Donnerstag, 26. Juni 2008, 06:18 UTC+2

Angemeldet als Impergator.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 001

Mittwoch, 29. August 2007, 21:58

Wo sind wir? Kann jemand kurz zusammenfassen xD Peil immernoch nichts xD

Tartares liess sein neues Pokeball auf dem Boden fallen und rote Blitze zuckten. Auf einmal stand ein kleiner, süsser, blauer Pinguin vor Tartares und schaute ihn kritisch an. "Pliiii---Plinfa"

Das kleine Pokemon schaute Tartares von oben bis unten an und zuckte dann mit den Schultern. Tartares Glumanda schaute ebenfalls kritisch auf das kleine Pokemon.

"Oh.. So wie's aussieht hab ich da einen Dickkopf erwischt.." sagte Tartares und dies schien dem kleinen Pokemon nicht gefallen.

Es schlug wild mit seinen Armen herum und startete direkt eine Blubbstrahl Attacke. Tartares konnte noch knapp zusammen mit Glumanda zur Seite springen. Das kleine Plinfa schaute nun beleidigt seinen Trainer an.

"Ookeyyy Oookeeey... Du bist kein Dickkopf du Dickkopf!" sagte Tartares und lachte herzhaft. Das kleine Pokemon schnaubte zuerst wütend, fasste dich dann aber wieder.

Nun lief Tartares auf seinen neuen Freund hinzu und streichelte diesem über dem Kopf. "Willkommen im Team Grosser.."

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 002

Donnerstag, 30. August 2007, 08:22

Heather legte den Kopf schief und strich ihrem Panflam über den Kopf. "Schade. Aber würde es nach einem Kampf nicht mutiger werden? Naja, egal. Meinen anderen Pokemon möcht ich erstmal ne Pause gönnen, dann vielleicht später." Sie lächelte und nahm ihr neues Pokemon auf den Arm. Yoko und Cassidy holte sie erstmal zurück.
"Okay, Chiara, was machen wir jetzt?""Paanflaam!" "Ich habs, du hast bestimmt Hunger. Warte mal, ich hab doch noch..." Sie kramte in ihrem Rucksack herum (tun wir jetzt mal so, als hätte sie sich schon umgezogen xDDD) und holte eine Packung Kekse heraus. Einen davon gab sie dem Pokemon, welches sich glücklich auf ihrer Schulter niederließ und an dem Gebäck herumknabberte.

Wir sind im Polizeirevier, haben alle unsere Sinnoh-Pokis und ein paar von uns haben die neuen Attacken, die in D/P sind, schon ausprobiert. Und jetzt...wird hauptsächlich überlegt, wer mit wem trainiert ^^ (damit kann man nicht wirklich was anfangen, lal...ich bin nicht gut in sowas xDD)

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 003

Donnerstag, 30. August 2007, 15:17

Dylan saß immer noch in einem Sessel, Dratinis Kopf ragte hinter seiner Schulter hervor. Es knabberte an einer Beere herum, die Dylan ihm gegeben hatte, dieses Pokemon war zu Dylans Sidekick geworden, denn egal wo er war sein Dratini hing entweder an ihm oder befand sich sonstwo in seiner Nähe, es war einfach ein fröhliches Pokemon, dass gerne bei seinem Pokemon war, genauso wie es gerne mit anderen spielte.

Dylan las etwas, während Dratini versuchte mitzulesen, sich dann aber wieder an seine Schulter knuddelte.

XionEX

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. August 2006

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

Wohnort: aUs DeInEn kOpF

3 004

Donnerstag, 30. August 2007, 15:39

Skadnir schaut immer noch runter auf das Riolu, tja, scheint als ob es länger an seinen Bein knabbern will. Irgendwas macht das Riulo wütend, irgendwas, oder es halt ein Choleriker. Das Riolu sengt seine Zähne jetzt in Skadnirs Fleisch, er nimmt es mit einen Lächeln. "So? Beißen kannste...." Skadnir packt den Kleinen am Nacken und hebt ihn hoch, an seinen Beín sind noch die Beißspuren zu sehen. Das Riolu tobt jetzt, es kläfft, versucht Skadnirs Arm zu beißen, aber vergeblich. "Arngrim, hehe, so heißt du jetzt, Berserker." Der Kleine gefällt ihm wirklich. Eigentlich interresiert sich Skadnir nicht dafür was um ihm herum passiert, eigentlich wartet er nur darauf das die anderen losgehen, oder irgendwie ansprechen.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 005

Freitag, 31. August 2007, 11:44

"Tzz...Dann warte ich...", sagte Derrath genervt.

"Ich bin Dylan, ich bin wichtig....Okay, Mr. Wichtig...Dannach knall ich dir n par saftige Attacken um die Ohren..."., dachtze Derrath und grinste, "Hehehehe...Das wird witzig..."

Evil's Regenerator

unregistriert

3 006

Freitag, 31. August 2007, 11:47

Alisha horchte auf, als Heather meinte, sie wolle mit ihrem neuen pokemon kämpfen. "Hey, Kaumalat, hast du das gehört? Möchtest du deinen ersten Kampf mit mir bestreiten?" Das kleine Pokemon schaute mit seinen großen Augen zu seiner Trainerin empor und nickte heftig mit dem kopf. Es sprang ungeduldig und quirlig umher, als wäre es in ein Hummelnest getreten. "Heyther? Wie du siehst, mein Kaumalat ist an einem Kampf interessiert. Hast du Lust? Außerdem wollten wir ja eh noch einen Trainingskampf machen, nachdem wir aus der Basis raus sind." Alisha schaute neugierig zu Heather. Sie war gespannt, wie das Mädchen reagieren würde.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 007

Freitag, 31. August 2007, 15:06

Dylan saß immer noch in seinem Sessel und schaute sich um. Dratini hatte sich schlafen gelegt und schnarchte leise auf seiner Schulter vor sich hin, er nickte auch schon leicht, als er erneut ein Buch las.

,,Hmm, mal schauen was die Polizisten noch so sagen.''

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 008

Freitag, 31. August 2007, 19:24

Heather grinste breit."Das wär ja richtig fies. Mit nem Feuerpokemon kann ich soviel machen wie ich will, aber gegen einen Boden/Drachen Typ komm ich nun wirklich nicht an." Sie lachte. "Aber du hast Recht, dein Trasla wollte noch gegen Cassidy kämpfen. Du hast es abgelegt, oder?"
Sie überlegte. Sie hatte wahnsinnige Lust auf einen Kampf, aber sie wollte auch nicht so im Nachteil liegen, dass sie nicht den Hauch einer Chance hatte. Sie wandte sich an die Gruppe der Jungen, die immer noch ziemlich untätig in der Gegend herumstanden. "Hey, wenn ihr grad nix zu tun habt...mir ist langweilig...Multikampf wär nich schlecht."

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 009

Freitag, 31. August 2007, 19:51

"Klar kämpfe ich mit. Mir ist egal, mit wem zusammen, aber die Typen sollten halbwegs ausgeglichen sein. " sagte Isaac, anscheinend hatte sich endlich ein Kampf gefunden.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 010

Freitag, 31. August 2007, 22:04

"Cheeech...Wie auch immer...Weißt du was`? Ich werde mit dir kämpfen, Isaac...", sagte Derrath und verschränkte die Arme.

"Schon alleine, um herauszufinden, wei du so drauf bist..."

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

3 011

Freitag, 31. August 2007, 22:57

"Hey, kann ich auch noch irgendwo mitkämpfen? Mal schauen, wie Sheinux und ich klar kommmen. Solang es noch relativ typgerecht ist, ist alles okay. Können auch gerne nen Doppelkampf machen." meldete sich Gogeras zu Wort. Sheinux schnurrte nur gemächlich, während es sich weiterhin an Gogeras Bein rieb. Glumanda tapste nun herbei und begrüßte den Neuling. Sheinux hatte zwar nicht mehr übrig als ein kurzes "Shei", da es immernoch an Gogeras Bein beschäftigt war, jedoch schienen sich die beiden Pokemon einigermaßen zu vertragen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 012

Samstag, 1. September 2007, 01:48

Dylan, dem es auch immer noch in den Fingern juckte stand nun auf, Dratini neben sich und hielt seinen neuerhaltenen Pokeball in der Hand. ,,So, Leute ich mach auch mit. Sofern ihr nichts dagegen habt?''

Er hielt seinen Pokeball gezückt, Dratini war wachgeworden und blickte sich fröhlich um, wie des Öfteren.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 013

Samstag, 1. September 2007, 11:16

Alisha protestierte. "Hey ich hab mich als erstes für Heather gemeldet, aber sie möchte ja nicht gegen mein Kaumalat kämpfen..."
Alisha ging zu Gogeras. "Hast du vielleicht Lust, mit mir und Kaumalat gemeinsam zu kämpfen? Wir würden uns sehr freuen." Sie nahm ihr kleines Boden-Drachenpokemon auf den Arm. Dieses sprang nämlich quirlig durch den Raum. Man konnte es kaum bändigen. "Na seht ihr,es ist heiß auf einen Kampf."

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 014

Samstag, 1. September 2007, 15:36

"Yo, ein Battle Royal! Wir bilden Zweiergruppen und hauen uns alles um die Ohren, was wir haben!", rief Derrath plötzlich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 015

Samstag, 1. September 2007, 16:36

Können wir den Kampf auf später verschieben, Imp muss noch was machen, dann können wir hier auch weg und kämpfen.

Dylan spielte mit seinem Pokeball herum. ,,Ich werd Riolu nehmen, soviel steht für mich fest. Meinen Soldaten schick ich in den Kampf.'' Dabei musste er grinsen. ,,Dratini ist schon kampferfahrener als Riolu, das wär unfair, wenn ich es gegen eure Sinnoh-Pokes antreten lasse. Seine neuen Attacken haben mich sehr erstaunt.''

Dann warf er Riolus Pokeball auf den Boden.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 016

Samstag, 1. September 2007, 21:43

Da Plinfa auch keine Pokebälle zu mögen schien, blieb es zusammen mit Glumanda nun draussen. Es stand neben seinem neuen Trainer und schaute sich alle anderen Leute an. Es schien jeden einzelnen genau zu mustern. Auch Tartares schaute sich nun die neuen Pokemon der anderen an. Alle schienen eins dieser neuartigen Pokemon zu besitzen.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 017

Samstag, 1. September 2007, 22:49

Alisha begutachtete nebenbei Tartares' neues und schönes Plinfa. "Ui, da hast du aber ein tolles Pokemon gewählt. Das erinnert mich irgendwie an..dieses pokemon von Eleus. Das Impoleon, genau. Oder meinst du nicht auch? Es hat irgendwie Ähnlichkeit mit einem Pinguin." Alisha streichelte weiterhin ihr aufgeregtes Kaumalat. Es ließ sich kaum bändigen. Es war wohl ein pPokemon von sehr aufgekratztem Wesen. Dann schaute sie wieder zu Tartares. "Möchtest du nicht mal das Können deines Plinfas testen?"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 018

Samstag, 1. September 2007, 22:56

"Du hast Recht, das ähnelt diesem Pinguin von Eleus.." bei diesen Worten betrachtete Tartares sein Plinfa genauer. Plinfa drehte sich beleidigt um. "Aber mein Plinfa ist süsser.." schloss er seinen Satz und Plinfa schaute ihn nun wieder an. Danach antwortete Tartares auf die Frage von Alisha mit "Ich hätte schon Lust, aber du musst wohl oder übel Plinfa selbst fragen. Es scheint mir nicht ganz gehorchen zu wollen..."

Evil's Regenerator

unregistriert

3 019

Samstag, 1. September 2007, 23:38

Bevor Alisha zu Plinfa hingehen konnte, sprang ihr Kaumalat vom Arm und hüpfte zu dem kleinen Pinguin. "Kau--Kaumalat" Es versuchte scheinbar mit dem Plinfa zu kommunizieren. Dabei fuchtelte es aufgeregt mit seinen kleinen ärmchen umher. Alisha bückte sich und kniete ebenfalls neben den Pinguin hin. Sie suchte etwas in ihrer Tasche herum und bot dem Pokemon von Tartares schließlich einen blauen Pokeriegel an. "Na kleines, bitteschön. Sozusagen als kleines Willkommensgeschenk."

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 020

Sonntag, 2. September 2007, 01:54

....okay, dann kämpfen wir eben nächstes Jahr... XD reine Satire...nimm das bloß nicht ernst, Imp!!


Derrath sah Dylan an. "Soldaten? Sonst geht´s dir gut, oder?"

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 021

Sonntag, 2. September 2007, 07:45

Heather seufzte, da sich immer noch nichts ergeben wollte. So langsam bewegten sie sich zwar auf ein wenig Planung zu, aber ansonsten tat sich nicht viel. "Okay, also wenn ich das richtig verstanden habe, in nächster Zeit irgendwie mal Alisha und ich gegen Issac und Derrath? Oder doch nicht? Oh Mann...warum ist das eigentlich so kompliziert?" Sie grinste und setzte ihr Panflam auf den Boden, wo es fröhlich zu den anderen hinhopste und sie begrüßte. Die Bemerkung von Dylan überging sie geflissentlich. Stattdessen begutachtete sie die neuen Pokemon der anderen etwas genauer.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 022

Sonntag, 2. September 2007, 10:43

Riolu tat das, was es immer tat. Es machte ein paar Liegestütze, salutierte und erwartete einen Befehl, es verhielt sich genauso wie ein treuer Soldat zu seinem Dienstoberen. ,,Hör mal auf damit, Riolu. Du musst das nicht tun, egal wo du vorher warst, jetzt musst du das nichtmehr tun.'' Das Pokemon jedochh legte sich hin und tat einfach gar nichts mehr. Dylan schüttelte nur mit dem Kopf. ,,Ja, okay. Dann mach halt weiter.'' Riolu stand wieder auf und machte weiter seine Übungen, dabei schien es jedoch glücklich zu sein. ,,Meine Fresse, er hat ja nen ganz schönen Knacks, vielleicht wurde er so erzogen, ich hoffe ich kann ihm beibringen, dass er sich anders verhalten kann.''

Dann blickte er Derrath an. ,,Verstehst du jetzt, was ich meine?''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (2. September 2007, 10:43)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 023

Sonntag, 2. September 2007, 21:47

"Trotzdem hast du früher nie sowas über deine Pokemon gesagt...", sagte Derrath , "Aber seit der Basis haben sich alle ein wenig verändert...Finde ich..."

Psychodelic-Seeed-Fan

unregistriert

3 024

Sonntag, 2. September 2007, 23:05

Alle Pokemon von Gogeras saßen an einem Fenster. Eine Fähre fuhr vorbei. Die Pokemon gaben wohl sensüchtige Laute von sich. Goger ging zum Fenster und blickte auf die Fähre, die anscheindend den Namen Alabatius trug. Schnell packte Gogeras alle seine Sachen zusammen. Er umarmte einige der Gruppe und schüttelte dem Rest die Hand. Er verabschiedete sich nur kurz mit den Worten "Sorry Leute das ist unsere Fähre wenn mich nicht alles täuscht, mein Geld reicht wohl gerade noch. Man sieht sich ja vielleicht mal, besucht mich wenn ihr im Vertaniawald seid." Dann stürmte er heraus und schon bald sah man die Fähre mit Gogeras wieder abfahren. Er winkte der Gruppe zu und auch Eisfee im Wasser und die rstlichen Pokemon auf dem Boot schienen sie sich zu verabschieden.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 025

Montag, 3. September 2007, 00:07

Das Plinfa drehte langsam seinen Kopf zu Alisha. Zögernd nahm es den Pokeriegel entgegen und biss rein. Plötzlich fiepte Plinfa vor Freude. Es lächelte Alisha an und streckte danach Tartares die Zunge raus. "Achkomm schon Plinfaaa.. Tu nicht so du Dickkopf!" Beim Wort "Dickkopf" blies Plinfa seine Backen gefährlich aus und sofort versteckte sich Tartares hinter Alisha.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 026

Montag, 3. September 2007, 12:13

"Wo geht er denn jetzt wieder hin?", fragte Ray etwas verdutzt, als er Gogeras weglaufen sah. Driftlon machte ein Geräusch das sich verwirrt anhören sollte und blickte seinen Trainer fragend an. "Vielleicht ist das wieder nur ein Scherz und er kommt irgendwie zurück...naja, er wird was Wichtiges zu tun haben..."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Secundo« (3. September 2007, 12:16)


Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 027

Montag, 3. September 2007, 14:39

Chiara hatte sich wieder auf Heathers Schulter gesetzt und spielte mit ihren Haaren herum, offensichtlich zufrieden mit sich und der Welt. Seine Trainerin brannte darauf, endlich seine Attacken zu sehen, aber so wie sich das ergab, würde es noch dauern. Sie drehte sich zum Fenster und sah gerade noch, wie Gogeras auf die Fähre zurannte. "Ääh...ja...okay..." Sie verdrehte die Augen und gab keine weiteren Kommentare von sich. Ihr war allerdings anzusehen, dass sie diese Aktion nervend fand, wahrscheinlich würde der Kerl in fünf Minuten wieder auftauchen und sagen, dass er die Fähre verpasst hatte. Vermutlich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 028

Montag, 3. September 2007, 16:48

,,Wer weiß, ob er nicht wiederkommt. Man, man unsere Gruppe wird immer kleiner.''

Er schaute sich einmal sein Riolu an, welches schon wieder trainierte. ,,Okay, Riolu. Dann zeig mal, was du kannst.''

Sein Pokemon sprang in die Luft und feuerte weiter Angriffe in die Luft.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 029

Montag, 3. September 2007, 19:05

"Cheeeech...Dann lass ihn doch abhauen...", sagte Derrath, "Ist doch seine Entscheidung, was er macht...".

"Ich verstehe ihn ein bisschen...Meine Freiheit ist mir auch wichtig..."

Impergator

Toasterface [S-Mod]

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Beiträge: 382

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Koblenz

3 030

Montag, 3. September 2007, 22:46

Nach einiger Zeit kam einer der Polizisten wieder auf die Trainer zu, um sie über den aktuellen Stand der Ermittlungen zu informieren.

"Wie ich sehe, gefallen euch diese neuen Pokémon. Nun ja, wir haben das Material, das ihr uns gegeben habt, ausgewertet. Einiges davon können wir euch bereits zurückgeben, aber die Schlüsselkarten würden wir gerne noch behalten, um die Basis weiter zu untersuchen. Unsere Leute haben inzwischen die Personen, die sich noch auf der Station aufgehalten haben, aufs Revier abgeführt, um sie noch weiter zu verhören. Ein paar von ihnen haben nach der Vorlage zahlreicher Beweise auch schon ihre Beteiligung an bisher unaufgeklärten Fällen, wie zum Beispiel der Grabschändung in Lavandia, gestanden. Die Pokémon werden mit einem Schiff wieder an Land gebracht, allerdings ist das nicht ganz einfach. Es gibt zwar eine Andockmöglichkeit am Lagerraum, aber diese scheint nur mit einem Schiff, das wohl noch im Besitz von Team Sacrim ist, kompatibel zu sein.

Auf jeden Fall sollten die Überfälle erstmal für eine Weile aufhören. Wir werden in Kürze noch eine Pressemitteilung und ein Verzeichnis der gefundenen Pokémon herausgeben. Wie ihr seht, wartet auf uns und die Staatsanwaltschaft noch eine Menge Arbeit, aber ihr habt euren Part getan. Nochmals vielen Dank für die Hilfe, und wenn ihr noch einmal mit uns in Kontakt treten möchtet, verwendet einfach das Einsatzpad."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 031

Dienstag, 4. September 2007, 07:09

Dylan nahm einige der Dinge entgegen und stopfte sie in seinen Rucksack, dann grinste er die anderen an, zwischendurch schaute er nochmal die Polizisten an. ,,Vielen Dank, ich wünsche ihnen noch viel Freude bei dem Erkunden, wir haben unseren Teil geleistet, nun sind sie dran, also wir verschwinden dann erst einmal wieder in Richtung Kanto. Vielleicht werden wir irgendwann nochmal mit ihnen in Kontakt treten, unsere Reise geht noch weiter, da werden wir schon noch ein paar Sacrims begegnen. Vielen Dank nochmal für alles und noch einen schönen Arbeitstag.''

Dann drehte er sich um und schaute seine Freunde an, ehe er aus der Polizeistation hinausging. ,,Tja, Leute. Ich würde mal sagen, jetzt ist Zeit für einen Kampf, außerdem steht unsere Reise aufs Festland an, also mal Attacke.''

Mit einem großen Satz sprang er in Richtung des Bootes, welches nahe des Pokemoncenters stand.

,,Yeehaw!''

Evil's Regenerator

unregistriert

3 032

Dienstag, 4. September 2007, 11:12

Alisha streichelte das kleine Plinfa von Tartares und stand dann auf. "Süßes Ding.." Sie wollte sich gerade strecken, als einer der Polizisten wieder auftauchte und Bericht erstattete. "Ah super, dann können wir wohl verschwinden."
Sie drehte sich um und sprang, wie Dylan in Richtung des Bootes. Wie ein schon jahrelang eingespieltes Team kam Kaumalat hinterhergehüpft und sprang auf die Schulter seiner jungen Trainerin. "Na da gefällts dir wohl, was?" Sie musste plötzlich loslachen und freute sich innerlich sehr über den Zuwachs in ihrem Team.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (4. September 2007, 11:13)


Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 033

Dienstag, 4. September 2007, 13:06

"Endlich wieder Festland", sagte Juri zu sich udn grinst. dann lief er den beiden Springenden hinterher. Sein Sheinux lief neben ihm, sein Schiggy war außnahmsweise in seinem Pokeball.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 034

Dienstag, 4. September 2007, 16:15

Dylan hatte sich auf dem Boot bereits zurechtgefunden und seine weiteren Schritte geplant, mal wieder hatte er sich in der Kapitänskajüte eingefunden und war bereit zum Losfahren, was er dann auch tat.

Sein Riolu hatte sichtlich Freude daran sich an dem Steuerrad des Schiffes auszutoben. ,,Weißt du was, Kumpel. Wir steuern es zusammen, dann klappts besser.'' Er schmiss den Motor des Bootes an und die Reise Richtung Festland startete.

,,So, Leute! Attacke, wir fahren nach Orania City, dann treffen wir uns mit den anderen Kantoleuten, falls allen Leuten, die Klara und Blut noch kennen, da noch was in den Sinn kommt, die mitsamt ihrer Gruppe treffen wir bald. Ich werd ihr auch noch ne Nachricht schicken, hab gehört, dass sie gerade in Saffronia City sind, da gehen wir dann einfach auch hin und werden dann so einiges besprechen, unter anderem können sie ja vielleicht auch von unserer Aktion hier profitieren.''

Dann tippte er Klara noch eine Nachricht:

,,So, Klara. Wr sind auf dem Weg zu euch, ich hoffe ihr seid noch in Saffronia City, dorthin kommen wir nämlich jetzt, in Orania City legen wir an, dann gehts direkt weiter in Richtung Saffronia City, wo wir dann auf euch treffen werden, denke ich. Freue mich sehr auf euch, vielleicht können wir euch ja bei diesem Exaris-Problem helfen, von dem du erzählst hast, wir haben noch Dinge erhalten, die relativ nützlich sein dürften. Dylan''

Dann steckte er den Pokécom weg und übernahm wieder das Steuer, Riolu half kräftig mit und freute sich dabei, Dratini hatte sich wieder aus seinem Pokeball befreit und sich auf Dylans Schulter gesetzt.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 035

Mittwoch, 5. September 2007, 16:22

Heather hatte sich an den 'Bug' des Bootes gesetzt und nun auch Cassidy und Yoko rausgelassen. Besonders das Wablu freute sich an dem frischen, der ihnen entgegenwehte. Chiara hatte sich auf dem Schoss seiner Trainerin eingerollt und schien zu schlafen.
Die Trainerin freute sich darauf, endlich Kanto zu betreten. Okay, die Sevii Inseln gehörten eigentlich auch dazu, aber für sie war erst es erst wirklich Kanto, wenn sie den Steg in Orania City betreten würde. Sie lächelte und blickte in die Richtung, in der das Festland jeden Moment erscheinen mochte. Lange konnte es nicht mehr dauern.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 036

Mittwoch, 5. September 2007, 17:05

Hatte gestern schon nen Post gemacht, dass wir ordentlich weitergekommen sind, daher kommen wir jetzt mal an.

Dylan hatte das Boot eine schöne Weile gesteuert und steuerte weiterhin Richtung Festland, dieses rückte mit jedem Moment näher. ,,Hey, Leute, wenn wir weiter so vorankommen dann sind wir bald da. Also, dann mal Attacke.''

Er und Riolu gaben noch weiter Gas und schossen in Richtung Festland. Währenddessen piepte auch sein Pokécom:

Hallo, Dylan.
Ich freue mich auch schon, euch zu sehen!
Ja, wir sind in Saffronia City, im Pokemon-Center.
Wir warten dann auf euch. ~ Klara


Er steckte diesen jedoch erst einmal weg und steuerte weiterhin das Boot, er wollte ihr erst eine Nachricht schicken, wenn sie ankamen.

Er tat also das, was er schon vorher tat, steuern. Der Weg ging weiter voran und schon bald erreichten sie das Festland, welches in Form der Hafenstadt Orania City zu ihnen kam.

Er parkte das Boot an einem Steg und band es an, dann sprang er an Land und stellte sich an Land, sichtlich grinsend blickte er sich um. ,,Puh, ist das lange her, das wird echt nett hier, den Orden hab ich zwar schon, aber ich geh mal in die Umgebung und schau mich um, irgendwas sollte man hier ja sonst noch tun können.''

Dann tippte er eine Nachricht ein, die er Klara sandte:

,,Wir sind in Orania City, ein paar wollen sich noch den Orden der Stadt holen, dann rücken wir zu euch an, Leute. Das könnte echt lustig werden. Bis dann, Dylan''

So, wir sind jetzt da, holt euch eure Orden oder tut sonstwas, dass ihr wollt, danach gehts nach Saffronia.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (5. September 2007, 17:07)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 037

Mittwoch, 5. September 2007, 17:13

Auch Isaac trat an Land, die ersten Sekunden war sein Gang aufgrund der Schaukelei auf dem Meer noch etwas wankend, doch konnte er schnell wieder normal gehen. "Festland ist schon etwas schönes. Ich glaube, ich werde mich mal an meiner ersten Arena versuchen. Meine Pokémon sind zwar noch nicht so stark, aber Tragosso ist ein Bodenpokémon, also hätte ich schon einmal den Typvorteil. Aber hey, wollten wir nicht erst kämpfen?"

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 038

Mittwoch, 5. September 2007, 17:20

Juri sprang sehr schnell vom Bootund fragte Dylan:"Hey alter, kommmste mit zur Arena?" Kurz Darauf, ohne auf eine antwort zu warten, ging er mit seinem Sheinux in den Armen in Richtung Arena.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 039

Mittwoch, 5. September 2007, 17:24

Dylan zuckte mit den Schultern und stürmte Juri hinterher. ,,Jo, ich komme mit, geht klar, Kumpel. Freue mich schon auf deinen Kampf, bin auch mal wieder heiß drauf einen Orden zu holen.''

Er ging ihm hinterher und freute sich darauf einen spannenden Kampf zu sehen, den Juri gegen Major Bob führen würde, er hatte vier Orden, ihm fehlten nur noch vier Stück, darunter auch die Orden von Marmoria City und Prismania City, die fast auf ihrem Weg lagen.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 040

Mittwoch, 5. September 2007, 17:48

Nach einigen Minuten sind die Beiden an der Arena. Juri Macht die Tür zu0r Arena auf und tritt ein. Kurz Darauf rief ein Mann im raum zu ihm: "Hallo Rekrut, ih bin Major Bob, Arenaleiter von Mamoria City, und eingefleischter Soldat und Kämpfer, wenn es um Pokemon geht. Und wer bist du, Rekrut?" "Ähm, ja, ich bin Juri Kawasaki, aus Oliviana City, und wie du siehst, vordere ih dih heraus", antwortet Juri etwas verwirrt. "Pah, du gewinnst doh eh nicht, aber was solls, wir Kämpfen drei gegen drei, kein Auswechseln der Pokemon, ok?", bestimmt Major Bob und wirft sogleich seinen ersten Pokeball und sagt:"los, Lektrobal!" "Aha, du setzt Elektro-pokemon ein,na dann mal los, Kadabra!", reif dann Juri und er ließ sein Psycho-pokemon heraus. "So, Lextrobal, fang an mit Donnerblitz!", befahl Bob. "Kadabra, Psychokinese!", befahl Juri. Der Kampf beginnt.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 041

Mittwoch, 5. September 2007, 17:53

Auch Tartares war Juri und Dylan in die Pokemonarena gefolgt, um sich ebenfalls einen Orden zu holen. Er wusste, dass Major Bob Elektropokemon verwendete, und überlegte deshalb, welches Pokemon er selbst einsetzen sollte. Währendessen beobachtete er nebenbei den Kampf zwischen Major Bob und Juri.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 042

Mittwoch, 5. September 2007, 18:34

Beide Angriff von Lektrobal wird durh die Psychokinese abgelenkt und zurückgeschleudert, jedoch macht das dem Elektropokemon nichts aus. "Tja Rekrut, jetzt zeig ich dir mal was eine Harke is, Lektrobal, Walzer-Attacke!!!", reif Major Bob seinem Pokemon zu, welches gehort. sofort walzt es auf Kadabra zu. "Kadabra, Ausweichen!!", befahl Juri kadabra, welhes zu r seite springt, und erfolgreich ausweicht. Doch nur ein paar augenblicke später wurde Kadabra von der selben Attake getroffen, und das ziemlich heftig. "Hahaha, Walzer wird mi jeder Attacke stärker, und da dein Kadabr eh nicht viel physische Ataacken aushält, wird es bald fertig sein!", sagte Bob selbstsicher. "Hm, verdammt, Kadabra, versuh Lektrobal auszuweichen!!", sagte Juri, doch Lektrobal hat es wieder Hart getroffen. "Shit, was mah ich, Kadabra is bald K.O, was mach ich... ah, ih habs", überlegt Juri und befahl dann Kadabra:"Kadabra, setz all deine Kra´ft in eine Psychokinese, um Lektrobal aufzuhalten!!" Kadabra konnte sich noch aufraffen, und konnte gerae sochnoh die Psyhokinese einsetzten. dann wurde Lektrobal stillgelegt, schwebt in der Luft und wurde von Kadabra so an den Wänden rum,geschlöeudert. Nach dieser Attacke lag Lektrobal K.O am Boden. "Nun, bisher ganz gut Rekrut, aber mein nächstes Pokemon macht deines fertig, los, Magneton!!!", reif Major Bob nachdem er Lektrobal zurücknahm. Das Magneton erschien, und schwebte schon leicht zu Kadbra. "Magneton, besiege Kadabra mir donnerschock!!", befahl er kurz und sien Pokemon führte aus. Kadabra war viel zu schwach um auszuweichen und wurde getroffen, kurz danach fiel es um. "Oh nein, Kadabra! Nun,. du hast echt gut gekämpft, ich bin stolz auf dih, ruh dich jetzt aus.", sagt juri und zog sein Pokemon zurück. "Nun, dein Magneton is stark, aber auch dieses Pokemon hat Schwähen, und ih zeig dir jetzt, wie schnell einpokemon besiegt werden kann, los, Feureigel!!!", reif er und ließ sein Feuerpokemon aus dem Ball. Dann befahl Major Bob:"Magneton, Donner-Attake!!!" "Feurigel, Flammenrad auf Magneton!", befahl Juri. Beide Pokemon setzten ihre Attaken ein, und beide trafen voll. einen Augenblik Später lagen beide Pokemon am Boden, und beide Pokemon werdevon den jeweiligen Trainern zurückgezogen. "So, Du bist gut, aber jetzt will ich sehen, ob du wirklih so gut bist wie ih gehört habe, los, Kangama!!!!", reif Juri entschlossen, und sein Pokemon erschien. Doh welhes Pokemon wird Major Bob einsetzten?

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 043

Mittwoch, 5. September 2007, 19:40

Juri meinte ich sollte weiter für ihn fighten, daher nicht wundern, wenn ich den Kampf jetzt beende, damit andere auch kämpfen können.

Major Bob setzte ein Raichu ein, welches mit einem wütenden Blick auf Juris Kangama starrte und anschließend mit seinem Schweif einmal auf den Boden schlug, wie bei einer Peitsche. Kangama machte sich bereit um dem Pokemon eine saftige Abreibung zu verpassen, sodass sein Trainer den Orden erhalten könnte.

Das Pokemon tat, was es tat, auf Juris Befehl hin griff es mit einem Irrschlag an, der Raichu mitten ins Gesicht traf, dieses erwiderte mit einem Donner, der Kangama auch erwischte, allerdings nur knapp, jedoch dafür umso härter. Kangama wankte schon leicht, griff aber dann doch mit einem weiteren Irrschlag an und schaffte es das Pokemon zu verwirren, dieses griff sich selbst an, Kangama haute nun mit einem ordentlichen Megahieb zu und verpasste Raichu noch einen Hieb, der es allerdings wieder aus seiner Verwirrung löste, sofort schlug es mit einem harten Hieb zurück und verpasste Kangama eine Eisenschweif-Attacke. Dieses fing den Hieb jedoch mit der Faust ab und schleuderte Raichu von sich weg, mit einer Knirscher-Attacke ging es auf das Pokemon los und verpasste ihm einen letzten entscheidenden Schlag, Major Bobs Pokemon lag K.O. in der Ecke und war nicht mehr kampffähig.

Mürrisch zog er sein Pokemon zurück und trat näher an Juri heran. ,,Nun, sieht als ob ich mich diesem Rekruten ergeben müsste, ich überlasse dir diesen Donnerorden, viel Spaß damit.'' Er gab Juri den Donnerorden, woraufhin dieser sich mit einem fröhlichen Geischt neben Dylan stellte.

So, nächster kann dann ran, viel Spaß.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 044

Mittwoch, 5. September 2007, 20:13

Issac beobachtete noch eine Weile die Promenade, bevor er auch zur Arena aufbrach. Gedankenverloren ging er durch die schönen Straßen der Hafenstadt, wo unter den weißen Häusern allerlei Leute ihre Waren anpriesen, von angeblich besonders fruchtbaren Karpadors in goldenen Pokébällen bis zu einfachem Obst, und überall wurde geschätzt, diskutiert und gefeilscht. In einer Seitengasse sah man ein Rattfratz verschwinden, an ein undefinierbares Stück Essen geklammert. Erst jetzt merkte Isaac, dass hier weit und breit keine Arena zu sehen war, also fragte er jemandem nach dem Weg, bedankte sich anschließend für die Auskunft und versuchte sich auf den Weg zu konzentrieren, was bei den vielen Eindrücken (und den Marktschreiern) gar nicht so einfach war. Kurze Zeit später sah er auch schon die Arena vor sich...

Evil's Regenerator

unregistriert

3 045

Mittwoch, 5. September 2007, 20:52

Auch Alisha stieg mit Kaumalat in den Armen vom Boot und betrat das Festland. Sie stampfte kurz auf, um auch wirklich sicherzugehen, dass es sich um festen Boden handelte. "Ach herrlich..Festland..wie hat mir das gefehlt.." Jedoch konnte sie es nicht lange genießen, da die anderen schon in alle möglichen Richtungen strömten. Sie ging Isaac einfach hinterher, bis sie bemerkte, dass sich beide scheinbar verlaufen hatten. Dank eines Anwohners aber fand Alisha gemeinsam mit Isaac doch noch die Arena. "Na komm, dann gehen wir mal rein." Mit diesen Worten betrat sie die Arena und schaute sich ersteinmal um.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 046

Mittwoch, 5. September 2007, 21:00

Tartares trat hervor und schaute Major Bob an. Er brauchte gar nichts zu sagen. Glumanda trat automatisch hervor und stellte sich vor seinem Trainer. "Zeit mir meinen nächsten Orden zu holen.." murmelte er vor sich hin und sein Blick verfinsterte sich.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 047

Mittwoch, 5. September 2007, 21:09

Mit Riolu in den Armen und Pikachu auf der Schulter ging Mia von Bord. Sie sah die anderen in die Arena laufen, sie jedoch wollte zu erst zu ihr nach Hause. " Zu Haus...", murmelte Mia. Sie lief durch einige Straßen und kam nach einiger Zeit an einem kleinen Haus an. Das Mädchen schaute sich einige Zeit das Haus an "Ich war hier schon länger nicht mehr... aber es hat sich fast nichts verändert.." Sie trat in die Wohnung ein. Es war ziemlich still. "Hallo?", rief sie. Keine Antwort. Sie suchte das ganze Haus ab, fand jedoch keine Spur ihrer Eltern. Als sie schließlich das Wohnzimmer erreichte, erblickte sie einen Zettel auf dem Tisch. Von weiten erkannte sie schon die Handschrift ihrers Vaters. Sie näherte sich dem Tisch und griff nach dem Zettel. Liebe Mia.. , weiter wollte das Mädchen gar nicht lesen. Sie wollte wieder zu den anderen zurück. In voller eile stopfte sie den Zettel in die Tasche und verlies die Wohnung und lief in Richtung Arena. Dort angekommen, sah sie schon einige, die sich einen Orden ergattert hatten. Sie schaute einmal zu Major Bob hinüber und winkte. "Ich denke er kennt mich nicht mehr...", murmelte sie vor sich hin. Sie lies sich auf den Boden fallen, traurig darüber, dass ihre Eltern nicht da waren. Einen Orden wollte sie sich hier JETZT auch nicht holen, ihre Pokemon waren zwar recht stark, aber hatten nicht die richtigen Typen.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 048

Mittwoch, 5. September 2007, 23:28

Ein Ponita gallopierte wild durch die Stadt, einen Trainer auf dem Rücken. Vor der Arena bremste es stark und stieß die Tür vorsichtig mit der Schnauze auf. Langsam trug es seinen Trainer ins Innere der Arena. Erschrocken bäumte es sich auch, beruhigte sich aber nach besänftigen Worten seines Trainers wieder. So viele Menschen in einer Arena war es nicht gewohnt. Kurz darauf kam auch schon ein schnaufendes Rabauz in die Arena gerannt. Der Trainer stieg ab und winkte mit dem Kopf Richtung Ausgang. Das Ponita ging vor die Arena um zu grasen, während das Rabauz draußen gegen die Luft kämpfte. Der Trainer sah, dass Major Bob geschäftigt war und ging auf die Knie. Nach einiger fummelei an seinem Hals, hatte er eine Holzkette mit Kreuz in der Hand. Ab und an hörte man ihn Worte nuscheln. "Hirte...mein Vater...Band...waten...spirii...Amen..." Dann blieb er noch eine Weile mit geschlossenen AUgen knien, küsste die Kette und hängte sie sich wieder um. Dann stand er auf und beobachtete den Kampf, während er einen Pokedex in der Hand hielt.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 049

Donnerstag, 6. September 2007, 11:34

Auch Ray war von Bord gegangen und hatte sich in das Getümmel der Hafenstadt begeben.
Zuerst hatte er sich einen Eiskaffee gegönnt, den er in einem kleinen, etwas heruntergekommenen Laden gekauft hatte. Wenn er schon nicht schlafen konnte, dann wenigstens irgendwie wach bleiben.
Nachdem er sich ein Weilchen in der Stadt umgesehen hatte, machte er sich wie die anderen auf den Weg zur Arena. "Auch wenn ich wahrscheinlich nie bei der Pokemon Liga antreten werde, ein paar Orden können nie schaden..."
Als er das grosse Gebäude nach einiger Sucherei endlich gefunden hatte, bemerkte er ein Ponita, welches davor graste und ein Rabauz, das zu trainieren schien. Er beachtete die beiden Pokemon nicht weiter und trat durch die Tür.
Drinnen bemerkte gleich einige seiner Freunde und einen Fremden, der nicht bei den anderen stand."Wahrscheinlich gehören die beiden Pokemon draussen ihm...er sieht nicht so aus als ob es ihn stören würde dass er nicht sofort gegen Major Bob kämpfen kann..."
Ray trat etwas vor und schaute auch dem Kampf zu. Für einen kurzen Moment drehte er sich um und fragte in die Runde:"Wie siehts aus? Hat schon jemand einen Orden gewonnen?"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 050

Donnerstag, 6. September 2007, 15:10

Irgendjemand kann sich den Orden holen.

Dylan stand nun neben Juri und gratulierte ihm zu dessen Kampfergebnis. ,,Sehr schön, Leute. Das packt ihr noch, ich glaube ganz fest daran, wenn ihr wisst, wie er kämpft und was er einsetzt wird es für euch besser laufen, als ihr erwartet.''

Riolu samt Dratini standen neben ihm und begutachteten die Kämpfe, Riolu war gespannt aufs Kämpfen und Dratini knuddelte mal wieder Dylans Arm, er wusste nicht genau ob sein Pokemon männlich oder weiblich war, zumindest schmuste es gerne.

Riolu kickte in der Luft und war heiß auf einen Kampf gegen einen Gegner.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (6. September 2007, 15:13)


Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 051

Donnerstag, 6. September 2007, 15:20

Derjenige, den die Trainer noch nicht kannten stand auf und stellte sich Major Bob und begrüßte ihn "Hey ich bin Zorriku Shadleit aus Faustauhafen. Darf ich zu einen Kampf fordern?" Der Major bestätigte und schickte auch schon sein erstes Pokemon in den Kampf. Ein Elektek. Zorriku pfiff kurz und schon standen sein Ponita und auch sein Rabauz neben ihm. "Gut Rabauz, fangen wir an, Tackle, los! Immer wieder versuchen!" befahl er seinem Pokemon, das schließlich keine andere Attacke beherrschte. Rabauz sprang auf das Kampffeld und griff sogleich mit Tackle an. Elektek schien das nicht groß zu kümmern und konterte mit Sternschauer. Rabauz attackierte weiter mit Tackle und Elektek erschwerte es ihm durch ein Lichtschild. Weitere Male griff Rabauz mit Tackle an, bis Elektek auch schon angeschlagen aussah. Jedoch würde Rabauz, welches andauernd von Sternschauern bombadiert worden war auch bald nichtmehr können. Allerdings blieb Zorriku nichts anderes übrig als Rabauz weiter tackeln zu lassen. "Elektek Ruckzuckhieb!" befahl Major Bob, worauf Zorriku einen weiteren Tackle befahl. Beide Pokemon rasten aufeinander zu. Nach dem Aufeinanderprallen lagen beide k.o. auf dem Boden. Beide Trainer zogen ihre Pokemon lobend zurück. "Okay nun zeigen wirs diesem kleinen Kerlchen, los Pachirisu!" Ein kleines Eichhörnchen erschien auf dem Kampffeld. Wen würde Zorriku einsetzen?

Evil's Regenerator

unregistriert

3 052

Donnerstag, 6. September 2007, 15:39

Alisha ging staunend ein paar Schritte vor. Sie gesellte sich zu Dylan und versuchte nebenbei ihr wildgewordenes Kaumalat in den Griff zu kriegen. Es zappelte unaufhörlich umher und wollte auf das Kampffeld springen. "Mensch..Kau..ma..lat..krieg dich wieder ein. Ja wir kämpden als nächstes..ist ja gut.." Sie schaute zu dem Fremden, der sich einfach vorgedrängelt hatte. Schließlich kam er nach Alisha in die Arena. "Kennst du den da? Schon frech, wie er sich vorgedrängelt hat, oder? Glaubst du, dass er gewinnt?", sie blickte zu Dylan und versuchte zu erahnen, was er gerade dachte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 053

Donnerstag, 6. September 2007, 16:40

Dylan blickte zu Alisha herüber. ,,Hm, keine Ahnung, vielleicht schafft er es, vielleicht aber auch nicht, wer weiß das schon. Mal sehen, wenn er noch was inpetto hat kann er ihn besiegen, Major Bob ist nicht schwach, er sollte sich vorsehen, irgendwie wirkt er aber ein bisschen arrogant oder ziemlich ignorant.''

Er schaute weiterhin zu.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 054

Donnerstag, 6. September 2007, 18:10

Heather war mit feierlichem Gesichtsausdruck auf den Steg gesprungen. Jetzt bin ich also hier..., dachte sie und ging den anderen hinterher zur Arena. Sie bemerkte, dass Mia erst nach Hause wollte. Irgendwie beneidete sie sie, andererseits bewunderte sie die Architektur von Orania City. Es ähnelt Hoenn irgendwie...aber irgendwie auch nicht. Hat keinen Strand...
Sie kam bei der Arena an, als gerade jemand, den sie nicht kannte, kämpfte. "Hm...ich würde es auch versuchen...wenn ich doch nur Chiaras Attacken kennen würde...Halt, moment mal... Sie griff tief in ihren Rucksack, um ihren PokéNav herauszuziehen. Wann hatte sie den zum letzten Mal benutzt? Sie tippte eine lange Nachricht an einen ihrer ehemaligen Internatslehrer. Er beaufsichtigte die Bibliothek der Schule. Ob dort Infos zu bekommen waren? Sie schickte die Nachricht weg, behielt das Gerät aber in der Hand.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 055

Donnerstag, 6. September 2007, 19:31

Komisches Ding, egal Zorriku nahm einen weiteren Pokeball in die Hand und warf in in die Arena, während er rief "Los Muschas, du bist dran! Fang an mit Superschall!" Muschas gehorchte und ihm gelang es das Pachirisu zu verwirren, welches allerdings mit einem sehr effektiven Funkensprung. "Okay, sehr gut Muschas, weiter mit Schutzschild!" befahl Zorriku, während das Pachirisu versuchte erneut mit Funkensprung anzugreifen. "Jetzt Aurorastrahl Muschas!" setzte er den Kampf fort, während Pachirisu sich nicht nur selbs verletzte, sondern dies auch vom Aurorastrahl wurde. Zorriku befahl einen weiteren Schutzschild, während sich Pachirisu selbst verletzte. Nach Muschas nächstem Aurorastrahl wurde es allerdings wieder durch Funkensprung getroffen, denn Pachirisu schien zwar angeschlagen, jedoch wieder bei klarem Verstand zu sein. Und schon lag auch Muschas k.o. da. "Sehr gut Muschas, zurück! Jetzt du Ponita!" lobte Zorriku sein Pokemon und schickte das nächste in den Kampf."Fang an mit Glut!" Mehr als diese Glut waren allerdings auch nicht nötig um Pachirisu auszuschalten. Major Bob schickte nun grimmig ein Pikachu in den Kampf. Pikachu began mit Donnerschock, gefolgt von einem Stampfer von Ponita. Pikachu wollte mit Slam weitermachen, verfehlte jedoch und Ponita konnte mit Feuerwirbel kontern. Nun gelang der Slam allerdings, jedoch war Pikachu von Ponitas folgender Glut nun schon stark angeschlagen. Ein weiterer Stampfer gab ihm den Rest. Major Bob übbereichte ihm den Orden. Allerdings schien Zorriku nicht glücklich mit seiner Tat. Er verzog sich eines schlechten Gewissens in eine Ecke der Arena. Er hatte das Gespräch der Gruppe mitgehört.

Wollte e heut mitta eigentlich in einem post schnell machen, wurde aber aufgehalten, sorry

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 056

Donnerstag, 6. September 2007, 20:05

Joa, dann kann der nächste Trainer ran. Versucht am besten den Fight in einem Post abzuhalten, weil noch nach euch zig Leute wollen. Kein Problem, Heartless.

Dylan hatte den Kampf begutachtet und sich diesen Trainer genauer angeschaut, nun war er neugierig geworden, der Junge, welcher sich in seine Ecke verzogen hatte, schien ihm sympathisch, denn er hatte einen ähnlich imposanten Auftritt hingelegt, wie damals er, als er auf die Gruppe traf.

Daher näherte er sich ihm und setzte sich zu ihm. ,,Hallo, muss schon sagen war kein schlechter Kampf, gute Leistung. Mein Name ist Dylan Dorson, wie kann ich dich nennen?''

Evil's Regenerator

unregistriert

3 057

Donnerstag, 6. September 2007, 20:07

Alisha nickte. Dann ging sie vorsichtig nach vorne und trat Major Bob gegenüber. Dieser grummelte etwas vor sich hin, bevor er Alisha anschaute. "Aha..du bist also die nächste. Okay, ich würde vorschlagen, jeder setzt 2 Pokemon ein. Wenn ich bedenke, dass die alle dort hinten noch kämpfen wollen..." Er zückte einen Pokeball und schmiss diesen in die Luft. Ein kleines Minun erschien, das grell schreite. Kaumalat wollte schon nach vorne springen, Alisha hielt es jedoch zurück. Stattdessen schmiss sie auch einen Pokeball in die Arena. Larvitar erschien und machte sich kampfbereit. "So mein Freund, auf gehts. Wie in alten Zeiten. Nicht wahr? Dann zeig mal, wie kräftig dein Gebiss ist, Alicia."
Das kleine Pokemon sprang auf Minun zu und war drauf und dran es zu beissen. Major Bob hatte seinem Pokemon jedoch schon längst einen Ruckzuckhieb befohlen, sodass Larvitars Biss ins Leere ging. "Na dann versuchen wirs auf die grobe Tour. Steinhagel wäre jetzt das Beste." Major Bob befahl seinen Minun nocheinmal einen Ruckzuckhieb, jedoch konnte das flinke Pokemon diesmal nicht ausweichen. Es wurde hart getroffen und blieb kurz liegen. Das nutzte Larvitar und setzte auf Befehl seiner Trainerin einen weiteren Biss ein und besiegte somit das erste Pokemon des Arenaleiters. Dieser zog sein Minun zurück und schaute Alisha mit seltsamen Blick an. "Garnichmal so schlecht...für so ein junges Ding.."

Alisha ließ sich davon nicht beeindrucken und rief Larvitar mit Lobesworten zurück. Dann endlich durfte Kaumalat in den Kampf. "Zeig ihm was du kannst."
Alisha öffnete erneut ihren pokedex, um Kaumalats Attacken zu sehen.
Major Bob indess warf einen neuen Pokeball in die Arena. Ein stachelnbewehrtes Pokemon erschien - Blitza. "Oho, ein Blitza..nicht schlecht. Jedoch hat er keine Chance gegen den Typvorteil meines Kaumalats. Elektroattacken sidn zwecklos. Super Kombination..mal sehen was es für Attacken drauf hat.."
"Na Kaumalat, wie wärs, wenn wir mit Drachenwut anfangen?" Aufgeregt sprang das Drachenpokemon umher und schoß eine Welle Drachenwut auf das Blitza zu. Dieses bekam wie sein Vorgänger den Befehl einen Ruckzuckhieb auszuführen. Leicht gestreift von der Drachenwut attackierte es das kleine Kaumalat, das ein Stück zurückgeschleudert wurde, jedoch sofort wieder aufstand. "Wie wäre es mit einem Schlitzer?" Kaumalat fuhr seine kleinen Krallen aus und ging auf das Blitza los, das ihm die Stacheln entgegenstellte. Kaumalat war jedoch schlau genug, um diesen auszuweichen und traf das Blitza scheinbar mit einem Volltreffer. "Leg einen Bodycheck nach, Kaumalat." Blitza schüttelte seinen Kopf und stand wieder auf. "Blitza, volles Risiko, Ruckzuckhieb!" Beide Pokemon rannten mit vollem Tempo aufeinander zu und prallten auf halbem Weg zusammen. Beide wurde weggeschleudert und blieben reglos liegen. "Bitte..bitte..bitte..Kaumalat.. Doch plötzlich sprang das Drachenpokemon agil wie es war auf die Beine und drehte sich wie wild. "juhu, mein kleiner agiler Freund hat es geschafft." Blitza jedoch blieb besiegt liegen. Major Bob zog es zurück und ging einige Schritte auf Alisha zu. Er überreichte ihr händeschüttelnd den Orden und trat zurück. Kaumalat sprang in Alishas Arme und schleckte ihr durchs Gesicht. "Ganz toll hast du das gemacht. Du bist einfach spitze..ich glaube ich kann dir jetzt einen Namen geben. Absofort heißt du Forkis Agyl." Sie trat zurück und zeigte den anderen voller Stolz ihren neuen Orden.
Eine Weile blieb sie bei Dylan stehen, als Alisha beschloss, den Neuen anzusprechen. Sie trat an ihn heran und musterte ihn freundlich lächelnd. "Hallo, du hast super gekämpft."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (6. September 2007, 20:09)


Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 058

Donnerstag, 6. September 2007, 20:41

"Hi, mein Name ist Zorriku Shadleit, ich bin Sohn von Kamillo aus Faustauhafen." stellte er sich vor und entgegnete dann dem Mädchen "Danke, aber dein Kampf hat auch ordentlich reingehauen. Naja bis auf Ponita konnte bei mir ja keiner etwas wertvolles machen. Und verzeiht, dass ich mich vorgedrängelt habe, ich hatte es wohl etwas eilig." Dann legte sich sein Ponita erschöpft neben ihn, während Rabauz wieder fleißig mit der Luft trainierte. Sein Muschas steichelte er liebevoll, während es sich in seinen Panzer verzogen hatte. Es schämte sich sicher verloren zu haben, so war das kleine nunmal. Mit der nächsten Hand began er Ponita die Mähne zu durchstreichen. Er verbrannte sich dabei nicht, da dies nur Leute taten, denen Ponita nicht vertraute, andere konnten sie einfach immer streicheln, egal wie heiß die Stellen normalerweiße waren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charizard« (6. September 2007, 20:42)


Evil's Regenerator

unregistriert

3 059

Donnerstag, 6. September 2007, 20:47

Alisha stellte sich dem Neuling ebenfalls vor. "Hallo, mein Name ist Alisha..das ist übrigens mein Kaumalat, das absofort den Namen Forkis Agyl trägt." Sie lächelte den Neuen freundlich an. "Irgendwie hat er etwas an sich...das mich fasziniert..."
Dann bückte sie sich nach unten und schaute das Ponita an. "Wunderschön...dieses glänzende Fell...", murmelte Alisha vor sich hin. Kurzerhand packte sie einen Pokeriegel aus und legte diesen vor Ponitas Nüstern. Sie wagte es jedoch nicht, das Feuerpokemon zu berühren. Sie wusste, wie eigensinnig diese Art von Pokemon sein konnten. Da konnte man sich im wahrsten Sinne des Wortes leicht die Finger verbrennen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 060

Donnerstag, 6. September 2007, 20:50

Da ihn der Fremde nicht zu beachten schien ignorierte er ihn, denn sein Riolu zog ihn ohnehin wieder zum Kampffeld, um dem nächsten Kampf beizuwohnen. Er kratzte sich einmal am Kopf und gähnte lauthals, dann achtete er wieder auf den Kampf, nahm sich dann aber kurzerhand einen Schluck Tee, den er noch von dem Buffet aus dem Pokemoncenter hatte, welchen er daraufhin genüsslich trank. Riolu fieberte mit, mit jedem Angriff, der vollführt wurde.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 061

Donnerstag, 6. September 2007, 20:56

Nachdem sich der fremde Junge vorgedrängelt hatte, hatte sich Tartares erstmal zurück gezogen. Als der Junge gewann und danach auch Alisha Major Bob bezwang, trat er wieder hervor. Er gratulierte Alisha, indem er sie ganz fest drückte. Danach ging er aufs Kampffeld und stellte sich kampfbereit hin. Mit finsterem Blick schaute er Major Bob an. Sein Glumanda stellte sich kampfbereit hin. Major Bob liess Tartares keine Sekunde aus den Augen und zog einen Pokeball. Diesen warf er auf den Boden und ein Raichu erschien.

"Der hat ja noch ein Raichu..." murmelte Tartares, jedoch zweifelte er keine einzige Sekunde an seinen Sieg. Er hatte nur Glumanda, welches Major Bobs Pokemon was entgegen zu setzen hatte und deshalb fragte er "Bist du einverstanden mit einem One on One?" Major Bob nickte und Tartares nickte zurück. Beide Pokemon gingen in Kampfstellung und es ging los.

"Los Raichu, Ruckzuckhieb!" rief Major Bob. Tartares reagierte Blitzschnell und befahl seinem Pokemon eine Rauchwolke. Glumanda's Reaktion kam sofort und Raichu wehte eine Rauchwolke entgegen. Durch die Rauchwolke, wurde Raichus Sichtfeld eingeschränkt und die Ruckzuckhiebattacke ging daneben. "Los spring hoch und feuer mit Glut ein paar Glutbälle auf das Raichu Paco!" rief Tartares seinem Pokemon zu. Bevor Raichu überhaupt erfasste, was geschah, stiess sich Glumanda vom Boden ab und befand sich über Raichu in der Luft. Es öffnete seinen Rachen und beschoss Raichu mit 5 grossen Glutbällen. Raichu versuchte auszuweichen, was jedoch nicht gelang. Schwer verletzt stand es nun vor Major Bob.

"Nicht schlecht Kleiner... Los Raichu Doppelteam.." befahl er. "Los Paco Kreischer!" Raichu konnte zwar die Doppelteamattacke ausführen, jedoch wurde es durch Glumandas Kreischerattacke erschreckt. "Los Paco benutze zuerst Tackle und danach nochmals Glut" befahl Tartares. Glumanda rannte auf das Raichu los und Major Bob befahl seinem Raichu ebenfalls ne Tackle Attacke. Nun rannte auch Raichu auf Glumanda los. Beide Pokemon kollidierten mit einer enormen Power. Glumanda versuchte Raichu zurückzuwerfen und Raichu versuchte Glumanda zurückzuwerfen. Plötzlich jedoch, rollte sich Glumanda nach der rechten Seite ab, und Raichu stolperte ins Leere. Sofort öffnete Glumanda seinen Rachen und Raichu wurde erneut von einigen Glutbällen getroffen, welches ihm den Resten gaben. Besiegt und erschöpft ging Raichu zu Boden.

Major Bob blieb eine kurze Weile fassungslos stehen, trat aber dann näher an Tartares ran. "Ein erstaunliches Glumanda hast du da! Echt stark! So ein starkes Glumanda hab ich ehrlich gesagt bisher noch gar nie getroffen! Du kannst stolz auf dein Pokemon sein. Hier nimm den Orden als Zeichen meiner Ehrfurcht Rekrut!" Er übergab Tartares den Orden und dieser nahm in dankend an.

Danach schaute er sich sein Glumanda an. "Unfassbar... Paco ist tatsächlich um sovieles stärker geworden... Wirklich um SEHR VIELES stärker.. Schon alleine in der Basis hat Paco an Erfahrung dazugewonnen und sich entwickelt.." Er kniete sich zu seinem Pokemon nieder und flüsterte diesem zu "Mein Freund.. Ich bin sehr.. sehr.. SEHR.. stolz auf dich.. Danke Kleiner!" Glumanda antwortete mit einem Lächeln. Plinfa hatte ganze Zeit still zugesehen, aber jetzt lief es rüber zu Glumanda und reichte ihm die Hand.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 062

Donnerstag, 6. September 2007, 21:04

Heather hatte inzwischen genug Infos von ihrem Lehrer erhalten. Sie holte noch einmal tief Luft und stellte sich an das nun wieder freie Ende des Kampffeldes.

"Okay, Major Bob. Ich würd sagen, ich bin dran." "Wenn so ein junges Ding wie du überhaupt eine Chance hat. Doppelkampf, mir wird sonst langweilig." "Mir recht." Sie pfiff kurz, und vor ihr erschienen Chiara und Cassidy, beide bereit alles zu geben. Jetzt wird mein erster Kampf mit Chiara ein Arenakampf..., dachte sie belustigt. Auch der Arenaleiter hatte nun seine Pokemon ausgewählt - Waaty und Magneton. Nicht so schlimm, wie Heather erst gedacht hatte - Chiara war bei Magneton sogar im Vorteil.

"Okay, starten wir erstmal voll durch! Chiara, Flammenrad auf Magneton! Cassidy, greif Waaty mit Ruckzuckhieb an!" Beide Pokemon gehorchten sofort, beide Attacken trafen. Magneton trudelte sogar ziemlich ab, da die Feuerattacke bei ihm großen Schaden anrichtete. Daraufhin attackierten beide Gegner Cassidy, die sie offenbar für die größere Bedrohung hielten, beide mit Donnerschock. Das Absol wurde getroffen, erlitt aber nicht allzu großen Schaden. "Okay, super! Chiara, das Gleiche nochmal! Cassidy, Doppelteam!" Sie war sich sicher, dass das Pokemon das draufhatte - und sie behielt Recht. Das Absol schuf lauter knurrende Abbilder von sich, das Panflam raste zu Magneton - und traf es volle Breitseite mit der Flammenrad-Attacke. Erst sah es so aus, als ob der Gegner nichts abbekommen hätte, doch dann fiel er besiegt zu Boden.

"Das kann doch nicht wahr sein! Was ist das überhaupt für ein Pokemon, dass du da hast?" Der Leiter rief sein Magneton zurück. Jetzt stand sein Waaty alleine gegen zwei wirkliche (es gab noch die Abbilder) Gegner. Das Schaf ließ sich jedoch nicht verwirren - stattdessen griff es Chiara mit einer Kopfnuss an - anscheinend hatte es eine TM bekommen - und verpasste ihr einen ordentlichen Treffer, der das Panflam zu Boden sinken ließ.

Heather holte es zurück. Jetzt stand es ein Waaty gegen einen Haufen Absols. "Okay, Cassy, jetzt...Biss!" Die Attacke traf und fügte noch einmal ordentlich Schaden zu. Der Gegner bekam eine Donnerwelle befohlen, die allerdings eines der Abbilder traf. "Na los, jetzt den Klingensturm! Bereite dem ein Ende!" Cassidy bereitete sich vor, wurde aber in der Zeit von einem Donnerschock getroffen. Doch dann schoss der Klingensturm auf das Waaty zu - Volltreffer. Das Pokemon sank besiegt zu Boden und wurde zurückgeholt.

"Alle Achtung, du hast mehr drauf als ich dachte, Grünschnabel. Hier, den hast du dir verdient. Guter Kampf.", sagte Major Bob, lächelte und übergab der ebenfalls lächelnden Heather den Orden. Die Trainerin kehrte glücklich zu der Gruppe zurück.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 063

Donnerstag, 6. September 2007, 21:27

„Du kleiner willst also auch kämpfen? Ist ja eine ganze Horde an Kleinkindern hier, aber na gut, es wird mir Spaß machen, wenigstens dich zu besiegen!“ spottete Major Bob über Isaac, als dieser vortrat. „Wir setzen zwei Pokémon ein, aber wechseln erst aus, wenn ein Pokémon kampfunfähig ist. Los! Waaty!“ rief er und schickte das Elektroschaf in den Kampf. „Ja, ich habe zwei Waaty. Es mag zwar flauschig aussehen, aber du wirst anders denken, wenn es dein Pokémon erst einmal verprügelt hat!“. War ja klar, ein Elektropokémon. Dagegen habe ich die perfekte Abwehr...“Los, Tragosso!“ Tragosso erschien und hielt den Knochen kampfbereit in der rechten Hand. „Versuch es mit einer Knochenkeule!“ Tragosso preschte vor. „Waaty, setze Tackle ein!“ rief Major Bob, und die beiden Pokémon stürmten aufeinander zu. Tragosso konnte gerade eben noch mit seinem Knochen parieren, sodass es nicht am Körper getroffen wurde, Waaty aber auch keinen Schaden nahm, trotzdem wurden beide Pokémon von der Wucht zurückgeworfen. Tragosso griff einige weitere Male mit Knochenkeule an, und wieder ging Major Bob mit Tackle in die Offensive, weshalb Tragosso weiter parierte. „Junge, glaubst du echt, dein mickriger Dickkopf hat mehr Ausdauer als mein Waaty? Lachhaft! Waaty, noch einmal Tackle, mit ganzer Kraft!“ rief der Arenaleiter zu Isaac. „Tragosso, Knochenkeule!“ erwiderte dieser einfach. Wieder rasten die beiden Pokémon aufeinander zu, doch anstatt im letzten Moment zu parieren, rieg Isaac „Und jetzt Kopfnuss!“ dazwischen. Tragosso senkte den Knochen und zielte dafür nun mit dem Schädel auf Waaty. Sie knallten mit voller Wucht zusammen, doch da das Bodenpokémon einen so harten Schädel hatte, stand es immer noch, im Gegensatz zu dem Waaty, welches besiegt auf dem Boden der Arena lag. „Du hast mein Waaty besiegt? Egal, dein Tragosso keucht so stark, lang wird das nicht mehr durchhalten. Außerdem ist es Zeit für mein zweites Pokémon, los, Rattikarl!“
Tragosso keuchte wirklich schwer, der Kampf mit Waaty hatte es sehr geschwächt. Und jetzt setzte Major Bob nicht einmal ein Elektropokémon ein, musste ja sein, dass er eines für Bodenpokémon in Reserve hatte. Und schon fing der Leiter mit den Attacken an: „Los Rattikarl, Knirscher!“ Tragosso war zu geschwächt um auszuweichen, daher wurde es sofort vom Knirscher besiegt. „Du warst super, Tragosso“ sagte Isaac zu seinem Pokémon und schickte es wieder in den Ball. Er hatte noch Taubsi, Nidoran und Mampfaxo, da er schätzte, dass Major Bob auch mit diesem Pokémon sehr aggressiv vorgeht, brauchte er ein Pokémon, das viel aushält. Nach kurzer Denkpause entschied er sich für Mampfaxo, er hatte seine Attacken ja bereits im Pokédex nachgeguckt. „Rattikarl, setze Superzahn ein!“ befahl Major Bob Rattikarl eine weitere Zahnattacke. „Mampfaxo, Einigler!“ orderte Isaac und Mampfaxo wurde sofort zu einem beige-blauen Ball, in den Rattikarl hineinbiss, was jedoch nicht viel bewirkte. „Jetzt Schlecker!“ Aus der Kugel erschien Mampfaxos Gesicht, welches das vom Rattenpokémon ableckte, was ein paralysiertes Rattikarl zur Folge hatte. „Jetzt ein paar Tackleattacken Mampfaxo, los!“. Mampfaxo wollte gerade zum Tackle ansetzen, da sprang Rattikarl putzmunter wieder auf und setzte einen Donnerblitz ein, der einen Volltreffer bei Mampfaxo landete. Rattikarl hatte bloß simuliert. Nun sah auch Mampfaxo nicht mehr gut aus, also setzte Isaac alles auf eine Karte: „Mampfaxo, Metronom, jetzt!“ rief er und Mampfaxos Zeigefinger bewegten sich kurz im Takt, um daraufhin eine große Feuersalve auf das Rattikarl abzuschießen, welche es schließlich besiegte. Isaac wusste nicht genau, welche Attacke es war, aber sie gefiel ihm. Major Bob gab auch ihm den Donnerorden und grummelte dabei irgendetwas von Glück.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 064

Donnerstag, 6. September 2007, 21:29

Ich werd auch mal nen Arenafight für King hinlegen, da er noch ein wenig länger nicht da ist und er auch nen Orden will, Skadnir hat auch wenig Zeit, daher übernehm ich den Kampf auch für ihn, mit Einverständnis.

King trat nun hervor und hatte seine Pokebälle gezückt, einen davon hielt er in Händen. ,,Major Bob, ich will sie herausfordern, einen Kampf eins gegen eins, wenn ich gewinne erhalte ich einen Orden.'' ,,Endlich mal jemand der Klartext spricht, ein Rekrut der mir gefällt. Also dann, los Voltenso!'', Major Bob schickte sein Pokemon in den Kampf und schien sichtlich erfreut darüber, dass ihn noch jemand herausforderte. King warf ebenfalls einen Pokeball in die Arena, heraus kam sein Geckarbor, dank seines Typen war es den Elektropokemon im Vorteil.

,,Los, Geckarbor! Setze deine Megasauger-Attacke ein!'' Seine Attacke traf voll ins Schwarze und Voltenso wurde Energie abgezapft, dieses ließ es sich allerdings nicht nehmen mit einer Donnerzahn-Attacke zurückzuschlagen, was allerdings nicht sonderlich gut anschlug. Geckarbor griff ein weiteres Mal mit seiner Megasauger-Attacke an und schadete ihm erneut.

Es ging Schlag auf Schlag und Voltenso war dank des Typvorteils ziemlich im Nachteil, doch einige Attacken brachten es doch ziemlich, da sie nicht vom Elektrotyp waren, Geckarbor und Voltenso standen sich lauernd gegenüber, beide sprangen los und Geckarbor griff mit einer letzten Kugelsaat-Attacke an, woraufhin Voltenso besiegt wurde und ihm Major Bob dankbar den Orden seiner Arena aushändigte. King hatte nun somit auch auch seinen ersten Orden errungen.

________________________

Skadnir trat hervor, mürrisch wie immer und stellte sich dem Major im Kampf. Er schickte sein neu erworbenes Riolu in den Kampf. ,,Mach mal irgendwas! Ich hab keine Ahnung, was du kannst.'' Major Bob schickte ein weiteres Pokemon in den Kampf, diesmal ein Lektrobal. Sein Gegner scheute nicht davor sofort einen Angriff zu starten, indem er mit Donnerblitz angriff, Riolu nutzte die Zeit jedoch um dem Gegner geschickt auszuweichen und ihm eine Knirscher-Attacke zu verpassen. Lektrobal wurde anschließend wütend und griff mit Ultraschall an, diesmal wurde es aber getroffen, es schlug mit einer Attacke namens Kraftwelle zurück und verpasste Lektrobal erneut einen Angriff, dieses griff nochmals mit Ultraschall an. Riolu ließ sich den Angriff aber nicht gefallen und stieß einen Kreideschrei aus, der die Verteidigung des Gegners schwächte, erneut ließ Lektrobal einen Donnerblitz vom Stapel, dem Riolu allerdings ausweichen konnte. Mit einem Angriff schleuderte es Lektrobal gegen die Wand, ein letzter verheerender Kraftwelle-Angriff konnte es besiegen, Skadnir schnappte sich seinen Orden aus Major Bobs Hand und setzte sich grimmig in eine Ecke, der Major hatte ihn dabei einmal grimmig angeguckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (6. September 2007, 21:49)


Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 065

Donnerstag, 6. September 2007, 23:07

"Och dein Kaumalat ist irgendwie ganz schön süß. Ich weiß zwar nicht viel über diese Pokemon, aber das grobe ist mit natürlich bekannt." begrüßte Zorriku das Mädchen. Wow... sie ist... Wow... mhhhh... sie riecht gut... wow...
Ponita nahm den Pokeriegel gerne an und schlabberte Alishas Hand darauf auch schon voll. Etwas was Zorriku lange nichtmehr geschehen war passierte nun. Er musste lächeln. Dann nahm er die Hand aus Ponitas Mähne und meinte zu Alisha "Ich glaube schon, dass du sie streicheln kannst, oder Ponita?" Ponita wieherte nur einmal laut und nickte mit dem Kopf. Man könnte beinahe meinen, es würde Alisha anlächeln.

@Scorch: I didn't ignorate you, aba egal xD
e:// naja en bissl kurz geworden, sry =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charizard« (6. September 2007, 23:09)


Evil's Regenerator

unregistriert

3 066

Donnerstag, 6. September 2007, 23:21

Na jez antworte ich doch noch ^^"

Alisha schaute sich das Ponita genau an. "Dein ponita..es wirkt so..so anmutig..ich weiß nicht..ich mochte Ponitas schon immer..sobald mir eines begegnet..werde ich mir eines fangen.." Zaghaft streichelte Alisha durch die Mähne des Ponita. Es tat ihr wirklich nichts. Das wunderte das Mädchen doch schon sehr. Ponitas waren schließlich sehr eigensinnig. "Wie heißt denn dein Ponita? Hast du es schon lange?" Sie schaute dem jungen Trainer direkt ins Gesicht. Alisha war sehr interessiert an dem Ponita. Es faszinierte sie einfach. Leider war sie noch nie einem solch imposanten Pokemon begegnet, sonst hätte sie sicher auch ein Ponita im Team.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (6. September 2007, 23:32)


Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 067

Freitag, 7. September 2007, 00:20

@Alisha: Naja junger Trainer, er is immerhin ein Jahr älter als Alisha ^^

"Nunja, Ponita habe ich nun schon, äh, achja genau, ich habs zum 11. Geburtstag bekommen. Heute bin ich 20. Und Namen hat es noch keinen, ich hab da leider nicht so eine Fantasie, dass mir gute Namen einfallen" antwortete Zorriku auf die Fragen von Alisha. Sie blickte ihm direkt ins Gesicht. Zorriku wurde rot wie eine Tomate im Gesicht. Mensch war das peinlich! Er blickte nach oben und flüsterte ein "Danke...". Ob Alisha es gehört hatte wusste er nicht. Darauf blickte er wieder auf den sein Muschas und putzte dem kleinen Pokemon mit einem Tuch den Panzer wieder sauber.
Ponita sprang auf und blickte Alisha nun zunächst nur an. Nach einer Weile drehte es sich kurz um, so dass die linke Seite zu Alisha zeigte. "Dass heißt du sollst aufsteigen" murmelte Zorriku ihr zu, immernoch auf Muschas blickend, um seine gesunde Gesichtsfarbe zu verbergen. Ponita blickte nach hinten und nickte kurz.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 068

Freitag, 7. September 2007, 06:25

,,Derrath will nicht, Mia scheinbar auch nicht, dann fehlt eigentlich nur noch Ray, der sich nen Orden holen kann, dann kanns Richtung Saffronia City weitergehen.'', er gähnte nochmal laut auf und kratzte sich am Kopf. Anschließend ging er nochmal zu dem Typen namens Zorriku herüber, er wollte nochmals versuchen sich vorzustellen, sofern ihn sein Riolu nicht wieder wegzog.

,,Hi, ähm wie hießt du noch gleich, ach ja Zorriku glaub ich. Mein Name ist Dylan, was treibt dich hierher?''

Riolu hatte sich auf den Kampf konzentriert und achtete nicht auf Dylan. ,,Sorry wegen eben, mein Pokemon ist so extrem kampfvernarrt.''

__________________

Derrath stand etwas abseits der anderen, verunstaltete Mülleimer der Arena etwas, sodass er Major Bob einen Streich spielte. ,,Man, ist das langweilig hier.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (7. September 2007, 06:27)


Evil's Regenerator

unregistriert

3 069

Freitag, 7. September 2007, 11:13

Glaubst du ich stell mir selbst ein Bein und sage 20-jährige sind alt? Hör mal ich in RL und dann auch Alisha werden in genau 2 Wochen 20 xD


Alisha stand ebenfalls auf und legte ihren Kopf schief, während sie Zorriku anschaute. "Was hat er denn? Ist ihm warm, oder warum glüht er so? Wird die Hitze von Ponita sein.."
"Naja wenn das so ist..ein unkreativer Mensch..ich bin sehr kreativ. Meine Pokemon bekommen immer Namen nach ihrem Charakter." Sie streichelte liebevoll das Ponita. Forkis sprang indess von ihren Armen und tobte durch die Arena, als wäre es topfit. Alisha schüttelte nur den Kopf. "Oh man...mein Forkis ist echt seltsam.."
Ponita, das scheinbar die Streicheleinheiten genoss, wollte, dass Alisha aufsteigt. "Ohje..das hab ich schon lange nicht mehr gemacht..ich bin damals zwar auf einigen echten Pferden durch die Landschaft geritten, aber das ist schon eine ganze Weile her." Sie versuchte aufzusteigen und es klappte außerordentlich gut. Schnell saß sie auf Ponitas Rücken und grinste. "Na geht doch."

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 070

Freitag, 7. September 2007, 11:53

"Rabauz, sei ein Gentleman. Und Ponita treibs nicht allzu wild, okay?" befahl Zorriku seinen Pokemon. Rabauz ging zur Tür und öffnete diese. Ponita antwortete nicht, sondern stieg ein kleines Stück und gallopierte auch schon zur Tür hinaus. Rabauz tat was es immer tat und lief neben Ponita her, auch wenn es diesmal nur hinterher rennen konnte, denn Ponita gab wirklich Gas. Es schien eine Art Probe zu sein, falls Alisha sich halten konnte, würde Ponita sie als würdig empfinden.
Währenddessen wandte sich Zorriku wieder mit normaler Gesichtsfarbe Dylan zu: "Ja Zorriku stimmt. Ich bin hier um Kantopokemon zu erforschen und ein eigenes Abenteuer zu starten. Was macht ihr hier so?"

Evil's Regenerator

unregistriert

3 071

Freitag, 7. September 2007, 12:00

Alisha hielt sich an Ponitas Hals fest. Das Pokemon galoppierte in einem irren Tempo durch die Straßen und auf ein Feld hinaus. "Zum Glück...bin ich...früher...öfters...geritten..wow.." Alisha wurde durchgerüttelt, da das Feuerpferd so schnell über das Feld preschte, dass sie sich nur mühsam festhalten konnte. Irgendwann stoppte Ponita und stieg. Dabei wieherte es laut, bevor es umdrehte und zurückrannte. "Langsam Ponita, wir haben...es nicht...eilig..." Doch das Pokemon rannte weiter und stoppte erst wieder vor der Arena. Alisha und das Pokemon traten durch die noch offenstehende Türe. Sie schnaufte eifrig. "Oh man, was tu ich mir da an...das war ein Rennen erster Klasse.." Alisha blieb auf ponitas Rücken sitzen und musste ersteinmal verschnaufen. Währenddessen hatte sich in der Arena noch nichts getan.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 072

Freitag, 7. September 2007, 12:17

"Oje, Rabauz du armer, los komm zurück, du hast erstmal genug mitgemacht" rief Zorriku sein stark schnaufendes Rabauz zurück und lobte dann sein Ponita und Alisha "Wow, klasse, ich kenne niemanden der Ponitas Höllentrip durchgemacht hat und dann noch saß. Naja, jetzt hört es immerhin auf dich, oder Kleines?" Ponita nickte eifrig und blickte dann zu Alisha nach oben. Sie blickte nun liebenswürdig und vertraut zu dem Mädchen auf ihrem Rücken. Zorriku zog nun auch das kleine Muschas wieder zurück in den Pokeball und packte das Tuch weg, mit dem er es geputzt hatte. Dann stand er endlich auf und streichelte sein Ponita am Kopf. Er kramte auch noch einen Pokeriegel für es heraus und gab ihn Ponita.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 073

Freitag, 7. September 2007, 15:23

Dylan hatte sich auf den Boden gesetzt und seinen MP-3 Player in die Ohren gestopft. ,,Ah, geil da ist es ja, Setian Massacre!'' Er hatte einiges angewählt und sang nun fröhlich den Text des Songes mit. ,,Screaming in agony, cries fill the air, Eyes once full of hope, shedding tears of despair, all that they've ever known is dead! Fire reigns from Above, iron birds of dread, all that they've ever known is dead, all that they've ever dreamt is dead!''

Dazu trommelte er mit einen Sticks, die er aus seinem Rucksack genommen hatte teilweise auf seinen Beine, womit er ab und zu auf und ab wippte, scheinbar tat er irgendwas.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 074

Freitag, 7. September 2007, 15:56

Alisha musste lachen, als sie sah, dass Dylan wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nachging. Sie wandte sich an den Neuen und musste dabei lächeln. "Das ist Dylan wie er leibt und lebt. Er existiert glaube ich nur für seine Pokemon und die Musik." Sie biss auf einen Keks, den sie kurz zuvor aus ihrer Tasche geholt hatte. Durch das amüsierte Lachen, verschluckte sie sich und musste unweigerlich die Krümel wieder aushusten. Alisha lief rot an. Ihr war das ganze recht peinlich. "Ups, sorry.." Alisha klopfte sich auf ihre Brust, um auch noch die letzten Krümel aus ihrem Hals zu befördern. Nachdem sie sich wieder gefasst hatte, umrahmte ein breites Grinsen ihr Gesicht. "Ich bin nunmal...ähm etwas tollpatschig."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 075

Freitag, 7. September 2007, 16:18

Diesmal schien Dylan einen ruhigen Song zu hören, denn die Schläge, die er ausführte waren nicht so schnell hintereinander und er sang in einem höheren Ton, auch wenn sich dies nicht gut anhörte konnte er sich das nicht verkneifen.

,,As I awake, I have no memory of this, who I am, where I'm from, why do I exist?, this strange beauty surrounds me, but where I am confounds me, I see others who appear the same as me, a look of loss in their eyes, adrift aimlessly, what's the point? What does it all mean?, Who am I? Show me a purpose please...''

Er sang noch weiter, allerdings setzte sich nun auch Derrath dazu und sang mit, seine Stimme allerdings war wesentlich schöner als die von Dylan, was er ihm auch vorhielt, da Dylan ihm aber nicht zuhörte bekam er dies auch nicht mit.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 076

Freitag, 7. September 2007, 16:43

Auch Juri setzte sich zu den beiden, er sang zwar nich, aber er genoss diese Art von Unterhaltung, sein Sheinux dagegen sah die beiden schräg an. "Hey Sheinux, findest das etwas komisch, was?", fragte Juri sein Pokemon. Dieses sah nun zu seinem Trainer, grinste und sah nun wieder zu den Sängern. "So wies aussieht, findet es Dylan und Derrath witzig, naja, kann man ja nicht verübeln, schaut ja auch lustig aus", dachte er. Dann hörte er ihnen wieder zu.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 077

Freitag, 7. September 2007, 16:56

Heather war kurz zum Pokemoncenter gelaufen, um ihre Pokemon heilen zu lassen, die von ihrem ersten Arenakampf ziemlich müde waren. Doch jetzt war ihr Team wieder fit, sie hatte sich in der Arena gegen eine Wand gelehnt. Chiara thronte auf ihrer Schulter und spielte zufrieden mit einer Haarsträhne. Die Trainerin hatte es aufgegeben, dem Pokemon das abgewöhnen zu wollen, solange es nicht wehtat. Ihr Absol lag auf dem Boden und beobachtete die Szene, die sich etwas weiter abspielte, Heather ignorierte das Ganze und spielte mit ihrem Pokédex herum, den sie soeben gekauft hatte. Sie hatte eingesehen, dass sie ohne einen nicht mehr weit kommen würde. Sie hatte die Daten ihres neuen Pokemon nun komplett überprüft und einige Attacken gefunden, die sie nicht kannte. Bei Gelegenheit würde sie das ausprobieren. Momentan ging ihr eher Dylans Gesinge auf den Keks. Leider hatte sie kein Buch zur Hand.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 078

Freitag, 7. September 2007, 17:03

Da niemand sonst keine Lust hatte zu kämpfen, oder überhaupt noch übrig war, trat Ray vor. "Noch so einer? Die Militärakademie scheint sich auf einen neuen Krieg vorzubereiten..." Ray überging diese Bemerkung und kam zur Sache."Zwei gegen zwei?""Wie du willst, Rekrut!"
Major Bob zog einen seiner Pokebälle, warf ihn, woraufhin ein Waaty erschien."Metang, los!" Rays Metang erschien vor seinem Trainer.
"Waaty, Baumwollsaat!" Das flauschige Pokemon warf ein paar weiche Kugeln auf Metang, diese prallten aber ohne jegliche Wirkung ab."Was war denn dass?""Metang spezielle Fähigkeit ist der Neutraltorso, sollten sie doch wissen, oder?""Meine Gegner haben nie solche Pokemon gegen mich eingesetzt...", murrte Bob.
Nach einem weiteren vergangen Moment, befahl Ray seinem Metang eine Metallklauen-Attacke, die voll ins Schwarze traf. Waaty, reagierte mit Lichtschild, wodurch die folgende Psychokinese geschwächt wurde, aber trotzdem traf. "Ha, du hast keine Ahnung Rekrut! Waaty, Reflektor!" Das rosa Pokemon baute eine zweite unsichtbare Schutzwand auf, die es auch vor physischen Angriffen besser schützte."Eine Zuchtattacke? Hmm...""Das wars noch nicht! Waaty, komm zurück!" So überraschend die Aktion kam, so schnell reagierte Ray."Metang, Verfolgung!" Das Stahlpokemon raste auf Waaty zu und erwischte es noch bevor es in dem Pokeball verschwand. Das Elektropokemon ging K.O. zu Boden.
"Nicht schlecht, aber wirst du damit fertig? Luxio, komm raus!" Ein hundeartiges Pokemon erschien auf dem Feld, welches ganz eindeutig auch zum Typ Elektro gehörte."Luxio, Knirscher!" Das kleine Pokemon rannte mit unheimlicher Geschwindigkeit auf Metang zu und verstetzte ihm eine Knirscher-Attacke. Rays Pokemon führte eine Psychokinese aus, die traf, aber nach zwei Funkensprüngen von Luxio ging es K.O. zu Boden."Sehr gut gemacht Metang! Owei, los!" Owei erschien und schwebte kampfbereit vor seinem Trainer.
Major Bob befahl seinem Luxio eine Ladevorgang-Attacke, doch Rays Owei konterte mit Hypnose, woraufhin das Elektropokemon einschlief."Noch einen Egelsamen hinterher, Owei!", befahl Ray. Das Pokemon gehorchte und besprühte seinen Gegenüber mit kleinen Samen. Daraufhin befahl Ray Owei eine Konfusion-Attacke, diese traf auch, doch wachte Luxio davon auf. Dieses griff mit einem Funkensprung an, der Owei aber nicht sehr zu schaden schien. Nach dieser Attacke schwanden auch der Reflektor und das Lichtschild, wodurch Luxio ungeschützt dastand. "Owei, Konfusion!" Rays Pokemon griff an, doch das gegnerische Elektropokemon konnte durch seine enorme Geschwindigkeit, noch eine Knirscher-Attacke ausführen. Owei überstand, es war ein zähes Pokemon, Luxio kippte besiegt um.
"Sehr guter Kampf Rekrut, hier ist dein wohlverdienter Orden! Und jetzt mach das du weg kommst!..." Mit diesen Worten übergab Major Bob Ray den Orden.
Ray trat zurück und musterte den Fremden etwas genauer.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 079

Freitag, 7. September 2007, 17:13

Dylan hatte gesehen, dass Ray fertig war und gratulierte ihm zum gelungenen Kampfergebnis und dessen Orden. ,,So, jetzt können wir ja weiter, denk ich mal jeder der will hatte seinen Orden. Attacke.'' Dann murmelte er noch einen Moment. ,,Await the days upcoming, Ten Thousand Strong will seize the day!'' (Auszug aus Ten Thousand Strong von Iced Earth)

Dann begann er zu grinsen und verließ die Arena. Derrath schüttelte den Kopf und fügte noch ein: ,,Her mother's sharing in the pain.'' an.

Die Arena wurde von den beiden verlassen. ,,Hey, Ray. Der Kampf war echt gut, weiter so, dann holen wir beide uns auch den Farborden in Prismania, Saffronia hast du ja auch schon, denk ich mal.''

So, Shuriken hast jetzt die Chance verpasst deinen Orden zu kriegen, haste halt Pech gehabt, dafür war genug Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (7. September 2007, 17:14)


Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 080

Freitag, 7. September 2007, 17:22

Tartares war die ganze Zeit über still gewesen. Jetzt nachdem er seinen Orden gewonnen hatte, sah er keinen Sinn mehr darin, hier zu bleiben. Den Fremden hatte er vollkommen ignoriert, nachdem dieser sich vorgedrängelt hatte. Er nickte seinen beiden Pokemon kurz zu und drehte sich um. Seine beiden Pokemon standen auf und folgten ihm. Er verliess zusammen mit seinen beiden Gefährten die Arena und verliess den Ort ohne ein einziges Wort.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 081

Freitag, 7. September 2007, 22:09

Juri stand auf, schickte nun sein Sheinux in den Pokeball, und verabshiedet sich dann noch von Major Bob. Dieser sah ihn etwas verwirrt an und winkt. Daraufhin ging er den anderen Trainern hinterher. "Hey Dylan, wir kommen doh nochmal nah Fuchsania City, oder? Denn um den orden hab ich vergessen zu kämpfen, und da wir eh noch zur Zinnoberinsel gehen müssen, da könnten wir doch dort einen kleinen Stop machen, ein paar gehen in die Safari-Zone, ander könnten dewn Orden holen, wie wärs?", fragt Juri seinen vor ihm laufenden, als er die kleine Gruppe eingeholt hat.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 082

Freitag, 7. September 2007, 22:55

,,Ja, da kommen wir auf jeden Fall nochmal vorbei, ich muss aber dringend nochmal nach Prismania City, um mir den Orden dort zu holen, jetzt sind wir echt heiß auf die Orden, endlich wieder Festland, wenn wir durch Prismania laufen kommen wir auch nach Fuchsania, ganz logisch, von dort aus können wir mit dem Boot zur Zinnoberinsel weiter.''

Dann hielt er einen Moment inne. ,,Ich will nochn bisschen trainieren, kommst du mit, Juri?''

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 083

Freitag, 7. September 2007, 23:44

Ray hatte Dylans Frage an Juri gehört und war dadurch wieder aus seinen Gedankengängen gerissen worden."Ich hab auch mal wieder Lust auf Kämpfe unter Freunden, ist schon lang her, wärs okay wenn ich ein bisschen mitmache?", fragte er die Beiden. "Alle meine letzten Kämpfe waren ernst, mir fehlt das freundschaftliche Training..."

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 084

Samstag, 8. September 2007, 10:02

"Kein Problem, machen wir ein jeder gegen jeden, und jeder setzt ein Pokemon, ok?", antwortet Juri mit einer Gegenfrage. Er war auch wieder richtig heiß auf einen Kampf unter Freunden.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 085

Samstag, 8. September 2007, 10:17

Alisha stieg von Ponita ab und pfiff nach Forkis. Das kleine Pokemon kam
angesprungen und machte es sich sogleich in Alishas Armen bequem. Das Trainermädchen wandte dem dem Ponita-Trainer zu. "Hast du Lust mitzukommen? Möchtest du mit uns reisen? Ich würde mich sehr freuen.." Ihren letzten Satz hatte sie nur leise vor sich hergenuschelt und sie war sich nicht sicher ob ihr Gegenüber das gehört hatte.
Dann richtete sie noch eine Frage an Dylan, der schon vorauseilte. Deswegen schrie sie ihm hinterher: "Hey mach mal langsam..sollen wir nicht erst unsre Pokemon heilen gehen?"

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 086

Samstag, 8. September 2007, 10:24

,,Joa, ich hab ja nicht gekämpft, geht ihr schonmal zum Pokemoncenter, ich bin da nachher auch wieder, Alisha.'', rief er noch hinterher.

,,Joa, das könnten wir tun, Leute. Ich bin auch richtig heiß auf einen Kampf, vor allem mit Riolu.'', sie waren schon einige Zeit gegangen und kamen jetzt bei der Digda-Höhle an, nahe davon waren einige gute Plätze, an denen man trainieren konnte.

Derrath hatte sich abgekapselt und wartete am Pokemoncenter auf die anderen, falls sie nicht Dylan, Ray und Juri folgten. Er hatte sich hingesetzt und wartete dort auf den Rest, mit dem MP-3 Player im Ohr.

Als Dylan sich plötzlich ein wenig umsah flog ihm fast ein Stein ins Gesicht, der von einem Traumato kam, welches sich in der Nähe der drei Trainer befand, diesem konnte er jedoch ausweichen. ,,Hey, was soll das?'' Dratini schmiss sich von seiner Schulter herunter und blickte das Traumato wütend an, welches mit feurigen Blicken den Gegner musterte. ,,Na warte, das kriegst du wieder, Dratini setze deine Nassschweif-Attacke ein!'' ,,Ich hoffe das war richtig, Schweif und Wasser, nass ich hoffe das geht.'' Dratini tat wie ihm geheißen und klatschte Traumato den Schweif mitten ins Gesicht. Dieses erwiderte mit einem Psystrahl, den es kurzerhand auf Dylan feuerte, anstatt auf Dratini. Erneut musste er ausweichen, aber warum das Pokemon so einen Groll gegen ihn hegte wusste er selbst nicht. Es hatte einen unglaublich wütenden Blick und war anstatt gelb und braun rot und blau, scheinbar ein Shiny. ,,Aye, wenn es so weitermacht fliegen uns bald die Steine nicht nur um die Ohren, sondern landen auch auf meinem Schädel.'' Diesmal stürzte sich auch Riolu in den Kampf, welches nicht gerne mitansah, wie man Dylan angriff, mit einem Feuerfeger kickte es Traumato in die Luft und wurde dann von einer Konfusion umgehauen. ,,Zurück, Riolu.'' Der Treffer war zuviel für das kleine Pokemon, da es vom Typ Kampf war und Konfusion nicht gut abkonnte. Dratini nutzte die Chance um eine Donnerwelle zu starten und Traumato zu paralysieren, dieses allerdings wich gnadenlos aus und wollte erneut Dylan mit einer Konfusion angreifen. ,,Jetzt hör doch mal auf damit, verdammt.'', rief er nun schon leicht wütender dem Traumato zu. Dieses allerdings schleuderte weitere Steine in Richtung Dylan. ,,Man, man da braucht man ja echt nen Bodyguard.'' Als Dylan sich duckte bemerkte er, dass er in eine Himmihibeere getreten war. Dann starrte plötzlich das Traumato ebenfalls dorthin. ,,Du bist sauer, weil ich in deine Beere getrampelt bin? Mein Gott, die kann ich dir doch wiedergeben, dafür musst du mir doch nicht die Rübe einschlagen.''

Er kramte in seinem Rucksack herum und schmiss dem Pokemon dann eine entsprechende Beere zu, die er vorhin zertreten hatte. ,,Bist du jetzt zufrieden?'' Dratini hielt sich nochmal zum weiteren Angriff bereit, aber kam dann langsam zu Dylan zurückgeschlängelt, als es sich beruhigte. Traumato hatte die Beere genommen und sich hingesetzt, zudem aß es diese dann genüsslich und strahlte dabei. ,,Man, man so ein Aufstand wegen eines Essens, haha.'' Er begann herzhaft zu lachen. ,,Nichts für ungut, Kumpel, aber das ist doch ein ziemlich lächerlicher Grund.'' Wieder guckte ihn das Traumato böse an. ,,Ja, ja. Ist ja gut, tut mir leid.'' Traumato schaute wieder normal und futterte weiter an seiner Beere. ,,Sag mal, hast du was dagegen, wenn ich dich fange?'' Traumato zuckte nur mit den Achseln, danach griff es ihn dann mit einer Konfusion an. ,,Soll wohl heißen ein Kampf oder bei mir läuft nichts, Kumpel. Also dann mal, Attacke! Dratini, lass mal, du bist auch schon etwas erschöpft.'' Dratini blieb auf Dylans Schulter und verhielt sich ruhig, er zückte daher einen anderen Pokeball, heraus kam sein kleines Larvitar. ,,Larvitar, mach mal das Unlichtdingens, was du draufhast, nicht Biss oder Knirscher, das andere Teil.''

Eine dunkle Aura breitete sich auf dem Boden aus und traf Traumato, welches K.O. umkippte, schon von dem vorherigen Kampf geschwächt und nun durch diese harte Attacke getroffen war es zuviel für das Pokemon gewesen. ,,Dann mal los, Pokeball.'' Er schmiss den Pokeball auf das Traumato und dieser wackelte zwar erst noch sehr stark, doch er blieb irgendwann liegen.

,,Yeehaw!'', rief Dylan dann erst einmal und der Pokeball wurde auf seine Box transferiert, auf der sich auf Seeper befand. ,,Joa, das kann doch mal von Vorteil sein, ein neues Pokemon.'', wie ein kleines Kind freute sich Dylan.

Dann blickte er die beiden anderen Jungs an. ,,Hmmm, sag mal, wollen wir unseren Fight nicht verschieben, Riolu und Dratini haben ne Menge eingesteckt, sie müssen glaub ich ein bisschen gestählt werden, dann kämpfen wir, abgemacht, Jungs?''

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 13:38)


Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 087

Samstag, 8. September 2007, 11:47

"Mir solls Recht sein Dylan, ich kann auch irgendwann anders kämpfen. Cooles Traumato übrigens!"
Ray schlenderte zum Pokemoncenter und liess seine Pokemon von der freundlichen Schwester Joy heilen. Sein Seemops liess er aus dem Ball, es rollte fröhlich neben Ray her, während er zurück zu Dylan und Juri ging.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 088

Samstag, 8. September 2007, 13:10

Dylan war auch mit Ray zum Pokemoncenter zurückgegangen und hatte seine Pokemon geheilt, nebenbei hatte er auch erst einmal Endivie abgelegt und Traumato in sein Team geholt, jetzt hatte er vor gegen die beiden zu kämpfen.

Er trat also vor die beiden Trainer, als er sich aus dem Pokemoncenter heraustraute und stand nun vor ihnen. ,,Joa, dann wollen wir mal, was Leute? Attacke! Doppel oder Einzel?''

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 089

Samstag, 8. September 2007, 14:06

Da alle anderen beschäftigt schienen, mehr oder weniger, überlegte Heather, was sie unternehmen könnte. Sie befragte ihren PokeNav nach den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie hatte vor, etwas umherzustreifen, einfach um irgendetwas zu sehen. Aufs Kämpfen hatte sie momentan keine Lust. Sie las die Infos, die das Gerät in ihrer Hand ihr anzeigte - es war nichts, das sie jetzt sofort interessiert hätte.

Also schlenderte sie zuerst Richtung Promenade. Da sie ja schon beim Pokemoncenter gewesen war und ihre Pokemon geheilt hatte, holte sie nun auch Yoko aus ihrem Ball, damit alle ihre Pokemon etwas von der Stadt sehen könnten. Die Vier kamen am Hafen an. Viele kleine Stände waren dort aufgebaut, an denen Souvenirs und andere Dinge verkauft wurden. Während Heather mit Chiara und Yoko, jede auf einer Schulter, alles abklapperte, ging das Absol nebenher und musterte jeden Passanten. "Cassy, du bist viel zu misstrauisch. Amüsier dich doch mal.""Sool." "Dann nicht."

Nach der Tour über die Promenade ging Heather zum Pokemoncenter zurück. Sie hatte nichts nennenswertes gekauft, knabberte aber an einem Donut. Da sie nichts besseres zu tun hatte, entschloss sie sich, dem Kampf der anderen zuzusehen. "Yoko, Chiara, das...das ist MEIN Donut!", schimpfte sie, während sie versuchte, das Gebäck vor den gierigen Händen/Schnäbeln/wasauchimmer zu beschützen.

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 090

Samstag, 8. September 2007, 14:41

"Mir wär doppel recht, dann kann ih mal die Teamfähigkeit meiner Pokemon beweisen.", Meint Juri und stand auf, ging ein paar schritte zurück, um ein bisschen Platz für den Kampf zu machen, und nahm zwei Pokebälle von seinem Gürtel, von denen er je einen in eine Hand nimmt. Daraufhin wartete er auf Dylan und Ray.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 091

Samstag, 8. September 2007, 14:49

Plötzlich erschien aus dem Hintergrund eine Person, es war ein recht junger Spunt. Er ging mit den Händen in den Taschen und einem leichten grinsen im Gesicht auf die kleine Gruppe der Trainer zu und als er dann ankam sagte er: "He', ihr da, wenn ich mich nich' täusche, dann hab' ich euch vorhin' aus der Arena laufen sehn', wies mir dann nur logisch erscheinen kann habt ihr den Orden? Falls ja, fordere ich euch heraus." Er wartete mit einem leicht arrogantem Grinsen auf eine Antwort der Trainer ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (8. September 2007, 14:50)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 092

Samstag, 8. September 2007, 14:53

,,Steig halt mit ein, dann sind es vier gegen vier, jeder im Doppel, dann zeig ich dir mal, was Sache ist. Ich würde dir raten diesen Kampf nicht zu leicht zu nehmen.''

Da er sich nicht vorgestellt hatte tat Dylan dies auch nicht, er wollte dem Typen mit dem arroganten Grinsen mal richtig in den Hintern treten, sodass ihm dieses vergehen würde. ,,Ich hab meine Wahl getroffen, Ray was ist mit dir?''

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 093

Samstag, 8. September 2007, 15:02

"Ich habe meine Wahl auch getroffen, von mir aus kanns losgehen." Dem etwas sehr selbstsicher wirkenden Fremden warf er einen prüfenden Blick zu. Dann wartete er darauf, dass die anderen ihre Pokemon hervorriefen.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 094

Samstag, 8. September 2007, 15:05

Der fremde Trainer schaute nun leicht erfreut, da es sein erster Kampf auf dem Boden von "Kanto" sein würde. Er nickte dem antworteten Trainer zu und sagte: "Hm, 'nen Doppel also? Eigentlich dacht' ich mir eher 'nen Kampf von 3 gegen 3... <seufzt> aber wenns' denn sein muss." So wartete der Trainer erneut auf die Reaktionen der ihm fremden Trainer ab, dass jedoch nicht anmerkbar, es wirkt eher so, als ob ihm alles um ihn herum recht egal ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (8. September 2007, 15:07)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 095

Samstag, 8. September 2007, 15:13

,,Wenn du uns schon herausforderst solltest du eigentlich beginnen, also ich habe meine Wahl auch getroffen, los Dratini und Traumato!''

Seine beiden Pokemon standen nun vor ihm und waren zu einem Kampf bereit, Dratini war von seiner Schulter heruntergekommen und schlängelte sich auf dem Boden herum, es sah aus als könnte es kein Wässerchen trüben.

,,Na, was setzt du dagegen, bin mal gespannt.'', dabei grinste er.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 15:13)


Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 096

Samstag, 8. September 2007, 15:19

"Okay, los Driftlon und Metang!" Rays neues Driftlon und sein Vorzeigepokemon Metang erschienen vor ihm. "Bin mal gespannt was der Kerl einsetzt...genauso wie bei Juri...""Setzt eure Pokemon ein, wir wollen anfangen!", sagte er und lächelte dabei auch.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 097

Samstag, 8. September 2007, 15:35

Der Trainer schaute sich die Pokémon des Trainers an, dann griff er mit der rechten Hand an seine rechte Hüfte, dort zog er zwei Pokébälle von seinem Trainergürtel. Die hielt er nun kurz vor sich, drückte bei beiden Pokébällen den Knopf in der Mitte, wodurch diese größer wurden und schmiss sie auch schon auf das Kampffeld. Zwei rötliche Blitze gingen von ihnen aus und pralten auf den Boden ab. Die Bälle flogen inzwischen zu ihrem Trainer zurück, dieser verkleinerte sie wieder und legte sie an seinen Gurt an. Da erschienen auch schon seine zwei Pokémon, zu seiner linken ein Sheinux mit einem längeren Schweif am Kopf wie gewöhnlich und zu seiner rechten ein Dodu, doch es war anders als seines Gleichen, sein Fell, pechschwarz und seine Augen waren dunkelrot. Nun begann der Trainer zu sprechen: "Dann lasst uns anfangn', Garudon, los stürm' auf sein Traumato mit Ruckzuckhieb! Britzo du setzt mal schnell Ladevorgang ein." So befahl der Trainer seinen Pokémon die ersten Attacken und wartete nun gelassen und konzentrierend die Befehle des gegnerischen Trainers ab. Dabei stürmte sein Dodu mit einer enormen Geschwindigkeit auf das Traumato zu und das Sheinux blieb eher ziemlich ruhig und auf der Lauer.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (9. September 2007, 11:39)


Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Beiträge: 54

Wohnort: Breitengüßbach

3 098

Samstag, 8. September 2007, 15:43

"Hey du, du kannst fei wenigstens warten, bis ich auch meine Pokemon draußen habe, klar?! also, los, Shiggy und Sheinux!!!", reif Juri und ließ seinen Pokemon heraus. "So, dann mal los.", fügt er noch locker hinzu.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 099

Samstag, 8. September 2007, 17:06

"Ich? Ähhh mitkommen? Nunja...öhh, ich störe doch nur, oder? Ich meine... ich bin... Mhh, wenn ihr nichts dagegen habt... gerne..." stotterte Zorriku vor sich hin. Dann strich er Alisha noch ein paar Krümel vom T-Shirt und meinte "Ach macht nichts... ich bin auch nicht immer der geschickteste...". Dann stand er auf und streichelte Ponita. Nach einer kleinen Weile bot er Alisha an weiterhin auf Ponita zu reiten, falls sie Lust hätte. Er lies vorerst auch noch seine anderen Pokemon heraus. Während Rabauz sich aufwärmte steckte Zorriku sein Muschas so in seine Tasche, dass es rausschauen konnte.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 100

Samstag, 8. September 2007, 17:43

Ray hatte alles beobachtet und befahl nun seinem Metang Eisenabwehr. Über seinem Stahlpokemon lag nun silbern schimmernder Mantel.
Zu seiner Überraschung reagierte Driftlon von selbst auf die Attacke und führte selbst einen Schutzangriff aus. "Hmm...das war ziemlich sicher eine Horter Attacke...gut...dann weiss ich was ich machen kann..." Seine beiden Pokemon standen, oder schwebten, konzentriert vor ihrem Trainer.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 101

Samstag, 8. September 2007, 19:06

Dylans Traumato steckte einen Ruckzuckhieb ein, entgegnete aber mit einer Psystrahl-Attacke und feuerte dies mit einem ordentlichen Nachdruck auf das Dodu. Dratini ließ es sich nicht nehmen und bombardierte das Sheinux mit seiner starken Nassschweif-Attacke.

,,Hmm, gar nicht schlecht. Traumato, warte noch ab, ich glaube der hat noch mehr drauf.''

,,Ich hoffe die zwei greifen mich nicht noch an. In der nächsten Runde ist ein bisschen mehr Taktik angesagt.''

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 102

Samstag, 8. September 2007, 19:24

Als das Dodu des fremden Trainers, das Traumato traf und zurückgeschlagen wurde, stand es nun wieder kampfbereit da und wartete auf die Befehle seines Trainers.
Darauf folgend kam das Dratini dem Sheinux des Trainers immer näher, worauf der Trainer schnell reagierte: "Britzo, schnell brich' ab und weich' aus, benutz' dazu deinen Schwanz um dich vom Boden hoch zu schlagen!" Das Sheinux gehorchte dem Trainer und brach den Ladevorgang sofort ab, anschließend schlug es direkt mit dem Schwanz auf den Boden um damit höher springen zu können.
Es konnte gerade so noch den Angriff des Dratini's ausweichen.
Als sich das Sheinux nun in der Luft befand, befahl ihm der Trainer schnell: "Jetzt, Funkensprung hinterher!" Das Sheinux gehorchte wieder und stürzte sich so auf das Dratini mit leicht geladener Energie.
Direkt im Anschluss kam ein weiterer Befehl des Trainers: "Garudon, Triplette gen Traumato."
Das Dodu zögerte nicht lange und bereitete die Attacke vor, als diese dann geformt war, schoss das Dodu sofort auf das Traumato des gegnerischen Trainers.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 103

Samstag, 8. September 2007, 19:28

Ray beobachtete gespannt den Kampfablauf zwischen Dodu gegen Traumato und Dratini gegen Sheinux."Metang, nochmal Eisenabwehr, Driftlon, nochmal Horter." Die beiden Pokemon gehorchten und führten die Attacken aus, wodurch Metangs Panzer noch dicker wurde und Driftlon noch mehr Energie ansammelte. "Mal sehen was der Typ für Tricks drauf hat...er wird welche brauchen um gegen Dylan wirklich was ausrichten zu können..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 104

Samstag, 8. September 2007, 19:37

Dank seiner Resistenz gegenüber Elektro gelang es Dratini die Attacke mit sehr wenig Schaden wegzustecken. ,,Pff, da musst du dir schon mehr ausdenken, Junge. Dratini, setze Donnerwelle auf Dodu ein! Traumato, komm zurück! Larvitar, los!'' Dylan zog kurzerhand sein Pokemon zurück und Larvitar konnte die Triplette ohne nennenswerten Schaden überstehen, da es dank seines Typus gegenüber der Normal-Attacke recht immun war.

,,Larvitar, du weißt was zu tun ist, setze gleich mal deine beste Kreideschreiattacke ein.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 19:37)


Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 105

Samstag, 8. September 2007, 19:56

Als die Situation nun etwas ruhiger war beobachtete der fremde Trainer die Lage genau und gab seinen Pokémon nun neue Befehle: "Hm, aufjedenfall geb' ich nich' kampflos auf, dafür gibts auch garkeinen Grund, Britzo los Brüller gen Larvitar! Garudon, du setzt Superschall gegn' sein Dratini ein!" Sofort führten die Pokémon des Trainers ihre Attacken aus, jedoch wurde Dodu ziemlich heftig durch den Kreideschrei des Larvitars geschwächt, das Sheinux bloß teilweise.

Der Trainer blieb ruhig und dachte über jeden seiner Schritte nach. Nun wartet er ab, was passiert.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 106

Samstag, 8. September 2007, 20:10

Larvitar wurde ausgewechselt, dafür kam wieder Traumato ins Spiel. Dratini wurde zwar getroffen, doch Dylan wechselte es anschließend erneut aus, diesmal allerdings in sein Ibitak. ,,Ibitak, setz Spiegeltrick ein und nutze den Superschall um Sheinux zu verwirren. Traumato, setz nochmal Psystrahl gegen ihn ein, auf Dodu.''

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 20:24)


Shuriken

unregistriert

3 107

Samstag, 8. September 2007, 20:36

Gabriel Angelos seufzte kurz. Er war die letzte Zeit mit den Leuten, die er dort auf der Insel kennengelernt hatte, umhergereist. Rüber nach Orania City, rein in die Arena und nun auf dem Weg wo anders hin. Die ganze Zeit über hatte sich der Trainer im Hintergrund gehalten. Er brauchte keine tollen, kleinen Anstecker, die jedem auf der Welt zeigten, wie gut man doch war.
Nein, sowas brauchte er wirklich nicht.
Er wollte umherreisen, Leute kennenlernen(was ihm ja auf dem Eiland geglückt war) und neue Pokemon kennenlernen, nicht seine Zeit und seine Ziele auf nichtsnützige Arenakämpfe ausrichten.
Gabriel würde lieber mit der Gruppe weiterreisen, Abenteuer erleben.....jedoch nicht in eine Arena dackeln und reihum den Leiter besiegen....das war ihm dann doch etwas zu primitiv.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 108

Samstag, 8. September 2007, 20:55

Verzwickte Lage, Sheinux traf es voll ins Schwarze und wurde somit erfolgreich verwirrt. Dodu war durch die Paralysierung zwar leicht verlangsamt, jedoch war es immernoch schnell genug dem Psystrahl von Traumato auszuweichen. "Britzo los, Funkensprung auf das Ibitak! Garudon, du benutzt ma' schnell Verfolgung bei Traumato." Das Sheinux war von Blitzen umgeben und sprang mit voller Wucht auf das Ibitak zu, trotz Verwirrung gelang es dem Sheinux klaren Kopf zu bewahren. Dodu konterte ziemlich schnell mit Verfolgung gegen das Traumato des Gegners, jedoch mit den Kräften etwas hinterher, da es leicht gelähmt war, aber es konnte den Angriff aufjedenfall noch durchführen.
Der Trainer war bei beiden Angriffen sehr zuversichtlich, es war das beste was er machen konnte, beide Angriffe waren nun Typvorteile.
Trotz allem, war der Trainer nicht eine Sekunde lang unachtlich.
"Los ihr Zwei, volle Breizeite! Gebt alles was ihr könnt'!", schrie er noch hinterher.
Jetzt sah man sogar etwas Emotionen des Fremden, es war das erste Mal, dass man das erkennen konnte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 109

Samstag, 8. September 2007, 21:05

Traumato wich der Verfolgungsattacke aus, dann griff es erneut mit einer Psystrahlattacke an. Ibitak wurde wieder ausgetauscht und nun befand sich wieder Larvitar auf dem Feld, sodass der Funkensprung ins Leere ging.

,,Larvitar, setz gleich deine Steinhagel-Attacke ein. Traumato, du machst dann nochmal Psystrahl!''

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 110

Samstag, 8. September 2007, 21:22

"Maa, schon wieder ausgewechselt..., ich lass' mich davon nich' veralbern." Nachdem das Traumato erneut eine Psystrahl-Attacke auf das Dodu abfeuerte, traf es ohne Probleme, denn Dodu war gelähmt und konnte sich dadurch nicht bewegen. Es wurde geschwächt, blieb aber trotzdem kampfbereit. Das Sheinux landete inzwischen wieder auf den Boden und setze durch die Verwirrung einen Ruckzuckhieb gegen das Dodu ein. Das Dodu wurde somit zwar von dem Steinhagel gerettet, bekam aber leichten Schaden ab. Das Sheinux wurde durch ausführen des Ruckzuckhiebs, bloß von dem Steinhagel geschliffen, was aber einigen Schaden hinterließ, da diese Attacke sehr effektiv ist. "Glück im Unglück..., Britzo los Biss-Attacke gegen sein Traumato, Garudon du setzt nochma' Superschall ein und zwar gegn' sein Larvitar." Da die Verwirrung von dem Sheinux nun langsam nachlies, hatte es keine Probleme die Biss-Attacke durchzuführen.
Das Dodu allerdings war gelähmt und konnte sich nicht von der Stelle rühren, jedoch setzte es trotz allem Superschall ein, ob es treffen würde, ist eine andere Frage.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (11. September 2007, 22:50)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 111

Samstag, 8. September 2007, 21:30

Erneut wechselte er sein Traumato aus, da es schwächer war als der Rest seiner Pokemon und brachte diesmal wieder Dratini ins Spiel. Larvitar allerdings griff ein weiteres Mal mit dem Steinhagel an. Die Superschall-Attacke ging daneben, da Larvitar ihr auswich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 22:33)


Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 112

Samstag, 8. September 2007, 21:49

Isaac betrachtete das Geschehen und schüttelte den Kopf. Er möchte Doppelkämpfe, aber ihm fiel auf, dass die einzelnen Pokémon der Trainer überhaupt nicht miteinander kooperierten. Es war, als wären es parallele Solokämpfe mit wechselnden Gegnern, kaum wurden Attacken eingesetzt, die dem Teampartner halfen. Doppelkämpfe leben von der Kooperation, der, der das als erster kapiert, wird gewinnen, dachte er sich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 113

Samstag, 8. September 2007, 22:34

,,Man, ist das einseitig, ich würd viel lieber andere Strategien aufziehen, aber diese ständige Verwirrung lässt mir ja keine andere Wahl, es wär reichlich dumm meine Pokemon angreifen zu lassen, wenn sie verwirrt sind und sich selbst angreifen.''

Dann grübelte er und wartete ab.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 114

Samstag, 8. September 2007, 22:50

Diesesmal wurden beide Pokémon von dem Steinhagel erwischt. "Maa, was hätt' auch andres' kommn' können...., wieder den Rückzug. Langsam fängt das an, mir tierisch auf die Nervn' zu gehn'.", murmelte der Trainer anschließend.
Plötzlich fiel das Dodu zu Boden, da sagte der Trainer: "He' Garudon, dass war doch lang' nich' alles! Steh' gefälligst wieder auf!"
Das Dodu versuchte schwerstens wieder auf die Beine zu kommen, es wurde ziemlich schwer getroffen, aber es wollte seinen Trainer einfach nicht entäuschen, mit aller Kraft die es noch übrig hatte, rappelte es sich schließlich hoch. Es bekam einen stählernen Blick, man bemerkte sofort seinen starken Willen.
"So kenn' ich dich, na' los zeigen wir ihm, was du aufm' Kasten hast.", so lobte der Trainer, schwer erkennbar, sein Pokémon.
Anschließend rief der Trainer nun seinen Pokémon neue Befehle zu: "Garudon gib alles, Superschall auf sein Dratini! Britzo schnell nocheinmal Brüller gen Larvitar, hol den feigen Kerl zurück!"
Man sah immer mehr Emotionen des Trainers, im Verlaufe des Kampfes schien er richtig sich in diesen hinein zu fiebern.
Seine Pokémon führten nun beide die befohlenen Attacken aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (9. September 2007, 11:49)


Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 115

Samstag, 8. September 2007, 22:57

Ray hatte nicht vor in den Kampf einzugreifen, solange wie ihm Zeit dazu blieb, würde er die Verteidigung seiner Pokemon stärken. Metang führte noch einmal seine Metallmantel Attacke aus, Driftlon wiederholte seinen Horter. "Ich muss auch noch darauf aufpassen was Juri macht...wenn ich mich zu sehr auf Dylan und den Fremden konzentriere vergesse ich womöglich noch Schiggy und Sheinux..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 116

Samstag, 8. September 2007, 22:57

,,Dratini, greif mit deiner Nassschweif-Attacke das Dodu an, bevor es Superschall ausführte.'' Dratini tat wie ihm geheißen und griff das Dodu mit einer Attacke an, bevor es dann vom Superschall erwischt wurde.

Larvitar führte erst noch eine Kreideschrei-Attacke aus, bevor es dann mit einer Brüller-Attacke weggedrängt wurde, dafür kam diesmal Dylans Igelavar ins Spiel.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 117

Samstag, 8. September 2007, 23:12

Der Trainer schaute leicht Skeptisch auf sein Dodu. Es konnte noch das Dratini erfolgreich verwirren bevor es geschlagen wurde. Es war nun wirklich so gut wie besiegt. In diesem Moment rief der Trainer: "Garudon, jetzt lass' bloß nich' nach, gib noch ein letztes Mal alles was du hast, mach mich stolz, Raserei gegn' sein Igelavar! Britzo schnell nocheinmal aufladen." Der Trainer überlegte sich beide Befehle gut aus, er nutze die Chance das Igelavar attackiert und Dratini verwirrt ist aus um somit genügend Zeit dafür zu kassieren, damit sein Sheinux den Ladevorgang diesmal komplett durchführen kann.
Sein Dodu rannte mit einer ziemlich hohen Geschwindigkeit auf das Igelavar zu, es raste regelrecht wie verrückt, es glühte richtig. Durch den ganzen Schaden den es einstecken musste, gewann der Angriff ziemlich an Stärke.
Das Dodu nutze warhaftig seine letzten Reserven aus um diesen Angriff noch durchführen zu können, es gab alles was es noch hatte!

Innerlich hoffte der Trainer das das Dratini von der Verwirrung abgelenkt wird, sodass sich sein Sheinux voll aufladen kann.

"Maa, dass wird meine letzte Chance noch etwas zu drehen...", murmelte er vor sich her.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (11. September 2007, 22:54)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 118

Samstag, 8. September 2007, 23:35

,,Igelavar, Ruckzuckhieb knock es aus, bevor es dich angreift, du brauchst noch Kraft gegen Metang.'' Igelavar tat wie ihm geheißen und führte seinen schnellen Ruckzuckhieb aus.

Dratini wurde erneut ausgewechselt und Larvitar kam erneut ins Spiel.

Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 119

Samstag, 8. September 2007, 23:39

"Driftlon wiederhole Horter, Metang halt dich bereit!", wies Ray seine Pokemon an. Driftlon gehorchte und führte eine letzte Horter-Attacke aus, Metang schwebte konzentrierte und angespannt neben seinem Partner. "Ziemlich harter Kampf der zwischen den Beiden entbrannt ist...da will ich nicht ins Kreuzfeuer geraten...oh Mann...Major Ray..."

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 120

Samstag, 8. September 2007, 23:50

,,Larvitar, halte dich bereit für ne weitere Steinhagel-Attacke!'' Larvitar machte sich bereit für einen Angriff.

,,Man, man jetzt muss der Angriff von Igelavar sitzen, um Metang zu plätten braucht es ein hartes Stück Arbeit.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (8. September 2007, 23:51)


Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 121

Samstag, 8. September 2007, 23:54

Durch gewisse Umstände schreib ich den Beitrag jetzt etwas, "in die Zukunft gesehen."

Ray sah, wie wie Dodu von Igelavar besiegt wurde und das gegnerische Sheinux wieder eins von Dylans Pokemon angriff. Es erschien ihm ein günstiger Moment für den Angriff seinerseits. "Metang, Psychokinese gegen das Sheinux des Fremden, Driftlon, Entfessler auf Selbiges!" Die beiden Pokemon griffen gleichzeitig ihren Gegner an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Secundo« (9. September 2007, 00:18)


Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 122

Sonntag, 9. September 2007, 00:01

So schnell Dodu auch war, Igelavar war doch ein Sekündchen schneller.
Das gab Dodu den Rest, es war am Ende und viel zu Boden.
Der Trainer zog wieder mit seiner rechten Hand einen Pokéball von seinem Trainergurt hervor, hielt nun seinen Arm und seine Hand in Richtung des Dodu's, drückte anschließend den Knopf auf der Mitte des Balls und da erschien auch schon der rötliche Blitz der bei Dodu einschlug und es somit wieder in den Pokéball rufte. "Garudon..., zurück.", murmelte der Trainer während er sein Pokémon zurück rief.
In der Zwischenzeit, konnte sich sein Sheinux voll aufladen, um es wimmelte es nur so von Blitzen, es selbst leuchtete auch leicht auf.

Da sagte der Trainer: "Das wird das Finale..., Britzo ich verlass' mich auf dich, renn' jetzt so schnell du kannst vor zum Igelavar!" Das Sheinux gehorchte wie es es immer tat, aufs Wort seines Trainers.
Es rannte nun ziemlich schnell und von Blitzen verfolgt auf das Igelavar zu. Jetzt ist es vor ihm angelangt. "Los jetzt! Nutz' wieder deinen Schwanz um zu springen! Dann in Folge, Funkensprung! Stürz' dich auf es und lass' es wissen, nein, lass' es spüren was Schmerzen sind!"
Das Sheinux tat wieder was ihm befohlen wurde, es sprang außerordentlich hoch.
Nun beugte es sich mit der Schnauze nach vorne und stößte sich noch ein kleines Stück mit den vorderen Beinen nach vorne, um so an Wucht zu gewinnen.
Alles lief wie am Schnürchen, nun leuchtete es komplett auf, überall waren Blitze zu sehen. Es setze nun seine vollaufgeladene Elektro-Attacke ein, die so überraschend und schnell kam, dass es eigentlich unmöglich ist, dieser auszuweichen.

"Das sollte setzen, Volltreffer!", murmelte der Trainer leicht vor sich.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 123

Sonntag, 9. September 2007, 00:25

,,Man, man Junge, bleib mal ein bisschen gelassen und dreh hier nicht am Rad, selbst schuld wenn du uns herausforderst und vorher keine Ahnung über unseren Kampfstil oder sonstige Dinge hast.''

Dylans Igelavar wurde erneut zurückgezogen und er setzte sein Dratini ein, welches nun den Angriff abfing, allerdings schadete es trotz der Volltrefferquote relativ wenig, denn Dratini war dagegen recht immun.

,,Du bist nicht der einzige gegen den ich kämpfe.''

Daher griff Larvitar nun das Sheinux mit einer Finsteraura an, entgegen dem Befehl seines Trainers.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 124

Sonntag, 9. September 2007, 00:47

Da das Sheinux seine absolut, letzten Kräfte bei der letzten Attacke einsetzte und daher ungeschützt & geschwächt war, ging es nun ebenfalls K.O.

Der Trainer holte nun wieder einen Pokéball mit der rechten Hand von seinem Gurt hervor, streckte wieder seinen rechten Arm und seine Hand in Richtung seines Sheinuxes, drückte nun den Knopf in der Mitte des Pokéballs und rufte mit dem rötlichen Blitz sein Pokémon wieder zurück in den Pokéball.

Er murrte nun, was selbstverständlich war: "Das war alles andere als ehrenhaft..., dass naht ja schon an Feigheit! Anfangs war ich ja noch beeindruckt, aber jetzt hab' ich bloß 'ne kleine Acht vor dir und deinen scheinbar gut trainierten Pokémon. Ich hoff' das es mal zu einer Revange kommn' wird, worin du nicht ständig den großen Rückzieher machst."

Dann trat er, was etwas seltsam war, einige Schritte nach vorne. Nun stand er vor dem Trainer der ihn besiegte.
Er selbst reichte ihm seine Hand und sagte dabei: "Trotz allem..., der Kampf war spitze, lang' nich' mehr so 'nen unterhaltsamen Kampf gehabt, mein Name ist Salardo, freut mich deine Bekanntschaft gemacht zu haben."

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 125

Sonntag, 9. September 2007, 09:16

Heather gähnte. Der Kampf war nun nicht so das Wahre, irgendwie ging ihr alles zu schnell. Und jetzt kämpften sie im Doppel mit einem fremden Trainer - und jetzt war irgendwie schon wieder alles vorbei? Sie wandte sich ab und sah Mia, die in der Nähe herumstand. Schnellen Schrittes gesellte sie sich zu ihr.
"Jetzt, wo die so kämpfen...Lust auf ein kleines 1 vs. 1? Ganz schnell?", fragte sie grinsend und scheuchte dann ihr Panflam von ihrer Schulter, das gerade überlegt hatte, wie ihre Haare wohl schmecken könnten. "Also? So wie ich das sehe, hat Cassy jetzt Lust." Das Absol hatte dem Kampf zugesehen. Obwohl das Pokemon gerade erst einen Arenakampf bestanden hatte, sah man ihm an, wie gerne es mitgemischt hätte. Heather wartete indes auf eine Antwort von Mia.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 126

Sonntag, 9. September 2007, 09:23

Mia schaute Heather an. "Gerne würd ich mal kämpfen.." Sie schaute das Absol an, das kampfbereit dort stand. "Welches Pokemon soll ich nehmen?" Ihr Pikachu sprang von ihrer Schulter und schaute grimig das Absol an. Mia jedoch rief Pikachu zurück "Ich glaub, ich nehme nicht dich, Pika. Du hast in letzter Zeit oft gekämpft." Sie holte einen Pokeball heraus und lies Glumanda heraus. "Okay, ich werde mal mit Glumanda kämpfen. Was dagegen wenn ich anfange?" Ohne auf eine Antwort zu warten, befahl sie Glumanda die Rauchwolken Attacke.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 127

Sonntag, 9. September 2007, 09:32

"Whoa! Ich nehm das mal als ja!", kicherte Heather und stellte sich hinter ihr Absol.
"Okay, geh aus dem Bereich der Rauchwolke weg! Und jetzt, setz Doppelteam ein!", befahl sie. Das Pokemon gehorchte und sprang so weit aus dem Rauch heraus, dass es nicht von ihm eingeschlossen war. Anschließend erschuf es aus dem Nichts Abbilder von sich selbst, die sich knurrend auf dem Kampfplatz verteilten.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 128

Sonntag, 9. September 2007, 09:39

"Mist!", fluchte Mia. "Sonst hat Rauchwolke immer funktioniert.." Sie schüttelte den Kopf. "Aber so leicht gebe ich mich nicht geschlagen!" Los Glumanda, du musst auch erstmal auf die andere Seite des Rauches! Los!" Glumanda gehorchte und lief außen um den Rauch herum, dabei lief dem Pokemon aber eins der vielen Absols über den Weg. "Glumanda! Setzt Glut gegen jedes Absol ein das dir über den Weg läuft!" Wiedereinmal gehorchte es und feuerte eine Flamenkugel auf das Absol los. War es das richtige Absol, oder eins der vielen Klone?

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 129

Sonntag, 9. September 2007, 09:58

Das Absol, das angegriffen wurde, stellte sich als das falsche heraus. Das echte, in seiner Konzentration gestört, musste aber alle anderen verschwinden lassen. Cassidy stand nun dem Glumanda gegenüber, ein kampflustiges Funkeln in den Augen.
"Okay, das war gut! Jetzt..." Die Trainerin überlegte, dann lächelte sie. "Gehen wir einfach mal ein Risiko ein! Schlitzer!"

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 130

Sonntag, 9. September 2007, 10:04

Glumanda wurde von der Schlitzer Attacke stark getroffen. Es flog einige Meter nach hinten, rappelte sich aber sofort wieder auf. "Gut, Glumanda! Das schaffst du!" Mia überlegte, welche Attacke Glumanda einsetzten sollte. "Hatte Glumanda nicht in der Basis mal Flammenwurf eingesetzt?.. Ob es die Attacke immer noch kann?", murmelte die Trainerin vor sich hin. "Naja, egal. Wir sollten es versuchen! Glumanda, versuch nochmal Flamenwurf!" Das Pokemon befolgte den Befehl seiner Trainerin.. jedoch war die Flamenwurfattacke nicht viel stärker als eine Glut Attacke. "Man!", rief Mia "Das müssen wir noch üben.. aber trotdem sehr gut Glumanda! Zeig es Absol!"

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 131

Sonntag, 9. September 2007, 10:10

Cassidy wurde von der Attacke getroffen, doch da sie nicht ihre volle Stärke hatte, war es nicht so schlimm. Hm...ich muss mir schnell irgendwas einfallen lassen... Heathers Blick fiel auf die Rauchwolke, die unverändert neben den beiden Pokemon war. "Jetzt weiß ichs! Cassy, ab in die Rauchwolke!" Das Absol schien verwundert, tat aber, wie ihm geheißen. "Okay! Jetzt Schockwelle!" Da die Attacke nicht verfehlen konnte, schoss sie aus dem Rauch auf Glumanda zu. Also würde dem Absol der Rauch nichts anhaben können, wohl aber die Genauigkeit des Gegners schwächen.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 132

Sonntag, 9. September 2007, 10:20

Mia fluchte wiedereinmal. Ihr Glumanda erlitt schweren Schaden von der Schockwellen Attacke. Es konnte sich gerade noch so auf den Beinen halten, aber es wollte sich nicht so einfach geschlagen geben. Kampfbereit wartete es auf den nächsten 'Befehl' von Mia. "Glumanda.. hast du schonmal eine KugelsaatAttacke gesehen?", fragte Mia. Das Glumanda guckte komisch, nickte dann aber. "Okay.. versuche deine Glut Attacke wie eine Kugelsaatattacke in den Rauch zu schießen!" Hoffentlich klappt das..

Evil's Regenerator

unregistriert

3 133

Sonntag, 9. September 2007, 10:23

Alisha stand eine Weile draußen und schaute dann gebannt den Kämpfen zu. Sie schüttelte kurz ihren Kopf und richtete sich wieder an Zorriku. "Okay, ich geh nur schnell meine Pokemon heilen.." Mit diesen Worten rannte sie auch schon los in RIchtung Pokemoncenter. Dort übergab sie Schwester Joy ihre Pokebälle. Während ihre Pokemon geheilt wurden, schaute sie sich etwas im Pokecenter um. Es war schlicht eingerichtet. Lediglich an den Wänden hing eine Art Blumengirlande. Alles in allem machte das Center einen netten Eindruck. Schwester Joy brachte alsbald auch die Pokebälle zurück. Alisha bedankte sich und rannte wieder zurück zu Zorriku und seinen Pokemon. Sie lächelte ihn an und meinte nach kurzem Überlegen: "Hast du vielleicht auch Lust auf einen Kampf?"

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 134

Sonntag, 9. September 2007, 10:27

Etwa die Hälfte der 'Kugelglut'-Attacke traf. Auch Cassidy war inzwischen ziemlich mitgenommen, hielt sich aber noch auf den Beinen. "Okay, nochmal Schockwelle! Diese Taktik ist lustig!" Wieder schoss die Attacke aus dem Rauch auf das Glumanda zu.
Wie lange das wohl so weiterging? Beide Pokemon waren schon ziemlich erschöpft..."Cassy, das machst du super! Halt durch!", feuerte Heather ihr Pokemon an. Sie fragte sich, wie der Kampf wohl ausgehen mochte. Das war schon was ganz anderes als die Turniere auf ihrem Internat.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 135

Sonntag, 9. September 2007, 10:40

Glumanda wurde wieder stark von der Schockwelle Attacke getroffen. Es sah schon sehr geschwächt aus. Am liebsten hätte Mia ihr Pokémon zurück gerufen, doch das Glumanda wollte weiterkämpfen. Es wollte Mia zeigen, was es so drauf hat. Langsam lichtete sich der Rauch, und man konnte Absol sehen. Nun wusste Glumanda wo sich Absol befand."Okay.. Glumanda, streng dich an! Nochmal Glut! Nun siehst du Absol wieder!" Sehr einfallsreich, wieder Glut einzusetzen.. aber was besseres habe ich im moment nicht. Flammenwurf ist nicht viel stärker..." Das orangene Pokémon lief auf Absol zu, und feuerte wieder eine Glutattacke ab. Das kleine Riolu, dass auf Mias Kopf saß, schaute gespannt dem Kampf zu.

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 136

Sonntag, 9. September 2007, 10:51

Schon wieder eine Glut, jetzt war eine schnelle Reaktion gefragt. "Cassidy! Jetzt noch einmal Schockwelle!" Beide Attacken knallten aufeinander. Die Reaktion war überwältigend - eine kleine Explosion füllte die Gegend um die beiden Kontrahenten, die gleichzeitig besiegt wurden.
Auch Heather wurde von der Druckwelle umgestoßen, Yoko und Chiara retteten sich in letzter Sekunde. "Whoa...WHOA!", keuchte sie lachend und sah zu Mia hinüber, ob ihr etwas passiert war.

Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 137

Sonntag, 9. September 2007, 10:58

Mia legte schützend ihre Hände über Pikachu und Riolu. Die kleine Druckwelle war schon ziemlich stark. "Oh mein Gott!", rief Mia "Heather, alls ok?". Als sich der Rauch lichtete, sah sie Heather auf der anderen Seite stehen. "Ok, es geht dir gut. Aber wo ist Glumanda?" Sie suchte ihr Glumanda. So groß war das Kampffeld doch gar nicht gewesen. Und dann endeckte sie es. Es lag K.O. neben Absol, das wohl auch besiegt war. Kein Wunder, es war eine gewaltige Explosion gewesen. Das Mädchen lief zu ihrem Glumanda und hob es auf. "Alles okay? Geht es dir gut?" "Glu, Glu, manda.", machte das Pokemon nur und nickte. "Du hast echt Klasse gekämpft!" GLumanda rappelte sich wieder auf und lächelte. Mit Glumanda an Mias Seite, ging die Trainerin zu Heather und sagte "Das war ein echt toller Kampf! Das sollten wir wiederholen!"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 138

Sonntag, 9. September 2007, 11:35

Tartares stand etwas abseits des Geschehens und betrachtete die ganze Truppe mit einem nachdenklichen Blick. Er hatte sich an ein Baum gelehnt und seine Arme verschrenkt. Im Mund hatte er einen Zahnstocher andem er 'rumkaute'. Sein Glumanda und sein Plinfa standen neben ihm und assen einen Keks.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 139

Sonntag, 9. September 2007, 13:57

Zorriku beobachtete die Kämpfe. Die Taktik des einen, der neu hinzugekommen war, gefiel ihm irgendwie nicht. Nachdem Alisha nun wieder aus dem Pokecenter zurückgekommen war und ihn zum Kampf herausforderte, lief auch er kurz zum Pokecenter, um seine Pokemon heilen zu lassen. Es dauerte nicht lange, da lief Zorriku auch schon wieder zurück zu Alisha. "Ein Kampf? Gut, wenn du meinst... Wie wärs mit einem Doppelkampf? Okay?" nahm Zorriku die Herausforderung an und schickte dann seine beiden Pokemon in den Kampf "Los, Ponita, Muschas, ihr seid dran!" Ponita trabte vor seinen Trainer und Zorriku nahm Muschas behutsam aus seinem Rucksack. Rabauz war zwar etwas enttäuscht nicht kämpfen zu dürfen, allerdings akjeptierte er es auch und trainierte wieder gegen die Luft weiter.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 140

Sonntag, 9. September 2007, 14:20

Alisha überlegte kurz, wen sie in den Kampf schicken sollte. Dann zückte sie zwei Pokebälle aus ihrer Tasche und warf diese auf das provisorische Kampffeld. Es erschienen zwei vom Typ her vollkommen verschiedene Pokemon. Zur Linken von Alisha befand sich Skyhunter, ihr Schwalboss. Und zur Rechten hüpfte das lebendige Kaumalat namens Forkis Agyl herum. "Es ist zwar ein Risiko..aber ich werde Forkis trotzdem in den Kampf schicken..."
"Okay, dann starten wir mal. Sky, Schnabel auf Muschas. Aber pass auf, es ist flink. Und du Forkis, Drachenwut auf Ponita.
Forkis sprang erneut hoch und machte dabei einen eleganten Salto, bevor es seine Attacke startete. Sky stand dem in nichts nach und erhob sich in die Lüfte, um das Muschas mit seinem spitzen Schnabel zu attackieren.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 141

Sonntag, 9. September 2007, 14:28

"Okay, lass uns die Party rocken! Muschas, schnell, setz Aurorastrahl gegen Schwalboss ein und Ponita, los hilf nach mit Glut, schnell Attacke!" befahl Zorriku seinen Pokemon. Ponita wurde erst einmal hart von der Drachenwut getroffen, konnte aber Skyhunter noch angreifen, bevor es Muschas erreichte. Auch Muschas konnte noch vor dem Volltreffer von Schwalboss einen sehr effektiven Aurorastrahl auf Schwalboss starten. Sehr gut und jetzt... mhhh wie soll ich weiter machen?

Evil's Regenerator

unregistriert

3 142

Sonntag, 9. September 2007, 14:35

Zwei kombinierte Attacken, Glut und Aurorastrahl, flogen auf Schwalboss zu. "Vorsicht Sky. Schnell Ruckzuckhieb auf Muschas. Weiche den beiden Attacken aus. Schnapp dir Forkis und kombiniert eure Angriffe." Sky versuchte auszuweichen, wurde aber von beiden Attacken leicht getroffen, da die Glut streute und Sky durch die frostige Aura des Aurorastrahl etwas in der Fluggeschwindigkeit behindert wurde. Dennoch startete es seinen Ruckzuckhieb und lud Kaumalat auf seinen Rücken. "Und nun, Ruckzuckhieb auf Muschas und du Kaumalat, Bodycheck aus vollem Fluge." Das kombinierte Team flog in rasantem Tempo auf Muschas zu, bereit aus voller Fahrt anzugreifen.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 143

Sonntag, 9. September 2007, 14:39

"Arg, Oje Muschas!" knirschte Zorriku. Er schloss die Augen und nach einer Weile began er mit dem Fuß einen Takt zu klopfen. "So jetzt hab ichs, Muschas, weich dem Ruckzuckhieb aus, indem du mit deiner Zunge hochspringt und benütze dann dein Schutzschild! Ponita, du fängst Skyhunter mit Feuerwirbel ein, los ihr zwei!!" befahl Zorriku nun hastig. Muschas konnte dank seiner Zunge hochspringen und aktivierte dann sein Schutzschild. Währenddessen began Ponita einen großen Wirbel aus Feuer in Richtung Schwalboss zu schießen.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 144

Sonntag, 9. September 2007, 14:44

"Schwalboss stopp. Nicht gegen das Schutzschild fliegen. Planänderung. Schnell, bring Kaumalat zu Ponita, sodass es dort den Bodycheck einsetzen kann." Sky flog senkrecht in den himmel, um dem Schutzschild auszweichen. Dann begann es Kurs auf Ponita zu nehmen.
Um jedoch dort hin zu gelangen, musste es geradewegs durch den Feuerwirbel fliegen. Es verschränkte die Flügel und bekam somit die volle Attacke ab. Es schaffte es gerade noch, Kaumalat vor Ponita abzuwerfen, sodass Forkis mit einem vollen Bodycheck angreifen konnte. Sky stürzte zu Boden und blieb kurz reglos liegen. "Sky, nein. Bitte, steh auf..." Als hätten die Worte seiner Trainerin Wunder gewirkt, erhob es sich und begann erneut in die höheren Regionen aufzusteigen. zwar war es geschwächt, aber immernoch kampfbereit. "Super Sky. Und nun Schnabel auf Ponita. Unterstütze Forkis' Bodycheck."

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 145

Sonntag, 9. September 2007, 14:50

Ein Schreck fuhr durch Zorriku, als Schwalboss abstürzte. Man konnte es ihm leicht vom Gesicht ablesen. Allerdings schien er erleichtert, als es wieder aufstand. "Okay, Achtung Ponita, versuch sie aufzuhalten mit ähmmm Stamper auf Schwalboss und Muschas hilf nach mit Eispeer, schnell Schwalboss ist schon schwach!" rief Zorriku seinen Pokemon eilig zu. Muschas, immernoch in der Luft, hatte nun gute Volltrefferquoten auf Schwalboss und schon bald flogen einige spitze Eiszapfen auf Schwalboss zu. Kommt, das schafft ihr!!! Ich vertraue in euch! Allerdings noch bevor Ponita angreifen konnte, wurde es von Skyhunter und Forkis hart getroffen. Zuerst lag es auf dem Boden, rappelte sich aber wieder hoch und versuchte Sky mit einem Stampfer zurückschrecken zu lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charizard« (9. September 2007, 14:56)


Evil's Regenerator

unregistriert

3 146

Sonntag, 9. September 2007, 15:06

Forkis warf sich vor Skyhunter, um es vor dem Stampfer zu schützen. Es wurde hart von Ponitas Hufe getroffen und zugleich dann auch von Muschas' Eisspeer. Das gab Forkis aufgrund seines Typnachteils den Rest. "Was..was war das? Es hat Skyhunter geschützt, damit es nicht besiegt wird..? Wahnsinn...so habe ich Forkis garnicht eingeschätzt.." Alisha rannte zwischen die kämpfenden Pokemon, um ihr Forkis dort rauszuholen. Sie nahm es in ihre Arme und ging wieder zurück. Sie zog ihren letzten pokeball und warf ihn auf das Feld.
"So, Zorriku. nun wirst du Bekanntschaft mit meinem stärkstem Teammitglied machen. los gehts, Alicia." Es erschien das kleine Larvitar. Mit einem lauten Kampfschrei machte es auf sich aufmerksam. "Nun gut, Sky, versuche es mit einem Flügelschlag auf Ponita. Und du Alicia, greif Ponita ebenfalls an." Sky erhob sich wieder in die Lüfte und attackierte mit einem harten Flügelschlag. Alicia jedoch begann plötzlich leicht zu glühen und fuchtelte wild um sich. Wie in Rage ging es auf Ponita zu, um es mit seinen herumschlagenden Armen und Beinen zu treffen.

OT: Ich bringe meinem Larvitar nun auch eine neue Attacke bei, da ich es damals, als Scorch und Heather gerade dabei waren, nicht machen konnt. Imp hat zu schnell weitergemacht. Die Attacke wäre Fuchtler. ^^

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 147

Sonntag, 9. September 2007, 15:12

Noch bevor Zorriku etwas sagen konnte hagelten die Attacken auf Ponita und es wurde hart getroffen. Allerdings stand es noch. Zorriku lächelte, doch dann krachte Ponita auch schon zusammen "Ponita, NEIN, mein kleines. Arg, gut dann lernst du jetzt meinen kampfvernarrtesten kennen, komm Rabauz, dein Einsatz!" rief Zorriku laut und trug Ponita zusammen mit Rabauz vom Kampffeld. "Okay, hauen wir rein, Rabauz, du kennst deine Attacke, los auf Skyhunter, der ist geschwächt und Muschas, los hilf nach mit nem großen Aurorastrahl." Muschas schoss viele bunte Ringe auf Skyhunter und Rabauz startete ein Tackle auf Schwalboss.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 148

Sonntag, 9. September 2007, 15:16

Schwalboss ahnte, dass soetwas kam und wich beiden Attacken elegant aus. Es war durch die Kämpfe mit Aerion enorm robust und flink zugleich. "Super, Sky. Du machst das toll. Und nun nochmal einen Flügelschlag und zwar auf Rabauz. Larvitar, was auch immer du da machst, greif mit dieser Attacke das Muschas an."
Skyhunter stürzte sich erneut auf Rabauz. Aufgrund des Typvorteils, dürfte das Kampfpokemon recht schnell besiegt werden, auch wenn Skyhunter nicht mehr ganz so fit war. Alicia indess stürzte sich mit dieser kraftvollen, unbekannten Attacke auf das Muschas. Alisha holte ihren pokedex heraus, um diesen nach der fremden Attacke zu befragen. "Hmm..so wie es aussieht ist das Fuchtler? Dann wird Alicia demnächst...oh nein..."

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 149

Sonntag, 9. September 2007, 15:21

Muschas konnte sich ohne Befehl vor Furchtler schützen, indem es Schutzschild einsetzte. Rabauz startete noch einmal blind ein Tackle auf Schwalboss, wurde dann jedoch getroffen und ging besiegt zu Boden. "Arg, gut pariert ihr zwei, aber naja, klasse gekämpft Rabauz, los komm, ruh dich im Pokeball aus." meinte Zorriku traurig und zog sein Rabauz zurück in den Pokeball. Allerdings war er stolz auf sein kleines Muschas, es hatte sich länger als sein stärkstes gehalten: Ponita. "Okay Muschas, jetzt Attacke auf Schwalboss, Aurorastrahl, los!" befahl er Muschas nun noch, welches sofort bunte Ringe auf Schwalboss schoss, welches sich trotz des Typnachteils gegenüber Eis lange gehalten hatte.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 150

Sonntag, 9. September 2007, 15:32

"Ja super, so schaffen wir das..." "Schwalboss, gleich einen Ruckzuckhieb auf Muschas." Es stürzte sich herab, wurde aber von den Eisringen erwischt und knallte besiegt zu Boden. Alisha lobte ihr starkes Schwalboss und rief es in den Pokeball zurück. "So nun heißt es eins gegen eins, Zorriku. Egal, wie der Kampf ausgeht, ich danke dir dafür, dass ich gegen dich Kämpfen durfte. Du bist ein würdiger Gegner. und nun los, Alicia. Zeigs ihm." Das Larvitar stürzte sich mit der neugelernten Attacke auf das Muschas. Ein weiterer Einsatz von Schutzschild wäre nicht sonderlich klug, so war es sehr wahrscheinlich, dass Larvitar traf. Alisha schaute gespannt zu den beiden Pokemon. "Bitte..bitte..es muss treffen..."

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 151

Sonntag, 9. September 2007, 15:36

"Muschas, schnell hochspringen und dann Superschall!" befahl Zorriku hastig und Muschas sprang erneut mit der Zunge hoch und versuchte mit einem Superschall Alicia, die sich nun genau unter Muschas befand zu verwirren. "Danke Alisha, es ist mir eine riesige Ehre gegen dich kämpfen zu dürfen. Du bist mehr als würdig und man sieht dir und deinen Pokemon an, dass du sie mit Liebe und Sorgfalt aufziehst, meinen Respekt" dankte Zorriku ebenfalls und ging dann mit gesenktem Kopf mit einem Knie auf den Boden, während er das andere geknickt hatte. Dann erhob er sich wieder.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 152

Sonntag, 9. September 2007, 15:43

Alisha musste leicht lächeln. Die Schallwellen trafen das Larvitar, schienen ihm aber nichts auszumachen. Tja, Fehler deinerseits. Mein Larvitar war sowieso schon verwirrt durch Fuchtler. Das sagt mir zumindest mein Pokedex." Das Gesteinspokemon wackelte etwas hin und her.
"Alicia, hier, schau mal." Alisha wühlte ihre Tasche durch und fand eine letzte Beere, die sie ihrem pokemon zuwarf. "Das ist deine Persimbeere, die du mir mal geschenkt hast. Die dürfte deine Verwirrung heilen." "Ich bewahre diese Beere schon seit einer halben Ewigkeit auf. Nun hat sie wohl doch noch einen Nutzen.."
Alicia aß sie und war sogleich wieder bei vollem Bewusstsein. "Nun setzt zum finalen Schlag an. Dem kann selbst dein Muschas nicht entkommen, Zorriku. Steinhagel."
Larvitar legte sofort los und konzentrierte sich auf die großen Steinbrocken und Muschas.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (9. September 2007, 15:44)


Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 153

Sonntag, 9. September 2007, 19:14

"Oh, du weiß garnicht, was Muschas so, kann. Muschas, los zeig ihr, dass wir selbst diesem Schlag entkommen können" meinte Zorriku leicht hämisch. Kurz darauf setzte Muschas auch schon die Schutzschild-Attacke ein. Ich zögere das ganze ja nur heraus... Ich hab ja eigentlich schon verloren... ich hab... keine Chance mehr... Aber meine Pokemon waren immerhin klasse!
Muschas ahnte dies auch schon und blickte sehr ängstlich auf Alicia. Gleich würde es Muschas den Gar ausmachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charizard« (9. September 2007, 19:15)


Evil's Regenerator

unregistriert

3 154

Sonntag, 9. September 2007, 20:35

Alisha schaute zu Zorriku und dann zu Muschas. "Das Arme..hat es Angst..?" "Nun gut, Alicia. Biss." Das Larvitar setzte nun zum finalen Schlag an. Ein weiteres Mal würde das Schutzschild sich nicht aufbauen. Dann müssten Zorriku und Muschas schon eine gehörige Portion Glück besitzen.

Charizard

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Oberschwaben (und ich bin stolz drauf ^^)

3 155

Sonntag, 9. September 2007, 20:46

Zorriku blickte ängstlich zu seinem Pokemon, welches nocheinmal Schutzschild versuchte. Dies schlug allerdings fehl und Muschas wurde besiegt, Zorriku zog es zurück und lobte es "Super gekämpft Muschas, ich bin stolz auf dich. Alisha, du bist wirklich eine potenzielle Trainerin, mich wundert es kaum, dass Ponita Respekt vor dir hat. Klasse Kampf, danke" Dann rannte Zorriku schon wieder in das nah gelegende Pokecenter und ließ von Schwester Joy und Chaneira seine Pokemon heilen. Es dauerte auch nicht lange und Zorriku stand wieder neben Alisha und hatte alle seine 3 Pokemon rausgelassen. Ponita began zu grasen, Rabauz trainierte kräftig und Muschas lag in Zorrikus Armen. Muschas schien nicht gerade fröhlich zu sein.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 156

Sonntag, 9. September 2007, 21:05

Dylan musterte den Neuling erst einmal. ,,Joa, war ein ganz netter Kampf, würde dir aber das nächste Mal raten vorher Infos über uns einzuholen, bevor du dich aus heiterem Himmel mit uns anlegst.''

Dann blickte Dylan zu Ray herüber. ,,Ich würd gerne Salardos willkommen heißen, können wir das mit dem Kämpfen verschieben?''

Er blickte zu Ray und Juri herüber.

Wenn wir den Kampf jetzt zuende führen dauert das noch Stunden, ich wollte gerne morgen in Richtung Saffronia City aufbrechen und dort dann bald mal die Newler treffen, wenns euch recht ist, schafft ihr es die Fights bis morgen irgendwann zu beenden?

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 157

Sonntag, 9. September 2007, 21:09

Internet geht wieder!

Derrath hatte sich mit verschränkten Armen den Kampf angesehen.

"Cheech...Spannend...Mal sehen, was al nächstes passiert..."

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 158

Sonntag, 9. September 2007, 21:53

"Ach', dass find' ich absolut nicht, ich mags viel lieber, wenn ich meinen Gegner nich' kenne, dadurch wirds dann auch 'ne große Herausforderung, diesn' dann zu schlagn', da ja eben deshalb ja ich seine Strategie und seine Pokémon nich' kenne, obendrein wirds auch noch spannender..., aber sag' mal, wie lautet eigentlich dein Name?", so fragte er den Trainer der ihm noch gegenübersteht.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 159

Montag, 10. September 2007, 16:48

Wenns irgendwie möglich ist heute oder morgen sammeln, danke.^^

Dylan tat das, was er immer tat, er stellte sich hin und reichte ihm die Hand. ,,Joa, ich bin Dylan Dorson, Pokemontrainer. Puh, meine Pokemon dürftest du alle gesehen haben, nehme ich mal an, bis auf eines kennst du alle, außer denen hab ich noch eines, das wirst du irgendwann dann auch noch mitkriegen, du hast ja auch ein Pokemon nicht eingesetzt, das kann ich an deinem Pokegürtel erkennen, aber ist auch egal, irgendwann wirst du es auch einsetzen.''

Er gähnte einmal lauthals. ,,Jungs, sollen wir noch weitermachen, ich glaub ich kann mir das nicht verkneifen, Juri du würdest mich killen, wenn ich schon wieder abbreche, also nächste Runde.''

Er hatte Salardo den Rücken zugewandt und sich wieder Ray und Juri gewidmet.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 160

Montag, 10. September 2007, 17:31

Als sich der Trainer gegenüber von Salardo vorstellte und ihm ebenso die Hand reichte, ging Salardo nickend ein paar Schritte zur Seite und sagte, eher murmelnd: "Maa, vorhin' meinteste', du würdst' mich wilkommn' heißen wolln', inwiefern?" Er schaute dabei nicht direkt zu Dylan, obwohl er ihn meinte. Da fiel ihm plötzlich etwas ein und er fügte hinzu: "Maa, ich hab' da noch 'was zu besorgn', bevor ich's ganz vergesse, sollt' ich es schnell hinter mich bringn', kannst mir das dann, wenn ich wieder da bin, genauer schildern, Dylan." Nach seinen dahergeseufzten Worten, verließ er das Kampffeld und ging in Richtung des Supermarktes, während seines Abgangs winkte er hinter seinen Rücken den Trainern ab und steckte dann auch nach ein paar Sekunden wieder seine Hände in seine Hosentaschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (10. September 2007, 17:34)


Secundo

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2005

Beiträge: 56

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rapture

3 161

Montag, 10. September 2007, 18:18

"Wenn du willst können wir den Kampf abbrechen...es ist sicher auch wichtig die anderen Leute rechtzeitig in Saffronia City zu treffen."
Ray wartete ab was Juri zu der Sache sagen würde, sein Metang schwebte bereit vor ihm, während Driftlon gespannt ausharrte.
Ray nahm sich kurz die Zeit, den Fremden, den er in der Arena schon gesehen hatte und gegen Alisha im Kampf verloren hatte, etwas näher zu betrachten."Scheint ganz nett zu sein, ich denke werd mich mit ihm gut verstehen...falls er sich überhaupt entschliesst mitzukommen..."

Shishin

Lost Story [Mod]

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beiträge: 9

Geschlecht: Weiblich

3 162

Montag, 10. September 2007, 18:51

Heather war zu Cassidy hinübergeeilt, hatte dem Pokemon über die Stirn gestrichen und es dann zurückgerufen. "Ja, das war wirklich cool. Wir hätten ja fast Orania hochgehen lassen." Sie strich sich ihre Haare zurecht und zog den ihren Kamm hervor, um das Ganze etwas zu ordnen. Nachdem diese Prozedur abgeschlossen war, lief sie zum nahen Pokemoncenter, um Cassidy wieder etwas aufzufrischen.
Anschließend gesellte sie sich zu den anderen und bemerkte zum ersten Mal richtig den 'Neuen' in der Gruppe. Zwar hatte sie ihn vorher schon im Augenwinkel gesehen, aber noch nicht richtig gemustert, was sie jetzt nachholte.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 163

Montag, 10. September 2007, 18:53

,,Hmm, joa ich wär auch dafür, weil ich Klara nicht Stunden lang warten lassen will, das wäre ihr gegenüber unfair, ich würd auch nicht wollen, dass man das mit ihr macht. Juri, ich hoffe du kannst mir das verzeihen.''

Seine Pokemon hatte er wieder in die Pokebälle verfrachtet, bis auf Dratini, dass hing ihm immer noch wie ne Klette am Arm. ,,Man, man Dratini. Ich glaub du kannst einfach nicht von mir lassen, was?''

Dratini nickte und juchzte zufrieden.

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 164

Montag, 10. September 2007, 19:00

Derrath nickte zustimmend. "Ausnahmsweise gebe ich Dylan mal Recht...", sagte er, "Jemanden Warten lassen ist voll unfair..."

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 165

Montag, 10. September 2007, 19:02

In der Zwischenzeit, durchquerte Salardo gerade die Türen des Supermarktes. Er ging direkt zum Verkäufer und sagte seufzend: "Ähm, guten Tag, ich hab' hier heute Morgen einen Netzball bestellt, ich sollt' später wieder kommn', er sollte bis dahin geliefert wordn' sein, wurd' mir gesagt." Da antwortete der Verkäufer: "Hm, einen Netzball also? Einen Moment ich sehe nach." Der Verkäufer zog nun einen Notizblock hervor, darin blätterte er ein Stück nach, dann stoppte er und sagte anschließend: "Ah ja, hier steht es, ein Netzball für einen jungen Spunt namens ``Salardo Rhimus´´ , dann brauche ich jetzt nur noch die Quittung für die bezahlte Ware." Salardo zog in diesem Moment auch schon seine rechte Hand aus der Tasche, greifte damit in seine hintere rechte Hosentasche und holte die Quittung hervor und übergab sie dem Verkäufer. Der Verkäufer schaute sich diese an, nickte und bat Salardo einen Moment zu warten, dann ging er auch schon hinter sich in den Lagerraum. Salardo steckte seine rechte Hand wieder in seine vordere rechte Hosentasche, schloss seine Augen und fing nun an geduldig zu warten.

Nach einer geschlagenen viertel Stunde, fragte er sich nun langsam wo der Verkäufer bleibt, dabei öffnete er kurz seine Augen: "Maa, was dauert da' solange, <grummel & seufz> mir wird wohl nichts andres' übrig bleibn' als zu wartn'." Danach schloss er wieder seine Augen und seufzte nocheinmal.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 166

Dienstag, 11. September 2007, 05:23

Dylan hatte seine Pokemon bei Schwester Joy abgegeben und sie wieder aufpeppeln lassen. Anschließend stand er wieder bei Ray, Derrath und Juri, er fragte sich, was die anderen in der Zwischenszeit taten. ,,Ich hoffe sie haben nicht vergessen, dass wir Klara treffen wollen, ich schreib erst mal ne kurze Rundmail, ansonsten werd ich sie suchen gehen.''

Dylan schnappte sich also seinen Pokécom und tippte darauf herum, er schickte sie an alle Nummern die er kannte: ,,Leute, sammelt euch bitte beim Pokemoncenter, Klara wartet in Saffronia City auf uns, ich hoffe ihr habt das nicht vergessen, sorry für meinen Auftritt vorhin, aber ich habs jetzt auch geschafft wieder pünktlich hier zu sein. Gruß, Dylan''

Anschließend schrieb er Klara eine Nachricht:

,,Wir müssen uns nur noch sammeln, Klara. Dann traben wir los in eure Richtung, sorry für die lange Wartezeit. Gruß, Dylan.''

Dann steckte er den Pokécom weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (11. September 2007, 05:24)


Registrierungsdatum: 13. April 2006

Beiträge: 11

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Billion City

3 167

Dienstag, 11. September 2007, 14:59

"Ich bin bereit...", sagte Derrath grinsend, "Also...Eigentlich schon seit meiner Geburt"

Plötzlich piepte sein Pokecom. "Du hast das auch an mich gesendet? Aber ich bin doch da...", sagte er drückte die Nachricht weg, "Echt mal..."

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 168

Dienstag, 11. September 2007, 15:06

~Währenddessen wieder im Supermarkt~

Es vergingen nochmal weitere 5 Minuten, als der Verkäufer endlich wieder aus dem Lagerraum kam, dabei hatte er nun eine kleine Schatulle aus Metall.
Der Verkäufer ging dann auch schon auf Salardo zu und entschuldigte sich: "Es tut mir ja so leid, dass Sie solange warten mussten, es gab nämlich ein paar Schwierigkeiten, ich konnte das Paket zuerst nicht finden, da es an einem völlig falschen Platz deponiert wurde, aber nun..., hier bitteschön, ihr Netzball." So überreichte der Verkäufer Salardo die Schatulle aus Metall.
Salardo nahm sie entgegen, öffnete diese auch gleich, nahm daraus den Netzball, schaute sich diesen an, drückte den Knopf in der Mitte des Balles, somit wurde dieser dann größer, anschließend beschaute Salardo den Pokéball nun noch genauer, drückte nun erneut auf den Knopf der sich in der Mitte des Balles befand, wodurch dieser wieder schrumpfte und legte diesen dann an seinen Gurt, sodass jetzt 4 Pokébälle an seinem Trainergurt befästigt waren, 3 normale Pokébälle und in der letzten Reihe, der neue Netzball.
Mürrisch sagte Salardo nun zum Verkäufer: "Das wurd' aber auch langsam ma' Zeit, maa, ich hab' hier fast 'ne halbe Stunde auf Sie gewartet, aber nu' habe ich keine Zeit mehr, adé."

Als sich Salardo nun seufzend vom Verkäufer verabschiedet hatte, ging er auch schonwieder in Richtung Ausgang, er durchquerte wieder die Tür und ging nun wieder in Richtung der Trainergruppe.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 169

Dienstag, 11. September 2007, 16:48

Leute, ich geb euch noch bis 18.00 Uhr Zeit um zum Pokemoncenter zu kommen, langsam muss es mal wieder weitergehen, Kanto New soll nicht so extrem lange auf uns warten.

Dylan gähnte noch einmal herzhaft. Dann blickte er zu Derrath. ,,Ich bin auch bereit, ich hoffe die anderen haben meine Nachricht gelesen, ich würd zwar nicht gern ohne sie losgehen, aber ich muss Klara unbedingt treffen, Versprechen brech ich nunmal nicht gerne.''

Dann knackte er mit seinen Fingern. ,,Joa, ich hoffe sie haben meine Nachricht gelesen.''

Ibitak hatte Dylan aus seinem Pokeball herausgelassen, sodass es nach den anderen suchte und diese zu dem Punkt lockte, an dem sich Dylan und die anderen befand, so hoffte er zumindest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorch« (11. September 2007, 17:15)


Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 170

Dienstag, 11. September 2007, 18:13

Nach einer kurzen Weile kam Salardo wieder auf die Gruppe der Trainer zu. Er lief, wie so häufig mit beiden Händen in den vorderen Hosentaschen steckend, auf Dylan zu, als er vor ihm stand nickte er ihm begrüßend zu und sagte: "So, da wär' ich wieder, maa, hat etwas länger gedauert wie gedacht, aber nja', was war das nu' was du vorhin' meintest?" Salardo schaute Dylan an, jedoch mit keinem wirklichen Ausdruck im Gesicht, nicht die geringste Mimik war zu erkennen.

Er wartete nun auf eine Antwort von ihm.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 171

Dienstag, 11. September 2007, 18:30

Tartares war bereits beim Pokemoncenter. Er wirkte ziemlich abwesend. Seine Arme hatte er verschrenkt. Seinen Kopf gesenkt. An der Wand lehnend, wartete er auf die anderen der Truppe. Tief in Gedanken versunken, vergass er alles um sich herum. Der Wind blies durch seine Haaren und er atmete tief ein.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 172

Dienstag, 11. September 2007, 18:33

Attacke Richtung Saffronia.

Ibitak suchte immer noch die Gegend nach den Leuten ab, kam aber dann irgendwann zurück, da ihm langweilig wurde und es einfach zu seinem Trainer zurückwollte.

Es landete imposant auf seiner anderen Schulter, Dratini war inzwischen eingeschlafen, diese Chance hatte Dylan genutzt um es endlich in seinen Pokeball zu verfrachten, bevor es ihm endgültig den Arm abquetschte.

,,Endlich hab ich mal wieder meinen Arm zur Verfügung.'' Ibitak krächzte zufrieden und schien keinen der Trainer bemerkt zu haben, falls doch hatte es nach ihnen gekrächzt.

,,Ich würd mal sagen es geht weiter in Richtung Saffronia City, was Leute? Willst du mitkommen, Salardo? Das war es, was ich vorhin wollte.''

Dann ging er schonmal in Richtung Saffronia City los, die anderen hatte eine Nachricht erhalten.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 173

Dienstag, 11. September 2007, 19:07

Sorry, hatte ziemlichen Stress heut.

Alisha bedankte sich nocheinmal bei zorriku und rief ihr Larvitar zurück. Dann sprintete sie zum Pokecenter, um ihre Pokemon zu heilen. Während Schwester Joy sich sorgsam um ihre Pokemon kümmerte, begann es aus ihrer Tasche plötzlich laut zu summen. Es war das Lied "Done With The Compass" von der Band Rise Against, das als Ton für neue Nachrichten eingestellt war.
Sie zog den pokecom heraus und las die Nachricht. "Ahja..okay, dann muss ich mich wohl beeilen." Sie steckte das Gerät wieder weg und tippelte nun mit ihren Füßen. Ein paar Minuten später bekam Alisha ihre Pokebälle wieder und machte sich nun auf den Weg zu den anderen. "Hoffentlich sind sie noch nicht weg...ah stopp, da vorne, ich sehe sie." Sie begann zu Rennen und ließ dabei Kaumalat aus seinem Pokeball. Das kleine Pokemon sprang fröhlich und voller Elan neben seiner Trainerin her und genoss die Freiheit. "Das gefällt dir, was Forkis Agyl?" Als Antwort bekam Alisha einen fröhlichen Kreischer entgegen und Forkis zeigte erneut mit einem Salto, wie agil es war. Kurz darauf erreichten beide die Gruppe und Forkis sprang in Alishas Arme. "Na dann..es kann losgehen. Auf nach Saffronia. Ich bin gespannt auf Klara und den Rest." Als Verstärkung nahm die junge Trainerin einen Arm in die Luft und ballte die Hand zur Faust.

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 174

Dienstag, 11. September 2007, 19:28

Salardo schaute Dylan überraschend an, mal wieder seit langem war nun eine kleine Emotion von ihm zu sehen, dann sagte er: "Maa, nach Saffronia City? Hm, ja ich glaub' so hieß die nächstnah-geliegene Stadt von hier, dahin' wär' ich dann wohl sonst auch ohne jedn' Zweifel aufgebrochn'." Salardo zögerte nicht lange und antwortete: "Klar, wieso nich', hört sich nach Abenteuer an." So zog er dann auch direkt mit Dylan und den übrigen Trainern los.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bluesh« (11. September 2007, 23:00)


Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 175

Dienstag, 11. September 2007, 20:10

Dylan war in Richtung Saffronia aufgebrochen, soweit war es nicht von Orania City aus, bis man in diese Stadt kam, zum Glück konnte er sowieso ein recht schnelles Tempo vorgeben, da er dieses gewohnt war, es war ihm reichlich peinlich, dass er Klara so lange hatte warten lassen, die Uhrzeit hatte er völlig vergessen, als er erst in Richtung Digda-Höhle gestürmt war und anschließend in Richtung Pokemoncenter zurück und sich mit Salardo rumgeschlagen hatte.

Er gähnte noch einmal herzhaft, Ibitak flog neben ihm her und war wie immer bereit zu Kämpfen oder einfach nur in der Luft rumzufliegen.

,,Sieht aus, als wären wir bald da.''

In der Ferne konnte man schon die Tore der Stadt erkennen.

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 176

Dienstag, 11. September 2007, 20:12

Tartares setzte sich ebenfalls in Bewegung. Allerdings mucksmäuschenstill. Er redete kein Wort und lief abseits der Gruppe, was sonst absolut nicht seine Art war. Seine Pokemon liefen ihm hinterher. Sein Glumanda hatte einen komischen Blick und Plinfa blickte verwirrte rum.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 177

Dienstag, 11. September 2007, 20:19

Alisha hatte sich ebenfalls etwas abseits der Gruppe gehalten. Sie ging auf ihren Freund Tartares zu und knuffte ihn in die Seite. "Hey was ist denn mit dir los? Hast du irgendwas? du siehst so..so bedrückt aus?" Kaumalat schaute ihn ebenfalls mit großen Augen an. "Kaumalat?" Alisha streichelte ihrem Pokemon über den Kopf und blickte dann erneut besorgt zu Tartares. "Siehst du, Forkis macht sich auch Sorgen." "So kenne ich ihn garnicht..was hat er nur?" Im Moment kümmerte es Alisha wenig, dass ein Neuer zu der Gruppe gestoßen ist. Sie wollte lediglich wissen, was mit Tartares los war. Sie mochte ihn sehr und konnte es daher nicht mit ansehen, dass ihn etwas scheinbar so massiv bedrückte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil's Regenerator« (11. September 2007, 20:20)


Shiro

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Beiträge: 295

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Zensiert!!

3 178

Dienstag, 11. September 2007, 20:20

Mia war zum besagten Treffpunkt gekommen und lief den anderen hinterher. Sie hüpfte aufgeregt hin und her "Ich werde Klara und Blut wieder sehen! Ich werde Klara und Blut wieder sehen! murmelte sie vor sich hin. Sie hüpfte zu Heather hinüber und sagte in voller Aufregung "Wenn wir da sind, muss ich dir Klara vorstellen? Ok? Ok?!" Man merkte ihr an, dass sie ziemlich aufgeregt war. Noch immer aufgeregt lief das Mädchen herum und murmelte Sachen wie "Ich muss Klara mein Pikachu zeigen.... und mein Riolu! Man wir haben uns solange nicht mehr gesehen.. ich freu mich so! Lalalalalala"

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 179

Dienstag, 11. September 2007, 20:23

Tartares hob leicht seinen Kopf und schaute Alisha an. Seine schwarzen Augen blitzten kurz auf in der hellen Sonne. Sein Blick war nicht freundlich wie sonst, sondern ernst. Seine Miene schien gleichgültig. Er betrachtete Alisha einen kleinen Moment lang, bevor er antwortete. "Es ist nichts.. Ich denke bald kommt die Zeit, andem ich euch verlassen werde..."

Bluesh

Anfänger

Registrierungsdatum: 4. August 2007

Beiträge: 0

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Frankfurt am Main

3 180

Dienstag, 11. September 2007, 20:26

Als die Gruppe der Trainer so daher trapten, murmelte Salardo etwas vor sich her, oder eher mehr seufzend, er hatte aber ein bestimmtes Ziel, nämlich Dylan, aber er sagte es eher mehr vor sich dahin: "Maa, wer is' hier denn alles dabei..., hast mich noch nich' wirklich vorgestellt." Dabei lief er ganz normal, wie er es immer tat, mit beiden Händen in den vorderen Hosentaschen steckend, er trabte da also mit der Truppe weiter in Richtung der Stadt.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 181

Dienstag, 11. September 2007, 20:28

Alisha riss ihre Augen auf. Sie brachte kein Wort heraus. Ihre Kehle trocknete bei diesen Worten förmlich aus. Ein riesiger Klos blockierte ihre Stimmbänder. Voller Vrzweiflung klammerte sie sich an Tartares. Kaumalat verstand sofort und sprang ab. Es ließ die beiden alleine und gesellte sich zu den anderen und ihren Pokemon. Nach einigen Minuten fasste sie sich wieder und brachte ein paar Brocken heraus. "Verlassen? Du..willst..mich verlassen..? Meinst du das ernst? Das..das kannst du mir nicht antun.." Vor lauter Verzweiflung sammelten sich glitzernde Tränen in Alishas Augen.

Scorch

RPG-Co-Spielleiter

Registrierungsdatum: 24. September 2006

Beiträge: 308

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Depths of Djahannam

3 182

Dienstag, 11. September 2007, 20:30

,,Och, hier sind so einige in der Truppe, sprich sie am besten mal an, sie werden dir ihre Namen schon verraten, ich sprech nicht gerne über andere, wenn sie selbst anwesend sind. Aber Juri, Derrath, Ray und mich hast du ja schon kennengelernt, da gibts noch einige weitere Trainer wie Mia, Heather joa und den Rest halt, sprich sie einfach mal an, hast doch nen Mund oder nicht oder bist du feige, nach deinem Auftritt bei uns kann ich mir das kaum vorstellen.''

Dann blickte er zu den anderen herüber. ,,Hey, Leute wir haben nen Neuen.''

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2006

Beiträge: 3

3 183

Dienstag, 11. September 2007, 20:36

Tartares wandte den Blick von Alisha ab. Er verlangsamte seine Schritte. Er senkte seinen Kopf und biss sich auf die Lippen. Sein Glumanda senkte ebenfalls traurig den Kopf. Plinfa schien gar nicht zu begreifen, was hier vor sich ging. "Ich... Ich.. Ich.. Ich weiss nicht ob ich hierher gehöre.." stotterte er mit leiser Stimme.

Schlaym

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Beiträge: 22

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nähe Celle

3 184

Dienstag, 11. September 2007, 20:40

Isaac sah ihren neuen Begleiter an und begrüßte ihn mit einem einfachen Nicken und einem "Tag", er war ja selber noch nicht lang bei der Gruppe, außerdem würde er es selbst nur nervig finden, wenn jemand ihm seine ganze Lebensgeschichte erzählen würde. Nach kruzer Überlegung setzte er ein kleines Lächeln hinterher, damit es nicht allzu unfreundlich wirkte.
Hmm, wie die andere Gruppe wohl ist...scheinen sich ja alle drüber zu freuen, sie wieder zu sehen, wird wahrscheinlich ein netter Haufen sein.

Evil's Regenerator

unregistriert

3 185

Dienstag, 11. September 2007, 20:40

"Natürlich gehörst du hierher. Hörst du?" Dabei begann sie, ihn zu schütteln und klammerte sich dann erneut an ihn fest. "Du kannst nicht auch noch gehen..so wie Gogeras. Zumal..ja du bedeutest mir viel. Du hast mir so viel geholfen in der Basis. Du kannst mich nicht so einfach verlassen, das kannst du nicht.."
Alisha verstummte und ein ganzer Schwall an Tränen floss über ihre Wange. Vor lauter Aufregung hatten sich ihre Wangen stark gerötet. "Ich kann das nicht glauben..nicht auch noch..er..."