntag, 19. November 2006, 20:44

"irgendwie macht ihr mich gerade richtig heiß auf einen Kampf gegen diese S-Typen"meinte Mike und sein Kampfgeist war im unermesslichen,"Das mit dem Skulpturen machen find ich gut ich mache mit."Mike freute sich schon riesig darauf den S-Typen eine Lektion zu erteilen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 617

Sonntag, 19. November 2006, 20:47

,,Du hast mir immer noch nicht gezeigt, was du nun geholt hast oder soll das geheim bleiben? Kunstwerke aus S-Typen erschaffen, das wird lustig.'' Dabei lachte er hämisch und schaute nun zu Mia herüber. ,,Ganz ruhig, Mia. Das kriegen wir schon hin, mittlerweile bin ich zuversichtlich.'' Er kratzte sich am Kopf und zog seine Pokemon in ihre Bälle zurück. ,,Wenn die anderen da sind können wir meinetwegen los, Leute.'' Er gähnte noch einmal und wandte sich dann nochmals an Mia. ,,Dank deinem und meinem Training haben wir einiges Neues gelernt, das werden wir ihnen dann auch gleich mal zeigen.'' Voller Vorfreude blickte er nun in Richtung 7-Schatzschlucht.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 618

Sonntag, 19. November 2006, 20:54

Tartares schaut in die Runde und meint zu Dylan: "Naya es fehlen nur noch Juri und Jan. Sonst sind alle anwesend und startbereit." Plätzlich grinst Tartares breit und knallt seine Faust in ein Baum das neben ihm steht. "HarrHarrHarr... *Mafialachen* ... Diese Typen werden es sich wünschen, mir nie begegnet zu sein wenn ich fertig bin mit ihnen..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yakuza Tsuname« (19. November 2006, 20:54)


Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 619

Sonntag, 19. November 2006, 20:57

,,Danke.Auch meine Pokemon sind stärker geworden.Aber ich kann es nicht mehr aushalten diese Typen zu besiegen!Sie werden dafür büßen was Aerion mir angetan hat!"Mia stellte für ihre Pokemon was zu essen und zu trinken hin.Ihre Pokemon liefen zu den Napfen.Als sie fertig waren ließ Mia Glumanda und Evoli in ihre Bälle zurück und murmelte:,,Ihr beide habt ganz toll Traniert"Mia deutete auf ihre Schulter und Pichu verstand.Pichu sprang ihr sofort auf die Schulter.,,Wir können meinetwegen los gehen.Ich möchte diesen Typen zeigen wo es lang geht!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 620

Sonntag, 19. November 2006, 20:58

,Richtig, das ist die richtige Einstellung. Derrath und ich haben eine Disziplin kreiert, die man Fieslingsstapeln nennt, wir schlagen sie K.O. und erschaffen daraus dann dasselbe wie ein Kartenhaus, nur aus S-Typen. Wahlweise natürlich auch andere Kunstwerke. Das macht immer Laune. Jan und Juri kämpfen glaube ich immer noch, das dauert sicherlich auch noch ein bisschen, denke ich. Seit wann kannst du so lachen, Tartares.''

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 621

Sonntag, 19. November 2006, 21:01

"Sollen wir dann ohne sie anfangen oder was ?Naja ich geh jetzt bald ich bin zu sehr auf nen kampf aus.Ach ja beim Fieslingsstapeln mach ich natürlich mit ist doch Ehrensache."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 622

Sonntag, 19. November 2006, 21:03

"Ich hab mal Derrath so lachen hören und seit da kann ich es auch." sagt Tartares und grinst Derrath an.

"Alter Schwede wieviele von diesen S-Typen warten wohl auf uns? Was denkst du?" fragt Tartares Dylan und überlegt..

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 623

Sonntag, 19. November 2006, 21:04

"Hmm.... War das damals nicht einer deiner "Yehaw!"-Momente?", fragt Derrath Dylan. "In Johto hast du das jedenfalls öfters gesagt...". :D:D:D

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 624

Sonntag, 19. November 2006, 21:09

,,Nein, wir fangen nicht ohne sie an. Das wäre ihnen gegenüber unfair.'' Er schaute noch einmal in Richtung 7-Schatzschlucht und dann blickte er auf seine Pokebälle, er wusste das seine Pokemon inzwischen stärker geworden waren und er es diesmal leichter gegen Aerion hätte. Dylan blickte nun zu seinen Freunden und er hatte wieder dieses warme Gefühl, er wusste, dass seine Freunde ihm immer beistanden und sie es gemeinsam schaffen würden. ,,Jeehah! Mein Kampfgeist ist so groß wie nie zuvor! Meinst du so, Derrath?'' Nun wandte er sich Tartares zu. ,,Keine Ahnung, aber nichts wird uns aufhalten.''

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (19. November 2006, 21:14)


Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 625

Sonntag, 19. November 2006, 21:16

"Ich weiß selbst nicht, wieso ich mich immer verirre", antwortete Zarel achselzuckend. Sein Porygon fiepte nur fröhlich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 626

Sonntag, 19. November 2006, 22:41

,,Vielleicht weil dein Orientierungssinn nicht der Beste ist? Wär jedenfalls ne Möglichkeit.'' Dylan kratzte sich am Kopf und gähnte nochmals. ,,Alle sind da. Dann kann es ja bald losgehen, diese S-Typen haben keine Chance gegen uns, wir werden sie in Grund und Boden stampfen. Aerion wird schon sehen, dass es ein großer Fehler war uns zu unterschätzen. Derrath hat ihm ganz schön mit seinen Psychopokemon zugesetzt. Ich habe da auch schon ein paar nette Ideen für den Kampf, die Power meiner Pokemon kombiniert mit der Schnelligkeit der anderen wird diese S-Typen gnadenlos niedermähen.''

schattenwolf

unregistriert

2 627

Sonntag, 19. November 2006, 22:45

"Gut gemacht, Shadow!", feuerte Jan es an. "Jetzt, nochmal Biss, solange es noch schläft", rief er seinem Fiffyen zu, was es dann auch tat.

Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 628

Montag, 20. November 2006, 00:28

"Ja, vielleicht.", antwortete Zarel, ohne ein Stück nachdenklich auszusehen. 'Ich bin mal gespannt, wo die jetzt eiegtnlich hinwollen, wir haben uns ja nicht groß unterhalten, seit ich wieder da bin....', dachte er noch. Sein Porygon drehte inzwischen ein paar Runden um die Gruppe.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 629

Montag, 20. November 2006, 04:17

,,Stimmt, das kannst du ja gar nicht wissen, Zarel. Hier auf der Insel sind die Leute von einem gewissen Typen namens Aerion, der den S-Typen angehört, du weißt doch wen ich meine, oder? Falls nicht, die S-Typen sind eine fiese Organisation, die ein unbekanntes Ziel haben und wir sind seitdem du weg warst schon mehrere Male mit ihnen aneinandergeraten. Dieser gewisse Aerion ist der Anführer aller S-Typen hier auf der Insel. Wir wollen jetzt endlich mehr über sie herausfinden und Infos sammeln.''

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 630

Montag, 20. November 2006, 07:19

,, Ich bin auch Heiß darauf sie Platt zu machen. Die haben gegen mein Onix keine Cance.'' Seht grinste vor sich hin und dachte über seine Strategie nach. Diesmal werde ich Tanhel nehmen es muss sich einfach entwickeln.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 631

Montag, 20. November 2006, 12:49

Taratres begrüsst kurz Zarel und streichelt dem Porygon über dem Kopf. "Hm ein Porygon.. Diese Pokemon sollen ja sehr selten sein." murmelt er und betrachtet Porygon eine Weile. Auch Glumanda scheint an Porygon interessiert und betrachtet das Pokemon eine Weile.

"Wie lange geht der Kampf zwischen Jan und Juri wohl? Hoffentlich haben die nur ein 1 Vs 1 gemacht...." sagt Tartares zu den anderen.

"Aber da Jan's Fiffyen und Juri's Schiggy etwa gleich stark sind, wird der Kampf schwer werden.."

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 632

Montag, 20. November 2006, 14:26

(Tut mir leid dass ich so lang weg war, musste gestern spontan weg)
"Oh, stimmt, ich hatte euch ja noch gar nicht meine Pokémon gezeigt! Kommt raus, Knofensa und Flegmon" ruft Quentin. Neben Phanpy erscheinen jetzt noch die beiden anderen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 633

Montag, 20. November 2006, 15:18

Dylan hatte sich auf die Wiese gesetzt und genoss das heiße Klima der Insel. ,,Schön warm hier, ganz anders als in Silversand City, da ist es fast immer kalt, da es ziemlich hoch auf dem Silberberg liegt. Nette Pokemon übrigens, Quentin.'' Nun wandte er sich Tartares zu. ,,Der Kampf wird schon bald sein Ende finden, soweit ich das beurteilen kann scheint Schiggy von einer Gähner-Attacke getroffen worden zu sein und die dürfte bald ihre Wirkung zeigen.'' Er legte sich auf die Wiese und wälzte sich ein wenig zusammen mit seinem Endivie im Gras herum.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 634

Montag, 20. November 2006, 16:26

"Ach übrigens, was ich noch fragen wollte, hat einer von euch ein Owei? Ich komm nämlich irgendwie nicht mit denen klar...mag sie nicht..."

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 635

Montag, 20. November 2006, 16:58

"Warum das denn?", fragt Derrath unverblümt, "Vor so einem Owei brauchht man doch keine Angst zu haben, die sind ganz lieb...".

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 636

Montag, 20. November 2006, 17:00

"Ray hat ein Owei aber sein Owei würde dir doch nie was tun Kollege." antwortet Tartares. "Da hätte ich mehr Angst vor Dylans Ibitak." fügt er noch hinzu und grinst.

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 637

Montag, 20. November 2006, 17:01

Ray hatte bemerkt wie Mike ihn ziemlich ausdruckslos angestarrt hatte, sich aber nach der Begegnung mit Seht sofort von seinem Blick gelöst hatte."Scheint mich nicht so zu mögen..." Seine Gedanken wurden kurz darauf von Zarel abgelenkt, der wieder zur Gruppe gestossen war. Ray begrüsste ihn freundlich:" Hey Zarel, lang nicht mehr gesehn...hattest ja öfter Schwierigkeiten uns zu folgen..oh, du hast ein Porygon, cool.." Daraufhin bemerkte Ray wie der zweite neue Trainier, der allem Anschein nach Quentin hiess, fragte ob jemand ein Owei habe."Ähm...ja,wie Tartares gesagt hat, ich hab eins...", antwortete Ray, gespannt auf die Reaktion des Anderen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Secundo« (20. November 2006, 17:06)


Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 638

Montag, 20. November 2006, 17:44

Auch MIke sah dem Kampf nun zu und merkte das dieser sehr bald zu Ende seien würde da Schiggy fest schlief.Auch er setzte sich ins Gras und as einen Apfel.Er hoffte das es bald zu Ende seien würde damit er auch mal Kämpfen könne am besten gegen dieses S-team.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johnson« (20. November 2006, 17:44)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 639

Montag, 20. November 2006, 17:49

"Ich habe bis jetzt keine besonders guten Erfahrungen mit Owei gemacht... Als ich fünf war, war ich mit meinem Vater das erste Mal einen Pokémonkampf, das gut trainierte Owei des einen hat Konfusion eingesetzt, aber leider nicht das gegnerische Pokémon, sondern mich getroffen. Habt ihr sowas schon mal durchgemacht? Seitdem kann ich die nicht so gut leiden."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 640

Montag, 20. November 2006, 18:08

"Hm Ich hab sowas noch nicht erlebt aber ich glaube dir, dass es schlimm war. Aber ich würd sagen es ist besser sich seinen Ängsten zu stellen als davor wegzulaufen. Ausserdem ist ja Owei nicht das einzige Pokemon, das in der Lage ist Konfusion einzusetzen! Ich würd sagen, es wär das beste wenn du einfach mal dich mit dem Owei von Ray anfreunden würdest." antwortet ihm Tartares.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 60

Wohnort: Breitengüßbach

2 641

Montag, 20. November 2006, 19:13

"schiggy, wach auf!", ruft juri seinem schiggy zu, doch es wollte nicht aufwachen. der biss von fiffyen traf diesmal, doch dieser war wohl so stark, dass schiggy wieder aufwacht, doch ziemlich geschwächt. "schiggy, versuche fiffyen mit eissturm zu besiegen!!", ruft juri dem gerade aufgewachten pokemon zu. dieses schießt aus einem mund einen heftigen, kalten sturm, der auf fiffyen zurast. "es muss traeffen, es muss", sagt juri leise zu sich.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 642

Montag, 20. November 2006, 19:15

"hmm...Das schlimmste, was mir mal passiert ist, ist, das Flegmon mich mit seiner Kopfnuss ausgeknockt hat...", sagt Derrath und grinst, "Es mochte mich damals noch nicht besonders..."

Wieder begrabbelt er das etwas in seiner Tasche.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 643

Montag, 20. November 2006, 19:25

So ich hab die Erlaubniss von Chef Imp, dass ich meinen Karpador tauschen kann.



Tartares liegt auf der Wiese in der Nähe von einem kleinen Bach und sieht da, wie ein kleiner Junge versucht, seine Angel mehreremale in das Wasser zu werfen. Der Junge scheint aufgeregt zu sein. "Hey ich geh mich mal erkundigen was dieser Junge hat... wartet hier.." sagt Tartares und geht zu diesem Jungen hin..

"Hey was machst du da?" fragt Tartares den kleinen Jungen und er schaut Tartares traurig an und sagt: "Ich möchte gerne ein Karpador fangen aber ich hab einfach kein Erfolg. Ich versuch es nun schon seit 4 Tagen." Diese Aussage haut Tartares beinah von den Socken. "Weshalb willst du ein Karpador? Das kann man doch nichtmal trainieren." sagt Tartares skeptisch.

"Na eben genau das reizt mich. Mein Wunsch war es schon immer, ein Karpador zu trainieren und das dann später zu einem Garados zu entwickeln. Schon seit ich klein bin wünsche ich mir nichts anderes." antwortet dieser.

"Hmm.... ok... Weisst du was? Ich hab nämlich mal ausversehen ein Karpador gefangen und ich hab es sogar dabei! Wenn du willst, dann schenk ich es dir." sagt Tartares zu dem kleinen Jungen und grinst.

"WAS? ECHT? Danke aber ich möchte es nicht geschenkt bekommen. Aber ich hab eine Idee. Als ich vor 2 Tagen geangelt habe, ging mir ein anderes Wasserpokemon ins Netz. Jedoch kann ich es nicht trainieren, da es mir nicht gehorchen will. Ich denke du kannst mit diesem Pokemon mehr anfangen..." sagt dieser wieder zu Tartares.

Tartares weiss zwar nich, welches Pokemon sich in dem Pokeball befindet aber da der kleine unbedingt darauf besteht, willigt Tartares ein und nimmt den Pokeball des Jungen entgegen und gibt ihm dafür sein Karpador. Irgendwie fällt es Tartares doch schwer, sich von seinem Karpador zu trennen... Er schaut den Pokeball indem sich Karpador befindet noch ein letztesmal an und sagt noch zum Abschied: "Mein Freund... Irgendwann wenn du ein starkes Garados geworden bist... sehen wir uns wieder..."

Tartares unterhält sich noch kurz mit dem kleinen Jungen namens Tim und trennt sich dann von dem kleinen Jungen. Der kleine Junge rennt überglücklich nach Hause und Tartares geht wieder zurück zu seinen Freunden mit seinem neuen Pokemon in dem Pokeball. Er weiss nichtmal was drin war.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 60

Wohnort: Breitengüßbach

2 644

Montag, 20. November 2006, 19:32

juri sieht im augenwinkel tartares einen pokeball mit einem anderen jungen getauscht zu haben. "mmh, was er da wohl getauscht hat, vielleicht sein karpador, wohl kaum", sagt juri leise.

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 645

Montag, 20. November 2006, 20:08

Mike sah wie das Schiggy von Juri aufwachte und es noch versuchte sich gegen Fiffyen zu wehren indem es Eissturm einsetzte aber er war siuch sicher das Fiffyen gewinnen würde das es eine bessere Position gegenüber Scgiggy hatte.Auch bemerkte er wie Tartares einen Pokeball mit einem kleinen Jungen tauschte."Ein Owei,Mensch was für ein Mist das tut mir leid dass nicht jeder nur so gute Erfahrungen mit Pokemon hat wie ich"sagte Mike zu Quentin"mir hat mein Thanel auch mal nen Bodycheck verpasst das hat sehr wehgetan,aber ich habe ihm verziehen und dies solltest du auch tun versuche irgendwo ein Owei zu fangen um deine Angst zu überwinden."

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 646

Montag, 20. November 2006, 21:45

Inzwischen hatte sich ein jugendlicher, vielleicht auch schon erwachsener Trainer in die Nähe der anderen gestellt, um den Kampf zwischen Jan und Juri zu beobachten. Er hatte kurzes, blondes Haar und war halbwegs groß. "Ihr kämpft nicht schlecht", nickte er nach einer Weile anerkennend. "Dann gehe ich doch einfach mal davon aus, dass ihr diejenigen seid, die ich hier antreffen sollte. Hab mich schon gewundert, wo ihr so lange bleibt."

Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 647

Montag, 20. November 2006, 23:26

Zarels Porygon schien den Unbekannten entdeckt zu haben und gab ein Pfeifen von sich, um zarel auch darauf aufmerksam zu machen. Dann düste es zu den zwei Kämpfern hinüber, ehe Zarel ein "Hey!" dazwischenrufen konnte.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 648

Montag, 20. November 2006, 23:36

Tartares schaut immernoch seinen Pokeball an, indem sich wohl irgendein stures Pokemon befindet. Denn immerhin soll das Pokemon ja angeblich keinem Trainer gehorchen wollen. Aber als Zarel jedoch schreit, wird Tartares auf den fremden Jungen mit blonden Haaren aufmerksam. Er sieht das Grinsen in dem Gesicht des Jungen und geht zu ihm hin. Sein Glumanda folgt ihm.

"Wer bist denn du?" fragt Tartares. "Wahrscheinlich auch ein Pokemontrainer, der hinter den S-Typen her ist." denkt er sich. Jedoch ist er sich nicht sicher und wartet die Antwort des Jungen ab. Taratres's Glumanda stellt sich neben ihm hin und schaut ebenfalls angespannt den jugendlichen an. "wer ist das bloss...." fragt sich Tartares und lässt den Fremden keine einzige Sekunde aus den Augen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yakuza Tsuname« (21. November 2006, 00:03)


Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 649

Dienstag, 21. November 2006, 00:49

Der Junge blickte zu Tartares und antwortete. "Sorry. Ich heiße Borel und bin ein aufstrebender Pokemon-Trainer auf der Suche nach spannenden Kämpfen. Man hat mir gesagt, es würden einige Trainer vom Festland hierher kommen, die dabei helfen sollen, den zahlreichen Überfällen und Diebstählen, die in letzter Zeit auf den Inseln stattfinden, auf den Grund zu gehen. Vor Ort gibt es ja sonst kaum Trainer, die mutig genug sind."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 650

Dienstag, 21. November 2006, 01:03

"Hmm stimmt.. Du bist also schonmal keiner von den S-Typen.. Aber was willst du genau von uns und weshalb wartest du hier auf uns? Hast du Infos oder wie?" fragt Tartares immernoch misstrauisch.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 651

Dienstag, 21. November 2006, 02:20

Dylan bemerkte eine fremde Stimme, er stand auf schüttelte das Gras von sich ab und stellte sich dem Unbekannten gegenüber. Er hatte mitgekriegt, dass dieser Borel hieß und ihr Informant war. ,,Hallo, mein Name ist Dylan Dorson. Und du scheinst unser Guide für die Insel zu sein, wenn ich das richtig sehe. Danke für die Unterstützung. Hast du vor uns durch die 7-Schatzschlucht zu lotsen?''

Nun wandte er sich an Juri und Jan. ,,Nicht schlecht der Kampf, bringt ihn aber bitte bald zuende ich glaube die Zeit ist gekommen, das wir jetzt zurückschlagen.'' Die Sache mit dem Owei hatte er ebenfalls mitgekriegt, aber er hielt sich zurück, da die anderen bereits ihre Meinung dazu beigetragen hatten. ,,Tartares, netter Pokeball. Jetzt würde mich nur noch interessieren, was drinnen ist. Ich freue mich für dich, dass du dein verhasstes Karpador tauschen konntest.''

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 652

Dienstag, 21. November 2006, 06:36

Auch seht bemerkte den neuankömling. Er stand auf und ging auf ihn zu:,, Hi ich bin Seht. Du heißt Borel wenn ich das richtig gehört habe.'' Nun wante er sich an Juri und Jan: ,,Beeilt euch mal. Ich willl die s Typen plätten.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 653

Dienstag, 21. November 2006, 11:47

Tartares schaut Dylan und die anderen an und meint: "Hm keine Ahnung was in dem Pokeball drin ist. Aber der kleine Junge hat gesagt, dass dieses Pokemon nicht gehorchen will. Das einzige was ich weiss: Es ist ein Wasserpokemon!"

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 654

Dienstag, 21. November 2006, 14:44

"Naja, vielleicht könnte ich mich ja af drei oder zwei Meter an ein Owei herantrauen. Fürs erste."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 655

Dienstag, 21. November 2006, 15:38

,,Klingt interessant. Ihm hat es vielleicht nicht gehorcht, vielleicht ist es bei dir anders. Falls es das nicht sollte kann ich dir nur den Typ geben dich ernsthaft mit deinem Pokemon auseinandersetzen, bei mir war das ziemlich extrem, aber es hat geklappt, mein Ibitak gehorcht mir aufs Wort. Ich bin wirklich gespannt welches Wasserpokemon du nun hast. Vielleicht ein Jurob oder ein Karnimani, das werden wir eh erst herausfinden, wenn du es einsetzt.'' Dylan schmiss einen seiner Pokebälle in die Luft und fing ihn wieder auf. ,,Langssam wird es wirklich Zeit loszulegen, wer weiß, was sonst noch passieren wird. Die S-Typen dürften mittlerweile wissen, dass wir hier sind. Aerion hat es ihnen garantiert mitgeteilt und ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass sie uns bereits erwarten.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 656

Dienstag, 21. November 2006, 15:47

"Na dann lass ich das Pokemon mal aus dem Pokeball raus. Hoffentlich gehorcht es mir." sagt Tartares ermutigt durch die Worte von Dylan und schiesst den Pokeball hoch in die Luft.

Plötzlich erscheint in der Mitte zwischen allen ein Kanivanha!
"AAARGH Ein Kanivanha!!!" ruft Tartares erstaunt und schaut sich das Pokemon an. Kanivanha jedoch dreht sich sofort zu Tartares um und leuchtet kurz rot auf, bevor es volle Kraft auf Tartares zuschiesst.

"VERDAMMT es setzt die Raserei Attacke ein!" ruft Tartares erschrocken aber genau kurz bevor Kanivanha Taratres rammt, wird es von Tartares's Glumanda zur Seite gestossen.

Durch das Eingreifen von Glumanda wird Kanivanha noch wütender und dreht sich sofort zu Glumanda um. Glumanda ahnt es wohl, dass es angreifen will und setzt deshalb Flammenrad ein. Kanivanha jedoch weicht geschickt aus und trifft Glumanda mit seiner Raserei Attacke.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 657

Dienstag, 21. November 2006, 15:52

"Whoa! Win Kanivanha? Kein Wunder, dass der andere es nicht kontrollieren konnte!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 658

Dienstag, 21. November 2006, 16:06

,,Ibitak, los!'' Pfeilschnell schoss Ibitak aus seinem Pokeball heraus und bewegte sich mit Agilität vor Glumanda und verpasste Kanivanha noch in der Agiltät einen Klingensturm. Dabei flogen einige klingenartige Geschosse auf Kanivanha. ,,Hey, Tartares zieh es schnell zurück! Das könnte sonst noch ausarten! Ibitak, halte es in Schach! Aber wende keine Attacken mit deinem Körper an, seine Haut ist sehr scharf und kann dich schneiden. Versuch es mit Triplette!'' Ibitak lud mit seinem Maul eine Tripletteattacke auf. Bestehend aus einem Eisteil, einem Feuerteil und einem Elektroteil kombinierte Ibitak die Attacke und schoss sie in Richtung Kanivanha.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 659

Dienstag, 21. November 2006, 16:13

Kanivanha weicht der Triplette knapp aus, wird jedoch trotzdem gestrieft und schwankt ein bisschen. Dann fasst es sich aber wieder und wendet sich abrupt Ibitak zu.

Ibitak und Kanivanha schauen sich beide an und Kanivanha scheint auf einmal noch wütender zu werden. Es rastet beim Anblick von Ibitak vollkommen aus. Es rast voller Wut auf Ibitak zu und setzt die Bodycheck Attacke ein. Jedoch ruft Tartares sein wild gewordenes Pokemon genau in dieser Sekunde zurück.

"Phuuu... was war denn das? Es scheint irgendwas gegen Ibitak zu haben. Es is zwar schon vorher ausgerastet aber bei Ibitak fiel es ja in einen kämpferischen rausch... Aufjedenfall ist das ein sehr starkes Pokemon... Ich muss mir wie du damals nur den Respekt von Kanivanha verdienen...." sagt Tartares etwas besorgt und wendet sich dann seinem Glumanda zu. "Hey Paco! Vielen Dank! Ohne dein Eingreifen wäre ich wohl erledigt.! Glumanda nickt freundlich und dann bedankt sich Tartares auch bei Dylan.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 660

Dienstag, 21. November 2006, 16:21

,,Ibitak, das ist ein ziemlich starkes Pokemon, es scheint als sähe es in dir einen Gegner.'' Ibitak nickte nur und deutete an, dass es sich sicher nicht so leicht besiegen ließ. ,,Ich weiß, was du meinst, mein Freund.'' Er zog sein Pokemon schnell in den Pokeball zurück. ,,Du hast Recht, Tartares. Wenn es dich nicht respektiert ist es wie ein Heizofen ohne Regelung. Aber das es stark ist steht außer Frage. Du wirst es schaffen, Tartares. Da bin ich mir sicher. Es sieht so aus, als ob Ibitak einen würdigen Rivalen gefunden hat. Das war ziemlich mutig von dir, Paco.'' Er streichelte Paco über den Kopf und wandte sich dann wieder an Tartares. ,,Es wäre vielleicht besser du setzt es im Kampf gegen die S-Typen nicht ein, es kennt weder Freund noch Feind, in seinem momentanen Status, falls du es einsetzen willst, dann nur wenn wir uns nicht in der Nähe befinden, wenn du willst helfe ich dir dabei Kanivanha mal die Leviten zu lesen. Du hast mir ja auch vor einigen Tagen geholfen.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (21. November 2006, 16:26)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 661

Dienstag, 21. November 2006, 16:33

"Danke ich wäre froh darüber, wenn du helfen könntest." sagt Tartares zu Dylan und dann fügt er noch hinzu: "Ja gegen die S-Typen sollte ich es besser nicht einsetzen. Aber es wär geil, wenn ich Aerion mit Kanivanha in einem Zimmer einschliessen könnte. Danach wird Aerion sein Wunder erleben." und grinst.

"Gegen die S-Typen hab ich meinen Freund Glumanda und noch meine anderen Freunde. Da mach ich mir keine allzugrosse Sorgen."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 662

Dienstag, 21. November 2006, 16:40

,,Das würde wohl auf einen demolierten Aerion herauskommen. Aber das ich dir dabei helfe ist kein Thema, das könnte eine wertvolle Erfahrung für Ibitak werden, außerdem helfe ich dir damit. Ibitak braucht einen starken Gegner, sonst ist es unausgeglichen, es ist nunmal sehr angriffslustig und das kann es auch gerne sein, aber so kann es ebenfalls auf Trab gehalten werden. Aber wir sollten wirklich bald loslegen, sie werden nicht ewig auf uns warten, vielleicht greifen sie uns irgendwann auch von alleine an. Deine anderen Pokemon sind auch ziemlich stark, das steht außer Frage, bei diesem Kampf werden sie alle gebraucht.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (21. November 2006, 16:40)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 663

Dienstag, 21. November 2006, 16:47

Tartares meint: "Jep dein Ibitak und mein Karnivanha werden vielleicht keine Freunde aber durch ihre Sturheit, der stärkste zu sein, werden die sich beide gegenseitig immer wieder übertreffen."

Dann schaut Tartares rüber zu Juri und Jan. "Wie lange das wohl noch dauert..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 664

Dienstag, 21. November 2006, 16:56

,,Wie willst du Kanivanha von dir überzeugen und dir Respekt verschaffen, ich wüsste einen Weg, aber dazu benötigst du eine Menge Mut und Entschlossenheit, entweder das oder einen anderen Weg. Ibitak muss Kanivanha schlagen. Dann wird es vielleicht einsehen, dass es mit Hilfe seines Trainers stärker werden kann, da Ibitak und ich zusammenarbeiten könnte es eventuell diese Einstellung einschlagen, aber das ist keine Garantie. Jedoch ist es einen Versuch wert.'' Dylan spielte mit Ibitaks Pokeball herum und schmiss ihn auf und ab. ,,Bist du bereit dafür? Dann wirf seinen Pokeball nochmals.'' Dylan war fest entschlossen Tartares dabei zu helfen Kanivanha zu überzeugen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 665

Dienstag, 21. November 2006, 17:03

"Ruf lieber erst Ibitak aus dem Pokeball damit Karnivanha nicht auf jemand anderen losgeht." sagt Tartares zu Dylan und nimmt den Pokeball mit Karnivanha in die Hand.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 666

Dienstag, 21. November 2006, 17:08

"Nein", antwortete Borel kurzerhand, "Ich habe noch keine Informationen, die wollten sie erst rausgeben wenn alle da sind. Aber da das ja jetzt der Fall ist, können wir endlich zum Polizeirevier gehen. Wenn ihr mit euren Kämpfen fertig seid, folgt mir einfach, es liegt nicht weit vom Pokemon-Center entfernt."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 667

Dienstag, 21. November 2006, 18:11

,,Lass uns das auf später verschieben, ich würde gerne wissen, was für Informationen uns die Polizisten zukommen lassen. So lange werden Juri und Jan auch nicht mehr kämpfen und dann sind wir noch zugange und halten alle auf, das ist auch schlecht und es dauert dann länger für alle. Obwohl, mit Kanivanha kannst du so nicht kämpfen, ich und Ibitak kriegen das geregelt. Los, Ibitak.'' Sein Pokemon kam aus dem Pokeball heraus und schwebte kampfbereit über dem Boden. ,,Ibitak, das wird ein Kampf, wie du ihn noch nicht gehabt hast! Unser erster richtiger Pokemonkampf gemeinsam.'' Sein Pokemon nickte und war nun bereiter als zuvor seine Kraft unter Beweis zu stellen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 668

Dienstag, 21. November 2006, 18:23

"Okay... Hoffentlich läuft das gut..." sagt Tartares angespannt und wirft erneut den Pokeball mit seiinem ungehorsamen Pokemon und Kanivanha taucht auf und schwebt wie immer aggressiv über den Boden. Sofort nimmt es Ibitak wieder ins Visier und greift mit Knirscher an.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 669

Dienstag, 21. November 2006, 18:27

Mia hatte den fremden Junge bemerkt.Auch wie Tartares ein Kanivanha bekam und es nicht gehorchte.Sie setzte sich auf den Boden.Sie und Pichu beobachten den Kampf zwischen Dylan und Tartares:,,Das schafft ihr!Ihr bekommt das schon hin mit Kanivanha.Das weiß ich einfach!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 670

Dienstag, 21. November 2006, 18:27

Ibitak weicht mit Agilität aus und greift Kanivanha sofort alleine mit Triplette an. Kanivanha scheint dadurch jedoch wenig beeindruckt und die Attacke trifft ins Leere. Ibitak setzt weiter Agilität ein um seine Geschwindigkeit zu erhöhen und attackiert Kanivanha nach einigem Hin und Her mit Aero-Ass.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 671

Dienstag, 21. November 2006, 18:29

Kanivanha weicht geschickt aus und startet beim runterkommen eine Bodycheck Attacke, der Ibitak in den Boden rammt. Danach setzt Kanivanha noch einen mit Knirscher drauf und es scheint sehr schlecht um Ibitak zu stehen. Alle schauen gespannt zu aber weder Tartares noch Dylan haben bisher was getan.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 672

Dienstag, 21. November 2006, 18:39

,,Ibitak, geht es dir einigermaßen gut?'' Ibitak erhob sich wieder und war kein bisschen bereit nachzugeben. ,,Jetzt arbeiten wir zusammen, Ibitak! Diesen wildgewordenen Heizofen zeigen wir mal richtiges Teamwork!'' Ibitak nickte und war nun entschlossener als je zuvor zu siegen. ,,Ibitak diesmal noch einmal Aero-Ass, allerdings erst wenn ich es sage!'' Ibitak flog eine Weile in der Luft umher und als es bemerkte, dass Kanivanha wieder auf es zuschoss rief Dylan: ,,Jetzt! Triplette und Aero-Ass!'' Auf einmal verschwand es einfach aus der Luft und verpasste Kanivanha einen harten, schnellen Schlag, kombiniert mit einer Triplette.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 673

Dienstag, 21. November 2006, 18:42

So Dylan jetzt klannst du den Kampf beenden :D Du weisst ja was wir besprochen haben :DDa jetzt Ibitak von Dylan geleitet wird, ist es viel stärker geworden und viel besser und Kanivanha wird von dieser Wende überrascht und nachdem es von der Attacke getroffen wurde stürzt es zu Boden und knallt hart auf. Jedoch steht es wieder auf und schaut Ibitak wutentbrannt an bevor es sich mit einem neuen Bodycheck sich auf Ibitak stürzt, aber Ibitak jedoch weicht auf den Befehl hin von Dylan wieder geschickt aus. Das bringt Kanivanha noch mehr zur Tollwut.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 674

Dienstag, 21. November 2006, 18:48

"Dieses Kanivahna ist ja echt heftig...", murrte Derrath.

"Ob dieser Burmel oder wie der heißt wirklich nur helfen will, oder ob der am Ende vielleicht selbst zu den S- Typen gehört?", dachte Derrath

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 675

Dienstag, 21. November 2006, 19:06

,,Durch die Agilität hast du inzwischen sehr viel an Schnelligkeit gewonnen, dadurch bist du in der Lage ihm fast immer auszuweichen. Power hast du noch genug. Also ran an den Feind. Bringe es zuende mit Bohrschnabel.'' Ibitak stürzte sich blitzschnell auf Kanivanha und sein Schnabel fing an sich wie ein Bohrer zu drehen. Dieses ging wieder auf Ibitak los, welches allerdings wieder auswich und wieder zur Attacke ansetzte. Es kam ihm sehr schnell immer näher. ,,Kanivanha, du wirst erkennen, dass ein Pokemon mit einem Trainer weit über seine Grenzen hinausgehen kann. Bring es zuende!'' Ibitak bohrte mit seinem spitzen Schnabel in Kanivanhas Haut hinein. Dieses brach daraufhin erschöpft zusammen und blieb K.O. liegen. ,,Das dürfte ihm hoffentlich klargemacht haben, dass es ohne Trainer Ibitak nicht über kann.'' Ibitak hielt sich wacker in der Luft und sah zwar ein bisschen lädiert aus, jedoch war es kein bisschen erschöpft, es brannte darauf weiterzukämpfen. ,,Ibitak, das war sehr gut. Ich bin stolz auf dich. Aber du kannst dir deine Energie für die S-Typen aufheben.'' Ibitak nickte stolz und dankte seinem Trainer mit einer freundlichen Geste, bevor es von Dylan in seinen Pokeball zurückgeholt wurde. ,,Ich hoffe das konnte dir helfen, mein Freund.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 676

Dienstag, 21. November 2006, 19:14

Kanivanha schwebt oder besser gesagt taumelt wieder ein bisschen und kommt in Richtung Tartares und bleibt vor seinen Füssen liegen.

"Hm Zum Glück hab ich noch zwei Supertränke übrig." sagt sich Tartares und gibt einen der Supertränke. Sofort ist Kanivanha wieder fit und nimmt sofort Abstand von Tartares. Dann blickt es Dylan kampfeslustig an und dann schaut es wieder Tartares skeptisch an. Es scheint sich gerade zu überlegen, ob es Tartares gehorchen soll.

Nach einer Weile schwebt es einmal um Tartares rum und dann scheint es plötzlich zu lächeln.

"Hahaha tatsächlich es hat verstanden, dass ich ihm nichts böses tun will." freut sich Tartares.

"Dylan danke mein Freund."

schattenwolf

unregistriert

2 677

Dienstag, 21. November 2006, 19:19

Im Kampf zwischen Jan und Juri war Schiggi gerade dabei einen Eissturm zu entfachen. Jedoch stellte sich Jan vor sein Fiffyen, um es zu schützen und wurde von dem Eissturm getroffen, welchen er aber recht gut aushalten konnte. "Sorry, dass ich es aufgehalten habe, aber dieser Eissturm hätte Shadow mit sicherheit besiegt, jedoch wollte ich es nicht dieser Gefahr aussetzten. Das heisst also, dass ich aufgebe.", erklärte Jan Juri. Er nahm Shadow auf den Arm und sagte dann noch: "Wir sollten mal langsam wieder zu den Anderen gehen, meinst du nicht auch?"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 678

Dienstag, 21. November 2006, 19:27

Tartares sieht die anderen auf sich zukommen und meint zu den anderen: "Hey die sind fertig mit dem Kampf. Los auf zum Polizeirevier Leute! Endlich ist es soweit!" und er schaut sich den Pokeball mit Kanivanha an. "Endlich ein starkes Pokemon zusätzlich in mein Team. Dazu noch ein wasserpokemon.." denkt sich Tartares.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 679

Dienstag, 21. November 2006, 19:30

,,Keine Ursache, du hast dasselbe für mich getan. Da war es zwar ein wenig anders, aber das Wichtige ist, dass du für mich eingestanden bist. Ich hoffe Kanivanha wird nicht wieder so durchdrehen, Ibitak kann aber einen guten Gegner gebrauchen. Die beiden sind ziemlich heftig, erstaunlich das Kanivanha mit ihm einigermaßen mithalten kann, obwohl es entwickelt ist. Ibitak hat es aber auch ganz schön zugerichtet.'' Dylan zog sein Ibitak zurück und wusste, dass er seinem Freund einen großen Gefallen getan hatte und der Gruppe ebenfalls.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 680

Dienstag, 21. November 2006, 19:31

Derrath knackt die Figerknöchel. "Dann mal Attacke...", sagt er. "Jetzt wird´s spannend...".

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 681

Dienstag, 21. November 2006, 19:35

"Keine Sorge! Lass uns nach der Sache mit den S-Typen mal gegeneinander antreten." sagt Tartares und dann ruft er: "Attackeeeee!" und geht schonmal voran mit seinem Glumanda.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 682

Dienstag, 21. November 2006, 19:36

(Wollte nur sagen, dass ich heute nicht mehr reinkommen werde. Cya)Quentin rennt euch hinterher

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 683

Dienstag, 21. November 2006, 19:44

,,Endlich'' Seht stand auf und lief in richtung Polizeirevier. Dabei schaute er nur auf seine Pokebälle und flog promt auf die Nase. ,, Nichts passiert,'' rief er als er augestanden war.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 684

Dienstag, 21. November 2006, 19:46

,,Ich bin auch dafür, dass wir jetzt losgehen, also los. Ibitak ist noch locker fit genug um zu kämpfen.'' Er ging voran und war gespannt darauf, was ihnen passiert. Er wollte unbedingt endlich die Wahrheit hinter den S-Typen und des ganzen Vorfalls hinter der Entführung seines Vaters erfahren. ,,Los, Leute! Dazu kann ich nur sagen, Yehaw!'' Dylan sprintete voran, mit der Hoffnung endlich die Wahrheit zu finden und den S-Typen mal richtig in den Hintern zu treten.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 685

Dienstag, 21. November 2006, 19:52

Tartares stürzt ebenfalls los und und folgt Dylan. Beide rennen mit unglaublicher Geschwindigkeit. Und schon können sie das Polizei Revier sehen.

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 686

Dienstag, 21. November 2006, 20:05

Ray rannte den Andern hinterher, auch er war jetzt sehr gespannt, was sie erwarten würde."Wahrscheinlich kriegen wir jetzt wirklich was über diese S-Typen raus" Es erfüllte ihn mit einem grossen Eifer, daran zu denken, endlich herausfinden zu können wer genau Kanto und Umgebung bedrohte. Dadurch rannte er plötzlich schneller und hatte die Andern schon bald eingeholt.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 687

Dienstag, 21. November 2006, 20:08

Seht rannte den anderen hinterher und flog nicht nochmal hin. jetzt konnte er schon das Revier sehen. Ja gleich bin ich da.

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 688

Dienstag, 21. November 2006, 20:11

Auch Mike lief nachdem er nicht nur den kampf gesehen sondern auch das Kanivanha geshen hatte und erstaunt über die sturheit dieses Wasserpokemons gewesen war,den anderen hinterher und Überlegte sich:"Welches Pokemon soll ich nur einsetzten ?Hydropi,Thanelund Kindwurm ,sie sind alle stark aber es kommt auch darauf an welches Pokemon mein gegener einsetzten wird also werde ich mir am besten keine großen Sorgen machen."Auch er konnte nun schon fast die Polizeistation sehen und wurde immer Kampfeslustiger.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 689

Dienstag, 21. November 2006, 20:15

Auch Mia rannte hinter her.Gleich wissen wir hoffentlich mehr.,,Hoffentlich wissen wir dann wo sie sich befinden!Ich möchte ihnen nämlicj zeigen wo es lang geht..."Mia hatte immer noch freude daran sich zu denken wie sie den S-Typen es heimzahlen wird.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 690

Dienstag, 21. November 2006, 20:22

,,Endlich ein paar Infos. Wir werden diese Typen aufspüren, besiegen und ausquetschen. Endlich habe ich eine heiße Spur, nach diesen sieben langen Jahren werde ich endlich die Wahrheit über die S-Typen herausfinden und Informationen erhalten, die wichtig für den Fortbestand Kantos sein Können. Dann kann ich endlich herausfinden, wo mein Vater ist.'' Dylan war fröhlich und gut gelaunt, er stand nun vor dem Polizeirevier und wartete darauf, dass Borel ihnen Näheres erklärte und zu den Polizisten führte.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 691

Dienstag, 21. November 2006, 20:27

Auch Tartares kommt vor dem Polizeirevier an und wartet jetzt auf weitere Infos. Glumanda sitzt neben Tartares auf den Boden und beide starren gespannt den Jungen an, der angeblich was weiss.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 692

Dienstag, 21. November 2006, 20:31

Jetzt kam Seht auch endlich an und war gespannt darauf was sie erfahren werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dream« (21. November 2006, 20:32)


Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 693

Dienstag, 21. November 2006, 20:55

Endlich kam auch Mike an .Seine Kampfeslust war ihm endlich ins gesicht geschrieben."Hoffentlich erfahren wir jetzt endlich was."Meinte er und wartete darauf das irgendwer etwas sagte.

@ unter mir:warum soll endlich nicht passsen oder hast du das auf einen post von mir besogen und selbst wenn dann schreib oder editiere halt das du mir etwas über die typen erzählt hast und außerdem hab ihr auch viel über diese gesprochen

@unter mir :Stimmt werd ich aber morgen machen ich war heute kaum zuhause und schreib morgen mathe also werde ich das spätstens am wochenende nachholen okay?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Johnson« (21. November 2006, 21:09)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 694

Dienstag, 21. November 2006, 21:00

Alles klar.

Dylan setzte sich ins Gras und wartete darauf, dass Juri und Jan ebenfalls angetrabt kamen. ,,Mann, dauert das lange, normalerweise toleriere ich sowas ja, aber jetzt bin ich einfach ungeduldig. Zu kämpfen war wohl doch keine so gute Idee, Trainieren kann man ja jederzeit abbrechen, aber bei einem Kampf ist das ja ärgerlich, ein offener Kampf ist so ziemlich das Schlimmste, was es gibt.'' Er legte sich ins Gras und wartete darauf, dass Juri und Jan kamen, damit sie die Infos erhalten könnten, damit dann der wahre Spaß losgehen konnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (21. November 2006, 21:13)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 695

Dienstag, 21. November 2006, 21:17

Derrath spazierte locker den Weg entlang. "Mann...Rennen ist sowas von lästig...Tauros...". Tausros kommt aus dem Pokeball hervor. "Trag mich zum Polizeirevier...".

Gesagt, getan, Derrath reitet auf Tauros zum Revier.

ALs er ankommt, sieht er die im Gras sitzenden. "Tag...",murmelt er.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 696

Dienstag, 21. November 2006, 21:21

Seht legte sich ins Gras und Polierte seine Pokebälle. Ob sich eines meiner Pokemon entwickelt. Und wenn welches. So überlegte er einige Minuten hin und her.

Bin jetzt warscheinlich off. Last mir was von den Typen übrig

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 697

Mittwoch, 22. November 2006, 01:03

Borel führte die Gruppe ins Polizeirevier, wo bereits eine Beamtin auf sie wartete. Freundlich begrüßte sie die Trainer: "Hallo! Ich nehme an, ihr seid hier wegen unserer Bitte um Unterstützung? Folgt mir einfach." Nun begaben sich alle in eine Art Besprechungszimmer, in dem mehrere Polizisten und einige andere Leute saßen.

Nachdem sich alle gesetzt hatten, begann einer der Polizisten zu erklären. "Es gab in letzter Zeit gehäuft Überfälle und Pokemon-Diebstähle auf den Sevii-Inseln. Wir haben zwar schon einige Verdächtige festgenommen, aber ein großer Teil wurde bisher nicht aufgeklärt." Nun wurde an eine der Wände eine Karte der Inseln projeziert. Dort waren verschiedene Punkte markiert. "Das sind die Orte, an denen in den letzten Wochen Verbrechen gemeldet wurden. Wir gehen davon aus, dass es irgendwo eine Art Versteck gibt, in das die Beute gebracht wird. Leider ist es uns nicht möglich, eine Suchaktion zu starten, wir bräuchten dafür sehr viele Leute, und es ist zur Zeit sinnvoller, wenn wir einsatzbereit bleiben, um zumindest das Schlimmste rechtzeitig verhindern zu können. Das ist der Grund, weshalb wir Hilfe brauchen."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 698

Mittwoch, 22. November 2006, 01:08

"Gut soweit ist alles klar. Sagen sie uns, wie wir ihnen am besten helfen können! Wir sind hier um zu helfen und wir werden alles tun was wir können um diese Übeltäter zu kriegen!!" antwortet Tartares. Dann fragt er noch: "Was wissen Sie denn alles über diese Leute?"

Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 699

Mittwoch, 22. November 2006, 01:09

"Kein Problem!", preschte Zarel vor, während er noch überlegte, was er eigentlich zu tun haben würde. Sein Porygpon fiepte nur vorwurfsvoll.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 60

Wohnort: Breitengüßbach

2 700

Mittwoch, 22. November 2006, 11:15

juri hat der polizistin gut zugehört und sagt z7u seinem schiggy: "die werden für uns kein problem sein oder schiggy?" "schiggy!!", antwortet schiggy. "nun ich würde gerne so schnell wie möglich dieses team S zerschlagen, damit wir hier endlich wieder ruhe haben", sagt jrui zu allen. juri hatte nur 5 pokebälle dabei, da er tauboga auf die box gelegt hat, damit er sich ein sniebel fangen kann.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 701

Mittwoch, 22. November 2006, 12:41

Die meisten freuten sich über die Hilfsbereitschaft der Trainer, und der Polizeisprecher fuhr mit der Antwort auf Tartares' Frage fort. "Wir wissen noch nicht viel, aber wie gesagt haben wir einige Verdächtige festgenommen. Vermutlich handelt es sich um eine ganze Organisation, ähnlich wie vor einigen Jahren das Team Rocket, aber das konnte uns noch nicht bestätigt werden. Eure Aufgabe wäre es, auf den Inseln nach einem Versteck dieser Verbrecher zu suchen, vor allem in der Nähe der Stellen, an denen viele Überfälle stattgefunden haben, das wären vor allem die fünfte und die sechste Insel. Ihr werdet natürlich auch von uns entsprechende technische Möglichkeiten bekommen, damit das ganze nicht zu aufwendig wird."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 702

Mittwoch, 22. November 2006, 12:43

"Ah.. Sehr gut.. Hm haben die Verdächtigen denn nichts gesagt? Wir denken auch, dass es da eine Organisation gibt, die hinter all dem steckt. Aber keine Sorge wir finden schon raus was da vor sich geht.. Wir werden uns dann aufjedenfall auf den Weg machen.. Wann war der letzte Vorfall?" fragt Tartares angespannt.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 60

Wohnort: Breitengüßbach

2 703

Mittwoch, 22. November 2006, 13:20

juri und schiggy hören dem polizisten und tartares zu. "nun, endlich können wir versuchen, dieses team S auszuschalten", sagt juri leise zu schiggy. es nickt. "und vielleicht entwickelt sich schiggy und ich hoffe auch abra kann ich zum entwickeln bringen.

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 704

Mittwoch, 22. November 2006, 13:52

Ray stand bei den Andern im Polizeirevier und hörte dem Polizisten zu, der ihnen etwas über die Lage erzählte."Die fünfte und die sechste...was gibt es denn dort...auf der fünften ist die Weide...und bei der sechsten...keine Ahnung...noch nie wirklich was darüber gehört..." Er liess sein Owei heraus, natürlich nicht ohne einen Seitenblich auf Quentin zu werfen, und gab ihm ein bisschen Futter. Owei schwebte erfreut um ihn herum...

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 705

Mittwoch, 22. November 2006, 15:09

,,Das sind ne Menge Orte, war ja klar, dass da irgendwas im Busch ist. Aber wofür klauen sie so viel, das erregt doch viel zu viel aufsehen und bisher waren sie doch eher sehr darauf bedacht nicht erkannt zu werden, na egal! Endlich eine heiße Spur, dann können wir sie uns vorknöpfen.'' ,,Auch ich bin bereit meine Dienste anzubieten, von was für technischen Möglichkeiten sprechen sie, werte Polizeibeamte. Wenn dieses Versteck so schwer aufzufinden ist sollte das schon ziemlich guter technischer Krimskrams sein. Es wird nicht einfach sein ihren Aufenthaltsort ausfindig zu machen, diese Typen sind auch nicht dumm, sie wissen doch garantiert, dass sie Trainer angeheuert haben, die ihnen helfen sollen, vielleicht war das sogar ihr Ziel um noch ein paar Pokemon zu klauen. Sie sind wirklich durchtrieben, haben sie sowas wie eine Tarnung, mit denen wir uns unter diese Typen schleichen könnten. Ich denke mal, dass wir an den Verbrechensorten auflauern und uns dann unter diese Typen mischen um ihr Versteck ausfindig zu machen, wenn es soweit ist werden wir dieses Versteck von ihnen infiltrieren und außen infiltrieren. Einige könnten sich tarnen und einige bleiben außerhalb.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 706

Mittwoch, 22. November 2006, 16:07

"Hmm.. Ich kenne diese Gegend hier kaum.. Ich war, bevor ich auf Meine Freunde traf eigentlich nie aus meiner Stadt rausgekommen... und jetzt befinde ich mich auf irgendwelche Inseln.. Mal sehen wie das weitergeht..." denkt sich Tartares während er dem Polizeibeamten weiter zuhört. Als Dylan was daovn erzählt, dass einige sich Tarnen und sich bei den S-Typen reinschleichen sollen, überlegt sich Tartares gerade, ob er das tun soll.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 707

Mittwoch, 22. November 2006, 16:14

Derrath grinste. "Das wird ja sowas von cool...", rief er.

"Endlich...Die Zeit ist gekommen...Der Tag, an dem ich beweisen kann, wie stark ich bin...".

Wieder fummelt er in seiner Tasche herum. "Das werde ich brauchen..."; murmelte er, "Schon der Abschrekung wegen...".

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 708

Mittwoch, 22. November 2006, 16:39

Quentin betrachtet kurz nervös das Owei, jedoch scheint es ihn nicht zu beachten und so beruhigt er sich wieder. "Endlich habe ich Möglichkeit meine Pokémon ordentlich zu trainieren. Ich kanns kaum erwarten"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 709

Mittwoch, 22. November 2006, 16:43

Dylan bemerkte, dass Derrath schon wieder in seiner Tasche herumfummelte. ,,Was das wohl ist? Aber egal, ich werde es herausfinden, er hätte es nicht besorgt, wenn es nicht wichtig wäre. Die Diebstähle fanden auf allen möglichen umliegenden Inseln statt, vielleicht ist dieses Versteck ein Unterseeboot oder so etwas Ähnliches, das wäre ein gutes und vor allem mobiles Versteck, man könnte sie nicht so leicht ausfindig machen. Aber warum hier auf diesen Inseln, was versprechen sie sich hiervon?'' Er dachte nochmals nach und wandte sich dann an die anderen. ,,Mehrere Inseln wurden von den Überfällen betroffen, es wäre also möglich, dass diese Typen eine mobile Basis oder sowas haben, keine Ahnung sowas wie ein U-Boot. I dieser Gegend gibt es zumindest ziemlich viel Wasser.''

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 710

Mittwoch, 22. November 2006, 16:58

"Ja, du könntest recht haben...ein U-Boot wäre in der Gegend der Inseln sehr praktisch.Da fällt mir was ein...wie wollen wir das eigentlich machen? Wenn wir einfach so auf den Inseln auftauchen präsentieren wir uns auf dem Servierteller...dann können sie sofort alle nötigen Massnahmen ergreifen um uns aufzuhalten.""Falls sie das überhaupt können", dachte Ray so selbstsicher wie er sich gar nicht kannte. Dann bemerkte er den etwas nervösen Blick von Quentin seinem Owei gegenüber und rief es vorsichtshalber zurück...

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 711

Mittwoch, 22. November 2006, 17:03

"Hmmm.. genau wie wollen wir es machen? Wenn wir alle zusammen eine Insel nach der anderen abklappern würden, wär das schlecht. Sobald wir auf der ersten Insel wären, würden diese Typen den anderen auf den anderen Inseln den Alarm geben. Und wer weiss, was die dann sich aushecken diese miese Typen. Und wenn wir uns aufteilen, sind wir nicht so stark wie alle zusammen.... Obwohl... Ich hab ja mein Kanivanha und meinen Paco." sagt Tartares, der immernoch ziemlich stolz auf sein Kanivanha und seinen Glumanda ist.

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 712

Mittwoch, 22. November 2006, 17:05

"Das stimmt", meinte auch Mike," Ich kenne diese gegend zwar nicht aber da es Inseln sind wäre ein U-boot sehr geschickt,da man damit alle Inseln sehr gut ereichen kann und ,wenn man es richtig macht nur schwer zu entdecken ist."
Er hörte Derrath etwas von "das werde ich brauchen"und irgendetwas von Abschreckung.Mike bemerkte dabei das Derath in seiner Tasche herumfummelte und fragte sich was dies wohl sein mag.

Er hatte eine Idee:" wie wäre es wenn wir uns in 2er Gruppen aufteilen und sie dann suchen.Wenn wir sie dann finden könnten wir den Rest per Zeichen oder so auf uns aufmerksam machen.Was haltet ihr von dieser Idee?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johnson« (22. November 2006, 17:09)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 713

Mittwoch, 22. November 2006, 17:09

,,Das wäre der Zeitpunkt, an dem wir diese technischen Maßnahmen in Anspruch nehmen können. Deswegen habe ich ja den Vorschlag eines Überraschungsangriffs vorgeschlagen und über eine Tarnung nachgedacht, wir müssen uns am besten als die S-Typen ausgeben. Dann könnten wir uns unbemerkt in ihre Basis einschleichen und sie von innen infiltrieren. Dieser Plan kann bei jeder Art von Basis angewendet werden. Wenn sie am wenigsten damit rechnen schlagen wir zu und machen sie nieder.'' Dabei grinste er ziemlich breit.

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 714

Mittwoch, 22. November 2006, 17:12

"Ich steh auf Infiltration", sagte Ray mit einem Zwinkern und einem Lachen auf den Lippen. "Hmm...dabei könnte mir Owei mit seiner Hypnose sehr behilflich sein." Er wandte sich kurz zum Eingang des Polizeireviers."Aerion hat wahrscheinlich schon bescheid gesagt...wir müssen vorsichtig sein."...

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 715

Mittwoch, 22. November 2006, 17:19

,,Diese Infiltrations-Taktik bringt uns wieder zu dem Punkt, andem wir an Teams und Kombos denken müssen. Ray hat sein Owei mit Hypnose, das kann uns sehr weiterhelfen, mein Ibitak ist ziemlich schnell und kann unseren Gegnern dadurch einiges an Fluchtmöglichkeiten ersparen. Vielleicht sollten wir uns aber auch noch mit diesen Verdächtigen unterhalten, wir sollten sie zuerst ein wenig bearbeiten, bevor wir uns ins Verderben stürzen, Infos sind nun mal das A und O und sinnloses Gerate bringt uns nicht weiter, auch wenn ich das gerne tue. Wenn wir schon die Möglichkeit haben uns mit den S-Typen zu unterhalten sollten wir das auch nutzen, ich bn mir 100%ig sicher, dass sie den Polizisten Bescheid gesagt haben und Aerion hat ihnen garantiert über Funk oder etwas Ähnliches mitgeteilt, dass wir auf dem Weg sind und ihre Aktionen stören und vereiteln werden.''

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 716

Mittwoch, 22. November 2006, 17:21

"Ich bin auch für die Zweiergruppen" meldete sich Quentin

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 717

Mittwoch, 22. November 2006, 17:23

"Hm also soweit ich weiss haben Derrath, Dylan und Mia je ein Pokecom. Das heisst, dass zum Beispiel Ein paar Leute sich mit Dylan zusammen bei den S-Typen einschleichen könnten und sobald der Zeitpunkt des Angriffs gekommen ist, kann Dylan per Pokecom eine Nachricht an Derrath schicken... oder so..." sagt Tartares und überlegt sich immernoch wie sie das am besten anstellen könnten.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 718

Mittwoch, 22. November 2006, 17:35

"Wieso soll Dylan gehen?", fragt Derrath, "Ich kann das genau so gut... Schließlich mache ich sowas nicht zum ersten mal...".
Derrath knackte mit den Fingern, "Aber voll...".

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 719

Mittwoch, 22. November 2006, 17:38

"Das war ja nur ein Beispiel Derrath" antwortet Tartares und fügt dann noch hinzu: "Also falls wir das so machen, möchte ich aufjedenfall mich bei den S-Typen reinschleichen. Aber mal sehen was die Polizisten uns überhaupt an Material geben wollen."

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 720

Mittwoch, 22. November 2006, 17:43

"Ihr scheint ja schon abzuklären wer da was macht...also falls es so laufen sollte, schleich ich auf jeden Fall mit..""Bin mal gespannt was die Polizisten uns zur Verfügung stellen...hoffentlich etwas um unseren Plan in die Tat umzusetzten..." Ray sah sich kurz um, bis jetzt war er nur einmal in einem Polizeirevier gewesen, nämlich als er noch 7 Jahre alt gewesen war...

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 721

Mittwoch, 22. November 2006, 17:51

"Auch würde gerne Mitschleichen Hauptsache wir werden endlich Kämpfen!"Aüßerte sich Mike und wartete auf weitere Infos.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 722

Mittwoch, 22. November 2006, 18:05

"Also ich mach sowas schon zum ersten Mal. Ihr könnt mich in irgendeine Position stecken ist mir persönlich egal welche."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 723

Mittwoch, 22. November 2006, 18:09

,,Auch wenn ich diese Diskussion gestartet habe, bevor wir schleichen sollten wir wissen, wo sich unser Feind befeindet, sonst können wir schleichen, bis wir schwarz sind. Die Möglichkeit besteht immer noch die Feinde ordentlich auszuquetschen um Infos über das Versteck herauszufinden, das was die Polizei nicht geschafft hat können wir ja mittels einer Verkleidung erledigen, die kennen uns nicht, aber wenn wir als Gefangene eingeschleust werden und uns auch als solche vorstellen könnten wir Infos über das Versteck herausfinden, lasst uns erst planen, wenn es überhaupt einen Sinn ergibt. Ich bin schon oft blindlings irgendwo reingetappt und das war manchmal ganz schön blöd von mir, aber das hier ist was Anderes. Unsere Pokemon sind stark, sicher, aber wenn diese Kerle Überfälle auf andere Inseln starten sind es nicht wenige, deshalb benötigen wir ja erst diesen Überraschungsangriff. Ich wäre dafür die Verdächtigen mittels einer Verkleidung zum Reden zu bringen, die kennen uns nicht und wir sie nicht, das bringt uns den Vorteil der Überraschung mit.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 724

Mittwoch, 22. November 2006, 18:18

"Gute Idee. Ich denke es reicht, wenn du dich alleine als Gefangener zu den anderen gefangenen Verdächtigen gesellst. Wir könnten draussen noch ein bisschen trainieren und uns auf den Kampf vorbereiten." meint Tartares

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 725

Mittwoch, 22. November 2006, 19:01

,,Alles klar, das mache ich dann. Da brauch ich dann mal die Klamotten dieser Knalltüten. Ich hoffe nur, dass es auch klappt. Ich kann ja schlecht meine Pokebälle mit da hineinnehmen, zumindest nicht sichtbar, das würde sofort auffallen. Aber du hast Recht, Tartares. Mehrere Personen würden zuviel Aufsehen erregen, dann mache ich das alleine.'' Dylan wandte sich nun an die Polizisten und wollte einige Klamotten der S-Typen haben um sich entsprechend zu verkleiden und die benötigten Infos zu beschaffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (22. November 2006, 19:28)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 726

Mittwoch, 22. November 2006, 19:14

"Falls es bei der Klamottenbeschaffung oder sonstwie nützlich sein sollte, könnte mein Flegmon Gähner einsetzen."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 727

Mittwoch, 22. November 2006, 19:34

An alle Veteranen: Habt ihr was dagegen, wenn wir noch zwei Leute aufnehmen? Tartares hat da noch einen Interessenten gefunden, sowie Mia ebenfalls. Sie wurden uns von den beiden empfohlen. Ich habe ihnen gesagt, dass ich erst mal euch frage, also den beiden Interessenten. Mir ist das Ergebnis egal, ich bleibe unparteiisch.

,,Das wird nicht nötig sein, höchstens wenn die Polizei keine solchen Klamotten sichergestellt hat. Schließlich brauchen wir das um dem Feind näher zu kommen und ihm Informationen zu entlocken, das hab ich eh schon viel zu oft gesagt.'' Dylan wartete darauf, dass die Polizisten ihm antworteten, doch im selben Moment, als er sich umdrehte, wandte er sich noch an Tartares. ,,Hey, Tartares! Sag mal, Kanivanha können doch mit ihrem Kiefer so ziemlich alles durchbeißen, wenn ich nicht recht irre? Ich hab da eine nette Idee.''

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (22. November 2006, 19:37)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 728

Mittwoch, 22. November 2006, 19:42

Jep Dylan hat Recht. Und ich kann euch auch versichen, dass das ein sehr guter RPG Spieler ist! Ausserdem werde ich ihm alles erzählen was bei uns bisher passiert is ;)

Tartares schaut gespannt Dylan an und fragt: "Was hast denn du für eine Idee? Du hast Recht, Kanivanha hat einen sehr harten Kiefer und mit seinem Gebiss kann er so einiges durchbeissen. Aber wie schonmal gefragt.. Was für eine Idee?"

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 729

Mittwoch, 22. November 2006, 19:48

"Ich glaub ich weiß es.Also :Kanivanha beist die tür oder so zu den Anzügen frei wir befreien die S-Mitglieder und sie bringen uns zu ihrem Versteck.Dann sind wir in dem Versteck und haben auch ihr Vertrauen."

Ihr habt mich aufgenommen also bin ich auch dafür das andere aufgenommen werden und wenn sie empfolen werden um so besser.@rayjay kann es sein das es King ist

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 730

Mittwoch, 22. November 2006, 19:49

Nein, eigentlich nicht...wenn sie empfohlen werden ist mir das egal...aber gegen ne kleine Schreibvorschau hätt ich auch nichts einzuwenden.

Rays Aufmerksamkeit galt jetzt Dylan, der schon an einem ausgereifteren Plan zu arbeiten schien."Was will er den mit Kanivanhas Biss machen...naja, ich lass mich dann mal überraschen." Kurz sah er auf seine Pokebälle."Mit Pinsir, Tanhel, Barschwa und Owei...und meinen Freunden wir das sicher hinhaun"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 731

Mittwoch, 22. November 2006, 19:51

Leise flüsterte er den anderen zu. ,,Das hast du richtig erkannt, Mike. Allerdings nur für den Fall, dass die Polizisten uns diese Aktion nicht gestatten. Wenn doch, dann könnte Kanivanha mit seinem Kiefer dicke Stahltüren in dem Versteck durchbeißen, das Ding wird doch sicher ordentlich gepanzert sein, die gehen immer auf Nummer sicher.Mike, vergiss nicht, die hören uns immer noch zu, ich stehe direkt neben ihnen.'' Dylan wandte sich nun wieder den Polizisten zu.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 732

Mittwoch, 22. November 2006, 19:53

Yep es is King ^^


"Aaahh eine sehr gute Idee!" flüstert Tartares Dylan zurück. "Hoffentlich fallen diese S-Typen drauf ein..."

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 733

Mittwoch, 22. November 2006, 19:57

,,Das ist wirklich eine gute Idee.Kanivanha hat wirklich einen sehr starken Kiefer.Aber ich glaube wir sollten hier nicht mehr so viel besprechen...wie gesagt sie können uns hören",flüsterte Mia.
Mia sah zu ihrem Pichu,das glücklich auf ihrer Schulter saß.Sie dachte:Meine Pokemon haben wirklich gut traniert.Sie sollten es packen.

wie Magic Kaito schon gesagt hat.Meine Freundin Arkani100 würde gerne in unsere Gruppe.Sie würde gerne zu mir kommen.Sonst kennt sie auch fast keinen.Ich weiß nicht ob ihr was dagegen habt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiro« (22. November 2006, 20:15)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 734

Mittwoch, 22. November 2006, 20:09

"Ich glaube für diese Aktion bleibst du fürs erste besser im Pokeball" sagt Quentin zu seinem Phanpy und ruft es zurück. "Wann kommen denn die Polizisten endlich?"

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 735

Mittwoch, 22. November 2006, 20:16

Seht hörte was die anderen flüsterten und flüsterte zurück: ,, Wenn ihr ne ablenkung braucht mein Onix kann ein bischen krach machen.''

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 736

Mittwoch, 22. November 2006, 20:21

An Johson und Schlaym, schreibt bitte längere Beiträge. Ihr macht manchmal nur ein Zeilen Posts und das verschwendet fast nur Platz. Verpackt euren Post mal netter.

Dylan flüsterte wieder: ,,Noch ist nichts gesagt, ich werde darauf zurückkommen, wenn sie es ablehnen sollten, aber ich denke nicht, da wir ihnen helfen sollen und dies ein guter Weg ist an die Infos zu kommen und bei weitem der ungefährlichste Weg für alle, wenn jemandem etwas passiert, dann nur mir. Aber es war meine Idee und ich werde es auch durchziehen, mit ein paar S-Typen werde ich es schon aufnehmen.'' Dylan knackte mit den Fingern und rückte sich die Haare zurecht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (22. November 2006, 20:26)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 737

Mittwoch, 22. November 2006, 20:26

"Was soll dir schon passieren? Wenn du in Problemen steckst, dann lass einfach dein Ibitak raus. Dein Ibitak wird es allen zeigen und ausserdem gibst du uns per Pokecom eine Nachricht und wir kommen zur Hilfe." sagt Tartares zuversichtlich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 738

Mittwoch, 22. November 2006, 20:29

,,Ich kann doch keine Pokebälle da mit hinein nehmen, das würde die S-Typen doch sicher misstrauisch machen und ein Pokécom auch. Von daher bin ich da drinnen auf mich allein gestellt, die sollen nicht bemerken, dass wir sie aushorchen wollen, sie könnten Lunte riechen, wenn ich meine Pokemon mitnehme, die Polizei ist sehr gründlich und sie könnten annehmen, dass ich ein Spion bin. Ich will nichts Auffälliges an mir haben, das ist immer eine große Gefahr.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (22. November 2006, 20:29)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 739

Mittwoch, 22. November 2006, 20:30

"Ich...ICh würde gehen...", sagt Derrath nachdenklich, "Schon alleine, weil Dylan eigentlich zu stark ist, um von den anderen getrennt zu werden... Ich aber bin entbehrlich...Ausserdem habe ich auch ein Pokecom... Ausserdem will ich auch nützlich sein, kapiert?".

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 740

Mittwoch, 22. November 2006, 20:32

"Und du bist dir sicher, dass du da alleine reingehen willst?" fragt Tartares nachdem nochmal.. "Sonst komm ich gerne mit dir. immerhin bin ich dir was Schuldig. Ohne dich würd mein Kanivanha immernoch nicht auf mich hören.. Deshalb komm ich mit dir... Zwei Personen fallen schon nicht auf..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 741

Mittwoch, 22. November 2006, 20:42

,,Drei Leute ebenfalls nicht, im Gegenteil das macht sogar mehr Sinn, die sind ja eigentlich nie alleine unterwegs. Ihr beide kommt ebenfalls mit, dann können wir uns als Team ausgeben und wirken weniger wie Außenseiter. Daran hatte ich gar nicht gedacht, danke Leute. Ich denke, dass wir dann wesentlich bessere Chancen haben aus ihnen Infos rauszukriegen, die Schwächeren dieser Organisation sind eigentlich nie alleine unterwegs.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 742

Mittwoch, 22. November 2006, 20:45

"Na dann ist es ya klar! Jetzt müssen wir nur noch abwarten was die Polizisten sagen!" meint Tartares und grinst die Polizisten im Zimmer an.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 743

Mittwoch, 22. November 2006, 20:56

Derrath nickt, "Stimmt, die sind nie allein unterwegs und wir erst recht nicht...", murmelt er.

"Ich hab da noch ne Idee...", denkt er , "Ich muss einfach nur...Ja, genau...".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 744

Mittwoch, 22. November 2006, 21:21

An alle, die noch nichts dazu gesagt haben, was haltet ihr davon noch zwei von Mitgliedern empfohlene Leute aufzunehmen?

,,Ihr sagt es, meine Freunde. Das ist die richtige Einstellung, so werden wir sie übers Ohr hauen. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass wir endlich an Infos herankommen, ich habe schon so lange nach einer heißen Spur gesucht und nun ist sie endlich da. Nur dank euch und den anderen konnte ich endlich zu diesen Typen finden, danke Leute und danke, dass ihr mir helft. Tartares, du hast mir im Kampf gegen Ibitak geholfen, daher denke ich, dass wir quitt sind.'' Dylan spielte mit seinen Pokebällen herum und warf sie dabei in die Luft und fing sie auf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (22. November 2006, 21:26)


Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 745

Mittwoch, 22. November 2006, 22:27

"Klingt nach einer interessanten Idee!", meinte Zarel. "Aber ziemlich kühn... Ihr solltet euch nicht in das Zentrum des Feindes wagen, ohne ein Pokemon mitzunehmen..."
Zarel sah für einen Moment tatsächlich so aus, als würde er nachdenken... "Ich hab eine Idee.", sagte er zu den anderen, während sein Porygon schon aufhorchte. "Nehmt doch wenigstens ein Handy oder ein Notebook mit, vielleicht reicht auch irgendein Datenträger. Dann könnte euch im Notfall nämlich Porygon zu Hilfe kommen." Porygon fiepte kurz zustimmend.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 746

Mittwoch, 22. November 2006, 22:44

"Reagiert dein Porygon denn auch auf ein Pokecom?" fragt Tartares und beobachtet Zarels porygon ganz genau.

Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 747

Donnerstag, 23. November 2006, 00:02

"P-Porygon kann sich im Cyberspace bewegen, also..", sagte Zarel, wobei ihm jedoch leicht schwindlig wurde, und er abbrechen musste. Dafür antwortete Poyrgon. Es nahm den Pokecom genau unter die Lupe, dann fiepte es kurz und seine Farben begannen zu verschwimmen. Porygons Texturen wurden durchsichtig und es wurde zu einem Gerüst aus Kanten. Dann verschwand auch dieses. Und schließlich erschien auf dem Pokecom eine Botschaft: Porygon
Dann nutzte Porygon die Verbindung des Pokecoms, um wieder aus dem Cyberspace aufzutauchen - und Zarel freudig anzufiepen, der zurücklächelte, während er sich an die Schläfe fasste.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 748

Donnerstag, 23. November 2006, 06:41

Mir ist es egal ob wir noch zwei aufnehmen.

Seht hokte da und wartete darauf das die Polizisten kommen. Dann kam ihn ein komischer gedanke in den Kopf den er jetzt aber nicht äußern wollte. Während er nachdachte zogen sich denkfalten auf seiner zusammen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 749

Donnerstag, 23. November 2006, 06:44

,,Nun gut, du hast wahrscheinlich Recht, ich wollte allerdings jede Art von Auffälligkeit vermeiden. Einen Pokécom könnten diese Typen vielleicht auch haben, aber sowas wird einem ja im Gefängnis abgenommen. Dann müssen wir uns eben noch unauffälliger verhalten. Aber das mit Porygon ist definitiv eine gute Idee. Danke, Zarel. Dann müsste es entweder in meinen oder Derraths Pokécom schlüpfen.''

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 60

Wohnort: Breitengüßbach

2 750

Donnerstag, 23. November 2006, 15:00

"wieso unbedingt in deinen? ach, naj, egal...", sagt juri, der eigentlih überhaupt nicht gescheit zugehört hat.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 751

Donnerstag, 23. November 2006, 17:46

,,Juri, du hast wahrscheinlich nicht richtig zugehört. Entweder in meinen, Tartares oder Derraths Pokécom. Weißt du denn überhaupt, warum in den Pokécom?'' Dylan verlor langsam seine Geduld, angesichts der Tatsache, dass die Polizisten ihm schon seit einer halben Ewigkeit nicht antworteten. Er war sehr aufgeregt, da er nun endlich die Wahrheit über einige ihm wichtige Dinge erfahren würde. Dylan rückte sich einmal die Haare zurecht und blieb dann ruhig stehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (23. November 2006, 17:46)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 752

Donnerstag, 23. November 2006, 19:27

"Immer das selbe...", murmelte Derrath und grinste, "Immer wieder...".

noch mehr...na gut...aber keine leute, die 3 seiten vollquatschen...

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 753

Donnerstag, 23. November 2006, 19:33

Das mit Porygon ist wirklich eine gute Idee...ich habe sie nur nicht ganz verstanden...Ist aber nicht so schlimm..."Mia ließ sich auf einen Stuhl nieder.Auch sie wartete auf die Antwort der Polizei.Ihr Pichu sprang von ihrer Schulter und ging im Raum auf und ab.Sie beobachte ihr Pichu.

Ich werde meiner Freundin unter die Arme greifen wenn sie zu viel schreiben würde...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiro« (23. November 2006, 19:35)


dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 754

Donnerstag, 23. November 2006, 19:46

Seht wartete immer noch gespant auf die polizisten.

Mir ist es egal solange sie net zu viel schreiben

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 755

Donnerstag, 23. November 2006, 19:49

,,Das ist so, Mia. Das Porygon von Zarel kann mittels seiner Programmierung in den Pokécom schlüpfen. Oder anders gesagt, da es aus Daten besteht kann es sich digitalisieren. Wir nehmen es im Pokécom mit, weil wir dann nicht ganz schutzlos gegenüber den S-Typen sind. Man darf ins Gefängnis keine Pokemon mitnehmen und wenn wir das tun würden, dann wüssten die festgenommenen S-Typen sofort, dass wir keine normalen Gefangenen sind.''

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 756

Donnerstag, 23. November 2006, 20:06

,,Ahh jetzt verstehe ich es auch viel besser.Das ist wirklich eine super Idee!Was Porygons alles können.Das wusste ich gar nicht"Ihr Pichu sprang ihr wieder auf die Schulter.Die beiden starrten eine Zeit lang Löcher in die Luft.Dann standt sie auf.Sie gab ihrem Pichu noch ein bisschen Futter.

/edit wir sollen nicht mehr nur off topic schreiben
@Schlyam imp wir das schon füh genung merken er ist halt nicht supermann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiro« (23. November 2006, 20:18)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 757

Donnerstag, 23. November 2006, 20:09

Mein Kollege wird auch nicht zuviel schreiben aber hey Dylan wie siehts aus? Macht Imp weiter? Also soweit ich weiss, wird das nichts mit dem einschleichen bei S-Typen. Imp hat was anderes vor und Borel wird uns begleiten.... Hmm... Also Dylan setzt du dich mit Imp in Verbindung?

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 758

Donnerstag, 23. November 2006, 20:15

Hab gard ne PN geschrieben dass die Polizisten mal was sagen sollen, denke Imp wird drauf reagieren

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 759

Donnerstag, 23. November 2006, 20:20

Das weiß er bereits und ich kann mich leider noch nicht mit ihm in Verbindung setzen, bevor er nicht im ICQ ist und dadurch, dass er nunmal viel um die Ohren hat kommt er eben erst spät. Er sagte gestern, mal sehen. Was er dazu postet sehen wir dann, könnte sein, dass dies vor morgen nicht passiert. Keine Ahnung, müssen wir schauen.

,,Tja, ein Glück das Zarel wieder bei uns ist.'' Dylan setzte sich auf den Boden, da die ganze Aktion mit den Polizisten anscheinend noch länger dauern würde. ,,Oh Mann, langsam wird mir das echt zu bunt, da macht man sich so nen tollen Plan zurecht und dann reagieren die da noch nicht mal drauf. Tse und sowas nennt man dann Freund und Helfer. Mal schauen, was sie dazu sagen.'' Dylan schaute noch einmal in den Himmel und blickte dann wieder zu den Polizisten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (23. November 2006, 20:22)


Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 760

Donnerstag, 23. November 2006, 20:27

Mike war in den letzten Minuten sehr still gewesen.Er hatte sehr viel den andren zugehört und hatte vor dies auch weiterhin zu tun.Die Idee Porygon einzuschleusen fand er Gut obwohl es einige Risiken gab."Was wäre wenn die S-Typen auch ein Porygon haben um etwas derartiges zu vermeiden.Oder was wäre wenn sie doch enttarn werden würden sie wären chancenlos.Am besten warte ich noch weiter auf die Polizisten ..die brauchen aber lange was machen die nur?"Dachte Mike und führte sein stillsein fort...

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 761

Donnerstag, 23. November 2006, 22:24

Nachdem die meisten Polizisten erst einmal nur der Besprechung der Trainer zugehört hatten, fasste schließlich einer wieder das Wort. "Ich sehe, ihr habt euch schon Gedanken gemacht. Wir haben tatsächlich noch die Kleidung der Verdächtigen hier, es sind zwei schwarze Anzüge mit einem S darauf und ein paar andere andere, eher zivile Kleidungsstücke. Wenn ihr wirklich zu ihnen in die Zelle möchtet, werden wir die Aktion natürlich per Video überwachen und einschreiten, falls es ausartet."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 762

Donnerstag, 23. November 2006, 22:49

,,Könnten sie das ganze so aussehen lassen, als ob sie uns ebenfalls abführen, wir wolllen möglichst nicht auffallen und daher werden wir auch unsere Pokebälle bei ihnen in Obhut lassen. Das einzige, was wir mitführen werden ist ein Pokécom, für den Notfall befindet sich darauf ein Porygon, dass uns zur Verteidigung dient. Es ist aber sehr gut, dass sie uns die Sachen zur Verfügung stellen, vielen Dank. Das sie uns überwachen ist ebenfalls gut, aber sie sollten möglichst nicht den Anschein erwecken, als ob wir zu ihnen gehören würden.'' Dylan war froh, dass die Polizisten sie unterstützen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 763

Donnerstag, 23. November 2006, 23:32

"Das freut mich, dass Sie soviel Verständniss haben und uns unterstützen wollen. Ich finde wir sollten dann mal jetzt loslegen und uns an die Arbeit machen. Geredet haben wir jetzt genug." sagt Tartares erfreut darüber, dass es nun endlich weitergeht.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 764

Freitag, 24. November 2006, 16:12

"Na denn...", sagt Derrath, "Lasst es uns tun...".

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 431

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 765

Freitag, 24. November 2006, 16:18

"Ja, das wäre wohl in Ordnung. Allerdings solltet ihr dann auch Sträflingskleidung bekommen und nicht das was wir sichergestellt haben. Wer von euch möchte es denn versuchen?"

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 766

Freitag, 24. November 2006, 16:22

"Endlich kommt das wieder zum Laufen",dachte sich Ray. Nachdem der Polizist gefragt hatte, wer sich zu den Team S-Mitgliedern inhaftieren lassen wollte überlegte er."Also auf jedenfall muss jemand mit Zarels Porygon auf dem Pokecom da rein...soll ich mich melden um Unterstützung zu leisten...ich werde sehen"...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Secundo« (24. November 2006, 16:23)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 767

Freitag, 24. November 2006, 16:33

"Ich würde gerne rein und soweit ich weiss möchten noch Derrath und Dylan mit rein.." sagt Tartares und fragt dann die anderen aus seiner Gruppe: "Kann jemand von euch währendessen auf meine Pokemon aufpassen? Und achja ihr solltet Kanivanha lieber nicht aus dem Pokeball lassen. Es gehorcht noch mir nicht mal so ganz."


Falls jemand anders mitgehen will, dann einfach sagen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yakuza Tsuname« (24. November 2006, 16:35)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 768

Freitag, 24. November 2006, 17:34

,,Ja, ich wollte gerne mit, das ganze war ja meine Idee. Allerdings sollte dann jemand solange meine Pokemon verwahren, genau wie bei Tartares. Zarels Porygon müsste dann noch auf einen der Pokécom schlüpfen und nachdem wir die Kleidung anhaben kann es losgehen. Dann werden wir erfahren, wo sich das Versteck befindet.'' Dylan war Feuer und Flamme auf die geplante Aktion. Er nahm seinen Pokegürtel ab und hielt ihn nun in der Hand.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (24. November 2006, 17:34)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 769

Freitag, 24. November 2006, 17:40

"ch bin dabei!, sagt Derrath entschlossen und nimmt seinen Gürtel ebenfalls ab, "Dann mal los...hoffentlich beissen sich die Klamotten nicht mit meinen Haaren...".

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 770

Freitag, 24. November 2006, 17:46

,,Das ist gut das die Idee klappt.Und ich könnte euere Pokemon nehmen..falls ihr nichts dagegen habt.",sagte Mia.Schön das die Polizei endlich reagierte...Endlich erfahren wir was,,Ich wünsche euch dann schonmal viel Glück"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 771

Freitag, 24. November 2006, 17:50

Dylan gab ihr seinen Pokemongürtel und seinen Rucksack, er hatte nun nur noch seinen Pokécom bei sich. ,,Vielen Dank, Mia. Das weiß ich sehr zu schätzen. Wie du sagtest Derrath, ich hoffe auch, dass sich das nicht mit meinen Haaren beißt. Na ja, aber ich denke wir werden es überleben, so wie damals die Aktion in dem Magmaversteck, nicht wahr?'' Er holte sein Haarband heraus und band sich die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen. ,,Jetzt brauch ich nur noch die Sträflingssachen. Dann kann es losgehen und man bin ich aufgeregt.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (24. November 2006, 17:51)


Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 772

Freitag, 24. November 2006, 17:57

,,Nichts zu danken.Ist ja selbstverständlich.Ich werde gut drauf aufpassen"Mia verstaute den Gürtel in ihren Rucksack.Dylans Rucksack stellte zu neben ihren.Sie gab ihrem Pichu noch was zu essen.Dann dachte sie wieder an das Traning Ich finde meine Pokemon haben sehr gut traniert.Ich bin stolz auf sieDann wandte Mia sich wieder dem Geschehen zu.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 773

Freitag, 24. November 2006, 18:40

"Hoffentlich kriegt ihr es hin. Mia, ich helfe dir natürlich wenn du es willst." Jetzt habe ich auch endlich mal Zeit, meine Pokémon zu trainieren.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 774

Freitag, 24. November 2006, 19:44

"Hier nimm meine Pokemon aber lasse nicht Kanivanha aus dem Pokeball, ausser wir kommen n Schwierigkeiten." sagt Tartares und übergibt Mia die Pokemon. Dann schaut er sein Glumanda an und sagt: "Benimm dich bei Mia ja gt!" und streichelt Glumanda über dem Kopf. Dann fragt er Mia noch: "Hey Mia kannst du bitte mein Taubsi und mein Nidoran an meine Eltern schicken?"

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 775

Freitag, 24. November 2006, 19:53

Mia nahm auch die Pokemon von Tartares an und sagte:,,Ich hatte auch nicht vor irgendein Pokemon rauszulassen.Und ich glaube Glumanda wird auch keine Schwierigkeiten machen.Ich habe ja auch eins.Sie können ja zusammen spielen oder so."Mia ließ ihr Glumanda aus dem Ball.Es rannte sofort zu dem Glumanda von Tartares.,,Aber warum sollen den dein Taubsi und Nidoran zu deinen Eltern?"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 776

Freitag, 24. November 2006, 20:20

"Hmmm.. Ich denke das wird zuviel sein für Taubsi und Nidoran. Auch wenn sie stark sind, ist das doch ein Level zu hoch für sie. Und ausserdem mach ich mir Sorgen um meine Eltern. Taubsi und Nidoran könnten meine Eltern beschützen. Ich hab ja Kanivanha, Glumanda und Sichlor bei mir. Das reicht. Aber meine Eltern haben keinen Schutz und es ist nicht sicher, dass die S-Typen nich auch in meiner Heimatstadt auftauchen." antwortet Tartares nachdenklich.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 777

Freitag, 24. November 2006, 20:43

,,Ich verstehe.Ich werde es gleich tun."Mia dachte jetzt auch an ihren Eltern ihn Orania City.Ob es ihnen gut geht...Ach ich sollte mir nicht solche Sorgen machen...Oder doch?,,Also Tartares könntest du mir bitte noch sagen wo ich sie hin schicken soll.Und ob ich sonst noch irgendetwas machen soll?"

Wie soll man sich das vorstellen.Einfach am Computer gehen und wegschicken?

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 778

Freitag, 24. November 2006, 20:47

,,Ich glaube zwar, dass die unsere Gesichter kennen, aber meine Eltern sind glaub ich in Sicherheit. Meine Mutter wohnt bei meinem Großvater und der wird sicherlich nicht klein beigeben. So wie ich ihn kenne. Die sollten sich Gedanken machen, ob die sich mit ihm anlegen. Wir wissen im Grunde noch gar nichts, Tartares. Mach dir nicht zuviele Gedanken, sie wissen, dass wir existieren und kennen unsere Gesichter. Aber sie wissen nichts Genaueres von uns. Worüber ich mir allerdings Sorgen mache ist der Aufenthaltsort meines Vaters. Ich hoffe diesmal etwas herauszufinden.'' Nun wandte er sich an Mia. ,,Danke, Mia, dass du auf meine Pokemon aufpasst. Ich hab ihnen bereits gesagt, dass sie auf dich hören sollen, falls irgendetwas passieren sollte ist im Rucksack ne Liste mit ihren kompletten Attacken.'' Er fuhr sich noch einmal durch die Haare und ging nun auf Derrath und Tartares zu. ,,So, Leute. Kann es losgehen oder wie seht ihr das?''

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 18

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 779

Freitag, 24. November 2006, 21:00

Seht dachte über seine eltern nach befand dann aber das sie wohl in sicherheit seien. Er rief denjenigen die nun zu den S Typen gingen:,, Viel glück und passt auf euch auf.'' Dann wante er sich ab und hoffte das nichts passieren würde

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 780

Freitag, 24. November 2006, 21:02

"Leute lasst uns unser bestes geben." sagt Tartares siegessicher und bedankt sich nochmal herzlich bei Mia. Dann streichelt er zum Abschied Paco über dem ^Kopf bevor er Dylan und den Polizisten folgt.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 781

Freitag, 24. November 2006, 21:14

Dylan folgte den Polizisten, hinter ihm waren Derrath und Tartares. ,,Hey, Leute. Wie ich schon sagte, so wenig wie möglich auffallen. Am besten, wir besprechen nochmal vorher, was wir sie fragen und wie wir uns verhalten werden. Das wird nicht einfach, wir gehen da ein bekanntes Risiko ein und müssen uns sicher sein, dass wir glaubhaft sind, ansonsten können wir das gleich vergessen, diese Typen sind wie wir wissen nicht dumm. Was denkt ihr, wie wir uns verhalten sollten?'' Plötzlich piepte sein Pokécom und er empfing eine SMS, sie stammte von Gina:

Lieber Dylan,ich hoffe es geht euch allen gut...ich denke immer wieder an die kurze Zeit mit euch ,werde aber immer von dem quälendem Abschied geplagt.....ich weiss nicht ob die Gruppe das wahre für mich ist....sie ist anders....und einfach nicht mein Ding,aber ich weiss nicht was ich machen soll,ich habe das Gefühl ich gehöre zu euch aber auch das Gefühl das die anderen mich brauchen.....ich weiss nicht mehr was ich machen soll.....bye eure Gina...

Er antwortete ihr sogleich:

,,Wie geht es dir, Gina? Du hörst dich an, als ob es dir momentan nicht gerade gut geht. Ja, der Abschied von euch quält mich auch sehr, doch momentan sind wir den S-Typen auf der Spur. Ich, Derrath und Tartares verkleideun uns als Sträflinge, um einigen verdächtigen Mitgliedern der Organisation Informationen über das Versteck zu entlocken. Falls du wirklich nicht mehr ohne uns kannst nimm das nächste Schiff nach Eiland 7 und komme zu uns. Bei uns ist immer ein Platz für dich frei. Nun, ich kenne die anderen nicht, aber wenn du wirklich nicht zu ihnen passt, dann solltest du dich vielleicht von ihnen trennen, doch diese Entscheidung liegt bei dir. Ich würde mich sehr freuen, dich wiederzusehen. Kopf hoch, Dylan''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (24. November 2006, 21:34)


Zinnwurm

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Beiträge: 34

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Augsburg (D)

2 782

Freitag, 24. November 2006, 22:34

Dylans Pokecom piepte ein weiteres Mal und Porygon gab ein Lebenszeichen von sich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 783

Freitag, 24. November 2006, 23:04

Dylan sah auf seinen Pokécom und erblickte ein Porygon-Symbol und eine Schrift darauf. ,,Danke, Zarel.'', murmelte er. Dann nahm er die Sachen von den Polizisten entgegen und begann sich umzuziehen. Sie hatten von den Polizisten orange Sträflingsklamotten zugeteilt bekommen, was sich ziemlich mit seinen Haaren biss, allerdings war das nebensächlich, im Gegensatz zu dem, was sie in diesen Mauern erwarten würde. Er war aufgeregt, aber auch erleichtert, dass seine Freunde ihn begleiteten und er nicht ganz allein zu den bösen Jungs gehen musste.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 784

Freitag, 24. November 2006, 23:25

Tartares schaut die anderen beide an und beginnt dann zu sprechen: "Hey wie wäre es wenn wir das folgendermassen anstellen: Wir werden in die Zelle mit den Typen gesteckt aber schenken ihnen keine Achtung. Ganz im gegenteil beginnen wir laut ein Gespräch untereinander. Zum Beispiel sag ich dann: ' Verdammt sie haben unsere pläne vereitelt. Unser Boss Aerion wird gar nicht zufrieden sein. Nur weil wir uns verlaufen haben. Scheisse. ' Und dann motzt ihr auch eine Weile rum und die Typen werden dann wohl von selbst denken, dass wir auch von den S-Typen sind und wenn die uns ansprechen oder uns sagen, dass die auch zur S-Organisation gehören, dann tun wir erstaunt, als hätten wir es gar nicht erwartet :D Und dann fangen wir ein Gespräch mit ihnen an und entlocken langsam die Infos, die wir brauchen.... Wie findet ihr die Idee?"

Secundo

Schüler

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 60

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 785

Freitag, 24. November 2006, 23:36

"Passt auf euch Jungs", murmelte Ray etwas halblaut, als sich Dylan, Tartares und Derrath von ihnen entfernten."Und was werden wir derweil tun?...Also eins sag ich ihnen gleich, hier rumstehen und darauf warten das irgendetwas passiert, werde ich sicher nicht!", sagte er zu einem anderen Polizisten gewandt...

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 786

Freitag, 24. November 2006, 23:49

,,Ich muss zugeben, dass diese Story nicht schlecht ist, ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Wenn Derrath nichts anderes einzuwenden hat können wir es so machen, für mich klingt das plausibel, denn sie ahnen sicherlich nicht, das wir es sind, wenn wir umgekehrte Psychologie anwenden. Porygon ist jetzt auch auf meinem Pokécom, also haben wir eigentlich alles, wenn wir uns fertig umgezogen haben kann es losgehen. Diese Tyoen werden uns die nötigen Infos liefern, damit wir sie abservieren können.'' Dylan war zuversichtlich und wollte sich bei ihnen für die bisherigen Taten revanchieren.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 35

2 787

Samstag, 25. November 2006, 00:17

Tartares schaut nochmal zurück zu seinem Glumanda. Er hat sich eigentlich bisher sich nie von seinem Glumanda getrennt aber er weiss, dass er sich keine Sorgen zu machen braucht, da sein Glumanda bei Mia bestimmt gut aufgehoben war.

"Was denkt ihr was die anderen wohl inzwischen machen werden? Ich denke mal die werden trainieren." sagt Tartares zu Dylan und Derrath.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 73

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 788

Samstag, 25. November 2006, 00:26

"Schätze ich auch...So wie ich die Rabauken kenne, wird es ihnen schnell langweilig...wer weiß, vielleicht rennt ihnen ja auch irgendwer in die Arme, der ihnen Infos verzapft...".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 491

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 789

Samstag, 25. November 2006, 04:59

,,Sie haben eben immer was zu tun, wenn ich an ihrer Stelle wäre hatte ich dasselbe gemacht. Ohne Training ist halt Mist, damit mein ich jegliche Art, Ausweichen, Attacken und alles andere. Da sie ja auch unsere Pokemon haben und Ibitak dabei ist mache ich mir da keine Sorgen, schließlich haben wir Aerion besiegt und von diesen Typen wird hier ja nicht noch einer rumlaufen. Dann können sie im Notfall auf unsere Pokemon zurückgreifen und dank Zarels Unterstützung haben wir auch Porygon auf meinem Pokécom.'' Er hatte sich nun fertig umgezogen und wartete auf Tartares und Derrath. ,,Wir packen das, Leute.''

Plötzlich piepte Dylans Pokécom erneut und er empfing eine Nachricht von Gina:

,,Dylan.....ich weiss nicht,ich werde aber wohl eine Entscheidung treffen müssen.Entweder bleib ich bei der Gruppe....oder ich verlasse sei an einen Punkt ,wo sie alleine weiterkommmen können......ich melde mich wenn ich einen Entscheidung getroffen hab....Gina''

Er schrieb ihr sogleich zurück:

,,Wann du diese Entscheidung triffst bleibt dir überlassen. Nur du kannst die richtige Wahl treffen, erinnere dich an das, was du mit uns und den anderen erlebt hast und entscheide dich vom Grunde deines Herzens, die Wahl, die du triffst wird die richtige sein. Wenn du sie getroffen hast schreib mir zurück. Lass dich nicht unterkriegen, Dylan''

Er stellte den Ton an seinem Pokécom aus und steckte ihn in die Tasche.

Schlaym, wir sind nur zu dritt in einem Raum und Dylan hört dich nicht, trotzdem danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (25. November 2006, 10:56)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

2 790

Samstag, 25. November 2006, 10:54

"Dylan, vielleicht wäre es ratsam, den Ton deines Pokecoms bei einer neuen Nachricht abzustellen, stell dir vor, ihr unterhaltet euch mit den Typen und jemand, der den Plan nicht kennt, schickt eine Nachricht. Ihr kriegts schon hin."

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 791

Samstag, 25. November 2006, 11:25

Mike,der bisdahin nur zugehört hatte schaltete sich nun wieder Aktiv ein:"Wer kommt mit raus ein bischen trainieren?Ach so wer möchte ich stehe auch für einen kleinen Übungskampf bereit."Mike rannte aus dem Polizeirevier und ließ seine Pokemon hinaus.Kindwurm sollte sich ausruhen denn er hatte vor seinem Hydropi die Attacke Bodycheck beizubringen:"Los Thanel zeig Hydropi malk deinen Bodycheck und du Hydropi pass möglichst bgut auf damit du gleich versuchen kannst diesem Bodycheck nachzuahmen!"Thanel Attacktierte einen Fels mit einem Bodycheck.Nun versuchte dies acuh Hydropi .Allerdings Funktionierte dies sogut wie garnicht.Mike seufzte :"das müssen wir aber noch üben Hydropi.Versuch es weiter ich weiß du schaffst es, los!"

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 792

Samstag, 25. November 2006, 11:41

Auch Mia ging hinaus.Paco und Glumanda folgten ihr.Die beiden Glumandas machten einen kleinen Freundschafst Kampf.,,Pichu,wir sollten deine Doppelteamattacke verbessern.Das du sie schneller hinbekommst und besser!Also versuch nochmal dein Glück!"Pichu erstellte wieder Kopien von sich,dies jedoch nur sehr langsam.,,Komm schon,das schaffst du bestimmt schneller!"Pichu versuchte es noch eingemal,bis es in innerhalb einer Sekunde mehere Kopien von sich erstellen konnte.,,Gut gemacht Pichu!Du bist spitzte!"Dann wandte sie sich an Mike:,,Wir könnten einen Kampf machen!"Ihr Pichu sprang kampfbereit vor Mia.

Johnson

Schüler

Registrierungsdatum: 22. September 2006

Beiträge: 70

Geschlecht: Männlich

Wohnort: osten

2 793

Samstag, 25. November 2006, 11:50

Mike hörte was Mia sagte und wante sich ihr zu ."Okay meinetwegen 1 gegen 1 wenn es dir nichts ausmacht.Thanel,Hydropi kommt her.Hydropi dein bodycheck ist schon etwas besser geworden aber trozdem werden wir ihn weiter üben müssen.Also Mia ich bin bereit los Kindwurm ich werde dich einsetzten."Kindwurm sprang, während die beinen anderen Pokemon zurückkamen, hervor und wartete darauf welches Pokemon Mia einsetzten würde.Man konnte Kindwurm soforet ansehen das es bereit war alles zu geben um zu Gewinnen.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 367

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 794

Samstag, 25. November 2006, 11:58

,,Pichu du bist dran!"Pichu stellte sich Kampfbereit vor Mia auf.
,,Ok 1 gegen 1!Los Pichu Doppelteam und Donnerschock!"

Könnte ich vielleicht gewinnen?Ich spiele ja schon ein bisschen länger RPG als du. UND ich muss jetzt off.Ich poste nachher aber wieder

Gina

Anfänger

Registrierungsdatum: 6. August 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: bei Nana.

2 795

Samstag, 25. November 2006, 12:19

Die Fähre fuhr schnell und Gina saß unterhahlten auf einem Barhocker.Sie schickte Clay sofort eine Pn:

Hey Clay,ich habe es geschaft und wie geht es euch? Die Combo war crass von Crystal ,ich sschreib dir sooft wie möglich. Ich bin gerade auf dem Schiff zu den Seviiinseln.....bye Gina.

Gina bestellte sich einen Drink.Als die Barkeeperin in rüber schob trank Gina aus.Sie war jetzt glücklich. Und sie hatte es geschafft und ihre Wahl getroffen. Seviiinseln ich komme! sachte sie und fragte sich wie stark die anderen wohl überrascht wären wenn sie ankomme.Gina schrieb Dylan grinsend eine SMS:

Hey Dylan ,ich habe meine Wahl getroffen und ich hoffe das du dich freuen willst ,denn ich komm zu euch^^ .Es war eine schwierige Entscheidung aber die anderen haben es verstanden.Ich bin momentan auf dem Schiff zu euch ich denke es wir dnich lange dauern da es ein Schnell schiff ist. Sehn uns bald Gina.

gina steckte ihren Pokecom weg und bestellte sich etwas zu essen.Sie ass und ging auf ihr Zimmer.Sie legte sich auf das Wasserbett und füterte ihre pokemons ,sie döste ein.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 31

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle