Donnerstag, 26. Juni 2008, 06:14 UTC+2

Angemeldet als Impergator.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 001

Samstag, 2. Juni 2007, 23:26

Heather nickte. "So...langsam...geht...mir...das...alles....auf...die....NERVEN!", knurrte sie, und es klang beinahe so, als hätte Cassidy angefangen zu reden. Die nahm übrigengs glücklich den Riegel von Alisha entgegen. Heather knuddelte sie weiter, mit düsterem Gesichtsausdruck. "Wird Zeit, dass wir hier rauskommen...Lagerkoller...", murmelte sie, und obwohl alles gerade irgendwie dämlich war, huschte ein Lächeln über ihr Gesicht. Es verschwand direkt wieder, als wäre es nie dagewesen. Wenn die sich noch einmal...EIN EINZIGES MAL bekriegen, geh ich dazwischen...assistiert von Cassidy, krieg ich die auseinander...es reicht langsam...huch...jetzt denk ich schon genauso...hilfeee!

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 002

Sonntag, 3. Juni 2007, 05:05

"Man, die sind ja echt schlimm, streiten wie die Kesselflicker...nun, ich würde den Kerl so gerne alleine besiegen, wenn ich wüsste wie das geht...", dachte Juri verzweifelt. Er musste mit zuschauen, wie sein Feurige fast besiegt wurde. "Feuriegel, setze dein Flammenrad ein, so gut du kannst!!!", rief er seinem sehr angeschlagenen Feuerpokemon zu. Juri hofft, so das Gallade etwas zu Schwächen, auch wenn das nicht wirklichj nützt. Wenn es sein muss, kämpft er alleine gegen Gallade, nur um hier vielleicht doch das Vieh zu schwächen, damit wir doch nooch gewinnen könnten, aber er weiß, dass er und die ganze Gruppe keine Chance gegen so einen übermächtigen Gegner haben.l

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 003

Sonntag, 3. Juni 2007, 10:06

Derrath hatte sich wieder etwas weiter ausserhalb des Geschehens aufgestellt und überdachte noch einmal den Plan.

"Also...Ich hoffe, Flegmons Teleport-Kräfte reichen aus, um alle hier rauszubringen...Wir sind ziemlich tief drin...Was, wenn Flegmon nicht alle mitkriegt, oder wir...Oh Mann...In einer Wand materialisieren? Das wäre nicht gesund..."

"Das ist es!", rief er in einem plötzlichen Gedankenblitz, "Alisha! Wir müssen unsere Kräfte vereinen...Nur, wenn Flegmon und Trasla zusammenarbeiten, können wir es schaffen, alle hier heil rauszubringen...Einer alleine wird es nicht schaffen...".

"Mann... Jetzt krieg ich bestimmt ein auf den Deckel..."

"Selbst, wenn wir gewinnen, sind hier garantiert noch mehr Sacrims, die uns dann aufhalten wollen...Problem ist dann nur, dass wir dann nicht kampfbereit sind..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 004

Sonntag, 3. Juni 2007, 12:32

Selbst angesichts der aktuellen Lage verlor Dylan seine Zuversicht nicht, er grinste nur und zwar die gesamte Gruppe an. ,,Gut gesprochen mein Freund, sieht aus als steckt in dir auch eine Art Superheld.'' Dylan blickte die ganze Gruppe an. ,,Streiten bringt uns auch nicht weiter, Situationen wie diese werden noch öfter vorkommen. Es ist wahr, dass wir zusammenhalten müssen und es ist auch wahr, dass dieser Kerl verdammt stark ist. Recht habt ihr alle. Ihr tut alle euer Bestes, mehr kann man nicht von euch erwarten, Leute. Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen, größtenteils, aber erinnert euch mal an das, was wir hier geschafft haben, 08/15 Trainer, wie Derrath es sagte hätten sowas sicherlich nicht geschafft.''

Feurigels Flammenrad traf seinen Gegner, Gallade machte dies allerdings nicht viel aus und es griff das Pokemon an, mit einer Psychokinese, wodurch es letztendlich abserviert wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (3. Juni 2007, 12:33)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 005

Sonntag, 3. Juni 2007, 12:39

"Danke, Alter...Das hab ich gebraucht...", dachte Derrath und band sich das Stirnband, mal wieder, fester um.

"Wir sollten uns langsam bereitmachen...Denke ich..."

Evil's Regenerator

unregistriert

2 006

Sonntag, 3. Juni 2007, 13:31

Alisha nickte Derrath zu. "Ich werde dir helfen. Wir müssen zusammenhalten. Trasla und Flegmon gemeinsam können es schaffen." Alisha umklammerte Kaysoons Pokeball. Bereit, Trasla jeden Moment aus seinem Ball zu lassen.

"Okay King, gib dein Bestes, zeig allen, wie stark Sniebels sind." Auch ihm nickte Alisha zu und lehnte sich wieder gegen die Wand. Sniebel sprang auf ihren Schoß und setzte sich hin.

"Warum reden alle davon, dass wir es nicht schaffen, kämpfen aber dennoch weiter?! Dann könnten wir ja eigentlich sofort aufgeben und unsre verbleibenden Pokemon, die noch fit sind, schonen...."

King Nox

Anfänger

Registrierungsdatum: 22. November 2006

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Midorat

2 007

Sonntag, 3. Juni 2007, 14:13

"Worauf du dich verlassen kannst!!" King zwinkerte zu Alisha. Er stellte sich auf das Kampffeld. "So jetzt kannste einpacken!! Los Sniebel!!" Sniebel sprang auf das Kampffeld. "Setz Finte ein!!" Sniebel verschwand.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 008

Sonntag, 3. Juni 2007, 17:15

Die Finte traf Gallade zwar, doch das Pokemon zeigte sich nicht sonderlich beeindruckt und schlug sogleich zurück, es nutzte die Wuchtschlag-Attacke, um seinen Gegner abzuservieren und es zu besiegen.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 009

Sonntag, 3. Juni 2007, 18:19

"Gut Feurigel, du hast dir die Pause sehr verdient", sagte juri und nahm sein Pokemon zurück. Dann meinet er zu Derrath:"Hey Derrath, mein Abra müsste wieder etwas zu Kräften gekommen sein, ich könnrte beim Teleportieren helfen!"

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 010

Sonntag, 3. Juni 2007, 21:31

Derrath dachte wieder an Reez, seinen Bruder. Seine Ideale, seine eigene Welt.
"Ich werde diese Welt für dich errichten, Reez...Wenn nötig, ganz alleine..."

Evil's Regenerator

unregistriert

2 011

Montag, 4. Juni 2007, 08:01

"Nun gut, dann müssen Sniebel und ich wohl unser Glück versuchen....auch wenn ich bezweifel, dass wir eine Chance haben...bist du bereit Presea?" Das Pokemon nickte ernst und ging neben Alisha her.
Diese erreichte King. Sie legte ihren Arm auf seine Schulter. "Gut gekämpft, mach dir keinen Kopf..."

Alisha trat vor. Sniebel sprang auf's Kampffeld. "Pass auf Gallades Attacken auf. Du musst versuchen nicht getroffen zu werden. Und nun Kreideschrei. Schwäche das pokemon etwas, damit wir wenigstens etwas bewirken konnten."
Sniebel machte sich bereit, eine Kreideschreiwelle auf Gallade loszulassen.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 012

Montag, 4. Juni 2007, 12:01

"So ne schlechte Idee ist das niht, mit Sniebel zu kämpfen, es ist schnell und kann dadurch nicht unbedingt von Kampfattaken getroffen werden. außerdem hat es ja noph die Psychoimmunität. Los Alisha, mach das vieh fertig!", sagte Juri. Er hofft noh ein bisshen, obwohl er weiß, dass sie nicht gewinnen könnte, oder nur eine geringe Chance besteht.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 013

Montag, 4. Juni 2007, 12:10

"Danke Juri, wenigstens einer steht mir bei. Wir sollten uns gegenseitig unterstützen, anstatt uns fertigzumachen..."
"Mir fehlt das..ich brauche Geborgenheit und das Gefühl in einer einheitlichen Gemeinschaft zu sein..wenn ich mich schon jemandem anschließe..es wäre wohl besser, wenn ich wieder alleine wäre. Hier sticht einer dem anderen ja doch nur den Dolch in den Rücken, sobald er unaufmerksam ist."

Alisha konzentrierte sich wieder auf den Kampf und wartete ab, was Sniebels Kreideschrei bewirken würde, sobald es auf Gallade trifft.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 014

Montag, 4. Juni 2007, 12:13

Seit seinem kleinen Wutausbruch hatte sich Tartares zurückgezogen und kaum noch was gesagt. Jetzt jedoch richtete er seinen Blick aufs Kampffeld. Mit einem Lächeln rief er Alisha zu "Du packst das Süsse!"

Alisha hatte ihn schon öfters in schweren Zeiten unterstützt obwohl sie erst neu zur Gruppe hinzugestossen war und für das war er ihr dankbar!

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 015

Montag, 4. Juni 2007, 12:44

Gallade blickte kurz auf seinen neuen Gegner, dank des zuvorigen Wuchtschlags jedoch war es nun verwirrt und attackierte sich selbst. Der Kreideschrei schwächte seine Verteidigung und Sniebels Attacke hatte Erfolg.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 016

Montag, 4. Juni 2007, 12:51

"Super Sniebel, ich wusste du schaffst das. Und nun Finte. gallade ist verwirrt, wir können es somit etwas schwächen."

Alisha freute sich innerlich. Auch wenn sie wusste, dass Sniebel das Gallade nicht besiegen konnte, war jede Attacke, die Wirkung zeigte, ein kleiner Erfolg.
"Presea ist ungemein stark geworden, seitdem wir aufgebrochen sind. Das muss ich ihr lassen."

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 017

Montag, 4. Juni 2007, 15:41

Gogeras war von sich selbst enttäuscht. "Sorry Leute war nicht ernst gemeint, weiß nicht was mit mir los ist!" Dann blickte er auf Alisha. Ein leicht hämisches Lächeln tat sich in seinem Gesicht auf. So und nun zeigs dieser Missbildung von einem Trainer! Du packst das! Er sprach dies nicht aus. Er war sich sicher Alisha würde ihn verstehen. Darauf lies er Eisfee raus, welches ebenfalls Alisha beobachtete. "Eisfee FALLS es Alisha nciht schaffen sollte, müssen wir beide eingreifen!" flüsterte er ihr zu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Psychodelic-Seeed-Fan« (4. Juni 2007, 15:41)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 018

Montag, 4. Juni 2007, 16:00

Finte traf Gallade und schadete ihm, jedoch war das Pokemon nun wieder einigermaßen gefangen und konnte Sniebel angreifen. Es machte kurzen Prozess mithilfe eines weiteren Wuchtschlags und servierte Sniebel ab. Sniebel lag K.O. am Boden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (4. Juni 2007, 16:15)


Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 019

Montag, 4. Juni 2007, 16:13

"Mmhh, jetzt kämpft wohl Gogeras. Man, das Gallade ist zu stark. Was kann dieses Pokemon aufhalten?", sagte Juri leise. Er wollte eigentlich noch etwas schlafen, aber der Kampf ist so interessant, dass er zuschauen muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schiggyfanatiker« (4. Juni 2007, 16:15)


Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 020

Montag, 4. Juni 2007, 16:21

Gogeras packte Eisfee und legte es neben Sniebel. Er streichelte Presea noch kurz und drückte ihm einen Pokeriegel in die Klauen, wobei er es anlächelte. "Okay Eisfee, die Defensive ist geschwächt fang folglich mit deinem Bodycheck an!" rief er Eisfee zu, welche darauf losprang um Gallade zu attackieren. "Schade ihr habt gut gekämpft Alisha" sagte er noch zu ihr, bevor er sich wieder auf den Kampf konzentrierte.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 021

Montag, 4. Juni 2007, 16:42

Alisha ging zu Presea hin und hob es auf. Vorher streichelte sie dem schönen Jurob, das immer so viel mit ihr schmuste, nochmal über den Kopf und meinte:
"Eisfee, du schaffst das. Ich zähle auf dich!"

Dann stand sie mit Presea in den Armen auf und streichelte es. "Gogeras, danke. Ich wünsche dir viel Glück. Ich glaube an dich."

Das kleine Sniebel öffnete ihre Augen und knabberte zaghaft an dem pokeriegel von Gogeras. "Lass dir Zeit, Kleines. Du hast sehr gut gekämpft. Ich bin so stolz auf dich. Nun ruh dich aus."
Mit diesen Worten setzte sich Alisha an den Rand des Kampffelds und schaute Gogeras zu.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 022

Montag, 4. Juni 2007, 16:44

Bodycheck traf Gallade zwar, doch dieses konterte mit einer Laubklinge und verpasste Jurob einen harten Treffer, welches es zwar anschlug, aber nicht besiegte. Durch den Rückstoß erlitt Jurob auch noch etwas Schaden, schwer angeschlagen stand es noch taumelnd auf dem Kampffeld.

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 023

Montag, 4. Juni 2007, 16:50

Mhh ich hab das noch nie im Kampf probiert... Soll ich? Oder nicht? Mhh nein das Risiko ist zu hoch... "Okay Fee, super gemacht, setz nun noch deinen Aurorastrahl ein!" befahl er seinem Jurob schließlich. Vielleicht verletzt es sich ja selbst. Eisfee schien tieeffffff Luft zu holen und schließlich feuerte es die Attacke auf Gallade ab. Okay das war dann mein letztes Pokemon für diesen Kampf, Zena hat Schwäche gegenüber Gallade.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 024

Montag, 4. Juni 2007, 18:53

"Wow...Gallade ist ein Alrounder...Es kann viele Attacken aus vielen Kategorien...Körperliche Attacken...Psiangriffe...Sogar die Elemente sind variabel...", sagte Derrath, "Das ist...Ein cooles Pokemon...Schade, dass es gegen uns kämpft....".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 025

Montag, 4. Juni 2007, 19:14

Gallade traf die Attacke jedoch machte es weiter wie zuvor und führte eine weitere Laubklinge durch, die Jurob durch die Luft schleuderte und es gnadenlos besiegte. Wer würde nun als nächster in den Ring steigen und es mit Gallade aufnehmen?

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 026

Montag, 4. Juni 2007, 20:34

"Um noch mal auf meinen Vorschlag mit dem abhauen zurückzukommen...", sagte Derrath, "Jetzt wäre eine gute gelegenheit...".

Evil's Regenerator

unregistriert

2 027

Montag, 4. Juni 2007, 20:40

"Sehe ich genauso, Derrath. Wir sollten uns zurückziehen und schnellstens verschwinden."
Alisha rief Sniebel zurück. Es wurde einfach zu gefährlich.
Stattdessen holte sie Traslas Pokeball wieder hervor und ließ das kleine Psychopokemon heraus. "Na, du hast dich gut erholt. Hör zu Kaysoon, du musst Derrath's Flegmon helfen uns hier herauszuteleportieren, wenn das Kommando fällt, okay? Also halte dich bereit."
Trasla nickte ernst und gesellte sich zu Derrath, ebenso wie Alisha.

Sie flüsterte ihm zu: "Ich hoffe, wir schaffen das. Wir zwei müssen perfekt zusammenarbeiten. Doer hat es noch mehr Psychopokemon?"

"Aber ich glaube nicht, dass wir per Teleport herauskommen. Die Basis ist so optimal geschützt..ich glaube wir sitzen in der Falle..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (4. Juni 2007, 22:38)


Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 028

Montag, 4. Juni 2007, 22:42

"Teleport...", schmunzelte Eleus, während sein Pokémon auf den nächsten Gegner wartete. "glaubt ihr tatsächlich, dass das hier funktioniert? Selbst in normalen Gebäuden schaffen es nur sehr gut darin ausgebildete Pokémon, Menschen wegzuteleportieren.

Aber nun zur Sache. Ich finde es ja toll dass ihr zwei Pokémon von mir besiegen konntet, aber ich habe noch genug und ihr seid anscheinend bald am Ende. Abgesehen davon... ich habe im Moment weder Zeit noch Lust, mich weiter mit euch abzugeben. Eigentlich bin nur hier um die Lage zu checken und den Transport abzusprechen, aber anstatt wie erwartet mal einen von den Verantwortlichen zu treffen finde ich hier eine Horde Eindringlinge."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 029

Montag, 4. Juni 2007, 23:17

Tartares schaute den Typen an. "was zum Henker redet der Typ da? Ich wusste doch, dass der mehrere Pokemon dabeihat..." dachte er sich und schaute den Typen an. Seine Hände ballte er zu einer Faust.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 030

Montag, 4. Juni 2007, 23:19

,,Er hat leider Recht, Leute. So ungerne ich es zugebe, es ist wirklich das Beste, wenn wir abhauen, ich hab zwar vorhin noch ne Rede gehalten, aber realistisch bleiben, puh das fällt mir jetzt echt schwer euch das zu sagen, aber ich glaube wir sollten versuchen hier abzuhauen. Teleport fällt flach, wie es scheint, dann müssen wir uns überlegen, wie wir hier herauskommen. Wir kannten das Risiko hier hineinzugehen, wir haben es uns auf uns genommen, doch wir alle sind angeschlagen, ziemlich angeschlagen, seine Pokemon haben circa 30 unserer Pokemon besiegt, so in dem Schnitt, ich glaube jetzt ist es angebracht einen Rückzieher zu machen.'' ,,Lüftungsschächte, puh ne, wir passen nicht in Pokebälle, da kommen wir auch nicht durch, auf demselben Weg wie die Pokebälle hier rein sind, verdammt, Dylan überleg dir was.'' Er schaute sich in der Gegend um. ,,Fällt euch was ein?''

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (5. Juni 2007, 00:00)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 031

Dienstag, 5. Juni 2007, 01:57

"Tja.. Derrath und ich habens euch ja gesagt, dass wir den nicht besiegen können... Scheisse.. Jetzt müssen wir einen Weg hier raus finden.. Der Typ kann uns ohne Probleme killen egal wieviele Trainer wir sind.. Verflixte Scheisse..." Tartares überlegte scharf nach, wie sie hier auskonnten.

Er ging rüber zu Dylan.

"Wie wärs, wenn wir diesem Typen und seinem Gallade mit Hilfe von Rauchwolke die Sicht vernebeln? Ich mein viele von uns haben Pokemon, die Rauchwolke draufhaben. Und naya... dann heisst es halt losrennen was das Zeug hält.. Ich mein.. Verfolgen wird der uns sowieso..."

Evil's Regenerator

unregistriert

2 032

Dienstag, 5. Juni 2007, 08:36

Alisha überlegte. "Tartares' Idee klingt nicht schlecht. Wir könnten ihm auch mit unseren Wasserpokemon Wasser ins Gesicht spritzen. Zusätzlich zur Rauchwolke und dann schnellstmöglich verschwinden und uns verstecken, bis die Luft rein ist.", flüsterte sie Leise zu Dylan, damit es Eleus nicht hören konnte.
"Ich habe mich geirrt, das erste Mal in meinem Leben...ich dachte wir würden siegen...wie falsch ich doch lag..."

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 033

Dienstag, 5. Juni 2007, 10:10

Seth trat hervor. Er hatte sich die ganze seit zurückgehalten aber jetzt sagte er zu den anderen: ,,Ich werde ihn mit meinen Verbleibenden fünf Pokemon aufhalten. Überlegt euch derweil wie wir hier rauskommen.'' Er nam den Pokeball von Tanhel in die Hand und stelte sich vor Gallade.
,,Ok Tanhel zeig was du gelernt hast. Bodycheck.''
Tanhel ist durch seinen Psycho/Stahltyp vor Psychoattacken geschützt und Kampfattacken werden auch nicht sehr viel anrichten können.

So ich bin wieder zurück

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 034

Dienstag, 5. Juni 2007, 10:56

Gogeras nahm Eisfee und lobte sie stark. "Du warst Klasse, jetzt ruh dich aus" mit diesen Worten zog er sie in den Pokeball zurück. Leute, Leute... Abhauen... Wir können das noch schaffen und ihr wollt euch verkriechen, wie die Ratten bei Kälte? Vergesst es nicht mit mir! "Von mir aus können mein Sleima und ich ihn ablenken während ihr abhaut und Kiwano kann mit Rauchwolke helfen. Achja und Iesfee kann ihn ins rutschen bringen." bat er sich der Gruppe an. Ich sollte meine Pokemon jemandem mitgeben, falls sie fliehen sollten.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 035

Dienstag, 5. Juni 2007, 10:59

"Vielleicht könnten wir ihm auch den weg versperren, indem wir ein kleines Feuer machen??? und nätürlich zusätzlih die rauchwolke, so könnte er nicht sehen, wohin wir gehen, und er kann uns nicht verfolgen, wäre doch besser, oder?", meinte Juri nun wierder realistisch gesehen.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 036

Dienstag, 5. Juni 2007, 11:16

"Trasla könnte ihn mit Psychokinese für kurze Zeit unfähig machen, bis ihr hier raus seid. Und wenn der Boden rutschig wäre, würden wir in der Hektik sicherlich selbst darauf ausrutschen, also keine gute Idee."
Alisha überlegte weiter... "Und wenn unsere Larvitars, Dylan, Eleus und sein pokemon mit Steinhagel bewerfen und ihn in einen großen Steinkreis einmauern? ich hab jetzt auf die Schnelle auch keine bessere Idee...ach verdammt..."
Alisha lief gestresst umher. Trasla war immernoch bei Derrath und schaute seiner Trainerin verzweifelt zu, wie sie sich den Kopf zerbrach.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 037

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:37

"äähm... ihr wisst aber schon, dass er noch seine Pokemon hat und sich nicht einfach mit Steinhagel oder sonstwas angreifen lässt oder? Wenn er sich dann dazu entscheidet uns mit seinen Pokemon anzugreifen, können wir gleich alle zu Kamikazen werden und uns selbst umbringen. Also ich würd eher sagen, dass wir ihm die Sich vernebeln sollten, und dann das Gebäude mit den Feuerpokemon in Brand stecken sollten, damit sein Weg zu uns abgeschnitten wird. Die Sicht können wir ihm vernebeln, indem alle Pokemon die Rauchwolke draufhaben einfach Rauchwolke einsetzen und mein Taubsi könnte zusätzlich mit Sandwirbel aushelfen... Und Paco sollte sich soweit erholt haben, um eine Flammenwurf oder Glutattacke abzufeuern und das Gebäude in Brand stecken. UND Alishas Trasla und auch Derraths Flegmon könnten vielleich durch Konfusion die Kisten die hier rumliegen herbringen und sowas wie eine Mauer zwischen uns und Eleus bauen, damit wir fliehen können. Eleus kann uns dann nicht verfolgen, bevor er nicht die Kisten auf die Seite gebracht hat und das Feuer gelöscht hat... Hmm was rede ich da.. Shit..." Tartares war verwirrt.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 038

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:49

"Wenn wir hier was anzünden laufen wir Gefahr einige Pokemon zu töten...das sollten wir lieber nicht riskieren...ihm die Sicht zu vernebeln ist nach meiner Sicht die beste Möglichkeit...", mischte sich Ray ein. Er war wie alle anderen fieberhaft dabei einen guten Fluchtplan für sie zu entwickeln, aber ihm wollte einfach nichts einfallen. Eleus hatte Pokemon mit denen er so gut wie alle Probleme die sie ihm stellten beseitigen konnte. "Wie zum Teufel sollen wir das hinkriegen?..."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 039

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:57

"Okey du hast Recht. Ich habe die Pokemon in den Pokebällen ganz vergessen. Also das mit Sicht einnebeln geht also klar. Aber ob das alleine reicht? Wir müssen ihm irgendwie den Weg abschneiden hinter uns, damit er nicht weiterkommt und wir genug Zeit haben zu fliehen... Vielleicht können uns da wie bereits gesagt die Psychopokemon mit Konfusion behilflich sein..." sagte Tartares und überlegte weiterhin scharf nach. Es musste doch einen Weg geben hier rauszukommen.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 040

Dienstag, 5. Juni 2007, 13:42

"Okay, Rauchwolke ist schonmal so gut wie beschlossen, oder? Mein Trasla könnte, wenn er uns hinterherrennt ein paar Gegenstände mithilfe von konfusion oder Psychokinese in den Weg schleudern. Und wenn Larvitar ihm Steine in den Weg wirft? Es gibt nicht umsonst das Sprichwort: Jemandem Steine in den Weg legen."
Alisha schaute die anderen an. Jeder schien fieberhaft zu überlegen.
"Oh man, ich hab nur bekloppte Ideen..."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 041

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:06

Tartares grinste auf einmal. "Peeeeeeeeeeeeerfeeeeeeeeeeeeeect!!!!!!!! Gogeras, Mia und ich könnten zum Beispiel dem Typen und seinem Pokemon dank Rauchwolke die Sicht vernebeln. Dann rennen wir alle los und dann benutzen Alishas Larvitar, Dylans Larvitar und zum Beispiel Seth's Onix Steinhagel, um Eleus den Weg abzuschneiden. Selbst Glada wird dann eine Weile brauchen um soviele Steine aus dem Weg zu räumen und wir haben genug Zeit rauszukommen. Wir haben ja noch Karte für Lift und so." sagte er und grinste breit.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 042

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:23

Alisha legte den kopf schief. "Der Plan ist soweit gut, denke ich. Aber ist Onyx nicht etwas zu groß? ich denke, es wäre zu langsam. Larvitar kann schnell rennen und ist flinker als Onyx. Sonst gehen wir das Risiko ein, dass Eleus das Onyx gefangen nimmt und dann haben wir wieder ein Problem."
Sinah setzte sich und nahm Trasla auf den Schoß. "Schaffst du das, Eleus ein paar Dinge cor die Füße zu schmeißen? Deine Psychokinese ist ja zwischenzeitlich recht stark geworden!"
Kaysoon nickte heftig. Es schien mit dem Plan einverstanden zu sein.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 043

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:34

Mia hörte allen zu. Sie überlegte auch, wie man am besten hier rauskommen sollte. Als sie ihren Namen hörte, meldete sie sich auch zu Wort " Mhm.. Glumanda könnte eine leichte Rauchwolke abfeuern.. es ist noch ziemlich geschwächt..". Das Mädchen kramte wieder in ihrem Rucksack rum, bis sie den Pokeball von Glumanda wieder herausholte. Sie ließ es heraus. Glumanda konnte sich gerade noch auf den Beinen halten. Damit es nicht aufällt, das Mia ihr Glumanda herausholte, holte sie noch schnell einen Pokeriegel aus der tasche und schob ihm Glumanda hin, damit es so aussah, als würde sie es 'stärken' wollen " Hier nimm..", zischte Mia ihrem Pokemon zu. Glumanda schaute verwundert, nahm den Pokeriegel aber an und aß ihn. " Ach mist.. wir fällt gerade auf.. auch wenn wir ihm mit Steinen den Weg versperren.. Gallade scheint ja sowas wie eine Entwicklung von Guardevoir zu sein.. und dann könnte es ja auch vielleicht die Attacke Teleport.. und wenn es die kann, kann es sich einfach zu uns teleportieren und uns aufhalten.. falls es ein Psychotyp ist.. jedenfalls wäre ich bei der Rauchwolken Aktion dabei", flüsterte Mia. Sie schaute die anderen mit ernsten Blick an.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 044

Dienstag, 5. Juni 2007, 14:41

"Das stimmt tatsächlich ABER wir haben so oder so keine andere Möglichkeit, denn jagen wird dieser Typ uns sowieso. Vielleicht hilft uns der Überraschungseffekt, wenn wir den auf einmal alle mit Rauchwolke attackieren. Wir müssen halt schnell rennen. Er hat ja soeben selbst gesagt, dass selbst gut ausgebildete Pokemon es nicht schaffen, Menschen in einer Gebäude zumzuteleportieren oder? Also Leute ein Versuch ist es wert! Was anderes können wir sowieso nicht machen!" Er zückte nun den Pokeball von seinem Glumanda. Er liess sein Glumanda raus.

Glumanda hatte sich schon ersichtlich erholt. Tartares bückte sich zu seinem Pokemon runter und streichelt es über dem Kopf. Dann flüsterte er seinem Pokemon den Plan zu und Glumanda nickte.

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 045

Dienstag, 5. Juni 2007, 15:32

Ich MUSS einfach mit ihnen gehen... Es geht einfach nicht anderst... "Okay Kiwano, biste fit? Auf mein Zeichen Rauchwolke und Zena, los komm raus!" sagte er zu Kiwano und warf dann den Pokeball des Sleima's "Okay Zena, vielleicht kannst du dem Kerl da en Schlammbad ins Gesicht verpassen, ich weiß, gesund is das nämlich nicht und auch noch verdammt klebrig, aber erstmal die anderen fragen" wandte er sich schließlich an die Gruppe um die Meinung über seinen Vorschlag zu hören. Inzwischen waren Litchee und Eisfee wieder im Pokeball, denn Litchee war stark geschwächt und Eisfee konnte sich auf Land nur langsam fortbewegen

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 046

Dienstag, 5. Juni 2007, 16:49

"Vielleicht könnt ihr auch einfach aufhören, euch mit euren Rauchplänen lächerlich zu machen. Als ich euch hier bemerkt habe, habe ich sofort die nötigen Maßnahmen getroffen. Alle Boote und Kommunikationswege, die von dieser Basis wegführen, sind jetzt gesperrt, und die Blockade kann nur mit einer Master Keycard aufgehoben werden. Selbst wenn ihr mit euren Kinderspielchen vor mir davonkommt, sitzt ihr noch fest.

"Und ich habe auch keine Lust, jetzt mit Schlamm oder ähnlichem beschmiert zu werden, also lasse ich euch einfach mal im Lager."
Mit diesen Worten trat Eleus langsam zurück vor die Sicherheitstür des Lagerraumes, während Gallade weiterhin vor den Trainern stand und aufpasste.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 047

Dienstag, 5. Juni 2007, 17:58

"Dieser verdammte Typ bringt mich zum ausrasten..." murmelte Tartares vor sich hin und starrte den Typen an. "So wies aussieht.. Lässt er uns einfach so hier zurück.. Was fürn Spassti..." motzte Tartares rum. Wie sollten sie denn nun von der Insel wegkommen`?

Evil's Regenerator

unregistriert

2 048

Dienstag, 5. Juni 2007, 18:36

"Was für ein Idiot. Aber Tartares, wir kommen von der Insel weg, sobald wir in der Nähe vom Wasser stehen würden. Schon vergessen? Viele haben Wasserpokemon. Aber als erstes sollten wir erstmal schauen, dass wir an gallade vorbeikommen, oder?"
Alisha stand auf und nahm das kleine Trasla auf den Arm.
"Was sollen wir nur tun...wie kommen wir hier jemals wieder lebend raus?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (5. Juni 2007, 19:05)


dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 049

Dienstag, 5. Juni 2007, 18:45

,, Mist wir sitzen fest... scheint als müssen wir alles ferfeuern was wir haben... komm schon Tanhel gib dein bestes.''
Seth sah zu wie sein Tanhel auf Gallade zuflog und dachte dabei: Sieht ja fasst so aus als hänge es nun fast von mir allein ab... die anderen haben entweder schon aufgegeben oder kein Kampffähiges Pokemon mehr... ich könnte ihm ja damit drohen das mein Onix ein schönes Loch hier in den Boden haut... aber wenn das Schiff sinkt nützt uns das auch nichts... tja nun wird es sich wohl entscheiden... aber ich habe noch keinen Bock abzukratzen...

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 050

Dienstag, 5. Juni 2007, 18:48

,,Na ja, erst mal muss der Kerl hier heraus, wir sollten das nutzen, was sich hier im Raum befindet, wenn er die Türen absperrt müssen wir hier entfliehen. Borel wartet noch in dem Boot auf uns. Wenn er uns hier einschließt, pff dann nutzen wir eben das, was hier drinnen ist, es gibt einen Weg hier heraus, er muss nur noch gefunden werden. Gallade würde alle Attacken unserer Pokemon abblocken, wenn wir frontal angreifen, das hat bisher schon nicht geklappt, ich denke nicht, dass es jetzt klappen wird. Alle Boote weg, moment mal hat er nicht was von ner Keycard gesagt, vielleicht sollten wir die blaue Keycard benutzten, schaden kann es ja nicht. Warum denk ich nicht einfacher, anstatt so kompliziert zu denken.''

Dylan kam nicht umher zu grinsen. Er hatte sich einfach auf den Boden gesetzt. ,,Dann verschwinde Eleus, du wirst uns wiedersehen, darauf kannst du dich verlassen, nächstes Mal wird der Sieg auf unserer Seite sein, du kannst uns zwar hier einfangen, aber du wírst uns nicht ewig hier halten können, wir finden einen Weg hier heraus!'' Er blickte ihm hinterher, aber setzte sich einfach auf den Boden.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 051

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:00

Eleus grinste. "Die Frage ist nur, wie schnell ihr diesen Weg hier raus findet. Jedenfalls wird bald jemand kommen der sich um euch kümmert. Eure Pokémon sind schon geschwächt und ich überlasse es den Leuten in Kanto, wie sie weiter mit euch verfahren. Aber es sollte sich positiv auf eure Chancen bei den Admins hier auswirken, wenn ihr hier im Lager nicht allzu viel Chaos stiftet. Und da ich zumindest nicht glaube, dass wir uns noch einmal wiedersehen werden... adieu!"

Er rief sein Gallade zurück in den Pokéball, und im selben Moment bestätigte er die Schalter zur Schließung des Lagerraumes. Sofort viel die gewaltige Sicherheitstür zu und überließ die Trainer sich selbst.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 052

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:08

Alisha ging den Raum ab. "Können wir nicht irgendwie die unzählig vielen Pokemon auf den Paletten nützen? Oder hat es hier vielleicht irgendwo einen Lüftungsschacht, durch den wir klettern könnten? Irgendwas muss es doch geben. Das kann doch nicht unser Ende sein?!"
Sie ging weiter, an den großen Paletten mit Pokebällen vorbei und blieb stehen. Ein eiskalter Schauer lief ihr über den Rücken. "Man, mir ist so kalt..ich weiß auch nicht warum."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (5. Juni 2007, 19:09)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 053

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:20

Derrath ließ die Knöchel knacken. "Du wirst schon sehen, weas du davon hast...", rief er Eleus hinterher, "Das nächste mal machen wir dich ALLE!".

Er besann sich kurz. "Öh...Und jetzt?"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 054

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:22

"Das ist noch lange nicht unser Ende! Ich jedenfalls hab echt kein Bock darauf, hier drin zu sterben!!!!" sagte Tartares. "Ich werde einen Weg hier rausfinden Leute! Ich glaub der alte, selbstsichere Tartares ist soeben zurückgekehrt."

Er liess einen Pokeball auf den Boden fallen und daraus kam sein Taubsi. Tartares befahl Taubsi, hier überall im Raum nach einen Ausweg zu suchen. Sofrot machte sich Taubsi auf den Weg und flog rum. Vielleicht gab es irgendwo einen geheimen Ausgang für Notfälle oder sowas.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 055

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:31

Die Lüftungsschächte waren zwar alle derart sicher verriegelt, dass weder ein Pokémon noch ein Mensch hindurch klettern könnte, aber Taubsi entdeckte an der Decke eine kleine Öffnung, die der Position und der darunter liegenden Förderbänder nach zu urteilen zur Anlieferung von neu erbeuteten Pokémon diente. Auch sie war allerdings gerade mal so groß, dass ein Pokéball hindurchpassen konnte, aber für Menschen und für die meisten Pokémon hätte es nie ausgereicht. Zudem schien es auch enorm schwierig, an diesen hohen Punkt heranzukommen, selbst wenn man einige der Leitern, die sich noch im Lager befanden, zu Hilfe nehmen würde.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 056

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:34

,,Puh, der Kerl ist weg. Dann sollten wir uns mal an die Sache machen, die Admin Keycard funktioniert hier nicht, er hat was von Master gefaselt, die Idee muss ich jetzt leider auch verwerfen. Da gibts diese Halterungen am Rand und diesen Einlieferungskanal durch den nur Pokebälle durchpassen. Irgendwie müssen wir ein Pokemon oder so rausschicken, Funkverbindungen sind auch unterbrochen, Borel kann also nicht gerufen werden.'' Er überlegte noch einen Moment länger und hörte dann Alisha zu.

,,Du hast Recht, Alisha. Lass uns die Pokemon hier nutzen, irgendwas wird schon dabei herauskommen. Was Anderes bleibt uns auch angesichts der momentanen Lage nicht übrig. Borel muss irgendwie mit uns in Kontakt treten oder besser gesagt, wir mit ihm, das wär die einzige Möglichkeit.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (5. Juni 2007, 19:46)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 057

Dienstag, 5. Juni 2007, 19:53

"Was haltet ihr davon, wenn ich mein Nidoran oder mein Sichlor da hochschicke. Die könnten Borel verständigen und ich denke Borel wird sofort erkennen, dass das Sichlor von mir ist, denn nicht jeder hat ein hellblaues Sichlor. Hmm.. Ansonsten sehe ich keine Möglichkeit... Leider..." sagte Tartares. Er wusst tatsächlich keinen anderen Weg.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 058

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:00

"Das ist eine sehr gute Idee, Dylan. Daran hab ich auch schon gedacht. Hat niemand zufällig ein Stück Papier und einen Stift dabei? Dann könnten wir deinem Sichlor, Tartares den Zettel mitgeben und es soll diesem Borel den Zettel bringen. Was haltet ihr davon?
Alisha wühlte in ihrer Tasche und suchte nach einem Blatt Papier und einem Stück Zettel.
"Nen Stift hab ich, mehr nicht. Sorry." Sie hob den kleinen Bleistiftstummel hoch und zeigte ihn den anderen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 059

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:09

"Für was hab ich immer einen Block dabei!" sagte Tartares und wühlte kurz in seinem Rucksack rum. Dann zog er einen Block raus und riss davon einen Blatt ab. Diesen überreichter er Alisha.


Sein Taubsi landetete auf seiner Schulter und Tartares lobte sein Pokemon. Danach zückte er den Pokeball von Sichlor und holte Sichlor raus. Zum Glück wurde Sichlor vorhin beim Kampf nicht ganz besiegt.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 060

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:40

Heather blickte Eleus gleichgültig hinterher. Sie glaubte eher daran, dass seine Drohungen leer waren. Naja, egal. Sie umarmte Cassidy erneut und stand auf, um den anderen beim Schreiben der Nachricht zuzusehen. Sie hielt es ebenfalls für eine gute Idee. Cassidy folgte ihr und sah ebenfalls aufmerksam zu. Heather ließ Yoko aus dem Pokeball, die sich prompt auf ihrer Schulter niederließ.
"Klasse Idee. Wenn ich helfen kann...sagt mir Bescheid.", sagte sie, bevor sie nachdenklich auf die Tür starrte. Sie fragte sich immer noch, woher er diese Pokemon genommen hatte.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 061

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:42

"Ihr habt wirklich gute ideen, an den hab ich überhaupt nimmer gedacht", sagt juri überrascht, "aber es würde doch schneller mit ner teleportation gehen, oder?"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 062

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:52

"Leider nicht Kumpel. Eleus hat ja bereits gesagt, dass selbst extra dafür ausgebildete Pokemon es nicht schaffen, sich hier aus diesem Gebäude rauszuteleportieren... Hmm... Diese Idee ist die einzige, die uns bleibt...." sagte Tartares nachdenklich und schaute zu was Alisha schreiben wollte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 063

Dienstag, 5. Juni 2007, 21:19

,,Juri, ich glaube nicht, dass unsere Pokemon 13 Leute transportieren können, dazu sind sie zu angeschlagen, denke ich, das ist leider eine Tatsache.'' Dylan wandte sich nun an die anderen. ,,Na ja, selbst wenn wir den Pokeball da hochkriegen, dann wäre immer noch das Problem, wie Sichlor aus dem Pokeball wieder herauskommt, der Typ hat doch sämtliche Wege nach außen abgeriegelt und die sind nur mit dieser Master Card zu öffnen, das heißt er hat auch das Haupttor abgeriegelt und Sichlor kann nicht raus, ach verdammt.''

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 064

Dienstag, 5. Juni 2007, 22:59

"Können wir vergessen, ich hab´s eben heimlich probiert...Flegmon schafft es nicht mal, sich selbst auch nur einen Meter zu teleportieren...", sagte Derrath und schüttelte den Kopf, "Hmmm...Haben wir nicht ein Pokemon dabei, dass da oben durchpasst?".

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 065

Dienstag, 5. Juni 2007, 23:00

"Ey Leute, schonmal bemerkt das ich ein formloses Pokemon besitze? Sleima passt da auch so durch und kann den Brief rausbringen" meldete sich Gogeras und trat einen Schritt vor. "Und dein Ibitak Dylan wäre groß genug Sleima vor den "Spalt" zu tragen, so dass es reinkriechen kann, was meint ihr?" Er warf noch Litchee's und Eisfee's Pokeball in den Raum, damit diese auch wieder freilauf hatten. "Und falls Zena jemandem begegnet, kann sie ihn/sie mit ihrem Gift außschalten" bemerkte er noch.
Inzwischen war Eisfee wieder Richtung Alisha gekrochen und Litchee hatte es sich auf Gogeras Schulter bequem gemacht

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 066

Dienstag, 5. Juni 2007, 23:12

Imp stimmt dem Vorschlag mit Sleima und Sichlor nicht zu.

,,Puh, ich weiß nicht, Sleima ist zwar biegsam, aber der Schacht ist ziemlich eng, keine Ahnung, was es sonst so gibt. Irgendwas müssen wir tun, aber was. Lasst uns noch weiter überlegen, der Schacht scheint zu eng zu sein, was gibt es hier noch in dem Raum. Lasst uns erst einmal alles absuchen, ob es hier Schächte oder sonst irgendwas gibt.''

Dylan schaute sich um und durchsuchte den Raum nach irgendwelchen weiteren Ausgängen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (5. Juni 2007, 23:12)


Evil's Regenerator

unregistriert

2 067

Mittwoch, 6. Juni 2007, 08:06

"Trotzdem finde ich Gogeras' Idee einfach klasse. Nunja Dylan, du bist der Boss."
Sie sah, dass Eisfee auf sie zugekrochen kam. Alisha setzte Kaysoon kurz ab und streichlte das Jurob. "Hey, willst du etwas schmusen?" Das Jurob juuuuhte fröhlich und so wurde es von der Trainerin liebevoll auf den Arm genommen und geknuddelt.

Was war nur die Lösung zu dem Rätsel? Wie kamen sie hier heraus? Einen Weg musste es einfach geben, das war nicht zu bestreiten. Nur wo?
Alisha schaute sich fragend um. Zum Glück frohr sie nicht mehr, dank Jurob. Dennoch erschauderte sie bei dem Gedanken, wenn sie nie mehr lebend aus diesem Raum kommen würden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (6. Juni 2007, 08:07)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 068

Mittwoch, 6. Juni 2007, 12:48

"Taubsi los flieg nochmal rum und schau, ob du noch was anderes findest mein Freund. Irgendwas, womit wir rauskommen. Wie gesagt befindet sich vielleicht hier irgendwo ein kleines Fenster nach drausse. Dann könnten wir wenigstens unsere Pokemon durchschicken...." sagte Tartares und sein Taubsi flog mit einem nicken los. Sein Sichlor wollte auch helfen und flog deshalb auch los. Tartares schaute seinen Pokemon hinterher und hoffte das beste.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 069

Mittwoch, 6. Juni 2007, 13:13

"Sind wir hier eigentlich in einem Funkloch? weil sonst könnten wir doh jemandem die nachricht schicken", meinte Juri verzweifelt. Er hat keine Lust länger in diesem Metallgebäude zu bleiben. Er will sich auch mal wieder richtig ausschlafen, wozu er ja hier nie die Zeit hatte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 070

Mittwoch, 6. Juni 2007, 13:20

,,Eleus hat die Funkverbindungen alle abgeschirmt, das fällt auch flach. Lasst uns das mit Sleima doch versuchen, Gogeras das ist besser als alles, was mir in den Sinn gekommen ist. Ich arbeite schließlich nicht allein, Leute. Lasst uns das versuchen, es könnte unsere einzige Möglichkeit sein. Sorry, dass ich das eben überdacht habe, war ganz in Gedanken vertieft.''

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 071

Mittwoch, 6. Juni 2007, 16:05

Derrath setzte sich an die Wand gelehnt hin und senkte den Kopf. "Toll, wir hätten abhauen können, als die Tür noch auf war...Wir sind im ...".

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 072

Mittwoch, 6. Juni 2007, 19:41

"Okay Zena du kennst den Plan, richtig? Nur irgendwie musst du da hochkommen. Hey Sichlor? Kannst du Zena mal da raufheben?" wandte er sich dann an das Sichlor von Tartares. "Achja und kann noch einer den Brief an Borel schreiben? Ich hab nix zu schreiben da." fragte er noch in die Runde. Gogeras gab seinem Sleima außerdem noch einen Pokeriegel zur Stärkung, damit es unterwegs nicht zusammen bräche, doch Zena hatte ja auch nicht gekämpft und war deshalb nicht so erschöpft wie die meisten anderen Pokemon es waren. Endlich hatte ich auch mal eine gute Idee, wird ja auch langsam Zeit

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 073

Mittwoch, 6. Juni 2007, 19:57

Sichlor nickte auf Gogera's Frage. "Phuuu und ich dachte schon wir bleiben hier ewig stecken. Zum Glück haben wir Gogeras Sleima. Also dann Alisha.. Schreibma auf den Zettel und gib es Sleima mit. Mein Sichlor wird Sleima nach oben bringen." sagte Tartares.

"Siiii-Siiichloooor"

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 074

Mittwoch, 6. Juni 2007, 20:11

Derrath beobachtete die Pokemon der anderen.

"Interessanter Plan...Mal sehen, ob das was wird...Ich will hier drinnen nicht versauern..."

Evil's Regenerator

unregistriert

2 075

Donnerstag, 7. Juni 2007, 10:31

Alisha nickte. Sie nahm das Papier von Tartares und meinte: "Hey Tartares, leih mir mal kurz deinen Rücken."
Als er sich umdrehte, legte sie den Zettel auf seinen Rücken und begann zu schreiben. Sie las laut mit, während sie schrieb, damit die anderen es hören konnten: "Hallo...Borel...wir...sitzen...hier...in...der...Basis...fest...Eleus...gegen..den wir...gekämpft..haben,..hat uns..hier ein..ge..sperrt....Wir...brauchen...unbedingt...deine...Hilfe..."

Dann schaute sie zu den anderen: "Was soll ich schreiben, wo wir uns befinden? Ich bin total orientierungslos. Habe mit der Zeit den Überblick verloren."
Sie wartete gespannt auf eine Antwort, denn sie wollte so schnell wie möglich Sleima den Zettel geben, damit dieser Borel zu Hilfe kommt.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 076

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:23

"Wie wärs, wenn wir schreiben, dass er die Steuerungseinheiten für diese scheiss verriegelten Türen deaktivieren soll? Dann gehen die Türen wieder auf und wir können hier raus oder? Oder etwa nicht?" fragte Tartares, auf dessen Alisha gerade auf den Zettel schrieb.

"Whahahaha es kitzelt"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 077

Donnerstag, 7. Juni 2007, 16:17

,,Wie Gogeras schon sagte kann Ibitak Sleima hochbringen, sagt mir einfach, wenn ihr soweit seid, okay? Ibitaks Flügel konnten sogar mich aushalten und ein Fliegengewicht wie Sleima wird es sicher auch da hochtragen können.. In der Not fängt der Teufel fliegen, wie es so schön heißt. Ich bin stolz auf euch, diese Idee ist echt grandios.'' Dylan grinste, auch wenn die Lage ernst war, er konnte einfach nicht anders.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 078

Donnerstag, 7. Juni 2007, 16:38

"Stimmt wir haben Dylans Ibitak vergessen. Dann kann sich Sichlor ja ausruhen. Es ist sowieo noch verletzt von dem Kampf vorhin. Hoffentlich finden wir dann schnellstens ein Pokemoncenter, wenn wir hier raus sind. Meine Pokemon brauchen dringend eine Behandlung." sagte Tartares und Sichlor nickte.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 079

Donnerstag, 7. Juni 2007, 18:49

Alisha schrieb das von Tartares Gesagte noch schnell hinzu und drückte Zena den zettel in die schleimigen Hände.
"So, und nun bring den Zettel zu Borel. Wir setzen unsere ganzen Hoffnungen auf dich, Zena. Du darfst uns nicht enttäuschen, okay?"
Dann nahm Alisha das kleine Jurob wieder auf den Arm. Zuvor rief sie Kaysoon in den Ball zurück, da es bald vielleicht eine Möglichkeit zur Flucht gab. Alisha begann mit dem Jurob zu schmusen. Es war so schön weich. "Ach ich liebe dieses Jurob. Es ist so flauschig und zwart. Einfach ein Traum..Gogeras hat so riesiges Glück mit diesem Pokemon...."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 080

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:13

,,Borel wird wohl kaum reinkommen, ohne das hier, die blaue Karte muss Sleima bei sich tragen, damit er die Räume betreten kann, so wie wir sie betreten haben. Dann nimm sie mal und bring das Teil Borel. Führ ihn dann hierher, okay Sleima?''

Er gab dem Pokemon die Karte in die Hand. ,,Ich hoffe das wird uns was bringen, ich denke aber schon, Ibitaks Schnabel ist dünn genug, um Sleima in den Schacht zu stopfen.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (7. Juni 2007, 19:16)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 081

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:15

"Na dann Dylan. Hol mal dein Ibitak raus, damit es Zena nach oben zu der Öffnung bringt! Ich glaube wir werden sehr bald endlich wieder frische Luft atmen können." Tartares war wieder gut gelaunt, denn sie hatten es tatsächlich alles ohne Schaden bestanden.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 082

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:42

"Mal hoffen, dass der Plan klappt", sagte Juir zu sich. Er setzt nun alles in diesen Plan, denn er sieht sonst keinen ausweg

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 083

Donnerstag, 7. Juni 2007, 21:33

,,Gogeras, bist du bereit und du auch Sleima?'' Dylan blickte die beiden fragend an, er wartete nur noch auf das Okay von Gogeras, so dass Ibitak sein Pokemon an den Schacht bringen konnte und es mit dem Schnabel hineinstopfen konnte, dass es nicht wieder hinabrutschte.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 084

Donnerstag, 7. Juni 2007, 22:58

Derrath fieberte mit dem Ereignis mit.

"Hoffentlich klappt das... Flegmon könnte Sleima doch eigentlich auch da hochheben...Ach ne...Die Schwäche würde es wahrscheinlich zu empfindlich gegen die Psi-Power machen..."

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 085

Freitag, 8. Juni 2007, 11:05

"Okay Zena, du bist unsere letzte Hoffnung hier drin, bist du soweit?" fragte Gogeras sein Sleima. "Sleiiii Sleimaaaaaaaa" war die Antwort und Zena knuddelte Gogeras noch einmal, was Gogeras nun ausnahmsweise zuließ. Sleima steckte sich Brief und Karte in den Mund, um es beim klettern nicht zu verlieren. "Aber wehe du verschluckst es, gell?" Dann kroch Sleima vor Dylan's Füße und blickte ihn mit seinem wirren Blick an, auf sein "Taxi" wartend.
Ich hoffe wirklich Sleima schafft das, ich wüsste momentan nichts anderes

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 086

Freitag, 8. Juni 2007, 11:12

,,Sehr gut, dann kanns ja losgehen. Odium, los!'' Sein Pokemon erhob sich wie gewohnt anmutig aus seinem Pokeball, mit seinen langen Schwingen breitete sich es sich am Boden aus, darauf wartend, das Sleima sich auf seinen Rücken begab, auch wenn man seinem Gesicht ansah, dass es eindeutig angewidert war. ,,Stell dich nicht so an, Odium. Ihr seid unsere einzige Hoffnung, außerdem mag Sleima das scheinbar gerne auf deinem Rücken zu hocken.'' Dylans Ibitak Odium erhob sich zwar in Richtung Decke, doch nur sehr langsam, da es diese Situation in keinster Weise begünstigend fand. Mit einem murrenden Krächzen stopfte es das Sleima in den Schacht hinein und flog dann wieder nach unten, wo es sich erst einmal schüttelte.

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 087

Freitag, 8. Juni 2007, 11:31

Zena hing am Anfang des Schachtes und bewegte sich nicht. Es schien Angst zu haben die Gruppe zu verlassen. "Komm schon Zena, du bist unsere einzige Hoffnung, sonst verreken wir hier drin" versuchte Gogeras Zena zu überzeugen, welches sich immernoch nicht bewegte. "Gut Kiwano Glu..." Weiter kam er nicht, denn wie ein Blitz war Zena verschwunden, nachdem es etwas Schleim auf dem Boden zurückließ. "So jetzt können wir nurnoch warten" meinte Gogeras und setzte sich auf den Boden. Man Jurob hat's echt gut mit Alisha, ich weiß noch wie ich es fangen wollte. Ich hab es gesehen und wollte es sofort. Leider konnte Glumanda nichts ausrichten und ich hab mich an ihm festgeklammert, bis es erschöpft war und mit mir geschmust hat. Dann nahm er einen Pokeball aus der Kiste, aus welchem ein Milotic erschien. WUnderschön sah es aus und Gogeras tat der Trainer leid, dem sie dieses Pokemon geklaut hatten.
Sleima zwängte sich inzwischen durch den engen schacht und durch viele Ecken und Biegungen, immer die Worte seines Trainers im Ohr "Du bist unsere einzige Hoffnung, sonst verrecken wir alle" Schließlich sah Zena ein Licht und ließ ein "Sleiiiiiiiim" hören, welches die Trainer auch noch hören konnten

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 088

Freitag, 8. Juni 2007, 11:43

Nach einiger Zeit hatte Sleima es geschafft, den engen Schacht hochzuklettern. Den unbestigten Deckel konnte es problemlos aufdrücken und erreichte den Delivery Room, in dem sich ein paar von den Trainern ganz am Anfang umgesehen hatten. Wie zu erwarten war gab es hier keine Menschen, und auch sonst war nicht viel los. Die Tür war natürlich verschlossen, aber Zena hatte Glück - das Gitter am kleinen Luftungsschacht, der zur Außenebene führte, war abmontiert. Offenbar hielten es einige Sacrim Rüpel mal für praktisch, Pokébälle dadurch direkt von außen in den Delivery Room zu reichen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 089

Freitag, 8. Juni 2007, 11:46

,,Jedes andere Pokemon wäre da nicht durchgekommen, das du ein Sleima hast ist echt ziemliches Glück. Da es keinen festen Körper besitzt kann es sich überall durchschleichen, sehr praktisch, sehr praktisch, dass muss ich schon sagen.'' Dylan war stolz auf Gogeras und seine gute Idee. Odium hatte sich abgeschüttelt und Dylan hatte ihm den Gefallen getan ihm einmal mit Atramentis Aquaknarre zu säubern. Danach zog er beide Pokemon zurück. ,,Also, solange wir auf Sleima warten, sollen wir vier gewinnt spielen?''

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 090

Freitag, 8. Juni 2007, 13:25

"na du hast Nerven Dylan, abewr von mir aus", sagt Juri etwas belustigendend, stimmte aber der Idee zu.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 091

Freitag, 8. Juni 2007, 13:38

Auch Alisha atmete einmal tief durch. Sie war fest davon überzeugt, dass Sleima es schaffen würde. Sie setzte sich mit Jurob auf den Boden und schaute Dylan musternd an. "Ich muss Juri Recht geben, Dylan. Um jetzt so ein Spiel zu spielen ist wirklich nicht der beste Zeitpunkt. Aber andererseits versauern wir hier nur, wenn wir uns die ganze Zeit anstarren und auf Sleima warten."
Alisha lachte los. Seit langem war sie mal wieder etwas fröhlicher und hatte Hoffnungen, wieder hier herauszukommen.
"Danke, Gogeras. ohne dich würden wir hier bis ans Ende unserer Tage festhocken. Oder vielleicht den Folterungen der Sacrims standhalten müssen...wer weiß."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 092

Freitag, 8. Juni 2007, 13:50

,,Eben, außerdem gibts hier genug, was man machen kann die elektrischen Roller ausprobieren, ansonsten keine Ahnung, man muss sich halt irgendwie die Zeit vertreiben. Ich könnte auch pennen, aber das bringt jetzt nicht viel. Besser als nen Streit vom Zaun zu brechen und sich gegenseitig wahnsinnig zu machen.'' Er kramte in seinem Rucksack herum und holte ein vier Gewinnt-Spiel heraus, sowie eine Spielesammlung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. Juni 2007, 13:51)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 093

Freitag, 8. Juni 2007, 14:54

Auf einmal sah man Tartares mit einem elektrischen Roller rumfahren. "I believe i can flyyyy, i believe i can touch the skyyyy" sang er vor sich hin.

Plötzlich ein lauter Knall.

"Oops.. Zu spät gewendet..."

Tartaes war direkt in eine Wand gefahren und war auf seinen Hintern geflogen.

Jedoch liess er sich dadurch nicht den Spass nehmen und stieg wieder auf dem Roller auf.

"Neue Runde, neues Glück! Jereeenimooooooo!" und wieder ging seine Tour erneut los. Sein Glumanda beobachtete ihn und schüttelte bloss den Kopf.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 094

Freitag, 8. Juni 2007, 15:00

"Gute Idee, das sieht viel lustiger aus, als Vier gewinnt. Warte Tartares.", rief Alisha laut. Sie setze Jurob ab und rannte zu einem der vielen Roller, die an der Wand gelehnt standen.
Sie schnappte sich einen giftgrünen und heizte hinter Tartares her.
"Hey die Dinger gehen voll ab."
Sie drehte plötzlich ab und rief Tartares zu: "Komm fang mich doch, kriegst mich nicht."
Alisha hatte seit Wochen schon nicht mehr so einen Spaß gehabt. Für kurze Zeit vergaß sie alles um sich herum und die ganzen Sorgen und Probleme fielen wie ein bleierner Mantel von ihrem Herzen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 095

Freitag, 8. Juni 2007, 15:07

"Ohooo eine Herausforderung! Na dann wirds Zeit, dass ich dir zeige wie man mit einem Roller fährt Süsse! Jereeenimoooo!" Tartares startete seinen Roller und fuhr auf Alisha zu. "Fast and the Furious Pokemon Drift!"

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 096

Freitag, 8. Juni 2007, 16:13

"Naja, jedem das seine, da bleib ich lieber sitzen und warte, und euch zuzuschaun ist sicher auh lustig", sagte Juri gelangweilt und müde, nur wollte er hier drin niht schlafen.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 097

Freitag, 8. Juni 2007, 18:54

Derrath schüttelte den Kopf.

"Sonst geht´s euch danke, oder?", fragte er, "Fahrt hier rum...Echt jetzt..."

"Ich will auch..."

Evil's Regenerator

unregistriert

2 098

Freitag, 8. Juni 2007, 19:06

Alisha legte ein ordentliches Tempo vor. Tartares hatte Mühen ihr zu folgen. Sie drehte eine Runde an Derrath vorbei. "Na du Spießer, ich seh doch, dass du auch mal willst." Sie stieg von dem giftgrünen Roller ab und bot ihn Derrath an. Sie schaute ihn zwinkern and. "Na mach schon, sei kein Spielverderber. Das macht echt Spaß! Los mach schon!" Alisha schob ihn auf den Roller zu. Er hatte garkeine andere Wahl, als sich daraufzusetzen.
"Derrath soll auch mal Spaß haben. Ich hab ihn glaub noch nie lachen sehen..."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 099

Freitag, 8. Juni 2007, 19:18

"OooOOoOoOOOOOOOh Uuuuuunfall voraaaaaaaus!" mit diesen Worten knallte Tartares in eine Ecke, in der lauter leere Kisten standen. Da Alisha plötzlich abbremste, um Derrath auf den Roller zu lassen, musste Tartares ausweichen. Denn zum bremsen war zu schnell gewesen. Und so raste er direkt in die Ecke mit den Kisten und lag flach.

"Wow.. Um meinen Stern kann ich Köpfe fliegen sehen..." murmelte er und schüttelte den Kopf, während er wieder aufstand.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 100

Freitag, 8. Juni 2007, 20:16

Derrath schüttelte den Kopf. "Ne, lass mal...Sowas mache ich nicht...Schon gar nicht hier...", sagte er, "Ich will ehr dabei helfen, dass wir hier mal rauskommen..."

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 101

Freitag, 8. Juni 2007, 20:35

Mia lehnte sich gegen eine der Kisten die im Raum stand. Hoffentlich schafft Sleima das.. wir müssen hier irgendwie rauskommen.. ach mach dir im moment nicht so viele Sorgen, Mia... Ihr Pikachu spielte fröhlich mit Heathers Wablu und Glumanda stand da und hatte Eleus dumm hinterhet geguckt, da es ja eigentlich eine Rauchwolkenattacke machen sollte. "Achja stimmt ja Glumanda, nunja jetzt ist es leider zu spät.. jetzt sitzen wir hier.. aber zusammen schaffen wir das!". Das Mädchen saß da, und beobachtete Alisha und Tartares, wie sie da mit den Rollern durch den Raum fuhren. Soll ich mir auch einen nehmen? Ne lieber nicht, ich kann das eh nicht.. Sie beobachtete ihr Pikachu, dass mit Wablu spielte. Sie schienen fangen zu spielen. Pikachu lief und stolperte dabei über seinen Schwanz und kullerte vor Seths Füße. " Pikachu, alles okay?", fragte Mia. Es nickte. Dann stand sie auf und ging zu ihrem Pikachu und hob es auf " Entschuldigung, Seth. Pikachu ist sehr tollpatschig..". Glumanda kam und stellte sich neben Mia. Es guckte sich in der Gegend mit großen Augen um. Mia streichelte es über den Kopf und wartete dabei auf die Reaktion von Seth.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 102

Freitag, 8. Juni 2007, 21:06

Seth beobachtete die ganze angelegenheit. Mmh... dann hoffen wir mal das Sleima das schaft... Er versank in seinen Gedanken. Als das Pikachu von Mia dann vor seinen Füssen landete und seine Trainerin sich dafür entschuldigte blickte er auf: ,,Macht doch nicht. Dein Pikachu ist halt so. Ich hoffe ihr ist nichts passiert. Ich sollte meine Pokemon auch rauslassen.'' Er warf vier Bälle in die Luft und aus ihnen erschienen Tanhel, Kindwurm, Larvitar und Dratini welches sich von seinen Kampf erhohlt hatte. Der Junge kniete sich hin undsagte freudig: ,,Habt spass. Ihr habt es euch verdient.'' Larvitar sprang zu den Wablu von Heather. Kindwurm wolte scheinbar mit dem Glumanda von Mia spielen. Tanhel flog einfach durch die gegend und war damit scheinbar zufrieden. Dratini war schüchtern wie immer und machte es sich auf Seths Kopf gemütlich. ,,So meine Pokemon sind versorgt. Aber was soll ich jetzt machen?'', diese frage hatte er mehr an sich selbst gestellt als an alle anderen. Da viel ihm wieder ein das er doch ein Buch eingestekt hatte. Er kramte in seinen Rucksack rum und zog sich das Buch mit Titel ,,Geheimnisse der Drachenpokemon.'' Er hockte sich auf den Boden und begann wieder darin zu lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dream« (8. Juni 2007, 21:59)


Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 103

Freitag, 8. Juni 2007, 23:07

Mia musste kichern, als sich Dratini auf Seths Kopf niederließ. Sie fand, dass dies komisch aussah, sagte es Seth jedoch nicht. Sie sah wie er sich auf den Boden setzte und anfing zu lesen. Die Trainerin antwortete noch auf Seths Ausage "Dann ist ja gut das es dich nicht gestört hat..". Das Mädchen sah, wie Seths Kindwurm ihr Glumanda anstubste. Glumanda schrack kurz zusammen, schaute Kindwurm an und grinste, dann liefen die beiden herum. Pikachu sprang Lavitar hinterher, da es in Richtung Wablu sprang. Nun warf Mia noch einen weiter Pokeball - aus dem ihr Evoli erschien. Dies ist noch mein einzigstes Pokemon, was noch nicht hier in der Basis gekämpft hat.. jedoch ist es recht schwach..". Evoli tabste in der Gegend herum. Es stand vor Seth und schaute zu ihm hinauf und erblickte Dratini. Es schaute mit großen Kulleraugen zu Dratini, mit der Hoffnung, dass Dratini mit ihr spielen würde. Mia beobachtete ihre fröhlichen Pokemon. Ach ist das schön hier mit der Gruppe.. auch wenn wir hier festsitzen, zusammen ist es schön.. mein Gott was rede ich hier?.. So nen Buch zum lesen wäre jetzt auch nicht schlecht.. nur leider hab ich keins dabei.. Memo an mich selbst, demnächst mehr für Reisen einpacken, danke.. Sie schaute zu Seth hinüber, der das Buch las. "Was ist das für ein Buch?", fragte Mia neugierig.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 104

Freitag, 8. Juni 2007, 23:17

Heather beobachtete schmunzelnd ihre Yoko, die gerade von Pikachu und Larvitar durch den Raum gejagt wurde. Das kleine Pokemon fiepste fröhlich und vollbrachte einen Looping nach dem anderen...bis es schließlich gegen ihr Bein flog. Sie lachte und hob den verwirrten Vogel auf. "Mensch Yoko...das war SOWAS von klar...", kicherte sie und setzte sich mit dem kleinen Pokemon im Arm neben Seht. Absol trabte ihr hinterher und legte den Kopf in ihren Schoß, um gekrault zu werden, was auch prompt geschah. Heather zückte ihren letzten Pokeball, um auch Barschwa der Runde zuzugesellen. Das Fischpokemon hüpfte mithilfe der Platscherattacke um sie herum, um schließlich Yoko aus Heathers Armen zu schubsen. Das Wablu interessierte sich nicht dafür und wandte sich wieder dem Spiel mit den Pokemon von Seht und Mia zu. Dann blickte Heather zu dem Schacht hinauf, in dem Sleima verschwunden war. Hoffentlich beeilt Zena sich...ich will hier nicht länger eingekesselt sein. Ich komm mir langsam vor wie inner Klapse..., dachte sie und holte Loreley zurück, die sich ohne Wasser und/oder einen Kampf langweilte. Cassidy streckte sich und legte auch beide Vorderbeine in ihren Schoß. Heather lächelte und kraulte das Pokemon abwesend weiter, während sie versuchte, einen Blick in Sehts Buch zu erhaschen. Schließlich würde sich auch Yoko irgendwann einmal zu einem Drachenpokemon entwickeln.

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 105

Freitag, 8. Juni 2007, 23:33

Gogeras hatte sich inzwischen in eine Ecke gesetzt. Fast schon wütend blickte er auf die Gruppe, die nun alle so viel Spaß hatten. Dann vergrub er sein Gesicht in seinen Händen.
Kiwano hatte sich inzwischen zu Mia's Glumanda und Kindwurm gesellt und stubste beide mit der Schnauze an, was als Spielanfrage gemeint war und hoffte endlich mal wieder jemand zum spielen zu haben.
Währenddessen blickte Jurob traurig auf Alisha die sie einfach abgesetzt hatte. Mit einem beledigten "ju" verzog es sich zu Heather und legte den Kopf mit einem traurigen Blick auf ihre Beine.
Litchee war jetzt auch langweilig und er flog Richtung Heather's Wablu, die Lauchstange im Schnabel steckend. Litchee hoffte mal mit jemandem spielen zu können, sein ganzes Leben hatte er das noch nie getan.

Zena war durch den Raum gekrochen und an einem Schacht angekommen, der anscheinend nach draußen zu führen schien. Es kroch durch den dreckigen Schacht in der Hoffnung endlich nach draußen zu gelangen und Borel die Karte und auch den von Alisha geschriebenen Brief übergeben zu können.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 106

Freitag, 8. Juni 2007, 23:47

Dratini sah das Evoli und überlegte eine weile. Dann entschloss es sich von Seth runterzukommen. Es kroch zu Evoli und die beiden fingen an herumzutollen. Seth antwortete auf Mias frage: ,,Das Buch heißt ,,Geheimnisse der Drachenpokemon''. Das Buch ist sehr interesant.'' Nun bemerkte er das Heather sich neben ihm gesetzt hatte und auch in das Buch schaute. ,,Hier nimm. Ich bin eh gerade mit dem Kapitel fertig geworden.'' Er reichte Heather das Buch. Kindwurm bemerkte Glumanda und fing nun nun auch an mit ihm zu spielen. Larvitar sprang fröhlich hinter Wablu her und Tanhel flog immer noch Ziellos durch den Raum. Seth suchte nach etwas in seinem Rucksack und nach einer weile fand er es auch. Er zog drei mit Wurst belegte Brote aus seinem Rucksack. Eines gab er Mia, dass andere Heather: ,,Hier nehmt. Ihr habt sicher auch hunger.'' Das dritte Brot behilt er selber und begann zu Essen.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 107

Freitag, 8. Juni 2007, 23:59

Als Borel das schleimig-schmatzende Fortbewegungsgeräusch von Zena hörte, sah er sich erst einmal um, um sich zu vergewissern dass die Luft rein ist. Dieser seltsame Mann war wohl inzwischen mit seinem Boot außer Reichweite, und sonst befand sich niemand vor der Basis. Er ging auf das Sleima und erblickte sofort den Brief und die Schlüsselkarte, die ihm hingehalten wurden. Ganz unten... na super, hoffentlich erwarten mich da keine unliebsamen Überraschungen. Dann sagte er zu dem Sleima. "Danke, ich werd mein Bestes geben... du kannst jetzt zu deinem Trainer zurückkriechen." Kurz darauf begab er sich zum Haupteingang, öffnete ihn mit der Schlüsselkarte und blickte vorsichtig in die Basis hinein. Nach kurzem Zögern verschwand er in den Gängen.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 108

Samstag, 9. Juni 2007, 00:03

Kindwurm und Glumanda spielten fröhlich miteinander. Mias Glumanda bemerkt Kiwano. Glumanda schaute ihm tief in die Auge.., dann aber sprang es fröhlich um Kiwano herum. Pikachu sprang Lavitar und Wablu hinterher. Dies sah sehr komisch aus. Evoli sprang immer vor Dratini hin und her. Mia fing gewaltig an zu lachen, als sie sah was Heather Barschwa machte. "Sorry, Heather. Aber dein Barschwa ist super witzig.". Sie lachte noch einige Minuten, und kriegte sich dann wieder ein. Sie schielte zu Heather rüber, da sie unbedingt lesen wollte, weil ihr langweilig war. Nartürlich wollte sie Heather jetzt nicht fragen, da sie das Buch gerade eben erst von Seth bekommen hat. Jedoch konnte man an Mias Blick erkennen, das sie es haben wollte. Sie bemerkte das Seth ihr ein Brot reichte. "Danke", murmelte das Mädchen. Sie aß das Brot auf. Danach holte sie eine kleine Schüssel aus ihrer Tasche und füllte dort Futter für die Pokemon hinein. Sie wartete, jedoch kam niemand. Die Pokemon schienen alle mit dem spielen beschäftigt zu sein. "Wenn ihr Hunger habt kommt nur. Ich glaub ich hab genung..", sagte Mia. Pikachu drehte sich zu ihr um und nickte. Dann sprang es wieder den anderen Pokemon hinterher. "Ich finde das irgendwie schön hier zu sitzen und unseren Pokemon beim Spielen zu beobachten.", bemerkte Mia. Hoffentlich geht es Zena gut..

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 109

Samstag, 9. Juni 2007, 00:16

Dylan gähnte einmal und schaute den anderen zu. ,,Nun ja, ob wir das hier verwüsten oder nicht ist eigentlich egal, wir müssen eh erst mal dafür sorgen, dass wir hier wegkommen, Eleus hat mit dieser Master Card auch die Schiffe blockiert, das heißt auch Unseres, mit dem wir hier sind, irgendwie müssen wir dafür einen Plan entwickeln oder so, das strengt immer so an, ich sollte mir einen Zeitvertreib verschaffen, denke ich mal so für mich.''

,,Viel Spaß beim Fahren, ich guck mir mal diese Kristall- und Metalldinger da mal an, das interessiert mich jetzt mehr.'' Dylan durchwühlte die Pokebälle und andere Gegenstände, die er für interessant hielt. ,,Sleima hat denk ich mal Borel bald erreicht, ich hoffe wir müssen nicht mehr allzu lange warten, obwohl na ja, so leicht kommen wir hier eh nicht weg.'' Dylan schaute sich die Dinge, welche hier so rumlagen wie eine Wühlmaus an, sein Larvitar half ihm dabei, Dratini ebenfalls, die beiden waren noch fit und nicht erschöpft vom Kampf.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 110

Samstag, 9. Juni 2007, 01:30

Derrath hatte Flegmon aus dem Pokeball gelassen und krauelte es hinter dem rechten Ohr.

"Hmmm...Dylan! Dylan! Dylan!", rief er, allerdings wollte er nichts wissen oder fragen, sondern einfach mal wieder nerven.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 111

Samstag, 9. Juni 2007, 12:40

,,Joa, was ist, Derrath?'' Als er ihn jedoch anblickte erkannte er, dass Derrath ihn bloß nerven wollte, da er offensichtlich nichts Anderes zu tun hatte als ständig seinen Namen zu rufen. ,,Kannst mir ja helfen, wenn dir langweilig ist, Derrath.'' Mit diesen Worten begann er weiter in den Kisten herumzuwühlen.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 112

Samstag, 9. Juni 2007, 14:40

Heather lachte. "Ich kann verstehen, dass du lachen musst. Aber was solls, wenn ich den ganzen Tag nur Cassidy um mich hätte, würde ich genauso ernst werden." Anschließend griff sie dankbar nach dem Wurstbrot und vertiefte sich in das Buch. Ganz hinten gab es einige Seiten über Altarias. Als Eisfee ihr auf den Schoß krabbelte, überlegte sie, welches Pokemon sie kraulen sollte. Um niemanden zu enttäuschen, aß sie schnell das Brot auf, legte das Buch zum Lesen zwischen die Pokemonköpfe und kraulte mit der linken Hand Cassidy, mit der rechten Jurob. Wablu wurde inzwischen von drei Pokemon durch die Gegend gejagt, was ihm aber nichts auszumachen schien, da es ab und zu einfach in die Höhe flatterte.
Nachdem sie die Altariaseiten durchgelesen hatte, stand Cassidy auf und beteilgte sich an der allgemeinen Wablujagd. Heather nahm Eisfee auf den Arm und half ebenfalls, in den Kisten zu suchen. Das Buch gab sie Mia. Als Derrath begann, Dylan zu nerven, musste sie kichern, versuchte aber, es zurückzuhalten um niemanden zu verärgern. Es gelang ihr nicht, sie begann zu lachen und musste das Jurob auf den Boden setzen, um es nicht fallen zu lassen."Schulligung...", kicherte sie und beugte sich über die Kiste.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 113

Samstag, 9. Juni 2007, 17:38

Doch Derrath dachte nicht daran, zu helfen oder sonst etwas produktives zu tun. Stattdessen bewarf er Dylan ständig mit irgendwelchen Papierkugeln, Plastikflaschen oder sonst etwas aus seinem Rucksack.

"Nimm das! Und das! Und ....DAS!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 114

Samstag, 9. Juni 2007, 21:07

Dylan, der vollends damit beschäftigt war in dem Haufen herumzuwühlen beachtete Derraths kindische Versuche, um Aufmerksamkeit zu ringen nicht und wühlte sich weiter durch den schier endlosen Berg aus Dingen. Er suchte nach Pokebällen und diesen Metallboxen und sonstigen Dingen, die er dort in dem Haufen von Dingen, die jene Sacrims angeschleppt hatten, die dafür zuständig waren.

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 115

Samstag, 9. Juni 2007, 23:20

Plötzlich kippte Derrath um, denn etwas schweres, schleimiges war auf seinem Kopf gelandet. "Sleiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii" begrüßte es die Gruppe.
Gogeras blickte auf und seine Augen strahlten. Er stand auf, lief auf Zena zu, welche ihm sofort um den Hals fiel. "Ich bin so froh, dass es dir gut geht! Ich hab mir solche Sorgen um dich gemacht!" begrüßte Gogeras Zena "Und hast du auch Borel alles gegeben?" "Sleiiiiiiim Sleimaaaaaaaaaaaaaaaaa" "Mhhh das wird wohl ja bedeuten, also ist Borel auf dem Weg hierhier, der Weg ist ja frei, WOW das ist klasse, super Zena, hier das ist für dich!" freute sich Gogeras und stellte Sleima eine Schale voll Dreck hin. Zena freute sich und verschlang sein Essen gierig.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 116

Samstag, 9. Juni 2007, 23:44

Mia bekam das Buch von Heather. Als könnte sie Gedanken lesen.., dachte sich Mia. Sie nahm das Buch an. "Danke", murmelte sie und fing sofort an sich das Buch anzugucken. Es war ein rotes Buch, und auf ihm stand mit Goldfarbener Schrift "Geheimnisse der Drachenpokemon". Schon der Titel interessierte Mia sehr. Drachenpokemon waren sehr geheimnisvolle Wesen. Sie machte das Buch einfach irgendwo auf, in der Hoffung das sie eine gute Seite aufschlägt. Und tatsächlich, auf der Seite, die sie aufschlug, befand sich ein Drachen ähnliches Pokemon. Auf dieser Seite standen alle möglichen Daten dieses Pokemon.Libelldra. Es ist die weiterentwicklung von Vibrava... Mia fand dieses Libelldra sehr interessant und fing sofort an die Seiten über Libelldra zu lesen. Als sie fertig war, reichte sie Seth wieder das Buch. "Das Buch ist wirklich sehr interessant.", bemerkte das Mädchen. Mhm.. dieses Libelldra scheint ganz schön cool zu sein.. es entwickelt sich aus Knacklion.. das heißt ich muss mir ein Knacklion zulegen. Mia schaute Dylan zu, wie er die Kisten durchfühlte. "Meinst du wir finden hier was wichtiges oder interesantes?", fragte das Mädchen, jedoch drehte sie sich um, als sie ein plumpsen hörte. Sie sah das Zena wieder da war. "Juuhu, das ist ja schön. Hoffentlich geht es deinem Pokemon auch gut. Super das es das geschafft hat. Ich hoffe Borel beeilt sich..". Mia war richtig froh das kleine Pokemon wieder zusehen. Die Trainerin rief ihre beiden Pokemon - Evoli und Glumanda - zurück, da sicher bald Borel auftauchen würde. Sie rief ihr Pikachu. Es schaute traurig, da es noch weiter spielen wollte, jedoch gehorchte es und sprang auf Mias Schulter.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 117

Sonntag, 10. Juni 2007, 00:10

Seth sah das Mia ihm das Buch reichte und steckte es wieder in seinen Rucksack. Er holte eine Schussel aus dem Ruackack und füllte sie mit Futter. Seine Pokemon hörten mit den spielen auf und aßen ersteinmal in ruhe etwas. Sie könnten schon lange nichtmehr so Entspannt essen. Kurze Zeit später machte Seth sich bereit aufzubrechen. Er packte die Schüssel wieder ein und lies seine Pokemon zurück in die Bälle. Nur Dratini wollte nicht und wich den Strahl aus. Sofort schlängelte es sich wieder auf den Kopf seinen Trainers und machte es sich bequem. ,,Ja ok dann bleib halt da oben drauf.'' Der Trainer schien leicht genervt doch seine gute Laune kerte schnell zurück als er das Schleima sah. Gut hoffentlich sind wir bald hier raus... Borel beeil dich... Seth stand auf und schnallte sich seinen Rucksack um. Er stellte sich neben die Tür und wartete darauf das Borel auftauchte und sie hier rauslies.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dream« (10. Juni 2007, 00:17)


Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 118

Sonntag, 10. Juni 2007, 09:06

Heather drehte sich freudig um, als Zena wieder auftauchte. Absol erhob sich und trabte zu ihr hinüber. Wablu, noch in voller Fahrt, kam auf sie zu und rammte sie. Rückwärts plumpste sie in die Kiste, die sie gerade eben noch durchsucht hatte. Yoko fiepste fröhlich und setzte sich auf Cassidys Kopf, die sich umschaute, auf die Hinterbeine stellte und in die Kiste lugte. Warum...warum machen nur meine Pokemon so was...das ist doch nicht normal...ähm...äh...ich komm nicht wieder raus...ich klemm fest...ich will nicht festklemmen! Sie streckte sich, aber vergeblich. "Cassidy! Verdammt, jetzt komm!" Das Absol, das glucksend mit Yoko dem ganzen zugesehen hatte, setzte sich in Bewegung und zog Heather wieder aus der Kiste heraus. Die Trainerin seufzte. "Yoko, das mit dem Bremsen üben wir noch, ja?" "Wab, wabluu!" Heather strich sich die Haare glatt und ging, leicht schwankend, wieder zu Mia und Seht zurück.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shishin« (10. Juni 2007, 09:06)


Evil's Regenerator

unregistriert

2 119

Sonntag, 10. Juni 2007, 11:00

Alisha musste unweigerlich lachen, da sie die Situation von Yoko und Heather aus der Entfernung beobachtet hatte. "Das Wablu ist sehr ungestüm, es wird mal ein starkes Pokemon..das sehe ich..."
Sie ging zu heather und klopfte ihre Kleidung hab. "Du bist ja ganz staubig. Moment ich helfe dir."
Auch Alisha sah, dass Zena wieder da war. Nun würden sie hier bald rauskommen. Deshalb schnallte auch Alisha ihre tasche enger und machte sich zum Gehen bereit. "Meine Pokemon lass ich vorerst in ihren Bällen..man weiß nie, wem wir begegnen, während unserer Flucht. Ich hoffe, Borel schafft es bis zu uns..."

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 120

Sonntag, 10. Juni 2007, 11:09

In der Zwischenzeit nahm Juri sein Kangama aus dem Pokeball und setzte sich in dessen beutel, um dort zu schlafen, was ihm auch gelang. sein Kangama tat es ihm gleich, und es schlief im stehen ein.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 121

Sonntag, 10. Juni 2007, 13:13

Derrath sah, das Juri und Kangama eingeschlafen waren und hatte natürlich nichts besseres zu tun, als seinen Edding zu nehmen und die beiden (in bester Pummeluff-Manier) anzumalen. Juri bekam einen Schnurrbart únd dicke Augenbrauen verpasst,an Kangama traute er sich allerdings nicht wirklich heran, er war schon froh, dass es nicht aufwachte, als er den Beutel berührte, um an Juri heranzukommen.

"Oops...Ist das überhaupt der , den man wieder abrubbeln kann?...Gut, er ist es...Wäre ja noch schner, wenn er den nicht wieder abkriegen würde..."

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 122

Sonntag, 10. Juni 2007, 13:50

Juri wacht plötzlich auf, doch er hat noch nichts bemerkt. "Oh, morgn Derrath, was machstn du?", fragt Juri, doch er schlief gleich wieder ein, weil er so müde war, dass er noch 48 stunden schlafen könnte.

mich wunderts warum du noch kein pummeluff als pokemon hast, würde jedenfalls gut zu dir passen :evil:

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 123

Sonntag, 10. Juni 2007, 15:52

"Huah! Ich...Öh...Ich...Puh, er schläft wieder...", Derrath schlich sich zurück zu seinem Rucksack und kramte wieder darin herum.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 124

Sonntag, 10. Juni 2007, 19:53

OFT: Pummeluff passt wirklich gut zu ihm, quirlig, da gibts auch noch andere Gründe.^^

Dylan hatte sich durch den Stapel gewühlt und die Metallboxen und Kristallboxen angesehen, diese hatten ihm zwar für eine gewisse Zeit Beschäftigung geboten, doch nun war es für ihn an der Zeit dieser Tätigkeit zu entsagen und sich einem neuen, produktiveren Ziel zuzuwenden.

Er holte sechs Schüsseln aus seinem Rucksack heraus und gab diese seinen sechs Pokemon, die genüsslich aßen. Er selbst hatte sich einen Schokoriegel aus seinem Rucksack geholt und aß diesen nun genüsslich auf.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 125

Sonntag, 10. Juni 2007, 23:55

Tartares kam angetaumelt und liess sich ebenfalls auf den Boden fallen. Auch er schlief nun ein. Denn er war sehr sehr müde von all dm Stress die sie hier durchlebt hatten.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 126

Montag, 11. Juni 2007, 16:43

Auch Tartares wurde Opfer der "Derrath malt Leute an" Aktion.

"Hehehehe...Ich bi necht witzig..."

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 127

Montag, 11. Juni 2007, 19:32

Juri wacht plötzlich auf, und sah, dass Derrath Tartares anmalte. "hey Derrath, du solltewst mal ein Pummeluff fangen, das Pokemon passt gut zu dir", sagte juri schläfrig, und schläft auch wieder ein.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 128

Montag, 11. Juni 2007, 20:13

Heather setzte sich neben Mia und Seht. Sie zog die Knie an und beobachtete Derrath, leicht grinsend. Memo an mich selbst...NIEMALS schlafen, wenn ein gewisses Pokemon nicht anwesend ist...naja...tu ich sowieso nicht...aprospros... Sie gähnte. Cassidy kam angetrabt und legte sich hin, ein Auge offen, so wie immer. "Joa, ich hau mich auch hin...", sagte sie und legte den Kopf auf die weiße Flanke ihres Absol. Das Pokemon bettete seine Schnauze auf die Vorderpfoten, ließ aber Derrath nicht aus den dunklen Augen. Heather indes schlief schon tief und fest.
Yoko flatterte ebenfalls hinzu, war aber nicht müde und machte es sich auf dem 'Rotmossnest' bequem, um dem Träger zuzusehen.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 129

Montag, 11. Juni 2007, 23:13

"Ja...Ganz tolll...Hey, Yoko...Wollen wir...Wollen wir Heather einen Streich spielen...Pass auf...", er grinste, "Also...Du machst es dir in meinem Rucksack bequem und verhälst dich gaaaaaanz still, okay? Und Heather wird dich suchen...Das wird witzig, machst du mit? Du kriegst auch...Nen Keks..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 130

Montag, 11. Juni 2007, 23:28

,,Derrath, wenn dir langweilig ist dann futtere doch deine El Dorado-Müsliriegel, dann läufst du hier nicht wie ein kleines Kind umher und verbreitest irgendwelche merkwürdigen Zeichnungen an uns oder sonstwo. Aber verschluck dich nicht wieder.'' Dann begann er zu lachen, als er Juris Satz gehört hatte. ,,Jap, du erinnerst mich ab und zu wirklich an ein Pummeluff, das ist wohl wahr.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 131

Dienstag, 12. Juni 2007, 12:59

Tartares wachte auf und streckte sich erstmal genüsslich. Sein Glumanda war auch eingeschlafen und wachte nun auf. Als Glumanda Tartares anblickte, fiel es vor Lachen fast um.

"Hmm... Paco scheint heute ja überglücklich zu sein..." sagte Tartares und zuckte mit den Schultern. Er setzte sich dann hin und nahm sein Block heraus. Dort fing er an zu zeichnen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 132

Dienstag, 12. Juni 2007, 14:14

,,Wenn Borel hier ist können wir raus, nur dann gibts immer noch ein Problem, Leute. Er hat doch die Funkverbindungen getrennt und anschließend hat er alles abgesperrt, inklusive der Boote, ich glaube nicht, dass er einen Grund hätte zu lügen. Dazu benötigt man eine Master Keycard um diese Blockaden zu lösen und wir haben nur eine Admin Keycard, das heißt wir können hier nicht weg, selbst wenn wir aus diesem Lager hier heraus kommen, das dürfte ein ziemlich großes Problem darstellen. Wir müssen irgendwie an sone Master Keycard rankommen, ansonsten seh ich schwarz.''

Dylan schaute sich um und blickte sich nochmals im Raum um. ,,Hauptsache die Luft geht uns hier drinnen nicht aus?''

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 133

Dienstag, 12. Juni 2007, 19:54

"Jo, da geb ich dir Recht. Ich will hier raus", sagt Juri. dann schaut er Tartares an. "Hey tartares, schau mal in den Spiegel, du hast nämlih etwas gekrizel im gesicht", meinte er dann zu Tartares und musste lahen, dabei wusste er selbst noch nicht, dass mit ihm dasselbe gemacht wurde.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 134

Dienstag, 12. Juni 2007, 20:20

Cassidy starrte Derrath weiterhin an, was jedes Handeln ohne Beobachtung unmöglich machte. Trotzdem verhielt sich das Pokemon ganz ruhig. Als jedoch Yoko das 'Angebot' freudig erwiderte, erhob sie sich blitzschnell und trabte zu Wablu hinüber - was auch nicht ohne Folgen blieb. Heather machte erneut eine Rolle rückwärts aufgrund des Schwungs. Auf dem Bauch blieb sie liegen, die Arme von sich gestreckt. "Cassidy...Yoko...in solchen Momenten könnte ich euch aus dem Fenster schmeißen...wenn hier eins wäre...", seufzte sie und setzte sich hin. "Soviel zum Schlafen..." Die Trainerin stand auf und schüttelte sich den Staub aus den langen, blonden Haaren. Sowas...passiert...nur....mir...., dachte sie belustigt, bevor sie sich Dylan zuwandte. "Wie wär's, wenn wir die Kisten mal vernünftig durchsuchen? Eine Master-Keycard werden wir nicht finden, denk ich, aber vielleicht Hinweise, wo sie ist.", schlug sie vor.
Cassidy indes stand vor Derrath und Yoko und blickte seelenruhig zu dem Wollvogel hinauf, der sich in seinen Flügeln verkroch. Es schien, dass sie etwas dagegen hatte, Heather einen Streich zu spielen - was beide gleich zu spüren kriegen würden. Sie ging in Sprungstellung, verharrte kurz - und sprang mit freudigem Geknurre auf Yoko zu, die immernoch auf Derraths Kopf hockte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 135

Dienstag, 12. Juni 2007, 21:13

,,Ich glaub nicht, dass da Hinweise drinnen sind. Eleus hat doch noch erklärt das nur Admins solche Dinger haben, versuchen können wir es ja, aber ich bezweifle, dass es was bringt. Die einzige Chance an so ein Ding ranzukommen ist es einem Admin so ein Teil abzunehmen und die schwirren hier wohl kaum im Raum rum, wir können nur hoffen, dass einer von ihnen noch vorbeikommt, klingt zwar pervers, ist aber so, sonst sind wir hier quasi gefangen, aber bevor ich mir Sorgen darüber mache müssen wir erst mal raus hier, die stickige Luft macht mich noch ganz bekloppt.'', merkte er an.

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 136

Dienstag, 12. Juni 2007, 21:24

Mit einem lauten Rumpeln öffnete sich die schwere Tür des Lagers. Davor stand Borel, der die gefangene Gruppe mit erstaunten Augen ansah. "Ihr macht mir Angst... die ganzen Gänge waren fast wie ausgestorben, mir ist wirklich niemand begegnet. Entweder ihr habt es denen wirklich so gezeigt dass sich keiner mehr raustraut, oder irgendein Boss hat angeordnet die Patroillen einzustellen." Er trat ein paar Schritte in das Lager hinein und sah sich um.

"Hier haben die also die Pokémon hingebracht... verdammt, das sind viele. Ich frage mich wie sie die alle abtransportieren wollen. Dieser Mann hat zumindest mit jemandem telefoniert und über so etwas gesprochen, aber habe auf dem Deck kein Schiff gesehen, das groß genug dafür wäre." Erst nach einigen Sekunden des Umschauens und Nachdenkens sah er die Gruppe wieder an.

"Zumindest geht es euch noch gut. Kommt mal mit, ich habe vorhin etwas entdeckt. Ich glaube, wenn da wirklich bald jemand starkes kommen sollte, dann werdet ihr das brauchen."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 137

Dienstag, 12. Juni 2007, 21:31

,,Puh, ein Glück, dass du da bist. Ohne dich wären wir ganz schön in der Patsche gewesen, dass die Typen hier so rumliegen liegt daran, dass wir es ihnen so richtig gezeigt haben, den Mantelmann konnten wir leider nicht schlagen, er war zu stark für uns und außerdem hat er die Funkverbindungen gestört, sodass wir nicht die Polizei rufen können, die Schiffe hat er auch blockiert, das hat er uns zumindest angesagt, das könnte wirklich problematisch werden, allerdings sagte er auch noch, dass vermutlich irgendwann ein Admin kommen wird, der sich unserer annimmt.'' Er machte einen Moment Atempause. ,,Puh, anscheinend hat er vor die ganzen Sachen abzutransportieren. Das müssen wir doch irgendwie verhindern!'' Dann hielt er inne und folgte Borel. ,,Na, da bin ich ja mal gespannt.''

King Nox

Anfänger

Registrierungsdatum: 22. November 2006

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Midorat

2 138

Dienstag, 12. Juni 2007, 21:36

King stand auf, er hatte die ganze Zeit über geschlafen. Er hatte davor schon nicht schlafen können. "Uhhaa, das tat gut endlich mal geschlafen!!" Er stand auf und reckte sich. Sein Sniebel sprang sofort auf die Schulter. "Dann kannst ja mal weiter gehen!!" Er folgte Dylan und Borel

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 139

Dienstag, 12. Juni 2007, 22:38

Ray, der während dieser Zeit auf dem Boden gelegen und gedöst hatte, war aufgewacht als Borel eintrat. "Cool dass du da bist...wir sassen echt in der Scheisse..." Er war jetzt ziemlich gespannt darauf, was Borel mit diesem "etwas" meinte, das ihnen im Falle eines Kampfes nützlich sein könnte. Aber am wichtigsten war ihm, dass sie sobald wie möglich aus dieser Basis verschwinden konnten. Er hatte mittlerweile sein Zeitgefühl verloren.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 140

Mittwoch, 13. Juni 2007, 02:18

,,Hey, Ray. Gehts deinen Pokemon wieder einigermaßen gut, deine beiden Pokemon haben ganz schön was abgekriegt, aber Igelavar und Endivie von mir auch. Falls jetzt noch ein Kampf kommen würde könnte ich immer noch Dratini, Seeper, Larvitar und Ibitak in den Kampf schicken. Aber wir sind echt ziemlich angeschlagen, bin schon gespannt, was Borel uns zeigen will, was ist mit dir?'' Er blickte zu Ray herüber.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 141

Mittwoch, 13. Juni 2007, 12:08

Tartares hatte leider das was Juri ihm zugerufen hatte nicht verstanden. Er sah aber Juris Gesicht und drehte sich um, um sich kaputt zu lache. Dann als aber Borel kam und ihnen befahl ihm zu folgen, tat es Tartares um zu schauen was Borel ihnen zeigen wollte.

"Hallelujaaaaa wir kommen hier endlich raus!!!"

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 142

Mittwoch, 13. Juni 2007, 15:43

Heather kannte Borel zwar nicht, aber sie wusste, dass er sie hier rausbringen würde. Sie war unglaublich erleichtert und rief Yoko zurück, die sich momentan über den Zustand von Derrath lustig machte. Cassidy, neben ihm, sah zufrieden aus. Heather kicherte, winkte ihrem Absol und ging eilig hinter Borel her. "Wir kommen ra-aus, wir kommen ra-aus...",summte sie leise vor sich hin. Sie war gespannt, was der ihr fremde Trainer wohl entdeckt haben mochte, wenn es so wichtig war. Was kam denn alles in Frage? Naja, egal. Sie würden es früh genug erfahren, das war sicher. Was ihr Sorgen machte, war, dass sie in einem möglichen weiteren Kampf nicht mitmachen konnte. Sie hatte nur noch Loreley, und das Barschwa war eher nicht geeignet, harte Kämpfe auszufechten, dazu musste noch mehr trainiert werden. Sie war froh, dass Mia ihr das Angebot gemacht hatte, wirklich sehr froh. Wo war die überhaupt? Wahrscheinlich noch im Lager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shishin« (13. Juni 2007, 18:14)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 143

Mittwoch, 13. Juni 2007, 15:55

Derrath schlug die Faust in die flache Hand. "Yeah! 12 zu eins für die Sacrims....Okay...Das ist nbicht toll, aber immerhin kommen wir hier raus..."

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 144

Mittwoch, 13. Juni 2007, 17:03

Borel führte die Gruppe den Gang entlang bis zu der Tür neben dem Administration Center, welche die Trainer bei der Durchsuchung ausgelassen hatten. Er öffnete sie mit der Karte und zeigte ihnen ein Gerät, das darin stand. "Das ist eine Heilungsmaschine, wie sie auch in Pokémon-Centern steht. Keine Ahnung wo die sowas herhaben, aber auf jeden Fall scheint nichts gefährliches daran zu sein."

King Nox

Anfänger

Registrierungsdatum: 22. November 2006

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Midorat

2 145

Mittwoch, 13. Juni 2007, 17:56

King war begeistert. "Endlich können sich unsere Pokemon gänzlich erholen!!" Er war sichtlich froh. Sein Sniebel hing nur noch träge an der Schulter. Es war noch vom Kampf erschöpft. "Hmm es scheint so als wären die Scarims noch nicht nur hier!! Sondern auch noch in andere Regionen!!" King war sich jedoch nicht sicher, ob das stimmte was er vermutete.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 146

Mittwoch, 13. Juni 2007, 18:03

Heather, das is meine Farbe. Skyblue is belegt, sorry! ^^ Bleib doch bitte bei deiner *gg*

Alisha folgte Borel, der sie in den Raum mit der Heilungsmaschine führte. "Juhuuuuu.", rief sie laut und drückte King weg,
damit sie ihre Pokemon heilen konnte. Sie legte die 4 Pokebälle in die vorgesehenen Halterungen und wartete ab. Diese begannen kurz zu leuchten und nach kurzer Zeit flammte ein grünes Licht auf.
"So das wär geschafft. Der nächste bitte."
Alisha ging zurück und ließ sofort Larvitar aus dem Ball. "Okay Alicia, du bist wieder gesund. Jetzt kannst du auch wieder neben mir sein."
Das kleine Larvitar freute sich sehr, sodass es um Alishas Beine herumhüpfte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 147

Mittwoch, 13. Juni 2007, 18:22

,,Fantastisch, die Maschine war wirklich ein Glücksfund, danke Borel.'' Er packte alle seine Pokemon in die Heilungsmaschine und ließ ihre Kräfte restaurieren. ,,Falls noch Leute auf uns warten kriegen die unsere geballte Power zu spüren und nicht unsere angeschlagenen Pokemon. Na ja, jedenfalls sind wir jetzt wieder gestärkt und unsere Pokemon ebenfalls.'' Er packte seine Pokemon wieder und packte sie an seinen Gürtel zurück. ,,Hast du noch was entdeckt, Borel?''

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 148

Mittwoch, 13. Juni 2007, 18:58

Auch Ray legte seine drei angeschlagenen Pokemon in die Heilungsmaschine und liess sie regenerieren. "Jetzt haben unsere Pokemon wieder Kraft...trotzdem wär ich froh wenn wir hier rauskämen ohne nochmal kämpfen zu müssen..." Er lehnte sich gegen die Wand und wartete darauf, dass die Anderen ihre Pokemon heilten."Bald können wir hier weg...ich kann es kaum erwarten wieder ans Tageslicht zu kommen"

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

2 149

Mittwoch, 13. Juni 2007, 19:57

Borel schüttelte den Kopf. "Nichts wichtiges. Ich bin erstmal ganz nach unten gegangen und hab eine Konsole gesucht die Blockierung vom Lagereingang zu lösen. Dabei bin ich auf diesen Raum gestoßen, bevor ich dann im Administration Center gefunden habe, was ich wollte.

Im Moment können wir nicht mehr viel machen, außer vielleicht nach oben an Deck zu gehen. Hoffentlich bleiben die Sacrims da wo sie sich hin verflüchtigt haben."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 150

Mittwoch, 13. Juni 2007, 20:05

,,Ja, frische Luft könnten wir jetzt ganz gut gebrauchen, hast du ungefähr ne Ahnung, wie lange wir hier drinnen waren, Borel? Das würde mich doch mal sehr interessieren. An Deck und die frische Seeluft spüren, darauf warten wir alle schon, man verliert hier drinnen echt das Zeitgefühl.'' Mit diesen Worten machte er sich bereit in Richtung Deck zu gehen.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 151

Mittwoch, 13. Juni 2007, 20:26

Auch Heather heilte ihre Pokemon, um anschließend Cassidy und Yoko aus den Bällen zu lassen. Yoko setzte sich auf ihre Schulter, und Cassidy, froh wieder komplett fit zu sein, stellte sich daneben. Hab mich auch schon gewundert, wo die ihre ganzen Pokemon heilen..., dachte sie. Anschließend wandte sie sich zu den anderen um und lehnte sich gegen eine Wand.
"Genau, lasst uns hoffen, dass sich die Sacrims in ihre Löcher verkrochen haben und so schnell nicht wieder auftauchen.", meinte sie dann lächelnd und ging Dylan hinterher. Frische Luft wär wirklich nicht schlecht...ich glaub, wenn ich hier noch länger rumhänge, vergess ich noch, was das ist. Cassidy und Yoko folgten ihr. AUch sie schienen glücklich zu sein, dass es bald wieder 'nach oben' ging.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 152

Mittwoch, 13. Juni 2007, 20:26

Derrath hatte seine Pokemon auch geheilt. Sie hatten es auch nötig gehabt.
Als das erledigt war folgte er Dylan und grinste. "Endlcih kommen wir hier endlich raus...", dachte er und freute sich bereits, wieder auf das Meer sehen zu können und einfach mal eine Zeit lang zu chillen. Vielleicht wieder zeichen, das wäre das beste, er hatte sein Bild nopch nicht beendet, welches er vor einiger Zeit angefangen hatte.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 153

Mittwoch, 13. Juni 2007, 20:36

Auch Tartares hatte nun seine Pokemon geheilt. Sein Glumanda lief wieder völlig munter und fröhlich an seiner Seite mit. Jedoch lachte es jedesmal wenn es Tartares anschaute und Tartares wusste einfach nicht warum. Jedoch war er froh, dass seine POkemon endlich geheilt waren.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 154

Donnerstag, 14. Juni 2007, 14:09

Dylan gähnte einmal herzhaft. ,,Ich hab Sauerstoffmangel, eindeutig, kein Wunder dass ich so müde bin.'' ,,Wenn ich hier rauskomme könnten wir ja bald auf die Zinnoberinsel, dann fang ich mir endlich die Pokemon, die ich haben will, vorerst müsste ich allerdings welche freilassen, das bringe ich aber nicht übers Herz, vielleicht ergattern wir von der Polizei ja ne Belohnung, wie ein Boxensystem, das wär scharf.'' Er gähnte nochmals und schob sich einen weiteren Schokoriegel in den Mund. ,,Ich werd mir irgendwann auf jeden Fall ein Flurmel fangen, ich liebe die Viecher. Die sind einfach genial. Wenn wir wirklich mal auf die Zinnoberinsel kommen, dann werd ich mir mal diese alte Haus ansehen, da sollen ja Magmars leben, das wird gut.''

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 155

Donnerstag, 14. Juni 2007, 17:25

Gogeras war erleichert gewesen als er Borel entdeckt hatte. Er war nun der Gruppe gefolgt und als die Heilungsmaschine frei war, konnte er auch seine Pokemon heilen. Darauf ließ er Litchee wieder frei, welcher sich sofort auf seine Schulter setzte. Glumanda war nun auch schon wieder fröhlich unterwegs. "Warum können wir nich gleich abhauen? Sind wir weitergefahren? Sonst hatt hier doch fast jeder ein Wasserpokemon, mit denen könnten wir von hier aus abhauen, so weit kann das ja garnich sein, oder täusch ich mich? Aber auf jeden Fall danke Borel!" schlug Gogeras vor. Er musste bei den Anblicken der angemalten Gesichter grinsen. Man könnte ihnen ja ne Aquaknarre verpassen, die könnte sie abwaschen

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 156

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:44

Juri wunderte sich immernoch warum Tartares ihn ausgelacht hatte. Erstmal heilte er seiune Pokemon. als er damit fertig war, fragt er Tartares: "hey, warum hast du mich vorhin ausgelacht? Eigentlich müsste ich dich ja auslachen, so wie du ausscdhaust" Er verkniff es sich, als er ihn sich genau anschaute.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 157

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:55

Auch Mia heilte ihre Pokemon. Sie näherte sich der Maschine. Sie lag die Pokebälle von Glumanda und Tauboga dadrauf. Pikachu weigerte sich in den Ball zu gehen. "Ach, komm schon, Pika.", murrte Mia. Pikachu wollte jedoch nicht in seinen Ball gehen. "Okay, dann halt nicht..". Mia nahm die beiden Pokebälle und steckte sie wieder in ihre Tasche. Dann stellte sie sich neben Heather und Seth. "Gut das du gekommen bist Borel, ich will gar nicht dran denken was ohne Hilfe passiert wäre..". Mias Pikachu sprang auf ihre Schulter, machte es sich gemütlich und schlief dort ein. "Kein Wunder das Pika jetzt da pennt.. es wollte sich ja nicht heilen lassen.. ihr Pech..Und was machen wir jetzt?", fragte Mia. "Hoffentlich begnen wir keinen Sacrims mehr.. obwohl wir hier wohl nicht einfach rauskommen werden..

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 158

Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:21

"Mann...Wascht euch mal...", sagte Derrath grinsend zu Juri und Tartares, "Echt mal, wie ihr ausseht...".


"Bitteverpetztmichznicht, Bitteverpetztmichnicht...", dachte er, womit er die meinte, die ihn beobachetet hatten.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 159

Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:35

Dylan schielte zu Derrath hinüber und schaute dann Tartares und Juri an. ,,Ja, Derrath hat Recht, ihr habt da was im Gesicht, keine Ahnung, wie das dahin kommt, wenn ihr nen Spiegel findet solltet ihr euch mal ansehen, Leute.'' ,,Ich verpetz dich schon nicht, Derrath. Ist lustig genug, was du mit ihnen angestellt hast.'' Dann folgte er weiter dem Weg Richtung Ausgang.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 160

Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:35

Seth ging zu der Heilungsmaschiene und heilte alle seine sechs Pokemon. ,,Wirklich net das du uns hier raushohlst Borel. Aber noch haben wir es nicht überstanden. Fals wir hier nicht mit Schiffen wegkommen haben wir schon wieder ein Problem. Unsere Wasserpokemon werden nich nicht stark genug sein um uns zu tragen. Wobei ich sowieso keines besitze.'' Seth klang wenig zuversichtlich. Er nahm seine 6 Bälle wieder aus der heilmaschiene und stellte sich wieder zu Heather und Mia.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 161

Donnerstag, 14. Juni 2007, 21:32

Tartares staunte darüber, was die anderen sagten. Langsam kam ihm eine Vermutung. Er blieb kurz vor einem Fenster stehen und konzentrierte sich darauf, seinen Spiegelbild zu erkennen. Dann sah er, dass sein ganzes Gesicht angemalt war.

"OH MEIN GOTT WER HAT EIN PUMMELUFF HIER REINGELASSEN?????"

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 162

Freitag, 15. Juni 2007, 20:36

"öööhhhi...Das.... war...Dylan!", sagte Derrath schnell und zeigte toternst auf Dylan, "Er hat euch angemalt!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 163

Samstag, 16. Juni 2007, 01:42

,,Du treibst dein Spiel etwas zu weit, Derrath, mein Freund.'' Dylan schaute sich Derraths Fingernägel an und blickte ihn dann an. ,,Ach ich hab sie also angemalt, nachdem ich die ganze Zeit in den Kisten rumgewühlt habe, meine Kleidung ist immer noch staubig davon, denk dir was Besseres aus, Derrath.'' ,,Gib es lieber zu, die anderen werden schon merken, wer sie angemalt hat.''

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 164

Samstag, 16. Juni 2007, 14:00

"Aha, Derrath, das warst also du?! hey tartares!", sagt juri und geht zu Tartares und flüstert ihm zu:"hey, wie wärs, wenn wir Derrath fesseln und anmalen, oder schläfern ihn mit meinem myrapla ein, und dann malen wir ihn an, einverstanden?"

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 165

Samstag, 16. Juni 2007, 16:28

"Ich hab gar nichts gemacht, Dylan! Jetzt wälz mal nicht deinen Kram auf mich ab!", sagte Derrath beleidigt.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 166

Samstag, 16. Juni 2007, 17:43

Heather hatte die Szene die ganze Zeit beobachtet. Sie musste ihr Lachen unterdrücken, nicht das es irgendjemand mitbekam. Es gelang ihr ganz gut. Das war echt...aber egal, die Jungs konnten sich besser Streiche spielen als wenn sie sich wieder gegenseitig fertigmachten - wobei beides garnicht so weit voneinander entfernt schien, jedenfalls manchmal. Yoko fiepste fröhlich und flatterte los, schlug Saltos und schraubte sich durch die Gegend. Cassidys Blicke folgten dem Wablu unaufhörlich, was irgendwie recht komisch aussah. Hoch, runter...jetzt war es zu spät. Heather fing an zu lachen und lehnte sich gegen die Wand. Es war angenehm, nach dem ganzen Stress und den Kämpfen in der Basis zu lachen. Jetzt, wo sie bald rauskamen, war alles Negative von ihr abgefallen. Ob es den anderen genauso ging? Wahrscheinlich. Kichernd wartete sie, wie es mit der 'Edding-Tat' weitergehen würde.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 167

Samstag, 16. Juni 2007, 21:43

"Ja diese Idee ist gut. Hol Myrapla raus und lass den mal einschlafen! Wir verpassen ihm dann Rossana Lippen und einen schönen Schnurrbart. Zusammengewachsene Augenbrauen wären auch nicht schlecht!" flüstere Tartares Juri zurück. Er grinste Derrath an. "Na warte!"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 168

Samstag, 16. Juni 2007, 23:25

Dylan blickte Derrath von der Seite aus an. ,,Ach wirklich, warum hast du dann noch schwarze Farbe an den Händen und übrigens, der Filzstift guckt aus deiner Hosentasche heraus, deinen Kram lass ich mir nicht zuschieben. Eigentlich wollte ich ja nichts sagen, aber wenn du mich jetzt noch anschwärzt, dann ist Feierabend. Jungs, viel Spaß mit ihm. Jetzt kannst du mal schön angemalt werden, Derrath.'' Er drehte sich um und grinste.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

2 169

Samstag, 16. Juni 2007, 23:33

Ray stand etwas abseits und schaute den Anderen belustigt zu. "Gleich gehts los...Derrath mag noch so schlau sein, manchmal denkt er sich einfach nicht genug, aber für Aussenstehende ist es ein riesen Spass solchen Sachen zuzusehen!", dachte er grinsend. Er liess sich sinken und wartete darauf, dass Borel, er und die Andern sich auf den Weg nach draussen machten.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 170

Sonntag, 17. Juni 2007, 12:06

"OK, Myrapla, schlafpuder auf Derrath!!!", sagt Juri. und kaum war Myrapla aus dem Ball, sprühte es schon dsas ganze puder auf Derrath. Dieser wurde voll getroffen. "So, das wird lustig Tartares", meint Juri, der auf süße Rache aus war.

Evil's Regenerator

unregistriert

2 171

Sonntag, 17. Juni 2007, 12:11

"Mensch Leute, jetzt hört doch mal mit diesem Kinderkram auf. Wir müssen uns darauf gefasst machen, jeder Zeit von einem Sacrim angegriffen zu werden und ihr verschwendet eure Kräfte mit Rumalbern. Das können wir doch noch später ausgiebig nachholen, oder?" Alisha schaute leicht wütend zu den anderen. Ihr ging diese Heiterkeit auf die Nerven. Viele schienen schon zu denken, dass die Gefahren vorbei seien. Aber das war ein Irrtum, schließlich befanden sie sich noch in der Sacrim-Basis.
"Beeilen wir uns lieber, hier rauszukommen."
Alisha ging mit Larvitar an ihrer Seite an den anderen vorbei. Ihr war momentan nicht zum Spaßen zumute. Schließlich wusste sie nichteinmal, ob es Tag oder Nacht war und das machte sie sehr unruhig.
Als sie sah, dass Juri Derrath einschläferte, rief sie nur mahnend zurück: "Was nun, wenn ein Sacrim uns angreift oder Alarm schlägt und wir fliegen müssen? Was passiert mit Derrath in dieser hilflosen Situation? Schonmal darüber nachgedacht?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (17. Juni 2007, 12:12)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 172

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:19

,,Die anderen haben nur gute Laune, lass ihnen den Spaß. Ich glaub nicht, dass hier soviele Sacrims sind, so wie wir denen das gezeigt haben, ich bezweifle, dass die noch bei uns anrücken. Selbst wenn, dann werden wir ihnen einheizen. Schließlich muss Derrath auch mal am eigenen Leib erfahren, wie sowas ist, sein Tauros kann ihn hier heraustragen.'' Er blickte voraus.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 173

Sonntag, 17. Juni 2007, 14:44

"Wie kannst du es wagen, mir auch noch deinen Stift zuzuschieben?!", rief Derrath aufgebracht, "Mal ehrlich...Als ob ICH soetwas tun würde..."

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 174

Sonntag, 17. Juni 2007, 18:42

Derratj you are asleep xD


Tartares schaute leicht wütend Alisha an. "Sagmal dir kann mans wohl überhaupt nicht Recht machen was? Wenn wir realistisch sind, dann hast du auch was zu meckern und wenn wir wie jetzt optimistisch eingestellt sind, dann ist es dir auch nicht Recht.. Also echt... Ausserdem ist ja wohl klar, dass wir Derrath nicht in Stich lassen würden, wenn jetzt uns jemand angreifen würde oder?" Danach wandte er sich unbeirrt Juri zu und grinste. Er nahm Derrath den Stift aus der Hosentasche und begann damit, auf Derraths Wangen zwei Sonnen zu zeichnen. Danach malte er ihm noch zusammengewachsene Augenbrauen und einen fetten Schnurrbart.

"Soooo.. Das wärs. Lasst uns weitergehen!" sagte Tartares und grinste frech.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yakuza Tsuname« (17. Juni 2007, 18:44)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 175

Sonntag, 17. Juni 2007, 18:53

Dylan hatte sich Derrath gepackt und geschultet. ,,Hmm, lasst uns das angehen.'' Er hatte Igelavar und Ibitak aus seinem Pokemon geholt und die beiden trugen mit ihm zusammen nun den schlafenden Derrath. ,,Das hattest du verdient, mein Freund! Alles lasse ich mir nun auch nicht bieten, irgendwann ist Feierabend.'' Erst schulterte er ihn, aber dann übernahm Ibitak und Igelavar verschwand wieder in seinen Pokeball. ,,Bringen wir ihn so hier heraus, einverstanden, Ibitak?'' Sein Pokemon nickte und flog Richtung Ausgang.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 176

Sonntag, 17. Juni 2007, 19:44

Heather starrte grinsend auf die Szene, dann war es endgültig um sie geschehen. Sich einem Lachanfall hingebend, knickten ihre Knie weg und sie landete rücklings auf Cassidy, die lautstark protestierte. "SOL!" Heather, ungeachtet dessen, lachte weiter. Sie versuchte aufzuhören,aber es gelang ihr nicht. Als schließlich das Absol so heftig zappelte, dass sie vornüberkippte, musste sie sich auf dem Pokemon abstützen, um nicht wieder umzufallen. Yoko hatte sich fiepsend auf Cassidy Kopf niedergelassen. Diese schien nicht besonders begeistert von dem Ganzen. Mit einem Geräusch, das wie ein Seufzer klang, setzte sie sich in Bewegung, die lachende Heather immer noch im Schlepptau, die sich nicht beruhigen konnte/wollte. Yoko indes hatte Pikachu entdeckt und stürzte im (fiepsenden) Sturzflug auf es hinab. "Wabluuuuu!" Es wuschelte mit den Flügeln um das Pokemon herum und ließ sich schließlich auf seinem Kopf nieder. Das ergab insgesamt eine Mia-Pika-Yoko Pyramide, was Heather nur noch mehr zum Lachen brachte.
"Oh...mein...Gott...kann...nicht...mehr...aufhören!", japste sie zwischen zwei Lachanfällen und vergrub das Gesicht in Cassidys weißem Fell.

Sry, aber ich rofl mich vorm PC gerade so ab, ich MUSSTE das rüberbringen xDD

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 177

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:09

"Ach ja...Was wolt...Ihr eigentlichj...Huuaaah...Von mir...", sagte Derrath schläfrig, "Fleg ... Mon...Du m....musst mir...helfen...".

Flegmon kamn aus dem Pokeball und sah, für ein Flegmon, ziemlich böse aus, Derrath sackte zusammen und schlief friedlich an der Wand ein, kein Wunder, denn erstens: Schlafpuder und zweitens, war er sowieso sehr müde gewesen.

Flegmon jedoch knurrte die anderen ziemlich wütend an.

Als Dylans Derrath auflud , biss es diesem ins Hosenbein. Derrath sah mit einem offenen Auge zu Flegmon herunter und grinste.

"Hehehe...Sekundenschlaf... Ich bin ja sowieso nicht so anfällig für sowas, aber das war geil...Vor allem wede ich jetzt getragen...Wieso kann der Typ mich eigentlich schleppen? Ernähre ich micht falsch...Egal...Ich lasse mich lieber tragen, als selbst zu laufen.".

Flegmon trottete neben Dylan her, hatte die anderen aber immer noch im Blick.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 178

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:12

Mia folgte den anderen, jedoch stopte sie, als sie merkte das ihr Kopf irgendwie schwerer wurde. Sie tastete auf ihrem Kopf herum und holte Pikachu herunter. Sie sah dass sich auch Wablu auf Pikachu befand. "Kein Wunder das es so schwer wurde", kicherte Mia. "Ihr beiden seit auch wirklich unzertrennlich.".Sie schaute fröhlich - fröhlich darüber das Pikachu eine so tolle Freundin hat. Sie ließ Pikachu im Arm und Wablu flog nicht weg. Es war schön die beiden anzusehen. Dann sah Mia Heather. Das Mädchen kugelte sich vor Lachen. Mia lief zu ihr "Alles wird gut, Mädel." , jedoch hörte Heather nicht auf zu Lachen. "Es hat ja nicht jemand zufälligerweiße Mittel gegen Lachanfälle bei?", fragte Mia grinsend. Sie nahm Heather unterm Arm und lief mit dem lachenden Mädchen weiter.

Ich darf Heather so bewegen.. der Post ist 'abgesproochen' xD

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 179

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:18

,,Hey, Flegmon, ich werd Derrath schon nichts tun, auf Ibitaks Schwingen ist er sicher.'' ,,Wehe der pennt nicht, ich meine gerade eines seiner Augen offen gesehen zu haben, aber so wie Flegmon gerade drauf ist beisst es mir ins Bein, wenn Ibitak ihn runterschmeißt. Ach, was soll's er hat genug durchgemacht, eine kleine Pause wird ihm gut tun, wir sind immer noch erschöpft, schade das bei uns die Maschinen nicht wirken. Endlich geht's hier heraus, das ist schon ganz gut so, schlaf aus, Derrath, auch wenns nur Sekunden sind.''

Ibitak flog majestätisch mit Derrath durchdie Gänge und transportierte ihn gemächlich. Es blickte zu Flegmon herunter.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 180

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:48

Tartares hielt immer genügend Abstand zum Flegmon. "Ein Berserker Flegmon kann sehr gefährlich sein!" sagte er zu den anderen und grinste das Flegmon an. Er hatte kein Bock auf eine "Biss" Attacke. Glumanda lachte sich schief, über Tartaress, Derraths und Juris Gesichtern.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 181

Sonntag, 17. Juni 2007, 22:17

Derrath hatte sich, wie im Schlaf, umgedrht und den Kopf in die Hände gelegt.

"Hehehehe..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 182

Montag, 18. Juni 2007, 13:24

,,Joa, joa von wegen, Derrath. So haben wir nicht gewettet, du pennst keinen Meter, das seh ich dir an deinem dümmlichen Grinsen an.'' Dylan zwinkerte seinem Ibitak zu, das plötzlich langsam begann sich auf und ab zu bewegen, dann manchmal nach links und rechts flog, sodass Derraths Magen langsam aber sicher durcheinander gewirbelt wurde. Dylan blickte voraus und ließ sich nichts anmerken, sodass Flegmon ihn nicht mit einer Konfusion an die Wand ballern würde.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 183

Montag, 18. Juni 2007, 16:55

Da Derrath auf einem Schiff geboren wurde und somit gegen schaukeln immun war, machte ihm diese Aktion so gut iwe gar nichts.

"Hui! Hui!"

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 184

Montag, 18. Juni 2007, 19:18

Mia folgten den anderen langsam. Es war nämlich ziemlich schwierig mit der lachenden Heather und zwei Pokemon im Arm zu gehen. "Hat jetzt mal jemand ein Gegenmittel gegen Lachen...?", murrte sie. Ihr ging das Gelächter langsam auf die Nerven. "Heather, tief ein und aus atmen. EIN UND AUS...". Doch es brachte nicht wirklich was. Das Mädchen versuchte es einfach zu ignorieren, was nicht sehr einfach war. Sie setzte ihr Pikachu mit Wablu auf den Boden, damit das tragen von Heather einfacher wurde. Die beiden Pokemon guckten Mia dumm an. Pikachu wollte wieder auf Mias Arm und nahm Anlauf um zu springen. "Nein, Pikachu, Pfui!". Pikachu guckte traurig, akzeptierte jedoch Mias Entscheidung. "Hey, Seth. Könntest du mir vielleicht helfen?.. Könntest du auf Pikachu und Wablu aufpassen? Das wäre wirklich sehr nett..". Sie konnte einfach nicht auf die beiden Pokemon aufpassen und dabei Heather tragen, das war ihr einfach zu viel, wahrscheinlich weil sie schon so lange in der Basis sitzen. Die Trainerin freute sich, dass sie bald die Basis verlassen. "Hier drinn wird man Irre...", dachte sich Mia.

dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 185

Montag, 18. Juni 2007, 19:40

Seth folgte den anderen ebenfals. Als er die Lachende Heather bemerkte konnte er sich ein grinsen nicht vergneifen. ,,Natürlich kann ich auf die beiden aufpassen. Pikachu, Wablu kommt mal her.'' Die beiden Pokemon kamen sofort angelaufen was Seth etwas wunderte. Er Kniete sich zu ihnen hin und flüsterte so leise das es nur die beiden Pokemon verstehen konnten: ,,Wenn ihr schon braf seit und Mia in ruhe lasst bekommt ihr meinen ganzen Beutel Pokeriegel. Ist das kein angebot?'' Die beiden grinsten und nickte kaum merklich. Danach setzte Pikachu sich auf Seths schulter und Wablu auf Seths Kopf. Er drehte sich zu Mia und sagte: ,,So das währe dann mal erledigt. Moment ich helfe dir auch noch kurz mit Heather.'' Er stelte sich neben die beiden Mädchen und nahm Heather ebenfalls unter den Arm.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dream« (20. Juni 2007, 14:42)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 186

Montag, 18. Juni 2007, 20:15

Derrath sprang von Ibitak herunter, wischte sich den Edding aus dem Gesicht und grinste.

"Danke, Ibitak...Flegmon, komm wieder in den Pokeball...".

Er war ziemlich zufrieden mit sich selbst, hatte er es doch geschafft, einen Streich zu spielen und dann auch noch getragen zu werden.

"Mann, Mann, Mann...Seth, du benimmst dich ja wie ein richtiger Gentleman...Mal abgesehen davon, dass man sich eine Dame nicht einfach so unter den Arm klemmt...Aber sonst...".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 187

Montag, 18. Juni 2007, 21:54

,,Dir gings in letzter Zeit so dreckig, da konnte Ibitak dich auch ein bisschen tragen, dein Flegmon hat mich ins Hosenbein gebissen, als ich dich aufgeladen habe, Kumpel. Wenn du jetzt wieder einigermaßen fit und ausgeruht bist kannst du ja wieder laufen, die Jungs hatten ihre Revanche, du deinen Streich. Ich glaube ihr seid quitt.'' Dylan ging weiter den Weg und zog sein Ibitak zurück.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 188

Montag, 18. Juni 2007, 22:05

Mia wunderte sich, wie schnell Seth es hinbekam, das die Pokemon still waren. Er half ihr Heather zu tragen. Das Mädchen wurde rot, als Derrath seinen Satz beendete. Sie schaute schnell weg, damit niemand sie so sah. Waaah, hoffentlich sieht mich keiner., dachte Mia sich. Sie schaute unauffällig zu Wablu und Pikachu, die neben ihnen herliefen. Die beiden verstanden sich wirklich gut, so wie beste Freundinen. Sie schaute wieder nach vorne, in der Hoffnung, dass sie nicht mehr Rot im Gesicht war. "Erde an Heather, gehts dir gut?", fragte Mia. Dann sprach sie zu Seth, jedoch ohne ihn anzugucken "Danke für die Hilfe.. Irgendwie bin ich beeindruckt, wie schnell du die Pokemon zur Ruhe gebracht hast..". Sie schwieg.

omg XDDDD

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

2 189

Montag, 18. Juni 2007, 22:14

Heather, immernoch prustend, aber immerhin nicht mehr ganz durcheinander, zappelte und plumpste aus Sehts und Mias Armen. "Geht...wieder....alles...okay..." , schnaufte sie und grinste ununterbrochen. "Ihr...hättet...mich...nicht...tragen...müssen..." , fügte sie giggelnd hinzu und musste sich das Weiterlachen verkneifen. Seufzend schlang sie den Arm um Cassidy, die erleichtert schien. Schließlich stand sie, noch etwas wacklig, aber sicher genug, wieder auf eigenen Beinen. "Meine Güte...sowas passiert mir sonst nicht, ehrlich!!" Sie lachte, aber diesmal aus Verlegenheit. Auch sie wurde bei Derraths Bemerkung rot, ein wenig, nur ein bisschen. Um das zu überspielen, baute sie sich vor ihm auf. "Hey, ich bin nicht die Einzige, die getragen werden musste!" , sagte sie und hätte fast wieder angefangen zu lachen. Zum Glück tat sie es nicht, sonst...das stellte sie sich lieber nicht vor. Nach einem Seitenblick auf Yoko ging sie zurück zu Mia, Seht und Cassidy und versuchte, ganz normal weiterzugehen.

Das is alles so...xDDDD

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

2 190

Montag, 18. Juni 2007, 22:22

Gogeras war auch ein bisschen wütend. Er verstand die gute Laune in dieser Situation nicht. Schließlich waren sie immer noch nicht draußen. Er lief neben Alisha, der einzigen die seine Meinung zu teilen schien. Aber... bin ich vielleicht einfach nicht der Typ der Spaß hat? Ich hab kaum mit der Gruppe gelacht und auch in meinem früheren Leben im Wald, musste ich meines Lebens Willen stets wachsam und konzentriert sein. Vielleicht weiß ich garnicht was Spaß und Freunde sind? Vielleicht sollte ich mich einfach in den Wald zurück ziehen? Vielleicht die Gruppe mit ihrem Spaß weiterziehen lassen? Vielleicht... Wie so oft verformte sich sein Gesicht bei seinen Gedanken, jedoch hoffte er niemand würde ihm seinen Zweifel anerkennen. Erwollte nicht undankbar erscheinen. Schließlich hatte er selbst die Gruppe gefragt ob er sich anschließen dürfte.
Kiwano war es zu blöd neben Gogeras her zu latschen und turnte praktisch durch die Gruppe, in der Hoofnung jemand zum spielen zu finden

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 191

Dienstag, 19. Juni 2007, 11:47

Dylan hatte sich einige Meter von den Jungs entfernt und stand nun neben Alisha und Gogeras. ,,Na, Leute. Alles klar bei euch?'' Er hatte sich zu ihnen gesellt, da sie scheinbar nicht ganz glücklich mit der Situation waren. Dylan beschloss sie etwas aufzuheitern. ,,Leute, ich glaube wenn hier noch so viele Sacrims wären hätten die Borel doch sicherlich auch schon niedergestreckt und eingesperrt, schließlich war er allein und wir sind 13 Leute. Eure Sorgen sind zweifelsohne berechtigt, aber ich mach mir wesentlich mehr Sorgen um ein paar kleine Fische, als dass uns ein großer Boss begegnet, einer der Admins. Ich will den anderen aber nicht die Freude verderben, schließlich kommen wir endlich hier heraus.'' Dylan hatte sein Igelavar Blaze herausgelassen, dass sich nun auf Glumanda stürzte und versuchte mit ihm zu spielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (19. Juni 2007, 11:48)


Evil's Regenerator

unregistriert

2 192

Dienstag, 19. Juni 2007, 13:43

Alisha bemerkte, dass Gogeras etwas wütend war. Sie konnte ihn sehr gut verstehen. Ihr war momentan garnicht zum Spaßen.
Dann kam Dylan zu ihnen. "Irgendwo hat er ja Recht, aber irgendwas reisst mich runter..."
"Du hast Recht Dylan, aber irgendwie...". Sie verstummte. Nach einer kurzen Pause sprach sie leise weiter: "Kann ich mich gerade nicht freuen. Warum, das weiß ich selbst nicht...ich will einfach nur hier heraus.."
Eine kleine Träne kullerte unscheinbar über ihre Wange. Schnell wischte Alisha sie mit ihrem erneut blutverschmierten Verband ab.
"Es wird wohl mal wieder Zeit den Verband zu wechseln..." Gesagt, getan. In Windeseile hatte sie einen neuen Verband um ihren vernarbten Arm. Für Alisha war das Wechseln zur Routine geworden und sie schaffte es im Gehen meist innerhalb von ein paar Minuten.

Wann kommen wir endlich hier heraus? xD

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 193

Dienstag, 19. Juni 2007, 13:54

,,Ja, das kann ich verstehen. Ihr habt auch Anlass dazu, naja jedem wie es beliebt sage ich immer, die anderen sind auch froh, dass wir es fast überstanden haben, deswegen haben sie so gute Laune, ich freu mich auch tierisch, aber ihr habt Recht, wäre auch schlecht wenn sich niemand Sorgen machen würde, Leute. Wie steht's mit deinem Arm, Alisha?'' Dabei schaute er auf ihren Arm.

Weiß ich nicht, kannst ja Imp fragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (19. Juni 2007, 13:55)


dream

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 15

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neu-Ulm (für alle denes es was sagt lol)

2 194

Dienstag, 19. Juni 2007, 14:58

Seth wurde bei der Aussage von Derrath ebenfalls Rot. Als Mia ihm dankte wollte er ihr erklären wie er das angestellt hatte aber aus seinen Mund kammen nur wirre worte ohne zusammenhang: ,,Ähm... Problem... öhm... Riegel...'' Man was rede ich da? Warum kann ich nicht klar denken? Und was ist das für ein komisches gefühl? Was ist mit mir los? Ich verstehe das alles nicht. Er schaute zur decke als ob dort die Lösung seines Problems stehen würde. Er wollte noch etwas sagen lies es aber weil er angst hatte das er wieder wirres zeug stammeln würde. Als er spürte das Heather wieder allein ging legte er einen Zahn zu. Er setzte sich an die spitze des Trupps.

rofl

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 195

Dienstag, 19. Juni 2007, 14:59

"Fantastisch, oder?", fragte Derrath Dylan, "Wir haben zwar nicht gewonnen, aber wir heben diese Basis gebasht...".

"Was rede ich denn da?"

"Meinst du, hier rennen noch mehr Sacrims rum? Wenn ja, jetzt, wo wir wieder fit sind...".

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

2 196

Dienstag, 19. Juni 2007, 17:01

,,Wenn man es so betrachtet, ja man könnte fast annehmen wir wären in einem Spiel, wenn man so will. Stimmt, ist schon ne beachtliche Leistung das 13 Leute die komplette Armee einer Basis niedergemetzelt haben, ja das ist schon etwas, worauf man stolz sein kann, einem Sturm gleich fegten wir sie weg.'' Er grinste. ,,Wenn es wirklich schon vorbei ist, Alisha und Gogeras Sorge ist nicht ungegründet.'' ,,Nö, ich glaube die sind weg vom Fenster, sonst wäre Borel sicherlich auch nicht ganz so heil hier heruntergekommen.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

2 197

Dienstag, 19. Juni 2007, 18:40

"Auch falls wieder irgendwelche Scarims auftauchen sollten.. Vergisst nicht.. Unsere Pokemon sind wieder vollkommen geheilt und haben wieder ihre ganze Kraft zurück. Also brauchen wir uns keine Sorgen machen Leute. Wir bashen die halt wieder weg." Tartares platzte beinah vor Selbstvertrauen. irgendwie schien seine Laune enorm angestiegen zu sein.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

2 198

Dienstag, 19. Juni 2007, 18:54

Das Mädchen lief ganz normel weiter. Jedoch fragte sie sich was Seth gesagt hatte. Der hat ganz schon gestottert.. ob er das gleiche Gefühl wie ich hatte?...". Sie wollte gar nicht weiter auf das Thema eingehen und ging einfach weiter. Währendessen nahm sie wieder die beiden Pokemon auf den Arm und streichelte sie. Sie hörte den anderen zu, wollte jedoch nicht mitreden. Sie hatte keine Lust über die Sacrims zu reden, sie wollte sie einfach für eine Zeit vergessen. Dann lief sie ein Stücken schneller, um Seth einzuholen. Sie war doch neugierig, sie wollte wissen was Seth gesagt hatte. Sie hoffte nicht schon wieder Rot im Gesicht zu werden. "Hallo? Wieso habe ich die ganze Zeit das Gefühl Rot zu werden? WARUM?!?. Mia war ziemlich aufgewühlt, fragte jedoch Seth "Öhm, ich hab dich gerade nicht verstanden. Könntest du das wiederholen?". Dann antwortete sie auf Tartares Aussage "Du hast Recht. Unsere Pokemon sind wieder geheilt.. Zusammen schaffen wir das!"

omg hilfe rofl xDDDDD

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

2 199

Dienstag, 19. Juni 2007, 19:12

"Mir wäre es zwar eindeutig lieber, dass wir endlich mal aus siesem Bunker rauskommen, aber mir wäre beides recht", sagt Juzri, der irgendwie ziemlich gut drauf ist.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

2 200

Dienstag, 19. Juni 2007, 19:22

"Okay...Cool...", sagte Derrath grinsend, "Dann eben nicht...".

"Gut so...Ich hab voll Angst bekommen, dass er ja sagt..."